Review: Night-Hunter XP-G R5

Dieses Thema im Forum "Wolf Eyes" wurde erstellt von Alexander, 29. Juli 2011.

  1. So heute hab ich mir mal Zeit genommen um ein kleines Review zu schreiben.

    Also mir gefällt die Lampe eigentlich sehr gut, jediglich das Gewinde finde ich etwas zu filegran, könnte leicht kaputt gehn. Aber erstmal ein paar Bilder:

    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]

    Es wurden folgende Kameraeinstellungen benutzt:
    Blende: 3,2
    Belichtungszeit: 2 Sekunden
    ISO-Empfindlichkeit: ISO-400

    Akkus wurden ungeschützte Laptop-Zellen benutzt:
    [​IMG]

    Leistung in den einzelnen Modis (gemessen bei 3,7V am Labornetzteil):
    Hi : 4,7W
    Mid : 0,9W
    Low: 0,02W

    Auf 130m an einen Baum (bäume davor 20m):

    Als Vergleich mein 75W Handscheinwerfer:
    [​IMG]

    Nicht fokussiert:
    Hi:
    [​IMG]
    Mid:
    [​IMG]
    Low:
    [​IMG]

    Halb fokussiert:
    Hi:
    [​IMG]
    Mid:
    [​IMG]
    Low:
    [​IMG]

    Voll fokussiert:
    Hi:
    [​IMG]
    Mid:
    [​IMG]
    Low:
    [​IMG]

    Jetz noch einmal auf eine etwa 15m entfernte Bretterwand(nur nicht fokussiert):
    Hi:
    [​IMG]
    Mid:
    [​IMG]
    Low:
    [​IMG]
    der HSW auf die Bretterwand:
    [​IMG]

    Fazit:
    Die Lampe macht für mich einen wertigen Eindruck, die Optik hat etwas spiel und das Gewinde macht mir etwas Sorgen. Von der Helligkeit her bin ich damit zufrieden. Bei der Lieferung waren keinerlei Beschädigungen festzustellen.

    Gruß
    Alex
     
    Lamba, Sternwanderer, CR123A und ein weiterer Flashy haben sich hierfür bedankt.
  2. Folomov
    Hallo,

    tolle Vorstellung, endlich haste mal die NH gezeigt!

    Gruß, Elias
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden