Schalter an SkyRay King 6x XM-L kaputt

Dieses Thema im Forum "SkyRay" wurde erstellt von Hawk666, 30. September 2014.

  1. Hallo Leute,

    ich hab oben genannte SkyRay King mit den sechs LEDs. Nun ist mir vorhin beim Auseinanderbauen ein Lötplätchen von Tasterplatine abgebrochen, als ich die Kabel gegen dickere tauschen wollte.

    Besteht die Möglichkeit, einfach einen Vandalismustaster einzubauen? Diese zum Beispiel: Vandalismusgeschützter Drucktaster 48 V/DC 2 A 1 x Aus/(Ein) GQ 12B-N IP65 tastend 1 St. im Conrad Online Shop | 701257

    Oder ist auf dem serienmäßig verbauten eine Schaltung mit integriert? Ich bin jetzt kein Elektronik-Profi, aber eigentlich tastet der Taster doch die im Treiber "gespeicherten Modi einfach durch, oder?

    Ich wäre über schnelle Hilfe sehr dankbar, da ich die Lampe am WE eigentlich nutzen wollte.

    Grüße aus Hamburg!
     
    #1 Hawk666, 30. September 2014
    Zuletzt bearbeitet: 30. September 2014
  2. Folomov
    Falls es jemanden interessiert: ES HAT GEKLAPPT! :thumbsup:

    Lediglich die Öffnung vom alten Schalter muss man ein wenig aufbohren. Ich hab dann direkt unten ein M12-Gewinde reingeschnitten, weil der Taster von Conrad recht kurz ist. Jetzt sitzt er super, die Lampe funktioniert so, wie sie soll und ist auch noch neu verdrahtet. Ob sie jetzt heller ist als vorher, kann ich nicht genau sagen, aber die Drähte, die da vorher drin waren, waren ja ne Frechheit.

    Fotos kann ich nachreichen.


    BTW: Ich habe einen Treiber mit einer Spule. Ist das nun ein guter oder ein "nicht so guter" Die LEDs sind auch auf ner geätzten Platine angebracht. Hatte ich so vorher auch noch nirgens gesehen.

    Viele Grüße aus HH
     
    xSkyfall hat sich hierfür bedankt.
  3. Die Drähte zum Taster leiten vermutlich nur ein Steuersignal. Die müssen nicht massiv sein.

    Wenn er den Strom durch die in Serie geschalteten LEDs treibt, ist er ok. Wir haben das mal lang und breit hier diskutiert, ist aber schon fast 2 Jahre her. Damals dürften mMn 3 Varianten unterwegs gewesen sein. Und dann gab es auch noch den Kung. :gemein:
     
    #3 Maiger, 1. Oktober 2014
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 5. Januar 2016
  4. Acebeam
    Ich hab alle Drähte vorsorglich gewechselt. War jetzt auch eher prophilaktisch, da ich keine Messmöglichkeit habe.

    Ich hab fast alle Threads über den King gelesen, wobei ich jetzt etwas verwirrt bin, da es sich ja meist um den mit 3 LEDs handelt.

    Ich tippe mal drauf, dass die LEDs in Reihe geschaltet sind. Sieht so aus.
     
  5. Ob nun 3, 4 oder 10 LEDs in Reihe geschaltet sind ist egal. Hauptsache der Strang wird vom Treiber mit konstantem Strom versorgt.
     
  6. Ja okay. Danke für die Info. Ich gehe mal davon aus, dass das bei meinem so ist. Die Platine mit den Leds sieht jedenfalls nach Reihenschaltung aus.

    Danke für die Aufklärung.
     
  7. Skilhunt Taschenlampen
    UND WIE MICH DAS INTERESSIERT! Ich habe selbst eine Skyray und freue mich immer wieder, wenn sich jemand Gedanken über eine Verbesserung macht und das schließlich erfolgreich umsetzt :thumbsup:
    Fotos? Das wäre super! Immer her mit dem Beweismaterial :cool:

    Gruß und einen schönen Abend noch
    Daniel
     
  8. Kommt Sonntag oder Montag.

    Den Taster hab ich von Conrad.
     
  9. [​IMG]
    [​IMG]

    Ist eigentlich ganz simpel. Ich hab das Loch aufgebohrt und ein M12-Gewinde reingeschnitten.
    Der Taster hat einfache Schraubanschlüsse. Echt easy.

    Doof ist nur, dass der Taster erhaben ist. Um ungewolltes Einschalten zu verhindern, dreh ich die Lampe immer ein Stück auf.

    Ich hoffe, das hilft.
     
  10. Klasse Idee.
    Habe ich seinerzeit bei meiner auch umgesetzt,zum einen da er gelegentlich Kontaktschwierigkeiten zeigte,zum anderen da dies die einzige Stelle an der Lampe ist wo Wasser eindringen kann.Was ja damals zum Ausfall meiner King führte.

    Nun ist bei meinem Vater auch der Schalter hin,er möchte aber den gleichen wieder haben,weiß jemand wo man den beziehen kann?

    Olli
     
  11. Ich hatte bei Conrad nach einem kleinen Microtaster gesucht. Aber ich bin leider nicht fündig geworden.

    Vll weiß jemand ja noch was?!


    Auf nen beleuchteten Schalter hätte ich ja auch Bock....
     
  12. Das wär cool.:thumbsup:

    Nimmt mein alter Herr aber sicher nicht.

    Zu viel Spielkram.An/ Aus mehr braucht man(n) nicht:S

    Olli
     
  13. @Hawk:
    Haste mal die Art-Nr. des Tasters ?

    Finde den nämlich durch seine erhabene Form sehr gut, um ihn schnell im Dunkel zu ertasten.

    Gruß,
    Thomas
     
  14. Puuhhhh gute Frage. Such mal bei Conrad nach 12mm Taster. Ich hab das grad nicht zur Hand, da ich im Urlaub bin.
     
  15. Jo. Das isser!!
     
  16. Diese Microtaster sind verbaut. Damit hab ich meinen repariert.

    Gruß
    FF
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden