Acebeam Taschenlampen
Imalent Taschenlampen

[S] Lampe, die meine jetzige Fenix L2D in der Leuchtweite ergänzen soll.

21 September 2010
8
0
0
Olight Taschenlampen
Gatzetec Shop
Warum möchtest Du eine neue Lampe erwerben?
[x] ich besitze schon eine gute Lampe,bin aber nicht zufrieden weil...
..ja weil man irgendwann einfach "mehr" will.

Meine derzeit stärksten Lampen sind die Fenix L2D (u.a. Premiumversionen) mit 180Lumen.
Alles soweit i.O., da ich die Lampen für einen sehr guten Kurs erworben habe.
Jetzt hätte ich gerne etwas, was mehr Licht macht, eine wesentlich größere Reichweite besitzt aber dennoch zu spotlastig ist.

[ ] ich besitze keine oder nur eine "Billiglampe"
[ ] ich bin Liebhaber und suche was "sehr Spezielles"

Wozu wird die Lampe gebraucht?

Nächtliche Touren in sehr dunklen Gegenden, wie Bergregionen, Wälder, alte Industrieanlagen, etc..

Welches Format wird bevorzugt?

[x] Stablampe
[ ] Kopflampe
[ ] Handscheinwerfer
[ ] Laterne

Welches Leuchtverhalten wird bevorzugt?

[ ] Nahbereich
[x] thrower
(sofern ich thrower, als weite Reichweite verstehen darf)

Wie häufig wird die Lampe genutzt werden?

[ ] täglich
[x] 1-2x pro woche
[ ] 1-2x im quartal
[ ] 1-2x im Jahr

Wie gross sollte die Lampe maximal sein?

20 cm hoch (+/- ca. 5cm)
3 cm breit? (wobei ich da keine Vorstellung habe)
___ cm tief

Welches Leuchtmittel soll die Lampe verwenden

[ ] LED
[ ] HID
[ ] anderes: __________
[ ] egal

Wie hell soll die Lampe leuchten? (Emitter)

[ ] < 100 Lumen
[ ] 100-200 Lumen
[x] 300-500 Lumen
[ ] 500-1500 Lumen
[x] mehr ist besser aber kein muss, hängt vom Preis ab

Welcher Schaltertyp wird bevorzugt?

[x] tailcap
[ ] Daumenschalter an der Seite der Lampe
[x] Drehen des Lampenkopfes,
[ ] egal
(eine Mischung aus beidem, wie es die Fenix L2D bietet wäre ideal)

Wie viele Modi sollte die Lampe haben?

[ ] ein/aus
[x] 2-3 --> eher 3 --> low, mid, max
[ ] mehr

Wie sollen die Modi geschalten werden?

[ ] selector Ring
[ ] drehen des Kopfes
[ ] Schalterkombi.

Welche Stromversorgung wird bevorzugt?

[ ] Alkalibatterien
[ ] Lithiumbatterien
[ ] Li Ion akku
[ ] NiMh

Wie lange soll die Lampe auf höchster Stufe leuchten?

[ ] < 30 min.
[ ] 30-60 min.
[x] 1-2 Stunden
[ ] länger.

Wie viel darf die Lampe kosten?

[ ] < 50 EUR
[x] 50-100 EUR
[ ] 100-200 EUR
[ ] 200-500 EUR
[ ] egal.

Welche besonderen Merkmale sollte die Lampe aufweisen.

[x] Wasserdicht
[x] Schlag/Stossfest
[ ] Ex Schutz
[ ] frei programmierbare Leuchtstufen
[ ] Strobe
[ ] SOS
[ ] Clip
[ ] Morse fähig
[ ] tailstand
[ ] Bezugsquelle innerhalb Deutschland
[ ] ______________________________

Bin auf Vorschläge gespannt, da es ja in meinem Vorstellungsthread mehrfach hieß, meine Fenix kann locker geschlagen werden.

Freue mich auf eine rege Diskussion.
 

cuxhavener

Flashaholic***²
7 März 2010
19.283
8.130
113
Moin John,

schau dir mal die EagleTac T20 C2 MarkII an.
Sie stellt einen guten Kompromiss aus Leuchtweite und guter Ausleuchtung dar.
Ein ähnliches Leuchtverhalten hat die sehr gut geregelte Fenix TK12 R5.

Wenn sie noch deutlich weiter leuchten soll und die Ausleuchtung im Nahbereich egal ist, dann schau dir mal die
Solarforce Skyline an.

Gruß
Klaus
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Lamba

Flashaholic**
1 Juni 2010
1.232
155
63
veltheim
Wenn du einen thrower suchst, dann schau dir mal diese Lampen an:

Dereelight DBS V3 XP-G R5 (etwas über deiner Preisvorstellung)
Dereelight DBS V3 XP-G R5 Taschenlampen nach Marken Dereelight

Tiablo A9 (gib`s gerade im folgenden link für 80,-Euro, der Preis ist aber auf der Seite noch nicht eingepflegt. Für`s ganz extreme gibt es noch einen Kollimatorhead für die Lampe)
Tiablo A9

da gibts noch eine hier im forum(martplatz)
http://www.taschenlampen-forum.de/biete/1115-tiablo-a9-limited-edition-gold.html

falls es die Tiabolo A9 werden sollte.

als guten thrower kann ich noch die Lumapower Mini DX R2 empfehlen, mit teleforce-kit macht die auch eine ordentliche reichweite.
 

cuxhavener

Flashaholic***²
7 März 2010
19.283
8.130
113
...Jetzt hätte ich gerne etwas, was mehr Licht macht, eine wesentlich größere Reichweite besitzt aber dennoch zu spotlastig ist....

Ich vermute, dass du zwischen den Wörtern dennoch und zu das Wort nicht vergessen hast, und genau aus diesem Grund habe ich dir Lampen empfohlen, die schon recht weit leuchten, aber trotzdem nicht zu spotlastig sind.

Habe ich da richtig gedacht?

Gruß
Klaus
 
21 September 2010
8
0
0
@cuxhavener,

100 Punkte gehen an dich!

Sorry, hab natürlich das "nicht" vergessen.

Danke für den Hinweis! :)

Edit:
Die EagleTac T20C2 MKII XP-G R5 gefällt mir schon sehr gut. Danke auch an alle anderen für eure Tipps.
Jetzt muss ich natürlich überlegen, welcher Tipp ist denn nun "besser"? :-D

Geld spielt natürlich auch eine Rolle.
 
Zuletzt bearbeitet:
21 September 2010
8
0
0
Hey, vielen Dank für eure Beteiligung.

Jetzt bin ich noch auf eine weiter Lampe gestoßen, die mir natürlich auch gefallen musste.

"Lumintop TD12 R5"

Dürfte die mit euren Vorschlägen mithalten, oder fällt die aus dem Rennen?

VG
 

cuxhavener

Flashaholic***²
7 März 2010
19.283
8.130
113
Hey, vielen Dank für eure Beteiligung.

Jetzt bin ich noch auf eine weiter Lampe gestoßen, die mir natürlich auch gefallen musste.

"Lumintop TD12 R5"

Dürfte die mit euren Vorschlägen mithalten, oder fällt die aus dem Rennen?

VG
Die TD12 R5 hat trotz des SMO (glatten) Reflektors einen sehr sauberen Beam, ohne Donut (Dunkle Stelle im Spot).
Im Spot ist sie sogar noch etwas heller als ihre Konkurrenten (EagleTac T20 C2 MarkII und Fenix TK12 R5) und leuchtet somit etwas weiter, obwohl ihre gesamte abgegebene Lichtmenge etwas geringer ist.
Ein kleiner Nachteil der Lumintop ist das etwas eng bemessene Batterierohr, das nicht allen 18650er Akkus genug Platz bietet. Falls du die Lampe kaufen möchtest, solltest du vorher bei dem Händler erfragen, welche Akkus in die Lampe passen, vielleicht kann er passende Akkus mitliefern.
Bei Batterien gibt es keine Platzprobleme, ebensowenig wie bei 17670er Akkus.

Gruß
Klaus