Acebeam Taschenlampen
Imalent Taschenlampen

Semithrower nicht zu klein

2 Juli 2020
17
5
3
Olight Taschenlampen
Gatzetec Shop
Hallo zusammen,

nachdem ich mit einer Armytek Wizard Nichia und der Astrolux EC01 den Einstieg in die moderne Lampenwelt gemacht habe weiß ich nun besser was ich möchte.
Mir ist die EC 01 zu flutig und ich überlege sie wieder zu verkaufen. Bevor ich nun aber nach einem Spotlastigen Alrounder suche


Hier der Fragenkatalog:
Fragebogen Taschenlampen:

Warum möchtest Du eine neue Lampe erwerben?

[X] Ich besitze schon eine gute Lampe, bin aber nicht zufrieden weil.... (Begründung hilft uns bei der Suche)

Die armytek ist als Kopfklampe und für den nahbereich super. Die Astrolux EC 01 taugt auch für Nachtspaziergänge und als EDC.
Ich möchte als Kontrast dazu nun einen spotlastigen Semithrower.


Wozu wird die Lampe gebraucht? (Je genauer deine Beschreibung, desto besser passen die vorgeschlagenen Lampen)

Nachtwanderungen, Feuerwehr (kein EX-Schutz nötig), am Berg, Geocachen (wobei da denke ich de EC 01 reichen würde).


Welches Format wird gesucht?
[X] Soll bequem in einem Holster zu tragen sein
[X] Soll noch in eine Jackentasche passen



Wie groß darf die Lampe höchstens sein?
25 cm lang
6 cm Durchmesser Lampenkopf
4 cm Durchmesser Batterierohr

Bitte nicht zu klein, vor allen nicht zu kurz. Die EC 01 sollte für meine Hände (Handschuhgröße 11) etwa 3 cm länger sein. Bei ihr endet die Lampe an einer für mich unangenehmen stelle.
Mindestlänge 15 cm (bei Seitenschalterbedienung, die bevorzugt ist)

Welches Leuchtverhalten wird (schwerpunktmäßig) bevorzugt?
[X] Ferne ("throw", gerichteter Strahl)


Welche gut nutzbare Reichweite soll die Lampe erzielen ?
(Hier wird die Herstellerangabe ungefähr gedrittelt um die real gut nutzbare Reichweite zu ermitteln)
[X] deutlich über 100m (ich bevorzuge ein enger gebündeltes Lichtbild)
[X] mehrere hundert Meter (die Nachteile in der Nahfeldbeleuchtung nehme ich in Kauf)

So um die 300 Meter wären toll. Ich möchte deutlich mehr als die Lampen mit "100m gut nutzbarer Weite".

Welche Lichtfarbe bevorzugst Du?
[ ] kalt (cool white, kann u.U. Farbstich zeigen zu blau/grün/violett)
[X] normal (neutral white, kann u.U. Farbstich zeigen zu gelb/gelb-grün/gelb-rötlich)
[ ] warm (warm white, ähnlich Glühbirne/Halogenlicht, kann u.U. Farbstich zeigen zu orange, rot)
[ ] Farb / UV Led (bitte beschreibe wofür die Farb / UV Led eingesetzt werden soll)

Am liebsten wieder High CRI

Wie häufig wird die Lampe genutzt?
[ ] täglich
[ ] wöchentlich
[ ] monatlich
[X] wenige Male im Jahr


Wie hell soll die Lampe maximal leuchten?
[X] 600-2000 Lumen (vgl. 75-100W Glühbirne, größere Entfernungen, Polizei, Sicherheit, Suche)
[X] 2000-5000 Lumen (großflächige Ausleuchtung, Suche, Rettung, Höhlen)
[X] soviel, wie innerhalb der anderen Vorgaben möglich ist

So viel wir für die 300m benötigt werden.

Wie viele Helligkeitsabstufungen soll die Lampe haben?

[X] 4-5
[X] stufenlos (ramping)

Ramping wäre schön, ist aber kein Muss.


Wie soll die Lampe zu schalten sein?
[X] Seitenschalter (bequem am "hängenden" Arm zu bedienen)
[X] Kombination aus Seitenschalter und Schalter am Lampenende
[X] Drehen des Lampenkopfes

Ein und Ausschalten über Heckschalter ok Rest bitte anders.

Welche Stromversorgung wird bevorzugt?
[X] Li-Ion Akku (3,7-4,2 Volt)

Internes Laden wäre schön aber kein Muss

Wie lange soll die Lampe auf höchster Stufe (ausgenommen Turbo Modus) leuchten?
(Hinweis: Auf niedrigeren Leuchtstufen erreichen fast alle Lampen Laufzeiten von mehreren bis vielen Stunden)

[X] 1-2 Stunden
[ ] länger

Ich lege großen Wert auf langes Durchhaltevermögen und gute Regelung. Das ist mir bei der Astrolux im Vergleich zur Armytek deutlich negativ aufgefallen.

Soll die Lampe in großer Kälte (Minusgrade) eingesetzt werden?
[X] nein

Bin Warmduscher.

Wie teuer darf die Lampe sein?

[X] bis 150€

gerne Weniger ;-). Spaß beiseite - ich möchte hier eine Lampe, die mich lang begleiten soll. Falls mein Budget gesprengt wird, es aber die Lmpe wäre muss ich halt ein paar Monate drauf sparen.

Welche zusätzlichen Bedingungen soll die Lampe erfüllen?
[X] spritzwassergeschützt
[X] Tailstand (bleibt vertikal stehen und leuchtet an die Decke)

Tailstand wäre schön aber kein Muss.

[X] Bezugsquelle im Ausland ist kein Problem

In DE zu beziehen wäre erste Wahl aber kein Muss.


Wie viele Lampen sollen Dir empfohlen werden?
[X] Bitte nur 2-3 ziemlich genau passende Lampen empfehlen

Vielen Dank!
 

Gray Matter

Flashaholic**
19 Juni 2011
4.281
1.779
113
08523
Wenn du Komprisse beim UI (nur Seitenschalter ohne Ramping), beim Internen Laden und bei der Größe machen kannst wäre die AceBeam K30 GT sicher gut für dich. Die Lampe ist richtig hell und sehr wertig gearbeitet. Bei noch kleineren Lampen hast du bei dieser Lichtleistung Probleme, dass der Output im High konstant gehalten wird. Die AceBeam schafft immerhin ca. 2500 Lumen für längere Zeit.
 
  • Danke
Reaktionen: kanickel

kanickel

Flashaholic*
13 Dezember 2019
888
691
93
Acebeam
Auch klare Empfehlung von mir, die K30GT! Von der Power und Reichweite fast wie eine MF02S, nur die Hälfte an Volumen.

LG
 

Dachfalter

Flashaholic***
30 September 2014
6.728
4.061
113
Allgäu
Mein Semithrower der Wahl ist die Eagtac S25V. Die nutzbare Reichweite liegt bei gut 200m.

Die von Dir geforderten "300m wären toll", sind bereits im Bereich der Thrower angesiedelt. Wir sprechen da immerhin von ANSI-Reichweiten von 900m aufwärts. Hier solltest Du dann klare Kante zeigen und sagen ob Du einen Thrower oder Semithrower willst. Oder gar einen Klopper für Megareichweite mit Allroundeigenschaften?

Bedenke auch, daß Du objektiv betrachtet jenseits der 200m (für mich ist realistisch betrachtet bei 150m Schluss) mit bloßem Auge eh nichts mehr erkennen kannst...
 

casi290665

Flashaholic***²
31 Mai 2016
11.778
2
8.622
113
Hannover
Wie groß darf die Lampe höchstens sein?
25 cm lang
6 cm Durchmesser Lampenkopf
4 cm Durchmesser Batterierohr

Bitte nicht zu klein, vor allen nicht zu kurz. Die EC 01 sollte für meine Hände (Handschuhgröße 11) etwa 3 cm länger sein. Bei ihr endet die Lampe an einer für mich unangenehmen stelle.
Mindestlänge 15 cm (bei Seitenschalterbedienung, die bevorzugt ist)

Welches Leuchtverhalten wird (schwerpunktmäßig) bevorzugt?
[X] Ferne ("throw", gerichteter Strahl)


Welche gut nutzbare Reichweite soll die Lampe erzielen ?
(Hier wird die Herstellerangabe ungefähr gedrittelt um die real gut nutzbare Reichweite zu ermitteln)
[X] deutlich über 100m (ich bevorzuge ein enger gebündeltes Lichtbild)
[X] mehrere hundert Meter (die Nachteile in der Nahfeldbeleuchtung nehme ich in Kauf)

So um die 300 Meter wären toll. Ich möchte deutlich mehr als die Lampen mit "100m gut nutzbarer Weite".

Welche Lichtfarbe bevorzugst Du?
Hallo Blechle,

die Sofirn SP70 könnte einen Blick wert sein. Mit rund 6000 Lumen und bis zu 180.000 Lux kommt sie auf die von Dir gewünschte Reichweite von 250 bis 300m.
Du bekommst sie über amazon.de als Rundumsorglospaket inkl. Akkus zum fairen Preis: Sofirn SP70 LED Taschenlampe Extreme Hell 5500 Lumen CREE XHP70.2 LED mit 26650 Akku für Camping Wandern Angeln: Amazon.de: Baumarkt

full



full



Gruß
Carsten
 

kanickel

Flashaholic*
13 Dezember 2019
888
691
93
Hallo Blechle,

die Sofirn SP70 könnte einen Blick wert sein. Mit rund 6000 Lumen und bis zu 180.000 Lux kommt sie auf die von Dir gewünschte Reichweite von 250 bis 300m.
Du bekommst sie über amazon.de als Rundumsorglospaket inkl. Akkus zum fairen Preis: Sofirn SP70 LED Taschenlampe Extreme Hell 5500 Lumen CREE XHP70.2 LED mit 26650 Akku für Camping Wandern Angeln: Amazon.de: Baumarkt

full



full



Gruß
Carsten
Die wollte ich auch erst wieder vorschlagen, nur hab ich das mit den 60mm Kopfdurchmesser gelesen. :thumbsup:

LG
 
2 Juli 2020
17
5
3
Vielen Dank für die schnellen antworten!

K 30 GT wie von Gray Matter und kanickel vorgeschlagen sieht von den Daten her super aus, nur der Durchmesser vom Akkurohr von 44,5mm schrecken mich ab.

