Acebeam Taschenlampen
Imalent Taschenlampen

Review: MAGLITE® Solitaire® LED

Knuckles

Ehrenmitglied & MAG-A-Holic
6 Juni 2011
6.117
2.630
113
Aargau CH
Trustfire Taschenlampen Hypnose Hannover
Hallo Forengemeinde und MAGLITE-Interessierte.

Diesesmal präsentiere ich euch einen überarbeiteten Klassiker
aus der Familie der EDC, wenn nicht sogar:
"Die älteste, bekannteste, meistverkaufte EDC"! (Diese Aussage beruft sich auf Vermutungen)

MAGLITE® SOLITAIRE® LED

MAG-Intruments brachte diesen Lampen-Zwerg 1988 heraus.
Seit dem wurden millionen von Schlüsselbunden mit dieser
Kleinstausgabe verziert.
Sagenhafte 2 (in Worten: zwei) Lumen hat diese Hosentaschen-Funzel.
Heute wird bei Multi-Modi-geschalteten Lampen nach genau solchem
Low-Low verlangt,
Mag hat das schon seit 25 Jahren. :D
Zum Schlüsselloch-suchen reichts aber!

Ende 2012 hat MAGLITE® eine überarbeitete Version mit LED auf den
Markt gebracht:
gleiche Größe, gleiches Design, gleiche Batterie...

...ach, was erzähl' ich euch das, hier sind Bilder:

full


full


Links die Krypton, rechts die LED,
Design ist nahezu identisch.
Doch aufgepasst, auf die Feinheiten kommt es an:

Der Reflektor wurde anders gestaltet.
Das bedeutet auch, dass man die Köpfe nicht tauschen kann.

full

Links Krypton, rechts LED
full


Technische Angaben bekommt ihr natürlich auch:

LED: Luxeon C mit 37 Lumen
Laufzeit: 1h 45min
Material: Aluminium HAII anodisiert
Scheibe: Kunststoff
Reflektor: smooth, Kunststoff
Batterie: 1xAAA (1,5V)
Schalter: Head-Twisty (Kopf-drehen)
Wasserfestigkeit: IPX4 (Spritzwasserfest)
Länge: 8,1cm
Durchmesser: 1,2 cm

full


oben: Die LED Luxeon C

unten: Blick in die Batterierohre (links Krypton,rechts LED)

full


full


oben: Größenvergleich
MAGLITE® Solitaire®
Preon ReVO SS
Lummi Wee SS

unten: Reflektoren im Vergleich
Solitaire® Krypton(smooth)//Solitaire® LED(smooth)//Preon ReVO (OP-OrangePeel)

full


White-Wall-Shot! (sorry für die Quali, veruche noch einen nachzuholen)
Solitaire® Krypton (2 Lumen)//Solitaire® LED (37 Lumen)//Preon ReVO (82 Lumen)

full


Im Umfang ist ein Nylonband mit zwei Schlüsselringen und eine AAA-Batterie.
Optional gibt es auch den Clip, meinen alten kann ich auch verwenden.

full


Es ist schon merkwürdig...
Einerseits kennt man die MAGLITE® Solitaire® in Form und Größe,
andererseits schalte ich sie ein und: "Oh, Licht!" (im Gegensatz zu den vorherigen zwei Lumen)
Noch Besser bei Bekannten: müdes Lächeln, wenn ich sie raushole,
aber dann: "BOAH, ist die aber hell,..." (nun lächel ich müde:rolleyes:)

Noch etwas, was mir positiv aufgefallen ist:
Bei der Krypton-Version musste ich (lästigerweise) den Kopf mindestens
zwei mal vollständig drehen, bis ich eine gute Fokussierung hin bekommen habe.
Die LED-Version braucht gerade mal eine halbe Umdrehung! :thumbup:
Endlich habe ich eine brauchbare EDC von MAGLITE® am Mann... ;)

Vielen Dank für die Aufmerksamkeit.
Bis zum nächsten Review.

Gruß André
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Knuckles

Ehrenmitglied & MAG-A-Holic
6 Juni 2011
6.117
2.630
113
Aargau CH
Hier nun die White-Wall-Shots:
Zunächst die Teilnehmer
full


Man beachte bitte, das die MAGLITE® Solitaire® sowohl als Krypton-Version, als auch mit LED nur einen Modus hat!
Interessant ist auch zu sehen, dass die Kontrahenten selbst mit stark abweichenden Lumen in der Wahrnehmung nicht
all zu weit auseinander liegen.
Sicherlich ist im direkten Verleich eine Lampe mit doppelter Lumenanzahl auch heller,
aber in der subjektiven Einschätzung nicht doppelt so hell wirkt.
Die Bilder sind selbsterklärend.

Gruß André

full


full


full


full


full


Preis ist derzeit ab $12,- in USA zu bekommen.
Wird in Deutschland wie Gewohnt erst bei €25,- sein,
sich dann eine Weile bei €20,- halten um langfristig bei €15,- zu beiben.

Gruß André
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

andi25252

Flashaholic**
4 Februar 2012
2.255
1.255
113
Direkt neben Stuttgart
So kann es gehen ..... ich habe extra für meine Frau 2 Solitaires ohne LED gekauft weil ich Angst hatte das die Lampe mit erscheinen der LED Version wegfällt.
Nachts um nach dem Kind zu schauen ist die Krypton Variante nämlich ok, die LED Variante geht gar nicht, viel zu hell.

Außerdem kann man die Krypton Variante mit ihrem funzeligen, warmen Licht ohne den Kopf super in einem Lampion beim Laterne gehen verwenden. Passt in den Kerzenhalter, oder für mehr flackern, kann an ihren Lanyard vom Stock hängend verwendet werden.
Und der liebe Wind, das himmlische Kind, pustet nicht ständig das Lichtlein aus.

Grüßle
Andi
 
  • Danke
Reaktionen: blue_balu
17 März 2012
47
29
18
Rottach-Egern
Lieferzeit

Hallo André,

wie lange hast Du auf die Lieferung gewartet ? Hab mir eine am 21.03.2013 in USA bestellt, sie ist am gleichen Tag mit USPS First Class Mail Intl / First Class Package Intl Service raus, aber noch nicht angekommen.

Gruß vom Tegernsee

Rainer
 

Knuckles

Ehrenmitglied & MAG-A-Holic
6 Juni 2011
6.117
2.630
113
Aargau CH
Hallo Rainer,

Bestellt hatte ich sie am 11.02.2013,
angekommen ist sie am 05.03.2013,
also gute 3 Wochen.

Bislang waren alle Sendungen aus USA in 3-4 Wochen bei mir,
je nach dem, auf welchem Flughafen sie angekommen sind.

Die längste Zeit brauchen die Lampen beim Zoll.

Gruß André
 
  • Danke
Reaktionen: Rainer
17 März 2012
47
29
18
Rottach-Egern
Hallo André,

sorry, dass ich erst jetzt antworte. Meine MAGLITE® Solitaire® kam auch nach ca. 3 Wochen, durch die Post "Von zollamtlicher Behandlung befreit". Meine Frau ist von der "hundertmal helleren" LED- Version im Vergleich zu ihrer alten Krypton begegeistert.

"Nur, in drei Wochen am Schlüsselbund sieht sie genau so aus wie meine alte MagLite."

Konnte sie aber überzeugen nach einem späten Gassigang mit Macho (Bonsai -Dobermann) eines unserer Söhne !

Gruß vom Tegernsee

Rainer

André, danke für Deine Emfehlung !
 
  • Danke
Reaktionen: Knuckles

theeyeopener

Flashaholic*
29 November 2012
712
112
43
Geestland
Hole ich dieses Review mal aus der Versenkung.vielen Dank dafür, hab es nur durch Zufall entdeckt und
Habe nicht widerstehen können und nun auch eine gekauft. Die ist ja wirklich hell. Jetzt darf die alte um Rente, denn es gibt nix besseres um einen dicken Schlüssel zu transportieren.
In diesem Sinne, allzeit gutes Licht
 
  • Danke
Reaktionen: Knuckles

Unheard

Flashaholic**
6 November 2017
2.809
1.542
113
Raffnixhausen
Die LED-Solitair ist toll, abgesehen von gelegentlichen Kontaktproblemen, die man aber durch Drehen der LED-Platine im Gehäuse beheben kann (einfach Kopf abschrauben, den Daumen drucklos auflegen und drehen, so dass die Kontakte aneinander reiben können), was ja schon bei der Birnen-Solitair funktionierte. Leider hat sie eine Tailcap, die sich leicht lösen kann, wenn man sie am Schlüsselbund einhändig aufdrehen möchte-darum habe ich meine in den Ruhestand versetzt und gegen eine andere getauscht, bei der die Zelle kopfseitig eingelegt werden kann und die zudem noch etwas kürzer (aber dicker!) ist.
 
  • Danke
Reaktionen: Knuckles
16 Oktober 2013
18
9
3
Hallo,

scheinbar gibt es auch bei der kleinen Mag eine Evolution, ich habe

mir eine Solitaire geholt weil 47Lumen drauf standen und ich eben

das original am Schlüsselbund wollte. Ob jetzt wirklich da mehr

rauskommt oder das nur auf der Verpackung steht das kann ich

nicht beurteilen aber fürs meiste reicht es .Komisch erscheint mir die

unterschiedliche Reichweitenangabe , einerseits mehr Lumen aber

anderseits weniger Reichweite.
 

Anhänge

  • 20171118_100609-1.jpg
    20171118_100609-1.jpg
    251,7 KB · Aufrufe: 23
Zuletzt bearbeitet:

LED

Flashaholic**
19 März 2011
3.290
1.682
113
Das muss nicht zwingend komisch sein. Ich weiß leider nicht welche LED früher und heute verbaut werden. Wenn aber früher z.B. ein xp-e drin war und heute eine xp-l, dann hast du durch die neue LED mehr Lumen (bei gleichem Strom), da diese einen besseren Wirkungsgrad hat. Da aber die alte xp-e ein kleineres Die hat, ist da die Leuchtfläche kleiner, das gibt dann mehr Reichweite (bei höherer Leichtdichte der alten LED)
 
  • Danke
Reaktionen: Knuckles
G

Gelöschtes Mitglied 4431

Guest
Preis ist derzeit ab $12,- in USA zu bekommen.
Wird in Deutschland wie Gewohnt erst bei €25,- sein,
sich dann eine Weile bei €20,- halten um langfristig bei €15,- zu beiben.
Sehr gute Vorhersage, fairer Preis jetzt. Verlinktes Bild zeigt 15.21 an, heute. Keine Ahnung ob das ein dynamisch
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
  • Danke
Reaktionen: Knuckles
Trustfire Taschenlampen