Acebeam Taschenlampen
Imalent Taschenlampen

Skilhunt NEW H02 Kopflampe (TIR Optik)

UTFORCE

Stammgast
19 Februar 2015
55
6
8
Franken =)
Olight Taschenlampen
Trustfire
Hallo Leute,

ich habe ein Problem mit einer Skilhunt NEW H02 Kopflampe. Die TIR Optik darin ist gebrochen, scheinbar hat es da mein Kumpel beim zuschrauben zu gut gemeint. Ich habe keine Ahnung welche Optik das genau ist und wo ich die einzeln kaufen kann. Ein Link zu dem passenden Artikel wäre spitzenklasse. Evtl. gibts das ja bei unsern bekannten China Shops günstig zu beziehen.



Skilhunt H02 reparieren wenn sie sich nicht mehr einschalten lässt nach einem Sturz:

Viele werden sicherlich auch das Problem haben das Ihre H02 nach einem Sturz sich nicht mehr einschalten lässt. Das war bei meinem Kandidaten hier genau so, runtergefallen von einem Meter und tot. Aber es ist einfach zu reparieren, war es zumindest bei mir und ich gehe davon aus das es immer der selbe Fehler ist. Auf dem runden Board des Treibers ist wie ein T eine kleine zweite Platine angebracht, diese ist auf jeder Seite außen mit 2 Lötpunkten verlötet. Eventuell müsst ihr erst gelben Kleber/Schmodder runterpulen damit ihr an alle 4 rann kommt. Ihr ahnt es, alle 4 sind sauber nach zu löten da sie brechen bei einem Sturz, auch wenn man es mit dem Auge kaum/nicht sieht. Macht die Lötstellen heiß und nehmt das alte Lot mit Saugpumpe oder Entlötlitze weg. Dann macht mit neuem Lot ordentliche Lötstellen, wenn ihr Flussmittel habt immer drauf damit^^ Danach sollte die Lampe wieder funktionieren.

Da ich davon ausgehe das das konstruktionsbedingt immer wieder passiert mache ich beim nächsten mal Bilder. Ich überlege auch ob man nicht kleine Drahtbrücken einbauen kann und das Board nur noch mit Kleber sichert. Naja, mal sehen wie es sich in Zukunft verhält, evtl. halten die neuen Lötstellen auch besser als die mehr schlecht als recht zusammengebratenen ab Werk.

Vielen Dank für eure Hilfe im Voraus

Grüße André
 
  • Danke
Reaktionen: bap und NachtBlind314

bap

Flashaholic*
25 Oktober 2015
818
401
63
Berlin
Acebeam
Skilhunt H02 reparieren wenn sie sich nicht mehr einschalten lässt nach einem Sturz:

Viele werden sicherlich auch das Problem haben das Ihre H02 nach einem Sturz sich nicht mehr einschalten lässt. Das war bei meinem Kandidaten hier genau so, runtergefallen von einem Meter und tot. Aber es ist einfach zu reparieren, war es zumindest bei mir und ich gehe davon aus das es immer der selbe Fehler ist. Auf dem runden Board des Treibers ist wie ein T eine kleine zweite Platine angebracht, diese ist auf jeder Seite außen mit 2 Lötpunkten verlötet. Eventuell müsst ihr erst gelben Kleber/Schmodder runterpulen damit ihr an alle 4 rann kommt. Ihr ahnt es, alle 4 sind sauber nach zu löten da sie brechen bei einem Sturz, auch wenn man es mit dem Auge kaum/nicht sieht. Macht die Lötstellen heiß und nehmt das alte Lot mit Saugpumpe oder Entlötlitze weg. Dann macht mit neuem Lot ordentliche Lötstellen, wenn ihr Flussmittel habt immer drauf damit^^ Danach sollte die Lampe wieder funktionieren.

Da ich davon ausgehe das das konstruktionsbedingt immer wieder passiert mache ich beim nächsten mal Bilder. Ich überlege auch ob man nicht kleine Drahtbrücken einbauen kann und das Board nur noch mit Kleber sichert. Naja, mal sehen wie es sich in Zukunft verhält, evtl. halten die neuen Lötstellen auch besser als die mehr schlecht als recht zusammengebratenen ab Werk.

Vielen Dank für eure Hilfe im Voraus

Grüße André
Habe gerade zwei meiner Werkstatt-andauernd-runterfall-Skilhunts H02(+R) genau nach der oben beschriebenen Methode reparieren können - nun leuchten beide wieder, wie am ersten Tag.

Eine der Beiden ging nach mehreren Stürze gar nicht mehr an und die Andere leuchtete, ebenfalls nach mehreren Stürzen, nur noch im Turbo und reagierte nicht mehr auf den Schalter.

Jetzt werde ich für beide einen kleinen Schutz bauen, so dass sie etwas sanfter auf dem gefliesten Boden meiner Werkstatt aufprallen und somit hoffentlich nicht mehr kaputt gehen werden.

Grüße
Alex
 

luceo ergo sum

Flashaholic*
2 Dezember 2013
286
74
28
Könnte man das noch zusätzlich potten um das in Zukunft zu verhindern? Meine hat schon etliche Stürze gut verdaut, wusste gar nicht dass das ein Problem darstellt.
 

bap

Flashaholic*
25 Oktober 2015
818
401
63
Berlin
Könnte man das noch zusätzlich potten um das in Zukunft zu verhindern? Meine hat schon etliche Stürze gut verdaut, wusste gar nicht dass das ein Problem darstellt.
Es kommt natürlich immer auf den Sturz selbst und auch den Untergrund an, auf den die Lampe aufschlägt, ..........., je mehr Negativ-Beschleunigung in genau die "falsche Richtung", desto größer das Drama, ..........
Optisch sieht man den beiden Lampen leider auch an, dass sie schon ein paar mal Bodenkontakt hatten. :ugly:

Ob die jetzt verbauten "Stoßdämpfer" den Aufprall lindern können - keine Ahnung - auf jeden Fall sind sie dadurch nicht hübscher geworden, .....
Arbeitstiere halt :weinen:
 

UTFORCE

Stammgast
19 Februar 2015
55
6
8
Franken =)
Die Linsen passen perfekt, sind von den Abmessungen identisch. Ich habe 60° und 45° wenn ich mich richtig erinnere. Falls jemand eine braucht sagt bescheid. Ich habe jeweils 3 bestellt.
 

Wurczack

Flashaholic**
25 August 2015
1.993
1.179
113
Ba-Wü
Olight Shop
Hey, hab das gleiche Problem mit einer h02r.

Den kleber abgepult und das alte lot abgesaugt. Allerdings hat sich ein Kontakt von der unteren Platine scheinbar gelöst und man sieht den Kunststoff(?) drunter. Wars das für die Reparatur oder kann ich noch was machen?
Ich versuche noch ein Bild einzufügen bin am Handy
 

Wurczack

Flashaholic**
25 August 2015
1.993
1.179
113
Ba-Wü
Ich wollte einen neuen Treiber bei skilhunt bestellen, allerdings haben die keine mehr für die H02 Serie vorrätig. Sie haben mir angeboten, einen H03 Treiber zu kaufen.

Wisst ihr ob der passt?
 

Wurczack

Flashaholic**
25 August 2015
1.993
1.179
113
Ba-Wü
Habe den H03 Treiber und Schalter verbaut, funktioniert und passt. Nur den Alu-Ring zum Treiber anpressen musste ich im Innendurchmesser vergrößern. Das habe ich zu spät gemerkt, und ein kleines Bauteil abgerissen. Glücklicherweise habe ich dabei nur den Strobe gelöscht, also fast ein Glücksgriff.