Acebeam Taschenlampen
Imalent Taschenlampen

[Review] REHKITTZ Pro S1600 : Zoom-Lampe für 3 x Mignon oder Li-Ion, ca. 20 Euro

budgetlampenfan

Flashaholic
30 September 2019
183
124
43
Trustfire Taschenlampen Hypnose Hannover
So, wie im entsprechenden Thread in der 'Kaufberatung' bereits "angedroht" ;) :grinsen:, hier eine Kurzvorstellung dieser Lampe ... ein 'professionelles' Review vom Kollegen Lichtinsdunkel soll dann demnächst noch folgen ... :thumbup: hier also schon mal vorab meine persönlichen Eindrücke ...

https://www.amazon.de/REHKITTZ-Taschenlampe-Handlampe-Ausrüstung-Einstellbarer/dp/B07C21PCCW

Ich hatte mir die Lampe mal (mit-)bestellt (mit einem Ladegerät), weil ich im Laufe der Jahre doch schon so einige preisgünstige Zoom-Lampen vom Discounter oder aus dem Baumarkt hatte, die 3 Micro-Batterien verwendet haben ... (was natürlich nicht sooo lange vorhält ...) und ich wollte endlich mal eine Zoomlampe für (mehr als zwei) Mignon-Akkus ... :

1 Packungsansichten.jpg

2 Packung geöffnet.jpg

Dadurch ist sie dementsprechend größer ... auch weil der Kopf deutlich größer ausgeführt ist, als z.B. bei einer aktuellen Aldi-Zoomlampe (die heutzutage zum Glück mit 4 Micro-Akkus betrieben wird, was schon mal ein Fortschritt im Vergleich zu früher ist ...). Das allererste Produktfoto der Rehkittz in dem verlinkten Angebot ist allerdings ein Composing : sooo riesig ist sie denn nun doch nicht ... ;) :grinsen: hier rechts die Aldi :

5 Lampe mit Aldi und Mignons 600px.jpg

3 Lampe seitlich 500px.jpg

4 Lampe mit Schalter 500px breit.jpg

5 Lampe von vorn 600px.jpg

5 Lampe von vorn größer 500px.jpg

6 Lampe ausgezoomt 600px.jpg

9 Lampe geöffnet Halter draußen 600px.jpg


Der Zoombereich der Rehkittz ist größer als bei der Aldi : größerer Weitwinkel, und im Tele schön bis auf die LED fokussiert, so soll das sein ... rechts Rehkittz, links Aldi, beide in max. Telestellung (Foto kameraseitig stark abgedunkelt, damit man was erkennen konnte ...) :

12 Rehkittz und ALDI voll fokussiert 600px.jpg

Bei dem großen gebotenen Weitwinkel der Rehkittz (auf ca. 2 Meter Abstand ein Kreis mit etwa 3 Metern Durchmesser an der Wand, Aldi ca. 2,20 Meter) entstehen in voll aufgezoomter Stellung allerdings außen Saturnringe ... (die weitgehend verschwinden, wenn man wieder etwas einzoomt, auf Aldi-Weitwinkel-Niveau ...) :

10 voll aufgezoomt Saturnringe.jpg

wieder etwas eingezoomt, auf "Aldi-Weitwinkel-Niveau" :

11 Beamshot etwas eingezoomt ca. auf Aldi max. Weitwinkel 600px.jpg

Mich selbst stören Saturnringe außen (im weit aufgezoomten Zustand) nicht so sehr ... für meine Anwendungszwecke ist das immer noch besser, als ein heller Spot in der Mitte, der für mich das Erkennen im Nahbereich deutlich anstrengender macht, als mit dem weitgehend gleichmäßigen Lichtteppich einer Zoomlampe ... da nehme ich eventuelle Saturnringe außen, im aufgezoomten Zustand, in Kauf ...

Die Lampe macht einen robusten Eindruck, und ist - insbesondere natürlich mit 3 AA-Akkus beladen - wahrhaftig kein Leichtgewicht ...

Irgendwelche Werbe-Fantasiesprüche zur Lichtleistung waren für mich jetzt nicht so der Kaufgrund ... sondern der Spaß an eher preisgünstigen (Zoom-) Lampen, in diesem Fall mit Mignon betreibbar ... :thumbup:

Da ich mich - trotz nicht mehr ganz so jungen Alters - derzeit nach wie vor immer noch in meiner "NiMH-Phase" befinde ... (und - immer noch - nicht in der "Li-Ion-Phase" ... :grinsen:), habe ich keinen Lithium-Akku zur Hand, um die Helligkeit damit auszuprobieren ...

Mit den 3 Mignon-Akkus ist sie heller als die Aldi mit 4 Micro Eneloops, die glaube ich mit 480 Lumen (?) angegeben war ...

Die Lichtleistung mit Li-Ion (Kunststoffrohre für 18650 und 26650 liegen bei) wäre dann noch die Frage ... da kann dann wahrscheinlich Lichtinsdunkel demnächst was zu sagen ... :thumbup:

Also für mich - als "Budget"- und Zoom-Lampenfan - bin ich nicht enttäuscht, kann man nicht sagen ... (zumal alles sauber, "ordentlich" und unbenutzt ankam ...).

Die Möglichkeit, 3 Mignon-Akkus zu verwenden, sowie der größere Zoomkopf und die recht stabile Bauweise führen allerdings zu einem Gewicht und einer Größe, wo es doch für so manche attraktiver sein wird, eine kompaktere und leichtere Lampe anzuschaffen, für abendliche Spaziergänge beispielsweise ... auch wenn diese dann evtl. "nur" mit Lithium-Akkus betrieben werden kann ...

Die Schaltreihenfolge der Modi ist, wie bei günstigen Lampen üblich, High, Low, Strobe, durch leichten Tastendruck durchschaltbar ... Start ist nach Benutzungspausen immer in "High", womit ich persönlich - insbesondere bei meiner Mignon-Verwendung - gut leben kann ... (die Aldi mit Start immer im auf den zuletzt verwendeten Modus darauffolgenden, finde ich da wesentlich nerviger ... :augenrollen: )

Der Strobe hat eine Frequenz, die für mich persönlich auch gern noch etwas schneller sein könnte ... aber immerhin ist es kein "SOS", wie bei der Aldi oder anderen Lampen ...

WENN man schon einen (nicht-versteckbaren) Blink-Modus auf DER (d.h. der einzig vorhandenen) Bedien-Ebene hat, DANN doch bitte einen, der einem evtl. VOR einem Notfall helfen könnte ... und nicht einen, der einem nur DANACH (evtl.) noch (?) helfen könnte ...

Die Vor- und Nachteile der Rehkittz - aus meiner persönlichen Sicht - auf einen Blick :

Vorteile :

+ großer Zoombereich : weiter Weitwinkel, und im Tele sehr schön bis auf die LED fokussierend

+ Möglichkeit, Mignons zu verwenden (3 Stück), Li-Ion optional

+ stabil


neutral :

Batteriehalter und Schalter der Preisklasse entsprechend


Nachteile :

- schwer (insbesondere mit 3 Mignon)

- nicht "kompakt"

- voll aufgezoomt, im Weitwinkel, außen "Saturnringe", Lichtbild nicht "makellos" ...

Die Lampe eignet sich mMn eher für diejenigen, die speziell eine Zoomlampe mit optionaler Stromversorgung mit - mehr als zwei - Mignons möchten (hier 3 Stück) und dafür mehr Gewicht und Größe in Kauf nehmen ...

Die Helligkeit ist in dem Fall für mich o.k., irgendwelche Rekorde werden da aber wohl nicht aufgestellt (die Leistung mit Li-Ion konnte ich mangels vorhandenem Akku nicht prüfen ...)

