Acebeam Taschenlampen
Imalent Taschenlampen

Rofis R1 R2 R3

Ulrich

Flashaholic*
28 Januar 2016
734
710
93
Frankfurt
Von der TR-Serie habe ich alle, aber die sehen ja mal scharf aus. Die R1 mit der XM-L2 gefällt mir. Aber wieder kein OP Reflektor, schade.

Gruß Ulrich
 

Kafuzke

Flashaholic**
23 November 2015
2.509
1.891
113
Köln / Bonn
kafuzke.de
Acebeam
Die R1 ist ja bis jetzt als einzige gelauncht (aber nirgends lieferbar :rolleyes:). Ich lasse mich bei BG benachrichtigen wenn sie verfügbar ist.
Der Lader ist mir wurscht, aber das UI ist jetzt wie bei der Olight S1. Lieferumfang ist auch klasse, inkl. Kopfband. Auf meiner Einkaufsliste steht sie definitiv.
 

Nagonka

Flashaholic**
24 November 2016
1.230
336
83
Danke für die Einschätzung! Bräuchte eine Werkstatt Taschenlampe, taugt die R1 wirklich was? Wie schaut es mit dem Akku und der Laufzeit aus? Sollte man da besser auf die R2 warten? Oder hält die mit dem Magneten schon nicht mehr in der Waagerechten?
 

Nagonka

Flashaholic**
24 November 2016
1.230
336
83
Würde schon gerne eine drehbare haben, ist die R1 da zu empfehlen oder gibt es da bessere Alternativen?
 

Kafuzke

Flashaholic**
23 November 2015
2.509
1.891
113
Köln / Bonn
kafuzke.de
Rofis ist der einzige Hersteller solcher "Knicklichter". Die Serie R1-3 sind brandneu, da liegen noch keine derartigen Langzeiterfahrungen vor. Also wirst Du den Härtetester machen müssen. :destruction:
 

Kafuzke

Flashaholic**
23 November 2015
2.509
1.891
113
Köln / Bonn
kafuzke.de
Die Zusteller bei Hermes sind schon arme Schweine. Eben kam meine R1.
Erste Eindrücke:
  • Der Knick-Mechanismus übertrifft meine Erwartungen bei weitem.:thumbup: Null Spiel, läuft absolut smooth.
  • Das ganze Finish ist 1. Sahne. Lampe hat ein ordentliches Gewicht, Clip ist bombenfest, Ladekabel sieht robust aus, Magnet der Tailcap sehr stark.
  • UI ist wie erwartet fantastisch und gleich einer Olight S1. Von "an" rampt Turbo hoch. Allerdings geht sie dabei kurz über "aus".
  • Beam wie erwartet ziemlich spottig durch den SMO Reflektor, mir wäre ein OP lieber. Hier werde ich mal Diffusorfolie testen.
  • Lichtfarbe cw ist nicht meine Vorliebe und geht etwas ins grünliche.
 
Zuletzt bearbeitet:

tageslicht

Flashaholic*
22 März 2017
390
274
63
Oschersleben
  • Der Knick-Mechanismus übertrifft meine Erwartungen bei weitem.:thumbup: Null Spiel, läuft absolut smooth.
  • Das ganze Finish ist 1. Sahne. Lampe hat ein ordentliches Gewicht, Clip ist bombenfest, Ladekabel sieht robust aus, Magnet der Tailcap sehr stark.
  • UI ist wie erwartet fantastisch und gleich einer Olight S1. Wird Von "an" rampt Turbo hoch. Allerdings geht sie dabei kurz über "aus".
  • Beam wie erwartet ziemlich spottig durch den SMO Reflektor, mir wäre ein OP lieber. Hier werde ich mal Diffusorfolie testen.
  • Lichtfarbe cw ist nicht meine Vorliebe und geht etwas ins grünliche.
Meine kam heute auch an.
Kann mich da nur anschließen , ein wertiges Lämpchen, alles schick und stabil.
Allein schon die Verpackung is edel.
Muß aber sagen das ich mit der Lichtfarbe eigentlich recht zufrieden bin, ins grünliche kann ich nicht unbedingt bestätigen.

Also Rofis kann mir wieder ne Lampe anbieten. ;):pfeifen::thumbup:
 
5 Januar 2017
0
12
0
Danke für die Einschätzung! Bräuchte eine Werkstatt Taschenlampe, taugt die R1 wirklich was? Wie schaut es mit dem Akku und der Laufzeit aus? Sollte man da besser auf die R2 warten? Oder hält die mit dem Magneten schon nicht mehr in der Waagerechten?


Dann sollte man eine Rofis TR18 nehmen! Was Besseres fällt mir da nicht ein.
Das ist dann kein Spielzeug mehr sondern eine für Deine Zwecke erwachsene und absolut taugliche Arbeitslampe.
 

Donnerkind

Flashaholic*
10 September 2016
641
383
63
Das grüne Herz Deutschlands
Irgendwo glaube ich gelesen zu haben, dass die R1 (oder doch die R2?) keinen Beacon hat, die anderen beiden aber schon. Kann das jemand bestätigen? Zumindest habe ich eben in Jojos R3-Vorstellungsvideo den Strobe in live gesehen (am Ende des Videos). Die Specs sagen aber bei allen drei Lampen, es gäbe nur Strobe und SOS. :haeh:

(Eigentlich wollte ich mir dieser Tage ne R3 holen als ebenbürtigen Ersatz für eine Neutron 2C. Aber für eine Kopflampe scheint der Beam ganz schön eng zu sein. :S)
 
15 Februar 2012
4
0
1
40
Meerbusch
Weiß jemand ob die Magnetladekal der R1 und R3 unterschiedlich sind. Das Magnetkabel von meiner R1 liegt bei meiner R3 nicht richtig auf da bei dieser der mittlere Pin länger ist. Ist das bei euch auch so ? Außerdem geht der Drehmechanismus der R1 ziemlich schwer während der der R3 smooth und sehr leichtgängig ist.