Acebeam Taschenlampen
Imalent Taschenlampen

Review: Night-Hunter XP-G R5

Alexander

Flashaholic*
4 Juni 2011
905
862
93
D:\Hessen\Gießen\Lollar
Olight Taschenlampen
Trustfire
So heute hab ich mir mal Zeit genommen um ein kleines Review zu schreiben.

Also mir gefällt die Lampe eigentlich sehr gut, jediglich das Gewinde finde ich etwas zu filegran, könnte leicht kaputt gehn. Aber erstmal ein paar Bilder:







Es wurden folgende Kameraeinstellungen benutzt:
Blende: 3,2
Belichtungszeit: 2 Sekunden
ISO-Empfindlichkeit: ISO-400

Akkus wurden ungeschützte Laptop-Zellen benutzt:


Leistung in den einzelnen Modis (gemessen bei 3,7V am Labornetzteil):
Hi : 4,7W
Mid : 0,9W
Low: 0,02W

Auf 130m an einen Baum (bäume davor 20m):

Als Vergleich mein 75W Handscheinwerfer:


Nicht fokussiert:
Hi:

Mid:

Low:


Halb fokussiert:
Hi:

Mid:

Low:


Voll fokussiert:
Hi:

Mid:

Low:


Jetz noch einmal auf eine etwa 15m entfernte Bretterwand(nur nicht fokussiert):
Hi:

Mid:

Low:

der HSW auf die Bretterwand:


Fazit:
Die Lampe macht für mich einen wertigen Eindruck, die Optik hat etwas spiel und das Gewinde macht mir etwas Sorgen. Von der Helligkeit her bin ich damit zufrieden. Bei der Lieferung waren keinerlei Beschädigungen festzustellen.

Gruß
Alex