Acebeam Taschenlampen
Imalent Taschenlampen

Rofis TR15

Wieselflinkpro

Flashaholic***
1 Dezember 2014
5.236
2.833
113
Goslar
Acebeam
Nutzt du die Lampen auch als Winkel-Kopflampe?
Für diese Nutzung finde ich den Schalter leider etwas ungünstig angebracht. Er müsste nach meinem Geschmack an den drehbaren Kopf und nicht an das feste Batterierohr.

Aber sonst ist das auch ein sehr interessantes Konzept.
... aber nichts für Flashaholics. Denn mit so einer vielseitigen Lampe, muss man ja weniger Lampen kaufen/haben.
 

GlinnDamar

Flashaholic*
1 August 2016
461
353
63
Georgsmarienhütte
Ich habe eine TR10 und wollte die eigentlich mal als Kopflampe testen. Leider kam die Defekt aus dem Chinaländle an und ne neue wollte ich dann auch nicht bestellen.
 

amaretto

Moderator & Beamshot-SEK
Teammitglied
12 August 2010
18.462
19.666
113
NRW
Ich finde den Sprung bei der TR18 zwischen Turbo und High sehr groß.
1100 / 230 / 65 .... lm

Fänd ich besser wenn es wie bei der kleineren TR10 wäre:
900 / 600 / 300 / 70 .... lm
 

ikkentobi

Stammgast
25 Oktober 2016
53
16
8
Erlangen
Die TR18 habe ich mal ausgelassen, weil sie wie die TR20 mit einem 18650 Akku betrieben wird. Die Lademöglichkeit in der Lampe ist jetzt nicht so wichtig für mich. Das Drehen des Lampenkopfes ist bei der TR20 allerdings etwas schwergängig - das dürfte vermutlich bei der TR18 etwas besser gelöst worden sein.

Sowohl bei der TR20 als auch bei der TR10 empfinde ich das Drehen des Kopfes bei montiertem Gürtelclip als unpraktisch, daher habe ich den Clip bei beiden Lampen abmontiert. Durch den drehbaren Kopf und den magnetischen Lampenfuß sind die Lampen aber auf jeden Fall sehr vielseitig einsetzbar.