Acebeam Taschenlampen
Imalent Taschenlampen

Robuste, einfache und kleine EDC gesucht

11 Dezember 2014
11
1
3
Trustfire Taschenlampen Hypnose Hannover
Hallo zusammen,

wie bereits in der Vorstellung geschrieben, bin ich von der Flut an Infos aus diesem tollen (!) Forum etwas überfodert und sehe nun den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr.

Bevor ich mich hier angemeldet hatte, habe ich direkt keine neue Lampe gesucht, da ich eigentlich mit meinen 2 Walther RBL (800 + 1200) eigentlich bisher sehr gut zurecht gekommen bin. Wenn ich allerdings jetzt so sehe, was bei ähnlichen Abmaßen möglich ist, werde ich langsam schwach und überlege mir doch für jeden Tag (EDC) mal was neues zu gönnen.

Ich habe diese günstigen zoombaren Led China Lampen, mit dem organgenen Knopf oft dabei, um mal eben schnell irgendwo hin zu leuchten etc.
Wenn ich aber mal Abends raus gehe, nehme ich gerne die Walther Lampen mit, weil diese doch mehr Licht spenden. Dafür suche ich jetzt also Ersatz, bzw Zusatz. Also für die Jackentasche, den Gürtel oder den Rucksack.

Lampen wie die Fenix LD50 oder TK 35 oder noch andere Lichtmonster finde ich zwar toll, sehe aber momentan bei mir keinen Bedarf...da lasse ich mich dann zu einem späteren Zeitpunkt mal zu überrenden ..:thumbsup:


Jetzt suche ich was kleines, handliches, robustes, was mir jeden Tag gute Dienste leistet.

Aber jetzt erstmal genug gelabert...hier der Fragenkatalog:

Dürfen dich auch Händler beraten?
[x] ja, aber bitte nur ein oder zwei passende Lampen empfehlen

Warum möchtest Du eine neue Lampe erwerben?
[x] ich besitze schon eine gute Lampe, bin aber nicht zufrieden weil....(ICh gesehen habe, was inzwischen Möglich ist und ich eine Alternative zu meiner Walther RBL 800 suche)

Wozu wird die Lampe gebraucht?
Wandern, Offroad, Hausgebrauch, EDC halt.

Welches Format wird bevorzugt?
[x] Stablampe

Welches Leuchtverhalten wird (schwerpunktmäßig) bevorzugt?
[x] Nahbereich ("flood", breite Ausleuchtung, Flutlicht)

Welche Lichtfarbe?
[x] kalt (cool white, kann u.U. Farbstich zeigen zu blau/grün/violett)
[x] normal (neutral white, kann u.U. Farbstich zeigen zu gelb/gelb-grün/gelb-rötlich)

Wie häufig wird die Lampe genutzt?
[x] täglich

Wie groß darf die Lampe höchstens sein?
11,7 cm lang
2,3 cm Durchmesser Lampenkopf
2,3 cm Durchmesser Batterierohr
Das sind ungefähr die Abmaße der Walther RBL 800 die ich größenmäßig als ideal einstufe. Abweichungen nach oben oder unten dürfen aber trotzdem sein.

Welches Leuchtmittel soll die Lampe verwenden
[x] LED (Leuchtdiode)

Wie hell soll die Lampe leuchten?
[x] soviel, wie innerhalb der anderen Vorgaben möglich ist

Wie viele Helligkeitsabstufungen soll die Lampe haben?
[x] ein/aus
[x] 2-3

Wie soll die Lampe zu schalten sein?
[x] egal


Welche Stromversorgung wird bevorzugt?
[x] AA/AAA Alkali-/ Lithiumbatterien (1.5V) --- nicht sinnvoll bei häufiger Nutzung und leistungsstarken Lampen
[x] CR123A Lithium-Batterien (3V)
[x] Lithium-Ionen Akku (3.6-4.2V)
[x] fest eingebauter Akku (mit Ladegerät)

eigentlich egal, gerne auch Li-Ion aber dann bitte auch direkt mit Empfehlung was da zu kaufen ist (inkl. Ladegerät) da ich auf diesem Gebiet nichts habe.


Wie lange soll die Lampe auf höchster Stufe leuchten?
[x] 1-2 Stunden
[x] länger

Mehr wie 1-2 Stunden Licht am Stück sollten schon drin sein...Aber ich brauche nicht unbedingt 1-2 Stunden Stadionbeleuchtung.

Wie teuer darf die Lampe sein?
[x] bis 100€

Welche Bedingungen muss die Lampe erfüllen?
[x] Wasserdicht (bedingt - spritzwasser)
[x] Schlag/Stossfest (bedingt)
[x] Trageclip (ansteckbar/fest montiert) (wäre evtl nett)
[x] Öse für Trageschlaufe (wäre evtl nett)
[x] Bezugsquelle innerhalb Deutschland

Ach ja...du Recherche im Forum bin ich auf die ThruNite TN12 2014 gestoßen.
Dieses Set, finde ich sehr toll und frage mich ob das mit den zwei Akku´s nicht vll schon das Richtige für mich ist.

Vielen Dank euch im Voraus für die Bemühungen.

Gruß Chris
 
Zuletzt bearbeitet:

9x6

Flashaholic**
2 Dezember 2012
3.877
1.638
113
Berlin
...
Ach ja...du Recherche im Forum bin ich auf die ThruNite TN12 2014 gestoßen.
Dieses Set, finde ich sehr toll und frage mich ob das mit den zwei Akku´s nicht vll schon das Richtige für mich ist.

Dieses Set ist eine gute Lösung. Aufgrund des Links ist mir jedoch nicht klar, ob Du cw oder nw ausgewählt hast. Ich rate zur nw-Version.

Gruß Jörg
 
  • Danke
Reaktionen: LaLeLu

Dachfalter

Flashaholic***
30 September 2014
6.766
4.092
113
Allgäu
Acebeam
Die TN12 ist eine gute Lampe und das Preis-Leistung-Verhältnis ist hervorragend. Wenn Du Akkus und Ladegerät "fremd" kaufst, kannst Du uU noch ein paar Euros sparen. Aber ansonsten ist auch das Set den Preis wert.

Etwas kompakter und variabler ist die Thrunite Neutron 2C. Sie hat eine ähnliche Lichtleistung wie die TN12. Sie kann (je nach Einsatz der Extention Tube) mit einem 18650 oder 18350 Akku eingesetzt werden. Die Länge "Kurz" beträgt dann nur ca 9cm (aber mit kürzerer Laufzeit). Die 2C hat aber nur einen Seitenschalter, was manch einer nicht so toll findet.
 
  • Danke
Reaktionen: Tragbares-Licht
11 Dezember 2014
11
1
3
Dankeschön schonmal für die schnellen Antworten bisher.
"Um einiges Besser" als meine Walther wird die ja wohl sein oder, wie muss ich mir das vorstellen?

Was hab ich denn für ein Einsparpotential wenn ich "fremd" kaufen würde?
Und was sollte ich dann kaufen?.
Genau nach den gleich Komponenten einfach im Netz suchen, oder was anderes?

Gruß Chris
 

9x6

Flashaholic**
2 Dezember 2012
3.877
1.638
113
Berlin
Was hab ich denn für ein Einsparpotential wenn ich "fremd" kaufen würde?
Und was sollte ich dann kaufen?.
Genau nach den gleich Komponenten einfach im Netz suchen, oder was anderes?

Das Einsparpotential bei vergleichbaren Komponenten ist weniger als Null. Du könntest etwas beim Ladegerät sparen, würdest aber Bequemlichkeit aufgeben, und etwas bei den Akkus, wenn Du welche mit weniger Kapazität nimmst.

Ich rate zu dem Set.

Gruß Jörg
 

hitech

Flashaholic**
19 Mai 2014
1.101
538
113
Leipzig
Auch ich empfehle immer wieder gern meine drei "Lieblinge":
Zebralight SC62w
1/2 ThruNite Neutron 2C V2
ThruNite TN12 (2014)
Die ZL ist sowas von handlich, dass du eigentlich nix anderes mehr brauchst. Aber als Flashie darf man eben auch mal die eine oder andere Lampe zusätzlich haben. :D
Die Neutron gefällt mir in ihrer kleinen Konfiguration mit 18350er Akku besonders gut, weil sie dann so winzig ist und trotzdem - wenn auch nicht so lange wie mit 18650er - die volle Heiligkeit bringt. Es ist dann halt 'ne LZW.
Das Beste an der TN12 ist wiederum nicht der Formfaktor sondern die Tatsache, dass du im Notfall tagelang Licht hast.
Als EDC ist sie für mich viel zu groß, aber eben trotzdem auch ne tolle Lampe.

Gruß,
Thomas.
 
11 Dezember 2014
11
1
3
An den beiden Thrunite finde ich halt für mich für den Anfang schön, dass ich die einfach bei Amazon als Set mit Akkus und Ladegräte bestellen kann und mich nicht noch erstmal mit Akku´s und Ladern separat beschäftigen muss.

Die TN12 gefällt mir irgendwie immer besser. Die 2 Schalter gefallen mir auch gut.
Die 2C V2 würde ich wenn glaube nur in der kurzen Version nutzen, ganz einfach weil die Möglichkeit besteht. Daher wäre das aus den oben genannten Gründen (Setkauf) eher eine Anschaffung für irgendwann mal, da ich dann ja auch wieder nen anderen Akku benötige.

Jetzt kommt so langsam auch der "haben-will" Drang raus und ich ärgere mich schon fast, dass die TN12 "erst" ab dem 19 wieder lieferbar ist. :entsetzt::D
Interessant das alles einzeln irgendwie verfügbar ist, wenn ich das richtige verstehe.

Gruß Chris
 

Gonzo

Flashaholic***
12 April 2012
7.385
2.244
113
Gütersloh
Meine Aktuelle EDC ist die Zebralight SC62w - sau geile Lampe !
Hat "damals" meine Niteye Eye10 verdrängt, welche ich aber auch immernoch super finde und die mich nie im Stich gelassen habe.
Kann ich beide uneingeschränkt empfehlen. Bei der Niteye würde ich aber eventuell die Schwester Jetbeam RRT01 in betracht ziehen, die Stufenlose Regelung könnte angenehmer sein ( hatte nie eine)
 

Tragbares-Licht

Flashaholic
24 September 2014
234
56
28
An den beiden Thrunite finde ich halt für mich für den Anfang schön, dass ich die einfach bei Amazon als Set mit Akkus und Ladegräte bestellen kann und mich nicht noch erstmal mit Akku´s und Ladern separat beschäftigen muss.

Die TN12 gefällt mir irgendwie immer besser. Die 2 Schalter gefallen mir auch gut.
Die 2C V2 würde ich wenn glaube nur in der kurzen Version nutzen, ganz einfach weil die Möglichkeit besteht. Daher wäre das aus den oben genannten Gründen (Setkauf) eher eine Anschaffung für irgendwann mal, da ich dann ja auch wieder nen anderen Akku benötige.

Jetzt kommt so langsam auch der "haben-will" Drang raus und ich ärgere mich schon fast, dass die TN12 "erst" ab dem 19 wieder lieferbar ist. :entsetzt::D
Interessant das alles einzeln irgendwie verfügbar ist, wenn ich das richtige verstehe.

Gruß Chris

Der Größenunterschie zwischen der kurzen und Langen 2c ist hier und mal nett, aber dennoch ist auch die lange 2c ein ziemlich kompaktes lämpchen.
Man erkauft die 3 gesparten cm jedoch auch mit jeweils nur 1/3 der Laufzeit.
bei längerem Betrieb in hoher stufe wird die Lampe ja zudem warm
Dann ist es auch schöner weiter hinten anfasen zu können.
 
11 Dezember 2014
11
1
3
so "Entscheidung" ist gefallen... Da ich mich nicht komplett entscheiden konnte, habe ich einfach beide empfohlenen Thrunite bestellt. :einkaufen:

Einmal die Thrunite Neutron 2C V2 mit dem Akku und Ladegerätset
und einmal die Thrunite TN12 2014 solo.
Beide in NW.

Ach ja und dann habe ich mir noch 2 x Efest Purple IMR18350 - 700mAh 3,7V Li-Ion Akku (Pluspol erhöht, ungeschützt) 10,5A bei Akkuteile.de bestellt, weil ich hier in nem anderen Thread gelesen habe, dass die gut mit der 2C V2 harmonieren.

Ich hoffe ich habe soweit nichts falsch gemacht, in Bezug auf Akkus und Ladegerät dazu.
Ich freue mich schon auf den baldigen Erhalt der beiden Lampen. :tala:

Gruß Chris

PS: Ach ja, vielen Dank allen Beteiligten für die gute Beratung! :daumenhoch:
 
11 Dezember 2014
11
1
3
Na toll....8|

jetzt sind beide Lampen an zwei unterscheidlichen Tagen angekommen. ABER:

Das Set ist unvollständig und die Akkus fehlen :(
Habe mal mit Amazon Kontakt aufgenommen, die wollen sich jetzt drum kümmern. Mal sehen was dabei raus kommt.

Gut dass ich noch die zwei 18350 Efest bei Akkuteile.de bestellt habe, welche auch inzwischen da sind. Die werde ich jetzt mal laden und dann kann ich wenigstens die Neutron mal ausgiebig testen.

Gruß Chris
 
Trustfire Taschenlampen