Acebeam Taschenlampen
Imalent Taschenlampen

Sattelhalterung Lupine Rotlicht

Moraty

Flashaholic
5 Dezember 2012
113
37
28
Bayern
Acebeam
Ich habe gerade den Sattelhalter an mein Mountainbike montiert. Hält super, lässt ich gut wieder entnehmen und ich habe trotz meiner Vario-Stütze endlich keine Probleme mehr das Rotlicht zu befestigen.
 

Leedrag

Flashaholic*
4 Dezember 2012
496
286
63
Hamburg
Seit ein paar Tagen hab ich nun auch die Halterung an meinem Brooks B17 und bin größtenteils zufrieden. Das Lösen der Lampe funktioniert besser wenn ich von oben leichten Druck auf die Halterung ausübe. Die Verarbeitung ist ansonten absolut Lupine like. Selbst das zur Montage benötigte Werkzeug wird mit geliefert.

Nun habe ich also endlich an cht mehr dieses blöde Gummiband an der Lampe und jene ist super unter dem Sattel angebracht.
Wie ich finde bringt die Halterung deutlich einen Mehrwert.
 

Lux Transfer

Flashaholic**
2 Februar 2017
1.759
4.007
113
Berlin (noch)
Heute kam Lupines Sattelstrebenhalter bei mir an, das serienmäßige Gummiband, welches ich zwar nicht "blöd" wie Leedrag oben, sondern als technisch einfache, praktikable und mehr als nur zufriedenstellende, überdies anpassungsfähige Lösung empfinde, zu ersetzen.

Denn ich versprach mir vom Halter (noch) mehr Stabilität.

Weil er hier bislang hier nicht illustriert ist, wird das nachgeholt:

IMG_8938.JPG

Das Gummiband nebst seiner Halterplatte wird vom Rotlicht abgeschraubt, die zum Sattelstrebenhalter zugehörige neue Halteplatte nebst neuer Ladekontaktabdeckung am Rotlicht und der Sattelstrebenhalter an den Sattelstreben angeschraubt, das erforderliche Werkzeug (Inbus und Kreuzschraubendreher) liegt in guter Qualität, passgenauer Größe und geschickt gewählten Abmessungen komplett bei.

Sämtliche Arbeitsschritte sind minutiös beschrieben und wer sie einfach nur befolgt, kann nichts verkehrt machen.

IMG_8939.JPG

Das Rotlicht soll von unten eingeclipst werden, ich machte es bei mir umgekehrt von oben, was mir besser gefällt und nochmals sicherer erscheint.

Der Wunsch nach (noch) mehr Stabilität ist erfüllt, Lupine stellt dem Rotlichtmilieu unter den Radlern ein perfekt gemachtes System zur Verfügung!

Grüsse - Lux :thumbup:
 

veganpunk

Flashaholic*
24 Oktober 2015
319
77
28
"trust no one"
Heute kam Lupines Sattelstrebenhalter bei mir an, das serienmäßige Gummiband, welches ich zwar nicht "blöd" wie Leedrag oben, sondern als technisch einfache, praktikable und mehr als nur zufriedenstellende, überdies anpassungsfähige Lösung empfinde, zu ersetzen.

Denn ich versprach mir vom Halter (noch) mehr Stabilität.

Weil er hier bislang hier nicht illustriert ist, wird das nachgeholt:

Anhang anzeigen 74116

Das Gummiband nebst seiner Halterplatte wird vom Rotlicht abgeschraubt, die zum Sattelstrebenhalter zugehörige neue Halteplatte nebst neuer Ladekontaktabdeckung am Rotlicht und der Sattelstrebenhalter an den Sattelstreben angeschraubt, das erforderliche Werkzeug (Inbus und Kreuzschraubendreher) liegt in guter Qualität, passgenauer Größe und geschickt gewählten Abmessungen komplett bei.

Sämtliche Arbeitsschritte sind minutiös beschrieben und wer sie einfach nur befolgt, kann nichts verkehrt machen.

Anhang anzeigen 74117

Das Rotlicht soll von unten eingeclipst werden, ich machte es bei mir umgekehrt von oben, was mir besser gefällt und nochmals sicherer erscheint.

Der Wunsch nach (noch) mehr Stabilität ist erfüllt, Lupine stellt dem Rotlichtmilieu unter den Radlern ein perfekt gemachtes System zur Verfügung!

Grüsse - Lux :thumbup:
Perfekt wäre, wenn Rotlicht eingelickt und per Gummiband befestigt werden kann. So geht nur unter Sattel an einem Fahrrad. Per Gummiband ist es schnell an den Sattelstützen verschiedener Räder befestigt.
 

heiligerbimbam

Flashaholic**
8 Oktober 2012
2.978
1.546
113
Darmstadt (1.Liga am Bölle :-) )
Wenn man zwischen unterschiedlichen Fahrrädern häufig wechselt mag die Halterung per Gummiband wohl hilfreich sein .
Wenn ich allerdings bedenke wie oft ich die Lampe schon am Fahrrad vergessen habe macht der Kauf ein paar zusätzlicher Sattelhalterungen deutlich mehr Sinn . Die Lampe ist nämlich am Sattel (sofern ausgeschaltet) nämlich kaum zu sehen . Insofern klaut sie auch niemand . :)
Die Frühdemenz lässt grüßen . :grinsen:
 
  • Danke
Reaktionen: Lux Transfer

veganpunk

Flashaholic*
24 Oktober 2015
319
77
28
"trust no one"
Ein Problem gibt es, wenn man eine große Satteltasche/bikepackingtasche hat. Das Rotlicht ist dann verdeckt. Und dann?

Für Frühdemenz ist es besser nicht ganz so teure Rücklichter zu nutzen. Z.B. Moon Pulsar. Für die Stadt (Einkauf) ist mir das Rotlicht zu schade.
 

Currywurst

Flashaholic*
21 September 2013
375
149
43
Sämtliche Arbeitsschritte sind minutiös beschrieben und wer sie einfach nur befolgt, kann nichts verkehrt machen.
......nicht ganz...dass man die Ladebuchseabdeckung vorher unter die neue Platte einhängen muss, steht nirgends....

Ein Problem gibt es, wenn man eine große Satteltasche/bikepackingtasche hat. Das Rotlicht ist dann verdeckt. Und dann?

.....mit meiner Tasche gehts so, mit dem Rennrad hat man ja auch nicht so viel mit.....

IMG_9382.JPG


IMG_9385.JPG
 
Trustfire Taschenlampen