Die SP70 wie von casi290665 und kanickel vorgeschlagen hat mir in der Tat einen zu großen Kopf.


Mein Semithrower der Wahl ist die Eagtac S25V. Die nutzbare Reichweite liegt bei gut 200m.

Die von Dir geforderten "300m wären toll", sind bereits im Bereich der Thrower angesiedelt. Wir sprechen da immerhin von ANSI-Reichweiten von 900m aufwärts. Hier solltest Du dann klare Kante zeigen und sagen ob Du einen Thrower oder Semithrower willst. Oder gar einen Klopper für Megareichweite mit Allroundeigenschaften?

Bedenke auch, daß Du objektiv betrachtet jenseits der 200m (für mich ist realistisch betrachtet bei 150m Schluss) mit bloßem Auge eh nichts mehr erkennen
kannst...

Dass ich auf 300m nur noch große Objekte wie z.B. Bäume erkennen kann ist mir klar. Da meine 300m aber wohl nicht Fleisch nicht Fisch sind zeige ich Kante:
Ich möchte einen Semithrower. 150 - 200 m nutzbare Reichweite sind genug. Ich bin nur selten in den Bergen in der Dämmerung unterwegs.

Die Eagtac Modelle habe ich schon auf dem Schirm gehabt. Nur wegen diesen habe ich bei der Bedienung das Drehen des Lampenkopfs angekreuzt.
Ich befasse mich jetzt mal intensiver mit der S25V.

Danke und Grüße Blechle
 

Dachfalter

Flashaholic***
30 September 2014
6.728
4.061
113
Allgäu
Die Eagtac Modelle habe ich schon auf dem Schirm gehabt. Nur wegen diesen habe ich bei der Bedienung das Drehen des Lampenkopfs angekreuzt.
Ich befasse mich jetzt mal intensiver mit der S25V.

Danke und Grüße Blechle
Hier habe ich mal ein Review zur S25V verfasst. Für mich gibt es derzeit keine stressfesteren Lampen als die mit Drehkopf und Tailcapschalter.
 

casi290665

Flashaholic***²
31 Mai 2016
11.778
2
8.622
113
Hannover
Ich möchte einen Semithrower. 150 - 200 m nutzbare Reichweite sind genug.
Hallo Blechle,

wenn Dir der Lampenkopf der Sofirn SP70 zu groß ist, dann kannst Du auf das Schwestermodell TK70 zurückgreifen. Hier sorgt der kleinere Kopf für ein etwas allroundigeres Leuchtbild, mit 117.000 Lux bei 6000 Lumen kommt sie trotzdem auf rund 220m gut nutzbare Reichweite.

Vielleicht wäre aber auch eine Astrolux FT03 etwas für Dich !? Mit SST40 LED erzeugt sie ein Thrower-Leuchtbild mit 2300 Lumen und kommt mit 190.000 Lux an 300m gut nutzbare Reichweite heran. Mit XHP50.2 erzeugt sie 4400 Lumen und kommt mit 125.000 Lux auf rund 230m gut nutzbare Reichweite.
Die Lampe hat durch den 26650 Akku ein angenehm zu greifendes Akkurohr, welches auch für große Hände lang genug ist.
Als FT03S hat sie die gleiche LED wie die Acebeam K30GT verbaut und kommt mit über 4500 Lumen auf 300.000 Lux, also auf mehr als 350m Reichweite.

Sofirn TK70:
full


Sofirn TK70:
full



Astrolux FT03:
full


Astrolux FT03 SST40 LED:
full


Astrolux FT03 XHP50.2 LED:
full



FT03S mit SBT90.2 LED:
full



Gruß
Carsten
 

Aimbright

Flashaholic*
29 Oktober 2018
553
340
63
Olight Shop
+1 für die S25V. Die Reichweite und Regelung sind top. Sie wird nicht schnell heiß und hält wie im oben verlinktem Review lange bei hoher Reichweite durch. Die Lampe ist sehr wertig und top ausgestattet.
 
2 Juli 2020
17
5
3
Hallo zusammen,

ich habe mir nun die EagTac S25 V bestellt. Da mir meine Astrilux EC 01 zu viel Spill hat glaube ich, dass mir die S25V gut liegen wird.

Danke fürs Beraten!

Grüße Michael