Acebeam Taschenlampen
Imalent Taschenlampen

Schranklampe

nightcrawler

Flashaholic*
9 November 2016
543
246
43
Olight Taschenlampen
Trustfire
Moin Leute,
Ich suche bzw meine Frau wünscht sich eine Schranklampe.
Bevor sie irgend einen Murks mit 6 mal AAA aus dem Discounter anschleppt frage ich mal hier.

Ich will ungerne ein Loch in den Schrank sägen, daher wäre mir prinzipiell Akkubetrieb wichtig. Auch möchte ich ungerne mit einer Vielzahl an Akkus hantieren, also am liebsten Li-ion Rundzelle(n)bestückung. Internelademöglichkeit ist gerne gesehen aber nicht obligatorisch.
Was mir wirklich wichtig ist:
Bewegungssensor, High CRI bei ~5500K, ca 100Lm, wertige/ansprechende Optik, stabiele Montage und natürlich ein breiter, gleichmäßiger, artefaktarmer Beam:D
 
  • Danke
Reaktionen: whs
G

Gelöschtes Mitglied 4431

Guest
Acebeam
12 LEDs drin. Ich schätze 1200lm sind das zusammen
 

nightcrawler

Flashaholic*
9 November 2016
543
246
43
Schon nah drann, aber der Helligkeitssensor schreckt mich bißchen ab.
Würde warscheinlich mehrere aufhängen, vor allem auch an den Türen und die würden sich gegenseitig ausschalten, wenn dies nicht schon durch die Deckenleuchte geschieht

Also danke für den Vorschlag aber dieses Detail ist mir zu viel.
 

angerdan

Flashaholic**
30 Dezember 2011
1.549
531
113
  • Bewegungssensor
  • High CRI bei ~5500K
  • ca 100Lm
  • wertige/ansprechende Optik
  • stabiele Montage
  • breiter, gleichmäßiger, artefaktarmer Beam
  • Ich will ungerne ein Loch in den Schrank sägen, daher wäre mir prinzipiell Akkubetrieb wichtig
  • am liebsten Li-ion Rundzelle(n)bestückung
Wenn du nur ein kleine Kabeldurchführung bohrst (5mm), kannst du ein Stromkabel in den Schrank legen.
Das eröffnet dir dann alle Möglichkeiten und du musst nicht jeden Monat Akkus wechseln!

Du kannst etwa ein Philips Hue System mit folgenden Komponenten integrieren und auf deine Bedürfnisse einstellen:
meethue.com/de-de/p/hue-bewegungsmelder/8718696743171
meethue.com/de-de/p/hue-white-and-color-ambiance-white-and-color-ambiance-lightstrip-plus-basis/7190155PH
meethue.com/de-de/p/hue-bridge/8718696511800
play.google.com/store/apps/details?id=com.philips.lighting.hue2&hl=de

Die Hue Bridge kann auch über USB mit Energie versorgt und außerhalb des Kleiderschranks platziert werden.
 
  • Danke
Reaktionen: nightcrawler
7 Oktober 2018
13
10
3
Warum Bewegungsmelder? Viel einfacher und viel sicherer sind mechanische Schalter (Mikroschalter), welche beim Öffnen der Türen den Stromkreis schließen. Die Schalter gibts in ...zig Ausführungen, da findet sich sicher ein passender Schalter.

Zur Beleuchtung eignen sich perfekt LED-Strips, entsprechend gekürzt und mit passender Leistung. Als Stromquelle funktioniert ein Steckernetzteil (Strom und Spannung beachten), so das man nur ein winzig kleines Loch hinten in den Schrank bohren muß für das Schwachstromkabel.
 

MetalDeep

Flashaholic**
4 November 2010
2.442
692
113
Weißwasser

light-wolff

Flashaholic***²
14 September 2011
15.978
12.093
113
im Süden
Da ohne mechanische Komponenten die Lebensdauer und Ausfallsicherheit höher ist.
Ich wage sehr stark zu bezweifeln, dass das stimmt. Ein Simpler Mikroschalter überdauert Jahrzehnte und im Defektfall leicht reparabel. Hat vor allem aber Null Ruhestromverbrauch, was gerade bei wenig Nutzung wie hier ein großer Vorteil ist.
 
  • Danke
Reaktionen: nightcrawler und 9x6

angerdan

Flashaholic**
30 Dezember 2011
1.549
531
113
Warum das Rad neu erfinden?
Was mir wirklich wichtig ist:
Bewegungssensor, High CRI bei ~5500K, ca 100Lm, wertige/ansprechende Optik, stabiele Montage und natürlich ein breiter, gleichmäßiger, artefaktarmer Beam:D
Damit hat sich das Angebot von Ikea erledigt.


Würde warscheinlich mehrere aufhängen, vor allem auch an den Türen
Wofür hast du dich inzwischen entschieden?