Acebeam Taschenlampen
Imalent Taschenlampen

Skyray King Mod

17 November 2018
10
0
1
Trustfire Taschenlampen Hypnose Hannover
Hallo.
Ich bin ganz neu hier im Forum und auch ganz neu im Thema modden. Ich finde das faszinierend was ihr hier aus manchen Lampen rausholt. Ich habe mir vor Jahren mal eine SRK mit 6 Led's zugelegt. Irgendwann habe ich dann mal das Akkupack falsch aufgeschraubt und das Gewinde war kaputt. Vor ein paar Tagen ist mir dann der Leuchtkopf über den Weg gelaufen und da dachte ich mir ich bastel mal ein bisschen.

Als erstes habe ich die Stromaufnahme der Led's gemessen. Auf höchster Stufe kam dann nur 1,2A bein den 6 Led's an. Finde ich arg wenig wenn die Led's theoretisch 18A aufnehmen könnten. Dann habe ich mir gedacht das könnte ja der Driver sein und habe das MCPCB direkt mit einem Akku verbunden. Das Ergebnis war dann 1,3A aufnahme. Find ich jetzt auch nicht so doll. Ist es möglich das die Led's einfach eine extrem geringe aufnahme haben? Normal hätten die Led's doch volle Leistung haben müssen wenn ich sie direkt bestrome.

Nun würde ich die Led's tauschen gegen XM-L2 U4 Led's und diese dann auf dem originalen MCPCB reflowen und das ganze dann auf einem ordentlichen Kupferring kleben.

Hier erstmal der Link zu den Led's.
http://www.mtnelectronics.com/index.php?route=product/product&path=60_61&product_id=665

Dann denke ich iat der Treiber auch nix. Was will man von einer 20€ Lampe auch erwarten...

Ich hatte an den 46mm SRK V2 FET + 7135 Driver gedacht.

Hier der Link
http://www.mtnelectronics.com/index.php?route=product/product&product_id=604&search=Srk

Verstehe ich das richtig, dass der FET Driver nahezu den Strom an den Led's weitergibt den ich bei den Akkus habe?


Vielleicht hat ja Jemand eine kleine Hilfestellung. Wie gesagt ist das Thema ganz neu für mich und kenne mich da nicht wirklich aus. Löten und messen kann ich zwar aber dann hört es auch schon fast auf :D

Das war es dann erstmal von meiner Seite.

Gruß
Sebastian
 

Wieselflinkpro

Flashaholic***
1 Dezember 2014
5.380
2.962
113
Goslar
Warum investierst du in die Lampe, wenn das Gewinde im A... ist?
Grundsätzlich ist eine Skyray King, besonders die neueren, eigentlich nur noch Mist.
Aber dein Ansatz ist richtig, ordentlich Kupfer in den Kopf zu bringen um darauf die LEDs zu befestigen. Meist hängt das MCPCB einer King nur in der Luft und liegt am Rand wenige mm auf.

Das original MCPCB würde ich gar nicht mehr verwenden.
Die originalen LEDs sind ggf. auch Fake Cree LEDs, d.h. auch nur Mist. Das sieht man meist schon, wenn du ein vernünftiges Foto von den originalen LEDs machst.

Wenn du was vernünftiges möchtest, dann hol dir eine BLF Q8 oder Sofirn Q8. Die Lampen sind im Budgetlightforum entstanden und man kann sie um die 40€ mit Rabattcode kaufen.

Einen Treiber kannst du auch hier kaufen: https://de.aliexpress.com/wholesale?catId=0&initiative_id=SB_20181126132950&SearchText=blf+Q8
Der einzige Nachteil dieses Treibers ist, dass er nicht eine weitere "Bank" mit mehreren AMCs hat, um im mittleren Bereich effizienter zu werden. Sonst ist er super.

Lexel hat hier: http://budgetlightforum.com/comment/1298629#comment-1298629 auch einen Q8-Treiber mit zusätzlichen AMCs im Angebot.
Grundsätzlich bietet er seine Treiber auch hier im Forum an, im BLF hab ichs aber schneller gefunden. Er kommt ja aus Dtl.

Hier noch mal sie Sofirn: https://de.aliexpress.com/wholesale?catId=0&initiative_id=SB_20181126133231&SearchText=sofirn+q8
sie hat nur äußerlich ein anderes Akkurohr (ohne flache Stellen) und kaltweiße XP-L HI anstelle der neutralen XP-L HD in der BLF Q8. Sonst ist sie identisch.

Die BLF Q8 könnte man bei Banggood.com kaufen.

Ich habe auch schon meine Erfahrungen mit Skyray Kings gemacht:
http://www.taschenlampen-forum.de/threads/skyray-king-srk-mit-3-x-nichia-144a-sm453-r9050.57036
http://www.taschenlampen-forum.de/threads/skyray-king-mit-3x-xhp50-bilder-lastig.40934/

Also, wenn du basteln willst, kannst du an deiner King "schrauben", wenn du was vernünftiges als Basis möchtest, nimmst du eine Q8.
Für die Q8 gibts demnächst auch verlängerbare Akkurohre mit Akkukäfig drin.

für die Q8 gbits auch MCPCBs für LEDs mit 4040 und 5050 Footprint der LEDs.

Wenn du Teile einer King brauchst, ich habe noch Reste rumliegen. Weiß aber noch nicht, ob ich mit dem Akkukäfig nicht ggf. noch was bauen möchte.

... sorry, die Reihenfolge war etwas chaotisch, aber ich hoffe, die Infos passen.
 
17 November 2018
10
0
1
Da macht es dann wahrscheinlich eher sinn sich die Q8 zu holen. Aber wäre der Gedanke denn richtig, dass wenn ich den Fet Driver nehmen würde das nahezu der Strom an den Led's ankommt den die Akkus leisten?
 

Wieselflinkpro

Flashaholic***
1 Dezember 2014
5.380
2.962
113
Goslar
Ja, das ist richtig, man hat dann Direkt Drive in der höchsten Stufe, als ob kein Treiber dazwischen hängt.

Die Akkuspannung sinkt unter Last und die LEDs brauchen bei mehr Strom eine höhere Spannung.
 
  • Danke
Reaktionen: Eurenome
17 November 2018
10
0
1
Warum investierst du in die Lampe, wenn das Gewinde im A... ist?
Grundsätzlich ist eine Skyray King, besonders die neueren, eigentlich nur noch Mist.
Aber dein Ansatz ist richtig, ordentlich Kupfer in den Kopf zu bringen um darauf die LEDs zu befestigen. Meist hängt das MCPCB einer King nur in der Luft und liegt am Rand wenige mm auf.

Das original MCPCB würde ich gar nicht mehr verwenden.
Die originalen LEDs sind ggf. auch Fake Cree LEDs, d.h. auch nur Mist. Das sieht man meist schon, wenn du ein vernünftiges Foto von den originalen LEDs machst.

Wenn du was vernünftiges möchtest, dann hol dir eine BLF Q8 oder Sofirn Q8. Die Lampen sind im Budgetlightforum entstanden und man kann sie um die 40€ mit Rabattcode kaufen.

Einen Treiber kannst du auch hier kaufen: https://de.aliexpress.com/wholesale?catId=0&initiative_id=SB_20181126132950&SearchText=blf+Q8
Der einzige Nachteil dieses Treibers ist, dass er nicht eine weitere "Bank" mit mehreren AMCs hat, um im mittleren Bereich effizienter zu werden. Sonst ist er super.

Lexel hat hier: http://budgetlightforum.com/comment/1298629#comment-1298629 auch einen Q8-Treiber mit zusätzlichen AMCs im Angebot.
Grundsätzlich bietet er seine Treiber auch hier im Forum an, im BLF hab ichs aber schneller gefunden. Er kommt ja aus Dtl.

Hier noch mal sie Sofirn: https://de.aliexpress.com/wholesale?catId=0&initiative_id=SB_20181126133231&SearchText=sofirn+q8
sie hat nur äußerlich ein anderes Akkurohr (ohne flache Stellen) und kaltweiße XP-L HI anstelle der neutralen XP-L HD in der BLF Q8. Sonst ist sie identisch.

Die BLF Q8 könnte man bei Banggood.com kaufen.

Ich habe auch schon meine Erfahrungen mit Skyray Kings gemacht:
http://www.taschenlampen-forum.de/threads/skyray-king-srk-mit-3-x-nichia-144a-sm453-r9050.57036
http://www.taschenlampen-forum.de/threads/skyray-king-mit-3x-xhp50-bilder-lastig.40934/

Also, wenn du basteln willst, kannst du an deiner King "schrauben", wenn du was vernünftiges als Basis möchtest, nimmst du eine Q8.
Für die Q8 gibts demnächst auch verlängerbare Akkurohre mit Akkukäfig drin.

für die Q8 gbits auch MCPCBs für LEDs mit 4040 und 5050 Footprint der LEDs.

Wenn du Teile einer King brauchst, ich habe noch Reste rumliegen. Weiß aber noch nicht, ob ich mit dem Akkukäfig nicht ggf. noch was bauen möchte.

... sorry, die Reihenfolge war etwas chaotisch, aber ich hoffe, die Infos passen.
Ich könnte noch einen Reflektor gebrauchen mit 3 Led's.
 
Trustfire Taschenlampen