Da sie sich bei Bedarf ja aber - notfalls bis auf die Abbildung der LED - fokussieren lässt, kann man dann doch hübsch weit "strahlen" ... ;)

Viele werden aber für den abendlichen Spaziergang eher eine leichtere und kompaktere (Zoom-) Lampe bevorzugen, auch wenn diese vielleicht "nur" mit Li-Ion-Akku betrieben werden kann, und die in der Helligkeit so einem Modell wie hier nicht nachsteht ... (oder schlankere Lampen für 1 oder 2 Mignon) ...

Ich als Budgetlampen-, Zoomlampen- und Mignon-Fan ... :grinsen: sehe bei so einer Lampe über Schwächen eher nachsichtig hinweg ... ;) ich hab sie mir aus Spaß mitbestellt ... (ja, ich gebe es zu : ich war nicht auf der Suche nach "der Lampe meines Lebens" ... :grinsen: ;) es sollte nur ein kleines tête-à-tête werden ... ;) :grinsen: )
 

Dr.Devil

Flashaholic***
24 Juli 2012
5.053
5.880
113
nördlich von Stuttgart
Acebeam
eneloop :thumbup:

natürlich mit 3 AA-Akkus beladen

Ich sehe aber nur 2 davon :vorsichtig:

Ich habe zwar nicht verstanden warum das Lämpchen hier so Wellen schlägt und ich habe das im Diskussionsteil auch nur überflogen, aber gut, jetzt gibt es deinen Bericht/Review und dafür natürlich ein herzliches Bedankt :)

für mich - als "Budget"- und Zoom-Lampenfan - bin ich nicht enttäuscht, kann man nicht sagen .

die Prämissen klar benannt. :cool: So kann man deine Eindrücke und Ergebnisse sauber einordnen. So muss das sein :thumbup:

die Aldi mit Start immer im auf den zuletzt verwendeten Modus darauffolgenden, finde ich da wesentlich nerviger ... :augenrollen: )

Next Mode Memory :haeh:
Naja, das ist dann aber mal das Allersaublödeste UI, das man sich ausdenken kann. Da fällt es dann auch nicht schwer sich von sowas Bescheuertem positiv ab zu heben.... :ugly:

Grüße Jürgen
 
  • Danke
Reaktionen: budgetlampenfan

budgetlampenfan

Flashaholic
30 September 2019
183
124
43
Ich sehe aber nur 2 davon

(Mignons ...) :

ich suchte da irgendein "Standardprodukt", das ich zum Größenvergleich mit aufs Bild legen konnte (ohne dass es ein Zollstock sein sollte ...) ?(

da ich nichts passendes (wie z.B. eine Streichholzschachtel) gefunden hab, wurden es dann am Ende die beiden Mignon - Eneloops ... ;) :thumbup:

mit deren Größe ist man hier im Forum ja wohl allerbestens vertraut, war der Gedanke ... ;) :grinsen:
 
  • Danke
Reaktionen: ASP_ED und Dr.Devil

KakophonieInMoll

Flashaholic**
27 Mai 2013
2.809
1.612
113
Schönes Review, hat mir gefallen :thumbup::thumbup::thumbup: Ist die gar nicht so schlecht ...

Next Mode Memory :haeh:
Naja, das ist dann aber mal das Allersaublödeste UI, das man sich ausdenken kann. Da fällt es dann auch nicht schwer sich von sowas Bescheuertem positiv ab zu heben.... :ugly:
Nun das mit dem Next Mode UI ist verständlich. Das ist bei einfacher Software der geringste aufwand. Mit jedem Einschaltvorgang wird ein Mode weitergeschaltet. Das ist die einfachste Möglichkeit durch die Modes zu kommen. Es heisst aber auch, das bei einem normalen Einschaltvorgang der nächste Mode verwendet wird. Einfache Software unterscheidet nicht zwischen Ein- und Ausschalten, und einen Mode weiter schalten (der auch prinzipiell ein Ein- und Ausschalten ist).
 

lightboks

Flashaholic**
4 Januar 2019
1.746
850
113
Hast du wirklich noch keine Li Lion Lampe? Das kann ich ja gar nicht glauben, so oft du hier was neues vorstellst.

Schönes Review auf jeden Fall. Das Licht sieht ja auch gar nicht so blau aus wie bei den üblichen Zoomies für 3,50eu,, die hier noch habe. Das ist ja schonmal schön. Und kein next mode memory. Gut.



Witzig finde ich die zoomies auch, nur benutzen tue ich meine selber nicht mehr. Dieses scharf abgegrenzte Lichtbild liegt mir nicht so, vor allem mit Ringen am Rand.

Aber Zoomies sind nach wie vor das beste, um mal schnell im Garten eine Discokugel ohne Spill anzuleuchten. Deswegen hab ich auch noch meinen Sipik Klon mit 1xAA behalten. Und beim spazierengehen mit einem 14500er drin sind die echt witzig.

Wenn man Bock drauf hat und gerne 3x die grösseren eneloops nutzt.. Warum nicht mal ein Zoomie?
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Danke
Reaktionen: budgetlampenfan

budgetlampenfan

Flashaholic
30 September 2019
183
124
43
so ... hab eben nochmal ein bißchen auf ebay gestöbert ...

da hab ich die Lampe - sieht jedenfalls augenscheinlich genau gleich aus (bis evtl. auf die LED ?) - z.B. als "Shadowhawk" (oder ganz ohne Markennamen) gefunden ... :

incl. 'Shadowhawk' 26650 Akku und USB-Ladegerät für 18,99 E, bei kostenlosem (Inlands-) Versand, ab Bremen ...

(aber geht sogar noch billiger : bis unter 15 Euro für das Set findet man auch, incl. - anscheinend - Inlandsversand, s.u.)

natürlich mit 80.000 Lumen, klar ... :thumbsup: ;) :augenrollen:

sowie geeignet "für extreme Bedingungen im Innen- und Außenbereich. Sie können sich bei Stürmen, Überschwemmungen, Stromausfällen, Erdbeben und anderen Naturkatastrophen darauf verlassen." :achtung: :grinsen: :thumbup:

außerdem : "Angriffskopf und taktischer Schwanz" ... ;) (hey, ich zitier hier nur ... :grinsen: )

und, light-wolff, ha ! ... nimm das ... :thumbsup: :

https://i.ebayimg.com/images/g/rg0AAOSwMDpdxQdR/s-l1600.jpg

(könnte allerdings auch sein, dass aus dem Reifen nur ein bißchen Luft rausgelassen wurde und gar kein Auto dran ist ... ;)
sondern nur jemand von oben ein bißchen draufdrückt ... :grinsen: )

jedenfalls wollte ich diese Angebote - incl. Akku u. Lader - nicht vorenthalten ... ;) (wer sich traut ... :ninja: )

https://www.ebay.de/itm/Super-hell-...whawk&_trksid=p2047675.c100008.m2219#shpCntId

https://www.ebay.de/itm/Super-hell-...BBEV2aDemotion&_trksid=p2047675.c100005.m1851

https://www.ebay.de/itm/Super-hell-...rand=Markenlos&_trksid=p2047675.c100005.m1851

https://www.ebay.de/itm/Super-hell-...rand=Markenlos&_trksid=p2047675.c100005.m1851

Bestellungen grundsätzlich auf eigene Gefahr ! Eltern haften für ihre Kinder ! :achtung: ;) :grinsen:
 
Zuletzt bearbeitet:

ASP_ED

Flashaholic
22 Dezember 2019
239
929
93
Hallo REHKITTZ-Interessierte,

nach der Diskussion hier habe ich die Lampe bestellt (dankeschön @Phantom für „Dein“ Blitzangebot).

Es ist schon klar, dass dieses Teil den Ansprüchen der Experten hier in diesem Forum nicht genügen kann.

Mehr als 1800 Bewertungen beim Anbieter mit einem Durchschnitt 4,5 von 5 Sternen machten mich jedoch neugierig.

Meine Erfahrungen der letzten paar Tage damit.

