Acebeam Taschenlampen
Imalent Taschenlampen

Schonmal getestet? CR123a von XTAR

28 November 2010
14
0
0
Bad Orb
So, habe mir eben mal welche bestellt! Mal sehen was die Taugen, sie haben schonmal nur 1400 mAh, die von Panasonic haben 1600mAh.
 

JohnTomac

Flashaholic*
4 Mai 2010
346
9
18
Hildesheim
Acebeam
Da mein Vorrat an cr123a schrumpft, habe ich die mittlerweile auch auf Vorrat bestellt aber noch nicht ausprobiert - ich denke mal, dass wir für den Preis nicht viel verkehrt machen können.

Gruß Olli
 

cuxhavener

Flashaholic***²
7 März 2010
19.279
8.110
113
Wenn das mit den Preisen der cr123 so weiter geht, dann Lohnen Akkus bald nur noch für Poweruser.
 
28 November 2010
14
0
0
Bad Orb
Ja ein paar Infos wären klasse...

1. halten die von z.B Panasonic merklich länger?
2. Qualitätsmängel, durch Auslaufen oder entladen etc.

Ich werde sie mal am Wochenende testen, dann kann ich mal was zu schreiben
 

MetalDeep

Flashaholic**
4 November 2010
2.442
692
113
Weißwasser
Hab sie seit knapp nem Halben Jahr und kann mich bisher nicht Beschweren, kein Auslaufen oder aufblähen nix, und der Preis stimmt auch kann sie empfehlen ;)

Achso und der Versand ging glaube dort auch Recht zügig :)
 

Megalodon

Flashaholic**
16 November 2010
1.212
1.011
113
Bei einer Entladung von 1A bis runter auf 0V habe ich bei einer Panasonic CR123 1661mAh gemessen

Bis 2V hat sie immerhin 1141mAh Leistung gebaracht

 

LichtAn!

Flashaholic*
12 Oktober 2010
871
116
43
Rhein-Main Gebiet
Olight Shop
Glaube im Messerforum (weiß nicht mehr genau wo) wurden die Xtar als China Schrott abgetan. Die Panasonics sind übrigens super getestet worden. Die Made in Japan sind noch nen Tick besser als die Made in USA.
 

Bierbauch_Baer

Flashaholic*
3 Juni 2010
935
130
0
Unterfranken
Man kann aus alles eine Wissenschaft machen, die Frage ist nur obs sich rentiert :D

Wenn ich irgendwann mal wieder CR123A´s brauchen sollte werde ich mir auch die Xtar holen, hab hier noch 10 Surefire rumliegen................ verwende aber zu 99% Akkus

und für das restliche eine Prozent brauche ich keine Premium Zellen
 

gonzo77

Flashaholic**
14 Februar 2011
1.240
190
0
hamburg
so ich habe gerade meine xtar bekommen, messen kann ich leider nicht werde halt so schauen müssen welchen eindruck sie hinterlassen.

das einzige ist das nirgendwo ein haltbarkeitsdatum draufsteht.:S
 
O

Olli1783

Guest
schade. mit welcher spannug müsste eine volle primärzelle ankommen? habe gerade nur china cr123a gemessen die haben 3,19volt .
 

forest

Ehrenmitglied
13 September 2010
4.805
3.965
113
Siegerland
Hab grad gesehen das hier noch zwei eingepackte "PW Powerstation CR123 Lithium 3V" rumliegen und gemessen: 3,23V
Man sollte das mit der zweiten Stelle hinter dem Komma aber nicht so genau nehmen, da kommen ja schon die Toleranzen der Messgeräte und sonstige Einflüsse zum tragen...
 
O

Olli1783

Guest
danke forest - dann muss ich ja sagen das die aus china für 50cent das stück (inkl.versand) ganz gut sind. die WF (ultrafire?!) photozellen
 

Kiyoshi

Flashaholic**
17 Oktober 2011
2.219
397
0
NRW
Die sollen ziemlich gut sein. Für den Preis versteht sich...besser/teurer geht ja immer.
Ich hab 10 von Panasonic für mein NSG da, nutze zur Zeit jedoch noch die mitgelieferten.
 

Leuchtkäfer

Flashaholic*
10 Februar 2012
736
224
43
Da werden die Leute wo anders Bestellen. :S
Gruß
Stefan
Aber wo ?:confused:
Gott sei dank habe ich im November meinen Vorrat an Cr123as für 2 Jahre gedeckt. Beim Miracle-Store. Allerdings lauter Panasonic. (Die ja eh top sind)
Ich hätte gern mal andere probieren wollen. Na ja mal abwarten vielleicht tut sich ja noch was:)
 

Leuchtkäfer

Flashaholic*
10 Februar 2012
736
224
43
Die CR123a Batterien von XTAR haben neu eine Spannung von 3,32 Volt :confused:
Kann diese hohe Spannung (6,64 Volt) meiner PD 32 eh nicht schaden ?
(oder meiner TK 35)
MfG