Sekundenkleber im Einsatz

Dieses Thema im Forum "Sonstiges Zubehör" wurde erstellt von 0kay, 1. Januar 2017.

  1. Moin ihr Lieben,

    in einem Modellbauforum las ich zu Sekundenkleber, daß man mit einem kleinen Trick auch Löcher verschließen und Risse überbrücken kann: Mit Sekundenkleber und Backpulver. Das klappte zuhause ganz gut, auch wenn ich nicht weiß warum es unbedingt Backpulver sein soll. Unterwegs im Urlaub fiel im Appartment eine Billigvase herunter, was tun im Ausland? Sekundenkleber gab es, statt Backpulver habe ich Gofio genommen. Das ist geröstetes Mehl aus Weizen oder Mais, es funktioniert mit Sekundenkleber auch sehr gut. Die Scherben wurden eingeklebt, ein kleines Loch 2mm und verbleibende Risse mit dem Mehl gefüllt, darauf Sekundenkleber geträufelt. Das wurde sofort fest, verbleibenden Kleber konnte ich mit einem Papiertuch wegsaugen.

    Für Sekundenkleber gibt es Beschleunigerspray: Man kann zu verklebende, großflächige Teile damit einsprühen, damit alles sofort hält. Jemand meinte vor Jahren, daß Sekundenkleber auch mit Feuchtigkeit wie Wasserdampf aktiviert werden kann.

    Da drängt sich zusammen genommen die Idee auf, LED's und Treiber mit Metallpulver und Sekundenkleber kalt zu löten. Hat damit schon jemand Erfahrung?

    Welche Erfahrungen und Tipps habt ihr zu Sekundenkleber?
     
    placebo hat sich hierfür bedankt.
  2. Im Grunde nichts neues, mein Vater war Schuhmachermeister, in seiner Werkstatt hat er das schon vor über 25 Jahren mit Gummi-, Kork-, Leder- und Holzschleifstaub gemacht.

    Allerdings funktioniert das nicht mit jedem Sekundenkleber gleichgut. Hatte schon Kleber bei dem rein garnichts passiert ist.

    Es gibt aber auch 2K-Sekundenkleber, von einem Bekannten Hersteller, der kann auch ca. 2mm Spalten überbrücken. Mit mehreren Lagen geht sogar noch mehr.
     
    placebo und 0kay haben sich hierfür bedankt.
  3. Sekundenkleber beim Schuhmacher kann ich mir nicht vorstellen da diese einen elastischen Kleber verwenden. Sekundenkleber härtet durch Feuchtigkeit aus und ergibt eine absolut starre Verbindung. Zur Überbrückung gibt es extra Füllmaterieal was aus sieht wie Zucker. Damit kann man große Löcher füllen oder Verstärkungen herstellen. Das Mehl erfüllt einen ähnlichen zweck da es sich mit Kleber vollsaugt und so eine große dicke Schicht ergibt. Das mit dem kaltlöten funktioniert nicht da der Kleber keine hohen Temperaturen verträgt. Desweiteren ist es ein Kunststoff der schlecht Wärme leitet und bei Erwärmung anfängt zu gasen und damit Kunststoffe bzw. die Spiegelschicht angreift
     
    placebo und 0kay haben sich hierfür bedankt.
  4. Acebeam
    Es gibt auch Sekundenkleber, der flexibel aushärtet. Der Standard-Sekundenkleber ist 2-Methyl-Cyanacrylat. Wenn man aber statt der Methylgruppe längere Alkylreste hat, dann bleibt der Kleber flexibel. Wird z.B. im Modellbau genutzt (Reifenkleber) und auch in der Medizin um Wunden zu verkleben (Dermabond, in dem Fall 2-Octyl-Cyanacrylat).
     
    elexx, Marian, FrankFlash und ein weiterer Flashy haben sich hierfür bedankt.
  5. Wie verwahrt man S. auf?

    Egal was ich immer bislang versucht habe, der Kleber im Tübchen härtete immer aus.
     
    0kay hat sich hierfür bedankt.
  6. Deswegen kaufe ich mir nur noch diese Minitübchen. In den originalverschlossenen Tübchen ist mir noch nichts ausgehärtet.
    Gruß Frank
     
    0kay und placebo haben sich hierfür bedankt.
  7. Und dann am besten im Kühlschrank.
    Mein Schwiegervater hat davon zig in diversen Kühlschränken, die alle noch flüssig sind.
     
    Phantom, placebo und 0kay haben sich hierfür bedankt.
  8. Die Tübchen kommen bei mir in ein kleines Marmeladenglas, dazu 2 oder 3 Beutelchen Silicagel (zum Binden der Luftfeuchtigkeit im Glas) und dann in den Kühlschrank. Funktioniert bestens. :thumbup:

    Gruß Micha
     
    Maiger, placebo und 0kay haben sich hierfür bedankt.
  9. Ich nehme auch immer nur die ganz kleinen Tuben, die ich meistens noch zusätzlich in einem kleinen Zip-Beutelchen habe (hauptsächlicht falls sie doch mal auslaufen). Bei mir halten aber auch die angebrochenen Tuben ein paar Monate.
     
    placebo hat sich hierfür bedankt.
  10. Ist die Luftfeuchtigkeit verantwortlich furs Ausharten oder der Luftsauerstoff?

    Ausserdem ist's in meinem Kühlschrank ziemlich feucht, an der Innenrückwand läuft oft mal Kondenswasser runter.

    Danke für eure Tipps!
     
  11. Cyanacrylat-Klebstoffe reagieren beim Abbinden durch den Einfluss von H2O, also im Normalfall durch die Luftfeuchtigkeit. Daher beim Kleben auch mal ab und zu anhauchen, bindet dann schneller ab. ;)

    Deshalb ja auch mein Tipp mit Schraubglas im Kühlschrank und darin paar Tütchen mit Silica-Gel um die Luftfeuchtigkeit im Glas so gering wie möglich zu halten.

    Gruß Micha
     
    muellihenry und placebo haben sich hierfür bedankt.
  12. beim nächsten zufälligen Besuch im 1€-Laden (ACTION, TEDI, WHATEVA) nehme ich mir mal einen 10er-Pack Sekundenkleber für 99cents mit!!
     
  13. Das ist der kälteste Punkt, deswegen kondensiert dort die Feuchtigkeit. Darum ist es im Rest den Kühlschranks sogar rel. trocken, am trockensten dort, wo es am wärmsten ist: oben im Türfach.
     
    0kay hat sich hierfür bedankt.
  14. Ein einfaches Beispiel wäre der Absatz von Damenschuhen. Die zum teil nicht mal Fingernagel großen Sohlen sind recht schnell abgelaufen und manch schmerzfreie Dame geht da gern mal noch eine weile auf dem blanken Absatz weiter.
    Bei Günstigen Schuhen ist der Absatz meist aus Kunststoff und die Sohle nur angeklebt, zur Reparatur (wenn der Absatz nicht zu sehr beschädigt ist) kann man das ganze mit Sekundenkleber und feinem Kunststoffgranulat auffüllen.
    Das soll ja dann möglichst fest und nicht elastisch sein, nicht das sich dann noch jemand verletzt weil der Absatz nachgibt.

    Sekundenkleber gehört nach dem öffnen auf jeden fall in den Kühlschrank.
     
    placebo und 0kay haben sich hierfür bedankt.
  15. Olight Shop
    Ja der Klebstoff ist feuchtigkeitshärtend , allerdings bewirkt zuviel Feuchtigkeit einen zu schnelle und spröde Aushärtung wodurch der Kleber dann wieder gerne abreisst...


    ...Ich selbst mag diese cyanacrylat Klebstoffe nicht so wirklich und greife dann lieber zu 2K-Epoxyd Kleber oder Montagekleber
     
    Fraro, 0kay und placebo haben sich hierfür bedankt.
  16. Ich arbeite auch lieber mit Zwei-Komponenten-Epoxy, das ist günstiger und hält oft besser. Man kann nachjustieren und nach 10 Minuten ist es fest. Trotzdem, der Trick mit dem Pulver um zum Beispiel einen Wulst zu formen für bessere Haftung oder um Lücken zu füllen erweitert die Möglichkeiten. Gerade wenn man unterwegs ist und nicht viel dabei hat.
     
    placebo hat sich hierfür bedankt.
  17. EDC-Sekundenkleber? :p
     
  18. Ich habe tatsächlich fast immer eine mini-Tube Sekundenkleber dabei. Einmal für Reparaturen, aber auch als erste Hilfe bei kleineren Schnittverletzungen.
     
  19. Da kommt bei mir Ballistol und Heftpflaster zum Einsatz. :thumbup:

    Gruß Micha
     
  20. ...Bei mir kommt da gar nix zum Einsatz - abschlotze und trocknen lassen :thumbsup:....

    ....Nee, das mit ballistol würde ich noch machen, aber Sekundenkleber (wohl wissend , dass es in KH auch so gemacht wird) käme mir nie in eine Wunde...
     
  21. Gute Idee,
    eine EDC mit UV, um den Kleber auszuhärten :thumbup:
     
  22. Dito :- D Geradezu mein Favorit dafür: Sofort völlig beschwerdefrei und vor allem: belastbar.
     
  23. Mal eine dumme Frage. Sekundenkleber zur Wundversorgung, wie macht man das? Doch wohl nicht in die Wunde kippen? :eek:
     
  24. Kleinere Schnitte einfach bissel zusammendrücken ... Kleber drauf ... kurz warten ... fertig.
     
    0kay und Nuss haben sich hierfür bedankt.
  25. Die spinnen, die Römer!


    Was nehmt ihr für kleber? Tesa? Oder gibt's da nen Geheimtipp?
    Hab mir letztens die 2K Kleber davon angesehen, hab aber eigentlich so gut wie nie was zu kleben. (bis vor zwei Jahren hatte ich aber auch nix auszuleuchten... :D)
     
  26. Ich zum Beispiel benutze stinknormalen Loctite Universal Sekundenkleber.
     
  27. Den angeschnittenen Finger zusammendrücken, bissi Kleber drauf... mit dem Fuß den Notruf wählen :D
     
    Nuss hat sich hierfür bedankt.
  28. Funktioniert eigentlich nur mit Sekundenkleber wirklich gut. Wie schon gesagt wurde: Wunde säubern, Wundränder zusammendrücken, einen Tropfen Sekundenkleber auf die Wunde und mit der Seite der Tülle glatt streichen. Der Kleber soll nicht unbedingt in die Wunde, sondern einfach die Wundränder zusammenhalten. Wenn es zu viel Kleber war, kann man auch mit einem Taschentuch ganz flink abtupfen. Man muss nur aufpassen dass das Taschentuch den Kleber nicht länger als eine halbe Millisekunde berührt, sonst klebt es fest. Missglückte Versuche bekommt man mit Aceton (Nagellackentferner) wieder weg, brennt aber in der Wunde.

    Letztens hat mein Finger geblutet wie Sau, also musste ich mit einem Gummiband die Blutzufuhr zum Finger stoppen, die Wunde säubern und verkleben und konnte nach ein paar Minuten Wartezeit das Gummiband wieder lösen. Sonst hätte es noch ewig weitergeblutet, so war der Finger wieder voll einsatzfähig. Das kann nur Sekundenkleber.
     
    0kay und Nuss haben sich hierfür bedankt.
  29. Laut Hersteller kann eine offene Tube ca. 3-4 Monate eine verschlossene Tube bis zu 9 Monaten gelagert werden. Ich habe aber auch schon gemerkt das es auf die Sorte ankommt und eine Tube gehabt die 10 Monate offen war bevor sie eingetrocknet ist. Hat nicht einmal im Kühlschrank gelegen. In einem Fachgeschäft hat man mir gesagt das es auch besser ist wenn die Tube steht und sich kein Kleber in der Spitze sammelt. Dadurch soll er auch nicht so schnell eintrocknen. Das mit den Wunden habe ich auch schon gehört aber noch nie gemacht. Ist das mit jedem normalen Sekundenkleber möglich bzw. besteht die Gefahr von Blutvergiftung oder Entzündung?
     
    0kay hat sich hierfür bedankt.
  30. Sollte an sich mit jedem handelsüblichen Sekundenkleber gehen. Blutvergiftungen oder Entzündungen hatte ich dadurch noch keine. Der Kleber verschließt die Wunde besser wie jedes Pflaster ... vorrausgesetzt Du machst sie vorher sauber bzw. lässt sie kurz bluten damit es eventuellen Dreck rausspült.
     
  31. Ok, bei Schnittverletzungen. Kann man bei Bedarf ein Stück Latexhandschuh draufkleben, zum Beispiel bei Schürfwunden?
     
  32. Also kleine Schürfwunden lasse ich immer an der Luft trocknen/abheilen und große werden steril abgedeckt, wenn es nicht anders geht. Mit Sekundenkleber habe ich noch keine Schürfwunden behandelt.
     
  33. Was kann der besser (womit der höhere Preis zu rechtfertigen wäre)?
     
    0kay hat sich hierfür bedankt.
  34. Meine Holde ist seit 35 Jahren im Krankenhaus tätig und praktiziert das auch zu Hause bei Schnittverletzungen durch Küchenmesser, Kartoffelschäler oder diverse andere Gerätschaften. Ich hab da absolut keine Bedenken.
     
    0kay hat sich hierfür bedankt.
  35. Den hier fand ich gut... ein Blick in die Vergangenheit, 1974.
    http://www.zeit.de/1974/14/gefaehrlich-weil-zu-gut

    Vor 10 Jahren gab es von Compeed das "Compeed Liquid Flüssigpflaster", Inhaltsstoff war 2-Octyl Cyanoacrylat. Das ist der medizinische Sekundenkleber. Leider wurde das Produkt nach ein paar Jahren wieder vom Markt genommen, ich habe es sehr geschätzt (wenn auch es deutlich überteuert war - ich glaube so 15€ für 10 Anwendungen). Einer der großen Vorteile gegenüber einfachem Sekundenkleber war der flexible Klebefilm, was sich auf der Haut einfach besser macht.
    Besonders bei unter den Fingernägeln eingerissener Haut habe ich damit hervorragende Erfahrungen gemacht. :)

    In der Chirurgie verwendeter Flüssigkleber (ebenfalls 2-Octyl Cyanoacrylat) ist beispielsweise Dermabond. 12 Ampullen kosten da dann allerdings 180€. Hier ein Video, wie das Dermabond angewendet wird:


    Wichtig ist, daß nichts in die Wunde gelangt, die Klebung soll den Wundspalt nur von aussen an der Oberfläche zusammenhalten. Auf diese Weise gibt es nur kleinste Narben (wird deswegen z.B. auch in der Schönheitschirurgie verwendet). D.h. die Wunde zusammendrücken und den Kleber nur an der Oberfläche drüberstreichen.

    Dermabond härtet nach 45-90 Sekunden durch einen Aktivator aus, nicht durch die Feuchtigkeit in der Haut.

    In den USA war Cyanacrylat bis 1998 nicht für medizinische Anwendungen zugelassen (dann kam Dermabond auf den Markt)
    .
    Butyl-Cyanacrylate sind bakteriostatisch, d.h. sie stoppen die Vermehrung von Bakterien. Bei anderen Cyanacrylaten konnte ich keine Informationen finden.
     
    diffus, elexx, light-wolff und 5 andere Flashys haben sich hierfür bedankt.
  36. bei uns gibt's mehrere Action Filialen, war mir nicht bewusst. 5er Packs hatten sie nicht, wohl aber 3er Pack Noname und 2er Pack tesa, siehe mein Fotö unten. Beide Artikel spottbillig imho. Preise und Sortiment/Auswahl gefallen mir besser als der "1€-Laden" TEDi. Kein Ahnung wer mehr Filialen im Bundesland betreibt, jedenfalls sollte Action erste Wahl sein, weg vom Ein-Euro-Motto:

    [​IMG]

    U.a. sechs verschiedene 5er-Pack Staubsaugerbeutel inkl Motorfilter gibt's dort im Jahressortiment, 2.49€ pro Packung, da wurde selbst ich mit meinem Uralt-Philips Staubsauger fündig (zum Vergleich: im Kaufland kostet ein 4er-Pack 9.95€ Staubsaugerbeutel von Swirl oder Vileda). Diverse Packbandsorten (klar, braun) und verschiedene Panzerbandsorten (Gaffa Tape, Duct Tape, Gewebeband, inkl Pattex Marke) Made In Netherlands. 5er Packs Metallwinkel in 2 Größen verkaufen die dort auch und Buchklebefolie und Süßigkeiten en masse lol, natürlich auch Versandtaschen, Drucker-Tintenpatronen, ein Besuch lohnt sich! War überrascht überhaupt Markennamen wie TESA, PATTEX und EDDING vorzufinden zu solchen Ramschpreisen.

    Bei 13cent pro Tube Sekundenkleber werde ich mir keine besonderen Mühen machen, geöffnete Tuben zu konservieren (Zip-Lock, Reis, Kühlfach). Habe jetzt 6 Tuben. Für 6 Anwendungen :D
     
    #37 placebo, 25. Januar 2017
    Zuletzt bearbeitet: 25. Januar 2017
    0815 und Nuss haben sich hierfür bedankt.
  37. Ich gebe zu, dass ich solche Buden meide - das sind genau die gleichen Müllerzeugungsfabriken wie diese komische Klamottenkette (Name entfallen), bei denen man den Rotz besser nach dem Tragen wegwirft, statt ihn zu waschen...

    Nebenbei bevorzuge ich mischabre Systeme - dann ist auch weniger Gefahr, dass der Mist an der Luft aushärtet...
     
    placebo hat sich hierfür bedankt.
  38. Da haben wir ihn ... den Wegwerfgesellschaftsmenschen :pfeifen:. Du Verschwender ;).
     
    placebo hat sich hierfür bedankt.
  39. Yepp, das war mir auch immer schon viel zu teuer. :D

    Danke für den Hinweis. Gibts bei uns ja auch! Wusste ich gar nicht. Liegt allerdings in einer, sagen wir mal, preiswerten Ecke. :D
     
    placebo hat sich hierfür bedankt.
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden