[Review] Nitefox UT20 + K3

Dieses Thema im Forum "Sonstige Hersteller" wurde erstellt von El_Sonador, 25. Januar 2018.

  1. Hallo mal wieder. Heute darf ich euch zwei, noch relativ neue Lampen von Nitefox vorstellen welche mir der Hersteller dafür zur Verfügung gestellt hat.

    Nitefox UT20
    P1010965.jpg
    Die UT20 ist eine klassische 18650er Tactical mit Doppelschalter. Lieferumfang s. Bild. Positiv fällt dabei auf, dass der Lampe trotz des günstigen Preis (29$ auf Amazon.com) zusätzlich zum normalen Kleinzeug, auch ein geschützter 2600mAh Akku und sogar ein Holster beiliegt. In Verbindung mit der Integrierten Ladefunktion ist somit alles dabei was ein Neueinsteiger benötigt.

    P1010972.jpg P1010967.jpg P1010966.jpg P1010974.jpg P1010975.jpg P1010969.jpg P1010977.jpg
    Bei der Verarbeitung gibt es nichts zu meckern. Es finden sich auch bei genauerer Betrachtung keine Fehler oder Mängel. Die Abdeckung des Ladeports sitzt ordentlich fest und lässt sich leicht öffnen. Lediglich beim schließen muss man etwas darauf achten, dass man auch alle Ecken wieder ganz reingedrückt hat. Die Lampe hat in der Tailcap drei Öffnungen in der auch ein dickeres Lanyard Platz findet. Die Lampe ist Tailstandfähig - allerdings auf Grund der geringen Auflagefläche etwas wackelig. Der Gummi wirkt nur auf dem Foto grau, im Original ist er schwarz wie die Lampe. Was mir an dem Holster sehr gut gefällt, ist dass die Seitenteile elastisch sind. Somit kann man das Holster auch einfach offen tragen und die Lampe sitzt trotzdem sicher.

    Funktionen:
    Es gibt zwei Mode-Gruppen. Outdoor: Hinten ein/aus und mit dem Seitenschalter die vier Stufen (low to high mit memory) und Strobe wenn man den Seitenschalter für 1 Sekunde gedrückt hält. Durch 3sec. drücken des Seitenschalters gelangt man zum Tactical Mode. Hier ist der Seitenschalter deaktiviert und die Lampe wird rein über den Heckschalter gesteuert. Es handelt sich um einen forward Clicky. Somit ist ein Momentlicht möglich und immer wenn die Lampe länger als 3sec. aus war, gelangt man mit dem ersten Druck zu High. Tippt man den Schalter erst kurz an und schaltet sie dann ein ist man im Strobe-Modus, mit zwei mal tippen und dann einschalten auf Medium. Persönlich gefällt mir das sehr gut, da ich im Einsatz mich immer darauf verlassen kann, dass wenn ich auf den Knopf drücke, sofort die volle Power da ist. Sollte ich Zeit haben und nur Medium benötigen, komme ich auch mit zwei mal tippen schnell direkt da hin ohne nach dem Seitenschalter suchen oder mich durch die einzelnen Stufen klicken zu müssen.

    Ladefunktion:
    Die kleine Led im Seitenschalter zeigt mit Grün (>20%), Rot (<20%) und rotem Blinken (<5%) den Akkustand an. Während dem Laden blinkt die Led langsam rot. Schnelles rotes Blinken ist die Erinnerung, dass man zum Laden der Lampe diese einschalten muss. Eine Nutzung ist während des Ladens nicht möglich.

    P1010973.jpg



    Nitefox K3
    Kommen wir nun zum kleinen Bruder, der K3.
    P1010979.jpg
    Wobei, klein ist hier fast noch übertrieben! Selbst im Vergleich zu meinen anderen AAA Lampen ist die K3 noch mal einen Tick kleiner bzw. schlanker. Schön dabei ist, dass trotz der Größe sie ein ordentliches UI und eine tolle Leistung hat.
    P1010981.jpg P1010982.jpg
    Durch vollständiges zudrehen des Kopfes wird die Lampe aktiviert. Dies funktioniert erstaunlich exakt. Während z.B. bei der Ti3A es schon mal vorkommt, dass man mit einem Mal drehen um zwei Stufen springt, so ist mir das bei der K3 bisher noch nicht passiert. Top. Auch die Programmierung des UI gefällt. Drei Stufen (Moon, Low, High, ohne memory) und zusätzlich wenn man innerhalb von einer Sekunde zwei mal einschaltet noch die Strobe Funktion. Laut Anleitung ist High mit 150lm und 30 Minuten Laufzeit angegeben. Auch wenn die 150lm vermutlich nicht sehr lange erreicht werden, so finde ich es doch immer wieder beeindruckend, aus so einem Zwerg so viel Power raus zu holen.

    P1010980.jpg

    So, das soll es vom ersten Eindruck erst mal gewesen sein. Sollten noch Fragen sein, oder ich etwas vergessen haben, einfach Bescheid sagen :)
     
    #1 El_Sonador, 25. Januar 2018
    Zuletzt bearbeitet: 25. Januar 2018
    RS.FREAK und oOFOXOo haben sich hierfür bedankt.
  2. Nette Lampe die UT 20 und auch Leistung ist anscheinend da.25.000 Candela
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden