SC700 ist gelandet!

Dieses Thema im Forum "Zebralight" wurde erstellt von Rafunzel, 28. Dezember 2018.

  1. Endlich wieder eine Anodisierung in "alter" Zebralightfarbe .:tala:
     
    Ratzepeter hat sich hierfür bedankt.
  2. Folomov
    Schwer zu sagen. Vermutlich nicht besser als eine GUTE Feder.
    Ich denke, die Motivation ist Längenverkürzung.
    Nachteilig ist der kaum vorhandene Längentoleranzausgleich.
     
  3. Federn, die nicht an der Akku-Auflagefläche angeschliffen sind, haben wegen des kreisförmigen Querschnitts des Drahtes kaum Berührfläche mit dem Akku. Das sieht bei den Gnubsies besser aus.
     
  4. :thumbsup: Oh , wie schön die deutsche Sprache doch sein kann .:)
     
    placebo hat sich hierfür bedankt.
  5. Hat noch Jemand eine Akku-Empfehlung für mich? Reicht mein Efest IMR 5000 mit 10 A?

    Grüße
    Boerne
     
  6. Im BLF gibt es ein "technisches Review" der SC700d

    Keine Beamshots ("it's cold outside - and wet and rainy up here in the Pacific Northwest") :D

    Aber dafür einige Messungen (Lumen, Laufzeit gekühlt und ungekühlt und Temperaturmessungen).

    http://budgetlightforum.com/node/65105#comment-1440274

    Das sieht für mich vor allem in der stabilen Laufzeit nach dem thermischen step down sehr überzeugend aus :thumbup:

    Grüße Jürgen
     
    tino79, TomTommes, Kafuzke und ein weiterer Flashy haben sich hierfür bedankt.
  7. Skilhunt Taschenlampen
    Die Leutchen vergessenn hier immer dran zu denken, dass der Strom alleine relativ unbedeutend ist, was Akku-->Laufzeit bedeutet

    Es ist ein Boosttreiber, also interessiert den nur die Wh die der Akku unter Last liefert, also Strom mal Spannung, hier knickt die Spannung eines 10A 3500mAh unter Turbo schon mehr ein als ein reinrassiger High Drainer wie VTC6
    in der Praxis dürfte das dann zu relativem Gleichstand führen was Laufzeit angeht
    aber der High drain Akku hat immer noch die Nase vorne, da er den Turbo auch bei schon zum Großteil entladenen Akku liefern kann, wo der 3500mAh quitttiert

    Fazit: der High drain ist zu bevorzugen bei Turbo von 8A
     
    valentinweitz, Max2013, Rafunzel und 2 andere Flashys haben sich hierfür bedankt.
  8. Die SC700 wird mit 21700 betrieben, da sind 8A noch "normal"
     
  9. Die Sache ist halt, dass die kleinen Dragster meist nur kurze Zeit bei Volldampf betrieben werden, bevor sie runter regeln und irgendwas um die 3-4A ziehen. So ist es aus meiner Sicht ja meist. Kurz mal sehr hell leuchten und dann mit 1000 Lumen weiterfunzeln.
     
  10. Ähöm . . .

    Strom mal Spannung = Leistung

    Ladung (Strom mal Zeit) mal Spannung = Arbeit z.B. in Wh

    Nix für ungut

    Grüßles Micha
     
    Banane und karlfriedrich haben sich hierfür bedankt.
  11. Nightbreed und Ratzepeter haben sich hierfür bedankt.
  12. Ja leider ist die Konkurrenz wie z.B. D4S einfach ne Ecke billiger, hoffe die kommt mal mit 21700

    Sorry ich habe aber noch keinen Akku gesehen der die Zeit beeinflussen kann, die vergeht einfach
    Beide Akkus liefern exakt die selben W, also wäre dieser Vergleich alleine hinfällig, doch hätte ich mehr betonen sollen, dass beim High drain weniger Strom gebraucht wird, also wird auch die gesamte Kette Leiter/Treiber effizienter, gerade 1S Boost Treiber werden schon bei 0,1V mehr eine gute Ecke effizienter
     
    #52 Lexel, 8. Januar 2019
    Zuletzt bearbeitet: 8. Januar 2019
  13. 250 Mark? ist schon ne weile her..
    Aber der Euro-Preis von NKON zu Zebralight direkt ist schon fair..
     
    AndySchneider hat sich hierfür bedankt.
  14. Ich wurde eben während meines Studiums mit korrekten Einheiten gequält. :Todlachsmiley:
     
    Banane hat sich hierfür bedankt.
  15. Olight Shop
    Hallo zusammen,

    Heute am Abend war ich kurz mit dem Hund draußen und hatte mein neues Zebra mit und auch an, Stufe HI Medium. Ohne Vorwarnung war sie auf einmal aus und finster. Auch ein Wiedereinschalten war nur bedingt erfolgreich, ich komme nur mehr in den low oder moonlight mode und sonst nichts mehr. Strobe und Akkuanzeige funktionieren noch, aber immer die selbe niedrige Leuchtstufe. Akku raus/rein oder anderer Akku ebenfalls keine Besserung.

    Kennt sowas jemand von anderen Zebras oder seiner SC700?

    Gruß
    Gerhard
     
  16. Welchen Akku hast du drin?
     
  17. Hallo,

    Folgender Akku wird benutzt:

    Samsung INR21700-40T 4000mAh - 30A

    Gerhard
     
  18. Heißt das, dass der Strobe und die Akkuanzeige zwar laufen, aber auch nur mit Moolight-Helligkeit? Oder kommt dabei die volle Helligkeit?
     
  19. Genau so ist es, nur mehr eine Leuchstufe (low) aber sonst alle Funktionen.

    Gerhard
     
  20. Dass bedeutet die Lampe macht jetzt einen ca. 100lm-Strobe :haeh:

    Ich vermute dass ist es was @light-wolff wissen wollte.

    Es geht darum auszuschließen dass Du die Lampe evtl umprogrammiert hast.
     
  21. Nein ich habe nichts umprogrammiert ist noch alles Standard.
     
  22. Hört sich nicht sehr gut an :S hoffe für dich das deine SC700 nicht defekt ist!

    Gruß Andi
     
  23. Hallo,

    Weiss jemand wie man die Garantie abwickelt mit Zebralight, habe schon auf deren Homepage geschaut, aber nicht wirklich was gefunden.

    Habe mal über das Kontaktformular ein Mail geschrieben , schauen wir mal mal was die antworten.

    Gruss
    Gerhard
     
  24. Leider weigerst Du Dich zwei einfache Fragen klar zu beantworten, die bei der Fehlersuche behilflich wären:
    und
    Denn im Eifer der Gefechts kann man die Lampe ganz gerne versehentlich umprogrammieren (ist mir selber schon passiert).

    P.S. Wenn Du bei ausgeschalteter Lampe 5 mal den Schalter betätigst, landest Du im UI5 und solltest dann die Standard-Zebra-Bedienung haben.
     
  25. Hallo,

    ich habe die Lampe nicht bewusst neu programmiert, sie ging einfach aus. Und ja ich habe nur mehr die Leuchtstufe ca. 100 lm, d.h. Strobe mit 100 lm, Akkustand Anzeige mit 100 lm und wenn ich versuche zwischen den einzelnen Stufen durchzuschalten passiert nichts. Die Lampe flackert kurz, aber es ändert sich nichts an der helligkeit.

    Gruss
    Gerhard
     
    ger-slash hat sich hierfür bedankt.
  26. Meine ist heute auch gelandet, bestellt am 23.11.2018, versendet am 2.1.2019..
    Ich bin begeistert, von der Farbe und der Größe..:thumbsup:.., und für alle die noch warten müssen eine kleine Bilderstory. 2_resize.JPG 5_resize.JPG 8_resize.JPG 10_resize.JPG 13_resize.JPG 14_resize.JPG 15_resize.JPG 16_resize.JPG
     
    Jinbodo, Kafuzke, cre8ure und 13 andere Flashys haben sich hierfür bedankt.
  27. Könnt ihr jetzt mal bitte aufhören mit den Bildern, ich werd noch verrückt :( :einkaufen:
     

  28. Was soll ich sagen, hab meine seit ca 2 Wochen und hat den Geist aufgegeben.

    Gerhard
     
  29. Ich bleibe ganz ruhig, mir ist sie als EDC einfach zu groß. Ich bleibe bei der SC600 als größtes Zebra meiner 5-köpfigen Herde.
    Wenn ich was leuchtstärkeres brauche, greife ich zur MR70. So groß sind die Größenunterschiede gar nicht.

    Hätte gestern beim Verkauf von light-wolffs SC700 zuschlagen können, habe sein Biete-Angebot gestern mittag als erster gesehen und es verstreichen lassen. Irgendwie reizt mich die Bimmel-Glocke nicht. :)

    Gruß Micha
     
  30. Die Symptome passen auch auf einen schwachen/defekten Akku oder verschmutzte Kontakte
     
  31. Ok, dann ohne Bilder; es wären eh' die Gleichen, wie von TomTommes von der Lampe incl. Samsung 40T.
    Dafür gibt es noch die lichttechnischen Werte:
    kalt 2760 lm, nach 30 sek noch 2620 lm,
    kalt 13563 cd, nach 30 sek noch 12875 cd
    was 233m/227m@ 0,25lx entspricht
    Farbtemperatur und CRI gibt es nächste Woche.

    Gruß
    Volker
     
    Kafuzke und Rafunzel haben sich hierfür bedankt.
  32. Na na, jetzt nicht meine Neuerwerbung schlecht machen! o_O

    Aber wenn Sie meiner Frau nicht gefällt landet Sie eh wieder im Marktplatz.
    Ich bin mit meinen D4S in der Größe bestens versorgt;)
     
  33. Start auf Turbo mit vollem Samsung 40T mit 8A, innerhalb von Sekunden zurückgehend auf 7,5A.
    Leerlaufstrom 21µA (quasi nix; theoretisch wäre der 40T nach 21 Jahren leer).

    Wie schon erwähnt worden, sehr flutig.

    Ich habe noch ein Bild! :)

    Zebra.PNG

    Licht liegt in direkter Nachbarschaft zum Tageslicht (weißer Punkt), kein Farbstich!
     
    Riesbachtaler Urgestein, quvantage, Kafuzke und 10 andere Flashys haben sich hierfür bedankt.
  34. meine ist heute auch eingetroffen ... :pfeifen:

    Liegt echt schön in der Hand in lässt mich den augenscheinlichen Verlust :facepalm: meiner SC600 etwas besser aushalten ...

    Aber der "Schreck" wie eng doch der 40T im Vergleich zum 50E sitzt ... :eek: Ich sag nur ... "PLOPP" ... :verliebt:

    Noch ein paar Bilder ? .... :D
     
  35. Habe zwei andere Akkus probiert, aber gleiches Problem...
     
  36. Hat das Tier eigentlich eine öse fuers
    Lanyard
    Hab ich noch auf keinen Bild gesehen
     
  37. Nein
     
    Kanalwanderer hat sich hierfür bedankt.
  38. Japp, her damit :pop: :daumenhoch:
     
  39. Klappert bei euch auch der Akku leicht in der Lampe ? Ich verwende einen Vapcell 4800 oder Efest 5000.

    Mich würden noch Bilder vom Tintshift interessieren.

    Grüße
    Boerne
     
  40. So etwas wäre nicht zebratypisch ... :pfeifen:

    Gruß Micha
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden