Acebeam Taschenlampen
Imalent Taschenlampen

REVIEW Thrower: Dereelight DBS-T

herculaneum79

Flashaholic**
14 September 2011
1.641
2.091
113
Somewhere deep in Bavaria
www.sahlmen.net
Danke für deine Erfahrung!
Ich habe auch schon mal über das XML-Dropin nachgedacht, der Gesamtoutput ist ja deutlich höher - jetzt weiß ich, dass es mich in Sachen Throw auch mit dem tollen Reflektor nicht weiter bringen würde.

Ich bin übrigens nach wie vor echt angetan von der DBS-T, einfach ein tolles Lichtschwert!
 
31 Juli 2012
11
1
0
ist der spot einer DBS-T mit XM-L T6 (700 lumen) im vergleich zu XRE-R2 LED (300 Lumen) größer? also weniger zentriert?
 
31 Juli 2012
11
1
0
Und was ist jetzt genau die beste Kombi für ein lichtschwert? Bin ein wenig verunsichert :/
 

*M.B.*

Flashaholic
23 November 2011
120
92
28
Brandenburg
R2 ... am besten noch mit Colli, zumindest wenn es wirklich ein "Lichtschwert" seien soll. Aber auch ohne Colli die beste Kombi in dieser Richtung.

Gruß Manfred :)
 

Gammel

Flashaholic***
1 Dezember 2010
5.606
3.097
113
Gronau-Epe, an der niederländischen Grenze
Der letzte Post ist zwar schon lange her, aber die Lampe ist immer noch interessant, wie ich finde!

Vor allen Dingen, weil sie P60-kompatibel ist!

In meiner werkelt im Moment ein P60-Drop von Ultrafire (mit ca. 3,5 A).

Hatte am Wochenende bei Walter die Gelegenheit zur Luxmessung.

Ergebnis: gut 61000 Lux!

Dafür, dass ich als Nicht-Modder (mangels Fähigkeiten) das Drop nur für ein paar Stunden in Aceton legen musste, finde ich den Wert mehr als in Ordnung.

Für diese kompakte Lampe eine prima Reichweite bei absolut alltagstauglichem Beam!

Und man kann ja immer noch weitere Drops testen!!!

Gruß,

Bodo