Acebeam Taschenlampen
Imalent Taschenlampen

Review Nextorch MAX Star

Thunderhawk

Moderator
Teammitglied
17 November 2011
7.408
2.279
113
Lüdenscheid
Trustfire Taschenlampen Hypnose Hannover
Hallo,
ich möchte euch die Nextorch MAX Star ein wenig näher bringen.
Geliefert wird sie einem schlichten Pappkarton, mit Kopfband, Ladekabel (USB C aus USB A) und kleiner Anleitung.

Die Bedienung ist Kinderleicht: Durch einfaches drehen des Lampenrings am Kopf der Lampe werden nacheinander die Stellungen Aus, Low, Med und High abgerufen.
Das ganze wiederholt scheinmal, so das der Ring nicht unnötig Lane gedreht werden muss.
Die Einzelnen Stärken rasten sauber ein. Kein gekratzt, kein Überdrehen.

Bei Geneueren Hinsehen sind unter dem Ring sogar Kühlrippen eingebaut. Der Ring wird jedoch keinesfalls Heiss.

Auf der Unterseite befindet sich die USB C Ladebuchse.
Eine LED signalisiert über rote und Grüne Farbe den Ladezustand.
Eine Ladezustand des Akkus leider nicht.

Eine sehr schöne Sache: Die Lampe lässt sich einfach vom Kopfteil Abziehen. Das wirkt keinesfalls locker oder zu fest.
Der Lampenteil lässt sich in Winkel einstellen und bewegt sich nicht ungewollt beim Laufen oder heftigen Bewegungen.

Leider ist der Akku fest eingebaut, lässt sich also nicht ohne weiteres tauschen.

Ob die Lampe signalisiert ob der Akku zur neige geht, konnte ich leider noch nicht Testen.
Der eingebaute 2600mAh 18650er Akku hält doch recht lange.
Laufzeiten laut Werksangabe:
4 h 30 auf Max mit 1200 Lumen
8 h auf Med bei 160 Lumen
40 h auf Low bei 20 Lumen

Bei der Eingebauten LED handelt es sich um eine Osram P9, der Reflektor und die beschichtete Glaslinse sind sauber und ordentlich zentriert.

Nun noch ein Paar Beamshoots:
Einmal Referenz

Die Lampe auf Low

Gleiches bei High

Und zum Abschluss noch Med

Der Raum ist 50m Lang, ca. 10m Breit und 5m Hoch.

Beim Täglichen Umgang reicht der Modus Low voll aus, Medium ist schön Hell, High ist nur draussen zu empfehlen.

Ich Würde die Lampe weiter empfehlen, das einzige was mich am Anfang gestört hat, ist der Geruch des Kopfbandes, der aber nach 2 Tagen deutlich abgenommen hat.

Ingo
 
Trustfire Taschenlampen