Acebeam Taschenlampen
Imalent Taschenlampen

Rofis MR70 26650

Franky K.

Flashaholic**
3 Januar 2015
3.441
4.954
113
Rheinland
Schick :cool: Da hat ja Mal jemand designed :thumbup:

Okay, keine Kühlrippchen, und leider der für mich lästige Gummideckel zum Ladeport. Aber das Äußere ist äußerst außergewöhnlich!


Liebe Grüße

Franky
 
5 Januar 2017
0
12
0
Gefällt mir sehr, sehr gut! ROFIS baut eine super Qualität, die müssen sich vor Acebeam & Co. absolut nicht verstecken. Ich bin ziemlich sicher, dass meine ROFIS TR18 bald einen Stallkameraden bekommt...
 
5 Januar 2017
0
12
0
Von BG! Auswählen konnte ich da nichts, aber meine AM30 ist keinesfalls CW (als CW-Fan sehe ich das!)... :D

Ist bei BG übrigens gerade für 47,57 im Angebot (App)!!! Also: Wer noch keine hat - zuschlagen!!! Die Lampe ist echt Klasse.
 
  • Danke
Reaktionen: casi290665
5 Januar 2017
0
12
0
Wird demnächst mal spannend. Werd' vielleicht mal eine Art Review betreffs Underdogs mit XHP70.2 machen... Ich bin mir ziemlich sicher, dass da einige Premiumhersteller (z.B. FENIX) ganz schön alt aussehen werden....
 

casi290665

Flashaholic***²
31 Mai 2016
10.187
7.237
113
Hannover
Wird demnächst mal spannend. Werd' vielleicht mal eine Art Review betreffs Underdogs mit XHP70.2 machen... Ich bin mir ziemlich sicher, dass da einige Premiumhersteller (z.B. FENIX) ganz schön alt aussehen werden....
Gute Idee ! :thumbup:

Es könnte sein, daß ich eine Lampe bekomme, die hier evtl. noch unbekannt ist. Die hat allerdings "nur" ne XHP70...

Gruß
Carsten
 
  • Danke
Reaktionen: gogolline
5 Januar 2017
0
12
0
Heute kam die ROFIS MR70 via DHL in's Haus. Eine - wie ich finde sehr schöne und auch etwas extravagante Lampe. Ein Review dazu kommt vielleicht etwas später, ich bin momentan bissl eng dran mit der Zeit.

Paar Eckdaten:

Hauptlicht: XHP70.2 (Low=30 Mid=450 High=1500-1000 Turbo=3500-1500-1000) 15390cd, 248m Reichweite
Seitenlicht: XP-G2 (Low=3 Mid=60 High=200-120)

Ungeschützter 26650 mit 5500mAh ist dabei, ebenso ein hochwertiges Holster und der übliche andere Klimbim.

Sehr hochwertige Verarbeitung, passt alles. Geschaltet wird über einen Schalter - langer Druck für das Seitenlicht, kurzer Druck Hauptlicht.

Ich hab' sie mal auf die Schnelle und zum Grössenvergleich neben einer Phantomlampe (und ohne unauffällig im Hintergrund drapierte Messer :p) geknipst. Das ist diese berühmte Lampe, die es gar nicht gibt, bzw. die nieeeeemals geliefert wird. :thumbsup:

Paar Bildchen (sorry für die miese Qualität, schnell freihand und ohne Beleuchtung etc. gemacht):










 
Zuletzt bearbeitet:

elakazam

Flashaholic*
21 August 2010
262
192
43
Mittlerweile ist auch meine MR70 aufgeschlagen und gestern Nacht habe ich sie mal kurz gegen meine Olight R50 Pro ausprobiert.
Hier kurz und knapp meine ersten subjektiven Eindrücke:

Die Lichtfarbe der Olight ist wärmer, von der Reichweite her kein riesiger Unterschied, aber die Rofis haut irgendwie einfach insg. mehr Licht raus, leuchtet noch flächiger und heller aus und genauso weit, wenn nicht sogar etwas weiter als die R50.
Da kommt vorne richtig was raus. Ich war überrascht.

Die Verarbeitung ist wirklich klasse und auf dem Niveau der R50. Sie hat ebenfalls nen GID O-Ring unter der Linse.
Genial finde ich zudem das Seitenlicht der MR70, z.B. zum Lesen, Schlüsselloch finden etc.
Ich bin begeistert von der MR70. Gerne würde ich sie jetzt mal mit der TC20 vergleichen, aber ich hab noch keine-

Kann die Rofis also wärmstens empfehlen, mir gefällt sie ausserordentlich gut!
 
  • Danke
Reaktionen: Thomas W und Gast

Nachtschatten

Stammgast
18 Dezember 2015
62
19
8
Leipzig
Scheint aber mit der Wärme Probleme zu haben, nur 10 min. 1500 lumen ist doch ein bisserl wenig, das können andere aber besser oder ?
 

ShamusMcBundy

Flashaholic
11 Dezember 2016
122
19
18
Dresden
Sagt mal, kommt man bei der Rofis an die Haupt-LED ran? Die ist schon sehr schmuck, aber als Warmlichtfanatiker... wenn die mit akzeptablem Aufwand tauschbar ist, wäre die was für mich.
 
5 Januar 2017
0
12
0
Ist einfach 'ne coole Lampe. Die paar Meter weniger Reichweite sind in natura ohne Belang. Das hebt der Mehrwert durch die seitliche LED alle Male auf... :thumbup:
 
5 Januar 2017
0
12
0
So, Ihr Nervis..... :D War mal fix draussen auf dem Balkon und habe 2 Beamshots gemacht (auf die Schnelle nur Handy mit ISO 800, also nicht wegen der Qualität meckern)....

Beide Lampen im Turbo.


TC20




RM70




Die Unterschiede sind marginal!
 
5 Januar 2017
0
12
0
Biste sicher dass das nicht andersrum ist?
Ganz sicher!!!! Aber wie gesagt - Handy (ISO 800 und Blitz) und das passt natürlich nicht auf den Punkt. Subjektiv empfunden ist die TC20 ein µ vorn. Aber wie gesagt - praktisch nicht wirklich relevant. Falls ich es morgen Abend schaffe, mache ich die gleichen Bilder noch mal mit Stativen und ordentlicher Cam.
 
Zuletzt bearbeitet:

elakazam

Flashaholic*
21 August 2010
262
192
43
Ist einfach 'ne coole Lampe. Die paar Meter weniger Reichweite sind in natura ohne Belang. Das hebt der Mehrwert durch die seitliche LED alle Male auf... :thumbup:
...und, habe festgestell,t sie lädt im Vergleich zur R50Pro wesentlich flotter (R50Pro mit Standard Olight Netzteil / MR70 mit Anker Netzteil)
 
5 Januar 2017
0
12
0
Aber eine Schönheit ist die Lampe nicht. :D
Ansichtssache. Ich finde sie sehr ästhetisch, falls dieser Begriff bei Taschenlampen überhaupt Sinn machen sollte. Elegant und mal völlig anders (Form, Knurling, zusätzliche Seiten-LED [ja, ich weiss, Seiten-LED gibt es auch bei anderen Lampen]).

Ist halt nicht Jedermanns Sache - trifft genau so auf Frauen, Essbestecks, Gummiboote, Autos, Haustiere, Presswürste etc. zu.

Einer mag's, der Andere nicht. GSD! :freu: