Acebeam Taschenlampen
Imalent Taschenlampen

REVIEW: Zebralight SC52

Paetzi

Flashaholic**
16 Mai 2010
1.591
761
113
NRW
Trustfire Taschenlampen Hypnose Hannover
Meine SC52w L2 kam heute an. Bedienung und Beam überzeugen mich voll und ganz. Der Unterschied zwischen Eneloop und Sanyo UR14500P ist sichtbar, aber zur Not macht auch eine Eneloop schon ordentlich Licht.

Einzig die Tailcap ist von der Verarbeitung her schlechter als von Zebralight gewohnt. Einerseits sehr scheckig (sieht wie gebraucht aus) und außerdem mit einem klebrigen Produktionsrückstand, den ich erstmal mit Bürste und Seife aus den Riefen gescheuert habe.




full


full


full


full





 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Hypochon

Flashaholic
7 Februar 2014
163
50
28
NRW
Acebeam
Mhm... Hatte letzte Woche eine SC52w mit angeblich XM-L2 LED bei Ebays Kleinanzeigen geschossen. Die hat allerdings nicht dieses weiss gelaserte "L2" auf dem Akkurohr... Heist wohl, man hat mit eine alte Version mit XM-L untergejubelt... :peinlich:
 

karlfriedrich

Flashaholic**
19 Januar 2014
1.017
438
83
niederbergisches märkisches Hügelland
Mhm... Hatte letzte Woche eine SC52w mit angeblich XM-L2 LED bei Ebays Kleinanzeigen geschossen. Die hat allerdings nicht dieses weiss gelaserte "L2" auf dem Akkurohr... Heist wohl, man hat mit eine alte Version mit XM-L untergejubelt... :peinlich:


Wenn Du die Version mit w im Namen hast und sonst nichts von L2 drauf steht, hast Du die alte Version, die aber auch schon eine XM-L2 hatte (LED hat zwei Bondingdrähte, keine Streifen auf der LED). Die ist aber bis auf die Beschriftung, die Farbe der Anodisierung und den Beacon-Strobe identisch. Wenn Du mit diesen kleinen optischen Abweichungen und dem fehlenden Strobe leben kannst, hast Du trotzdem eine tolle Lampe mit XM-L2.

Die kaltweiße "alte" Version hat allerdings noch die XM-L.

Grüße
Kuddel
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Danke
Reaktionen: Hypochon

Hypochon

Flashaholic
7 Februar 2014
163
50
28
NRW
Interessant, habe zwei Bondingdrähte und keine Streifen auf der LED (also wohl tatsächlich mit XM-L2) sowie diese dunklere Farbe der Anodisierung.

Habe sie in der einen Woche bereits sehr zu schätzen gelernt und würde sie auch nicht mehr abgeben, wenn sie nur die XM-L LED gehabt hätte... :)

Der "Strobe" meiner SC52w ist allerdings eher ein 2 * an / 2 * aus pro Sekunde Geblinke. Aber ich hätte für einen echten Strobe sowieso keine wirklich Verwendung. Bei 2*Klicken vom Off lande ich übrigens nicht im Strobe, sondern im L1.

P.S.: Wie sind denn so Eure Erfahrungen mit dem Clicky? Hält der zuverlässig lange?
 
Zuletzt bearbeitet:
27 Juli 2011
40
15
8
P.S.: Wie sind denn so Eure Erfahrungen mit dem Clicky? Hält der zuverlässig lange?

Ich habe meine Lampe seit Juli 2013, und bisher zeigt der Knopf keinerlei Anzeichen von Schwäche. Die Lampe ist wirklich immer bei mir in der Hosentasche, und wurde fast täglich verwendet (Nachttisch / nach Kind gucken). Würde mir da keine Sorgen machen.

Achja, die Lampe hat sich in der Zeit zweimal in der Hosentasche angeschaltet. Für 9 Monate lang EDC nicht schlecht, aber bei den elektronischen Knöpfen wohl nicht ganz vermeidbar (ohne Tailcap-lockout).
 
  • Danke
Reaktionen: Hypochon

Northpi

Stammgast
8 Januar 2014
55
34
18
...
Ich habe heute meine SC52w beim Zoll abgeholt und nach dem Auspacken ist mir eine dicke Schramme am Schalter aufgefallen. Auch auf der 3-Uhr-Position neben dem Taster ist eine Macke.

Habe den Mangel direkt bei Zebralight USA reklamiert (wo ich die Lampe auch gekauft habe) und schon eine Antwort erhalten. Ich bekomme eine Rückerstattung von 10$ und die Herrschaften wollen das Foto an die Qualitätssicherung weiterleiten.
Unter'm Strich bin ich mit der Lösung zufrieden, aber trotzdem ein wenig enttäuscht, dass so ein grober Schnitzer nicht auffällt (vielleicht kann man(n) das auch nicht erwarten).

Gruß
Hardi

SC52w_2.jpg
 

Hypochon

Flashaholic
7 Februar 2014
163
50
28
NRW
Das ist bitter...

Was ich mich frage: Kann man das oder sonstige Absplitterungen irgendwie (Edding?) langfristig verdecken / unsichtbar machen / reparieren?
 

Gonzo

Flashaholic***
12 April 2012
7.385
2.244
113
Gütersloh
Verdecken, ja . Reparieren oder unsichtbar, Nein.

Man muss für das verdecken aber immer die passende Stift Farbe finden, was hier bestimmt sehr schwer wird
 

Hypochon

Flashaholic
7 Februar 2014
163
50
28
NRW
Ich hatte mein nagelneues SC52w die Tage aufs Laminat fallen lassen :mad: Resultat war, dass an einer Kante des Verschlüsses ein kleines Stückchen Anodisierung abgeplatzt ist (<1mm). Habe das freiliegende Aluminium mit schwarzem Edding übermalt, was es recht gut tarnt. Allerdings gibts dabei jetzt das Problem, dass Edding nicht ewig hält und alle paar Tage neu aufgebracht werden muss. Ich dachte, vielleicht gibts da eine bessere Lösung für? Kennt da jemand was?
 
22 Oktober 2013
6
1
3
Recklinghausen D
@Hypochon:
... evtl. hilft auch ein Lackstift für's (bzw. vom) Auto... ist evtl. etwas haltbarer als Nagellack... aber die Schwierigkeit ist auch dann noch immer die Farbe:S
Gruß
Volker
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Danke
Reaktionen: Hypochon

Basti

Flashaholic**
9 Oktober 2011
1.170
760
113
Berlin
Hypochon hat eine mehr oder weniger gute Lösung für sein Problem gefunden.
Man verpolt die Lampe einfach und verkauft sie dann zum restwert weiter.:D
Blöd nur das ich jetzt mit zwei Problemen zu kämpfen habe. Aber der Schönheitsfehler ist nur das geringste Problem ;)
 

Hypochon

Flashaholic
7 Februar 2014
163
50
28
NRW
Immer schön das Messer in der Wunde drehen... Schmerzt immer noch und dass ich noch keine Ersatz SC52 habe (woher auch), macht die Sache nur noch schlimmer. :rolleyes: :)

Mal abgesehen davon ist das mit dem Lackstift natürlich eine gute Idee. Ich muss sowieso was in schwarz besorgen, weil meine bessere Hälfte gestern einen Blumenkasten mit der hinteren Stoßstange mitgenommen hat... :eek:

Irgendwie bin ich im Moment vom Glück geküßt ... :D
 
Zuletzt bearbeitet:

heimi

Flashaholic
18 April 2014
120
33
28
Köln
Hallo,
kann mir einer von Euch sagen, welche 14500er ohne Probleme in die SC 52 passen und welche nicht?
Ich würde gern die gelben EnerPower (840 mAh) nehmen. Es wäre sehr ärgerlich, wenn Sie nicht passen sollten.
Alternativvorschläge zur EnerPower nehme ich auch gerne entgegen.

Gruß Timo

Ich weiss, das ist schon eine Weile her ;-)

Aber kannst Du mir sagen, ob die gelben Enerpower in die SC52 passen ? Ich habe eine im Vorlauf und wollte mir gleich zwei 840 mAh Akkus dazu ordern.

Ansonsten darf natürlich auch jeder andere SC52 Besitzer antworten, ich bin da nicht wählerisch :D

Vielen Dank
 

Päulchen

Flashaholic*
26 Februar 2013
513
262
63
Tönning (auf dem Deich)
more output - longer runtime

.. bei der Beschreibung der SC52Fw beim Lampentroll
(Zebralight SC52Fw -- Lampentroll Taschenlampen)
ist von more output, bzw. longer runtime die Schreibe bei der Verwendung
von Energizer L91 lithium Batterien.

Hat jemand hier im Forum, trotz wahrscheinlich üblicherweisen Gebrauchs
von Eneloops, einmal die erwähnten Batterien bei seiner SC52 ausprobiert?

Wenn ja, mit welchem Ergebnis?
Oder ist eine Änderung der Laufzeit, bzw. des "Outputs" theoretisch zu
erwarten?
 
Zuletzt bearbeitet:

Päulchen

Flashaholic*
26 Februar 2013
513
262
63
Tönning (auf dem Deich)
Vielen Dank für den Hinweis

Wenn ich die Diagramme richtig verstanden habe, kommt vor allem eigentlich nur
zu einer Laufzeitverlänerung mit den Energizer. Overall Lightoutput erscheint
mir mit den Eneloop bei den Messungen sogar höher auszufallen.
 

TalaSammler

Flashaholic**
19 Mai 2013
1.036
423
0
ja, bei der Helligkeit ist am Anfang kaum Unterschied da. Mit Eneloop läuft sie gleichmäßiger durch, weil die Spannung unter Last stabiler ist. Aber kürzer.

Ist ja auch logisch. L91 bei 1A: ca. 3000 mAh und 3,8 Wh. Eneloop. ca. 1800 mAh und 2,3 Wh (Daten von HKJ).

Bei den neueren Modellen mit XM-L2 dürften die Eneloop bei "Gleichmäßigkeit" noch mehr im Vorteil sein, weil die XM-L2 die höhere Vorwärtsspannung hat.
 
  • Danke
Reaktionen: Päulchen
Trustfire Taschenlampen