Acebeam Taschenlampen
Imalent Taschenlampen

*Sammelthread* - direkt per USB ladbare Lithium-Ionen-Akkus

Erleuchteter

Flashaholic*
15 August 2010
667
787
93
nah am Tor zur Welt
Olight Taschenlampen
Gatzetec Shop
auf der Suche nach diesen doch etwas neueren aber doch recht praktischen Zellen, dachte ich, könnte man doch hier mal so ein wenig das Sammeln anfangen ...

Bin z.B. gerade an der Beschaffung der Klarus 14500UR75 dran ... einer der wenigen mir bekannten im AA-Format :S

Desweiteren fiel mir gerade der anscheinend auch ziemlich frische 21700er von Acebeam auf ...:eek:
https://eu.nkon.nl/rechargeable/21700-20700-size/acebeam-21700-5100mah-20a-usb.html

Ganz vielleicht mache ich mir dir Mühe und mache hier eine Liste auf (nicht abschließend):


9V Block
Soshine


AAA NiMH
Soshine


AA NimH

Fenix ARB-L14-1600U
Soshine


16340:
ARB-L16-700U
Klarus UR70
Olight ORBC-163C06


14500:
Klarus UR75
Nitecore NL1475R


18650:
Conrad (etwas speziell ... :confused:)
Fenix L18-ARB2600U
Fenix L18-ARB3500U
LiitoKala
Lumintop LM34C
Nextorch 3400
Nitecore NL1834R
Wowtac
Soshine 2600
Soshine 3000
Soshine 3600
Streamlight
Ultrafire 3400


21700:
AceBeam IMR-21700NP-510A (mit Powerbank-Funktion)


26650:
LiitoKala
Soshine
 
Zuletzt bearbeitet:

Dr.Devil

Flashaholic**
24 Juli 2012
4.940
5.671
113
nördlich von Stuttgart

muellihenry

Flashaholic**
12 Oktober 2014
3.958
3.282
113
Wuben ABF750, 14500er. Ist bei der E05 bei, keine Ahnung ob es den auch einzeln gibt.
 

casi290665

Flashaholic***²
31 Mai 2016
11.512
2
8.376
113
Hannover
Der Fitorch 26350 der mit der P25 geliefert wird hat einen USB-Port,
der Folomov 18650 2600mAh der mit der 18650S kommt ebenfalls.
Brinyte 18650 3400mAh ist per USB-ladbar,
der Lumintop 16340 der mit einer kleinen Utorch kam auch.
Auch Sofirn hat einen 18650 mit 3000mAh und USB Port.
 

Erleuchteter

Flashaholic*
15 August 2010
667
787
93
nah am Tor zur Welt
Olight Shop
hmm ... :confused: wie wäre es wenn wir die aufzulistenden Akkus mal auf die jenigen beschränken, die es auch in Deutschland solo zu kaufen gibt.

Von meiner Seite aus, aber gerne auch aus China oder sonstwo ... nur kaufbar und ohne Lampe sollten Sie sein, oder ? :S

Hab mal ein paar Zellen mit Links ergänzt.

Vielen Dank dafür ... Habe dann auch nochmal ein wenig was hinzugefügt und korrigiert ... :pfeifen:;)
 
4 Februar 2013
29
9
8
Servus,

ich wollte mal meine eigene subjektive Erfahrung an jeweils einem Akku zurück spiegeln.

Ich habe 2 Stück 18650 mit USB-Ladeanschluss im Einsatz:

1x Nitecore NL1834R 3400mAh:
https://www.nitecorestore.com/Nitecore-NL1834R-Rechargeable-18650-Battery-p/bat-nite-18650-nl1834r.htm

1x FENIX ARB-L18-3500U:
https://www.fenixlighting.com/product/arb-l18-3500u-built-in-usb-rechargeable-battery/

Technische Daten habe ich nicht ermittelt.
Verwendung ist eine Fenix PD35 (die ganz normale, ohne V2, ohne TAC, ohne ...).
Beide Akkus sind ca. 70mm lang und passen gerade so in die PD35.
In (m)eine PD32UE passen sie nicht, sie sind einfach ca. 2-3mm zu lang.

Rein subjektiv empfinde ich den Fenix als besser.
Der micro-USB-Anschluss ist besser verarbeitet und genauer im Schrumpfschlauch frei geschnitten.
Das Ladekabel (ich hab' etliche verschiedene probiert) geht besser rein, sitzt fester, passgenauer und es gibt keine Kontaktprobleme.
Beim Nitecore wackelt der micro-USB-Stecker deutlich mehr und die LED flackert dabei, man muss aufpassen, dass wirklich geladen wird.
Außerdem ist die Ladezustands-LED beim Fenix deutlich besser zu erkennen.

Detail am Rande, das zumindest Großstadtbewohnern helfen könnte:
Globetrotter führt den Nitecore, Media Markt führt den Fenix.
Zumindest in München waren beide in der Filiale vorhanden, was zuvor online geprüft werden kann.

Viele Grüße, Uwe