Acebeam Taschenlampen
Imalent Taschenlampen

Skyray King Parallelschaltung Frage

Easyrider

Flashaholic
10 August 2013
203
29
28
Cassel
Olight Taschenlampen
Trustfire
Hallo ins TLF,
folgende Fragen beschäftigen mich in Bezug auf meine Skyray King schon seit längerem, wobei ich sehr hoffe das ihr mir weiter helfen könnt:

Frage 1
Ist es möglich die LED-Reihenschaltung des einfachen Treibers durch Umlöten der Kabel an den LEDs einfach auf Parallelschaltung umzuändern, oder ist das technisch gesehen eine Fehlüberlegung bzw. schädlich für den Treiber?

Frage 2
Weiß wer eine Bezugsquelle wo man den guten Skyray-Treiber (Sprich: Jede LED wird dabei einzeln angesteuert) als Ersatzteil beziehen kann? Meine Skyray hat 4 LEDs.

Ich bedanke mich im voraus für jeden hilfreichen Tipp :thumbup:

Viele Grüße aus dem frostigen Kassel
Daniel
 

Wild

Flashaholic*
26 August 2010
730
529
93
NRW
mal eine andere Frage...
Wie kommst du darauf das die Leds in Reihe verdrahtet sind ?

Ich habe schon einige Kings/ Kungs und wie auch immer umgebaut und da waren die Leds alle parallel verdrahtet.

Zumal ist die Eingangsspannung der Treibers 4,2V. Würden die Leds in Reihe verdrahtet sein, dann dürfte bei dir rein garnichts leuchten :S
 

Easyrider

Flashaholic
10 August 2013
203
29
28
Cassel
Acebeam
Die LEDs in meinr Skyray sind z.Zt. verdrahtet wie auf dem Bild. Dabei handelt es sich meines Wissens um eine sogenannte Reihenschaltung, oder liege ich da falsch?
 

Anhänge

Wild

Flashaholic*
26 August 2010
730
529
93
NRW
Da liegst du leider daneben.

Dies ist eine Parallelschaltung der Leds.

Unten siehst du eine (wirklich schlecht gezeichnete) Reihenschaltung.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

Easyrider

Flashaholic
10 August 2013
203
29
28
Cassel
Na, da habe ich ja ordentlich daneben gelegen... Danke dir vielmals für den Hinweis :)

Zu meiner Frage in Bezug auf die Schadanfällige Parallelschaltung der LEDs in meiner Skyray: Es ist ja bekannt das in dieser Form der Anordnung der Leuchtmittel schnell mal alle Lämpchen durchbrennen, wenn eine vorzeitig den Geist aufgibt... Und bei insgesamt 4 Stück ist das dann doch ziemlich schade...

Wie du nun schon Anfangs geschrieben hast, würde bei einer Anordnung der LEDs in Reihe gar nichts mehr gehen... Was genau meinst du damit?
 

Wild

Flashaholic*
26 August 2010
730
529
93
NRW
Na, da habe ich ja ordentlich daneben gelegen... Danke dir vielmals für den Hinweis :)

Zu meiner Frage in Bezug auf die Schadanfällige Parallelschaltung der LEDs in meiner Skyray: Es ist ja bekannt das in dieser Form der Anordnung der Leuchtmittel schnell mal alle Lämpchen durchbrennen, wenn eine vorzeitig den Geist aufgibt... Und bei insgesamt 4 Stück ist das dann doch ziemlich schade...
Ich finde die Parallelschaltung der Leds beim King garnicht schlecht. Wenn eine Led defekt ist, dann leuchten alle anderen einfach weiter. Das alle Leds auf einmal durchbrennen habe ich noch nie gehört.
Gerade beim King kann man Akkutechnisch nicht viel falsch machen ( Spannungshöhe etc. )

Wie du nun schon Anfangs geschrieben hast, würde bei einer Anordnung der LEDs in Reihe gar nichts mehr gehen... Was genau meinst du damit?
Wie oben schon fast erklärt. Wenn die Leds parallel verdrahtet sind, und eine Led defekt ist, so leuchten alle anderen Leds weiter.

Verdrahtest du die Leds in Reihe und eine Led ist defekt so hast du keinen geschlossenen Stromkreis mehr. Also leuchtet da nichts mehr.
Um jetzt auf den King zu kommen, dort alle Leds in Reihe, würde bedeuten an jeder Led liegt eine Spannung von einem Volt an. Und da regt sich bei einer XM-L nicht viel. Also auch kein Licht :thumbup:
 
  • Danke
Reaktionen: Easyrider