Acebeam Taschenlampen
Imalent Taschenlampen

[ Review ] Solarforce M8, das günstige Throw Monster!

ramrod1708

Taschenlampenforumknotenknüpferkönig
28 Januar 2010
1.965
241
83
Frankfurt am Main
Olight Taschenlampen
Gatzetec Shop
Gude,

Ich wollte euch heute die M8 von Solarforce neu vorstellen, aber da ist mir marxde mit seinem Top Review http://www.taschenlampen-forum.de/showpost.php?p=55073, leider schon zuvor gekommen.



Aber von einer guten Lampe kann man nicht genug Reviews haben, oder? :D


Also los gehts...


Einleitung:

Da ich ja ein absoluter Überzeugter Nutzer von Solarforce Lampen bin, musste ich mir diese neue Lampe auf Basis einer XM-L LED unbedingt zum testen ordern. Und so geschah es, das vorgestern unsere Postbotin klingelte und mir ein Päckchen aus Hong Kong überreichte, mal wieder! :D
Also ran ans auspacken.... ( Hach ich fühle mich jedesmal wieder wie ein kleines Kind :thumbsup: ) Und folgendes ist in der äusserst ansprechenden Umverpackung drin.



Packungsinhalt:

- Solarforce M8 mit AI Switch und normalem Clickie
- Extender für den betrieb mit 2 18650ern
- Ersatz O-Ringe
- Ersatz Endkappe
- Lanyard



Technische Daten:


- LED: Cree XM-L
- Body: Aluminium HA3 Anodisiert
- 2 Verschiedene Schalterarten: A.I. Switch mit 3 Modi und Clickie mit 1 Modus
- Optik: Hybrid Reflector
- Stromversorgung: 2x CR123a/ 16340er, 1x 18650, 2x 18650
- Wasserdicht nach IPX8 Standard
- Stufen/ Laufzeit:

Mit A.I. Switch ( 3 Modi ):
- 1x 18650: 100% = 500 Lumen/ 128 Minuten
10% = 40 Lumen/ 25 Stunden
Strobe = 500 Lumen/ k.A

- 2x 18650: 100% = 720 Lumen/ 100 Minuten
10% = 65 Lumen/ 17 Stunden
Strobe = 500 Lumen/ k.A

Mit Tactical Switch ( 1 Modus ):
- 1x 18650 : 100% = 700 Lumen / 90 Minuten

- 2x 18650 : 100% = 780 Lumen / 75 Minuten


Erfahrungsbericht:

Nach dem Zerlegen kam nun der spannender Teil.
Habe die Lampe dann zusammengebaut und mit erstmal einem 18650er bestückt, eingeschaltet und "Bazinga". Es wurde hell!






*under construction*
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
  • Danke
Reaktionen: forest und JAG