Acebeam Taschenlampen
Imalent Taschenlampen

Shockli 21700 3800mAh

Flummi

Moderator
Teammitglied
26 Oktober 2015
5.150
5.530
113
Nähe Hannover
Trustfire Taschenlampen Hypnose Hannover
Shockli hat einige neue Akkus ins Sortiment aufgenommen, u.A. diesen 21700er Hochstromakku mit 3800mAh. Simon von Shockli hat mir diesen für diese Vorstellung kostenfrei zur Verfügung gestellt.

Angegeben ist er mit einem Dauerentladestrom von 30 Ampere und einer Pulsbelastbarkeit von 40 Ampere.
Es ist ein Flat-Top-Akku und nicht ohne Hilfsmittel wie Magnete aneinander anreihbar.

Durchmesser: 21,7mm
Länge: 70,3mm

P1020124.JPG

Der Innenwiderstand beträgt nach meiner Messung 11,7mOhm - das ist ein hervorragender Wert. Zum Vergleich:

upload_2018-4-22_16-30-48.png

Auf 2,75V entladen, konnte ich 3730mAh auf 4,2V einladen. Die Kapazitätsangabe wird also knapp erreicht.

Wie üblich habe ich eine Entladekurve mit 10A Entladestrom aufgenommen und einige relevante Akkus zum Vergleich in das Diagramm mit aufgenommen:

upload_2018-4-22_16-35-22.png

Der Shockli hat sich beim Entladen gerade mal um 15°C erwärmt. Zusammen mit dem geringen Innenwiderstand ein Zeichen, dass der Akku weit höhere Entladeströme verkraften kann. Die 10A absolvierte er offenbar im Trödelbetrieb.

Unter den 20700/21700ern zeigt der Shockli 3800mAh derzeit (unter den mir vorliegenden Akkus) die beste Spannungslage.Die höhere Kapazität kann der LiitoKala erst unter 3,3V Spannung ausspielen (da schalten jedoch schon viele Talas ab).
 

habichtfreak

Flashaholic*
30 Dezember 2013
459
250
63
Magdeburg
Kleine Frage, vllt kannst du sie mir beantworten: Mein neues Ladegerät kann den Innenwiderstand messen, zeigt aber immer mal wieder andere Werte an (je nach dem wie voll der Akku ist). Nimmt man da einfach den niedrigsten Wert oder wenn der Akku voll ist?
 

Flummi

Moderator
Teammitglied
26 Oktober 2015
5.150
5.530
113
Nähe Hannover
Acebeam
Bei halbvollem Akku ist der Innenwiderstand wenige Milliohm niedriger als bei vollem Akku. Ich messe immer bei vollgeladenem Akku, wenn der nach der Ladung abgekühlt ist. Was "richtig" ist, kann ich nicht sagen. Ich denke, man sollte dies nur einheitlich machen, sonst hinkt die Vergleichbarkeit.
Im Grunde hat bei nichtklimatisierten Räumlichkeiten auch die Raumtemperatur Einfluss auf die Messung. An der Stelle muss man sich wieder vor Augen halten, dass dies nur ein Hobby ist :).
 
Trustfire Taschenlampen