Verarbeitung ist ziemlich gut:

REHKITTZ_Verarbeitung_ASP.jpg

Die Einfräsungen am Kopf wirken leicht als Wegrollschutz:

REHKITTZ_Verarbeitung_Kopf_ASP.jpg

Der Kopf lässt sich für das Zoomen nicht nur verschieben (und das smooth) sondern auch drehen. Damit kann die Beschriftung des Kopfes fluchtend zur Beschriftung auf dem Mittelstück ausgerichtet werden (Diskussion momentan hier im Forum).

Nur am Tailcap sind ein paar unsaubere Stellen:

Tail_ASP.jpg

Die LED:

LED_Linse_ASP.jpg

LED_ASP.jpg

  • 2 Befestigungslöcher für ein Lanyard
  • Tailstand
  • Heckschalter funktioniert einwandfrei (man kann die 3 Modi auch durch leichtes Auf- und Zudrehen der Tailcap schalten)
  • Einhandbedienung einschließlich Zoomen
  • Keine Erwärmung spürbar
  • 3 Batterietypen werden unterstützt
War auch draußen und habe verglichen z.B. mit der Wuben L60 (auch Zoom), die ist schon besser.

Die Reichweite schätze ich auf maximal 300m, 1000 Lumen wie angegeben glaube ich nicht.

Ja und groß und schwer ist sie, aber das mögen bestimmt manche Käufer, und sie hat halt den Vorteil mit handelsüblichen Batterien (AA) zu laufen.

Nachteile sehe eigentlich ich nur bei den Schaltstufen, anstatt dem Strobe wäre eine Low-Stufe bestimmt sinnvoller.

Also, ich glaube, dass die Bewertungen stimmen und dass viele mit dieser Lampe zufrieden sind, vor allem bei diesem Preis.

Zu Produkten von teureren Anbietern fallen mir z.T. auch Nachteile ein, wie proprietäre und nicht austauschbare Akkus, windige Ladeabdeckungen wie bei der X9R, keine Befestigungslöcher für Lanyard (E4K), usw.

Zur Frage ob sich die Leuchtstärke mit den unterschiedlichen Batterien unterscheidet: Ich konnte keinen merklichen Unterschied erkennen, sowohl draußen als auch drinnen nicht.

Akkus_AA_ASP.jpg

AA und 26650 sind gleich hell, 18650 ist ein Ticken heller.

Hier Beispiele:

Zoom 12 Meter:

Zoom_12m_960_ASP.gif

Flood 5 Meter:

Weit_5m_960_ASP.gif

Und hier abschließend der Größenvergleich:

Hand_Größe_ASP.jpg

Ach ja, drüber gefahren bin ich noch nicht, wir haben hier in Bayern Ausgangsbeschränkungen, bin schon 7 Wochen kein Auto mehr gefahren:)

Viele Grüße
Andreas
 
Zuletzt bearbeitet:

lightboks

Flashaholic**
4 Januar 2019
1.746
850
113
Schöner ergänzender Kommentar und danke für die Beamshots. Vor allem das an den Kacheln ist super. Da ist man gleich informiert.

Ich hab nix gegen günstige Lampen oder zoomies. Aber die sieht ja doch leider wie üblich bei den Dingern arg blau bis violettstichig aus mit ner guten Prise grün und braun drin aus.

Gibt es überhaupt einen Zoomer der halbwegs neutralweiss kann?
 
Zuletzt bearbeitet:
Zuletzt bearbeitet:
  • Danke
Reaktionen: ASP_ED

Phantom

Flashaholic*
5 Juli 2017
968
800
93
Gibt es überhaupt einen Zoomer der halbwegs neutralweiss kann?

Fenix Zoomlampen haben wunderschöne Lichtfarben, die FD45 zB. geht schon ganz leicht ins warmweise, die FD65 hat für mich perfektes neutralweis.

@ASP_ED herzlichen Dank für dein Review, der Hinweis für das Blitzangebot war eigentlich für alle gedacht. Warum es wieder gelöscht wurde, weiß der Himmel...
 
  • Danke
Reaktionen: ASP_ED
Trustfire Taschenlampen