Acebeam Taschenlampen
Imalent Taschenlampen

Review Lumintop SD75

Curetia

Flashaholic*
18 April 2015
746
229
43
Berlin
Acebeam
Ich weiß, dass er größer sein soll. Aber alle weiteren Details weiß ich noch nicht. Kann sein, dass ich auch der erste bin, der einen zugeschickt bekommt. Ich versuche mal Fotos zu machen, wenn sie bei mir angekommen sind.
 
  • Danke
Reaktionen: Tom145 und ger-slash

RS.FREAK

Flashaholic***
24 Dezember 2014
6.395
5.993
113
In der oberen Hälfte des Landes

Munja

Flashaholic
26 März 2016
171
33
28
Hallo , ich habe eine Frage zur internen Ladefunktion. Wenn die Akku vollgeladen sind blinkt das rote Lämpchen weiter oder muss das Blinken aufhören ? Bin gerade am Laden und alle grünen Lämpchen sind jetzt an aber das rote Lämpchen blinkt munter vor sich hin.Danke und eine schöne Nacht.
 

circumlucens

Flashaholic**
10 Januar 2015
2.430
2.568
113
Die Stufe LOW hat niemals 150 Lumen. Viel eher 500 Lumen.

Den Eindruck teile ich, dass die Low-Stufe deutlich stärker ist, als 150 Lumen.

Ich finde, dass diese Stufe eine prima Dauer-Leuchtstufe ist, mit der man bei Dunkelheit auch auf längeren Wanderungen gut zurechtkommt.

selfbuilt hat übrigens in der Low-Stufe 330 Lumen ermittelt, statt herstellerseitig angegebener lediglich 150 Lumen.

http://www.candlepowerforums.com/vb/showthread.php?406960-Lumintop-SD75-(XHP70-4x18650)-Charging-Rechargeble-Review-RUNTIMES-BEAMSHOTS

330 Lumen scheinen mir nachvollziehbar und liegen vom Eindruck her genau zwischen der kleinsten Stufe der Fenix RC40 2016 (45 Lumen) und deren nächster Stufe (500 Lumen).

Gruß, Stephan
 

circumlucens

Flashaholic**
10 Januar 2015
2.430
2.568
113
Hi,

kann mir jemand sagen, warum der Heckdeckel der SD75 ein Sichtfenster auf die Akkustand-LEDs hat?

Um den Akkustand abzufragen, muss man doch das Knöpfchen drücken, also den Deckel abschrauben - wofür dann das Sichtfenster?

Danke und viele Grüße,

Stephan
 

bap

Flashaholic*
25 Oktober 2015
818
400
63
Berlin
Hi,

kann mir jemand sagen, warum der Heckdeckel der SD75 ein Sichtfenster auf die Akkustand-LEDs hat?

Um den Akkustand abzufragen, muss man doch das Knöpfchen drücken, also den Deckel abschrauben - wofür dann das Sichtfenster?

Danke und viele Grüße,

Stephan
Deckel ab - Schalter drücken - Deckel wieder drauf - leuchten bis der Arzt kommt und dabei den Akkustand OHNE erneutes Aufschrauben kontrollieren.
Braucht kein Mensch, fand der Entwickler vermutlich aber super cool, ................, er war ja auch für die drei Leuchtmodi zuständig, ..............

PS an sich ist die Lampe irgendwie ziemlich cool - so auf ihre ureigene Art :zwinkern:
 
  • Danke
Reaktionen: circumlucens

bap

Flashaholic*
25 Oktober 2015
818
400
63
Berlin
+1

Ich finde die SD75 auch ziemlich cool.

Wenn sie statt der höchsten Stufe noch eine Stufe um 20 Lumen hätte, würde sie mir noch besser gefallen.

Viele Grüße,

Stephan
Die Modi z.B. der Convoy L6 wären schon ok - 4 Stufen mit 'nem brauchbaren Low, ..........., und ein zweites, kürzeres Batterierohr, .......
Wenn ich diesen Winter endlich mal Zeit finden sollte, meine ganzen Lampen-Umbau-Pläne zu realisieren - oder wenigstens einen Teil davon, ja ich denke - ein SD 75-Umbau wird wohl dabei sein, ........, das ist so eine richtig handfeste, leicht martialische Boliden-Lampe, ...... :klatschen:
 
  • Danke
Reaktionen: circumlucens

circumlucens

Flashaholic**
10 Januar 2015
2.430
2.568
113
Hallo zusammen,

ich habe zwei SD75 und beide zeigen folgendes Phänomen:

Wenn ich die Akkus in der Lampe lade (egal, ob vor Beginn des internen Ladevorgangs noch ein, zwei oder drei LEDs für den Akkustand leuchten), der Ladevorgang abgeschlossen ist und ich dann den Knopf für die LED-Ladestandsanzeige drücke, leuchtet die gleiche Anzahl der LEDs wie vor Beginn des Ladevorgangs.

Drehe ich dann die Lampe auf (Lockout) und wieder zu, dann leuchten bei Betätigen des Knopfes für die Ladestandsanzeige alle vier LEDs.

Ist das bei Euren SD75 auch so?

Danke und viele Grüße,

Stephan
 

frimp

Flashaholic
12 Januar 2017
135
79
28
Hamburg
Bei mir ist es nicht so. Hammerteil! Bin eine halbe Stunde draussen rumgelatscht bei nahezu permanent im höchsten Modus - die wird kaum warm!
Nur meine Arme machen das Gewicht nicht dauerhaft mit.

Und ein Holster wäre fein - hat jemand da einen Tipp?
 
  • Danke
Reaktionen: circumlucens

frimp

Flashaholic
12 Januar 2017
135
79
28
Hamburg
Nachtrag: ein älterer Tragegurt einer DSLR liess sich prima am Tailcap befestigen.
Da steht zwar Nikon drauf, aber irgendwas ist ja immer!
 
28 Oktober 2016
10
3
3
Ich habe mal die Powerbankfunktion gemessen. Mit den Originalakkus (3400mAh) folgendes Ergebnis:



Entladen wurde dabei mit einem Lastwiderstand von ca. 2,7565 Ohm, Strom bei 1,7-1,8A.

Ergebnis ca. 40Wh bei 50,4Wh (Herstellerangabe) bzw. 46,7Wh (gemessen*) der Akkus.


Weiters habe ich noch den Verbrauch im ausgeschalteten Zustand meiner Lampe gemessen:

Front: 0,347mA
Tail: 0,66mA

lg
tom

____________
EDIT: Messwert der Akkus hinzugefügt.
* Akkus mit dem etwa gleichen Strom wie im Test in der Lampe, 720mA bis 2,8V mit MC3000 entladen.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Danke
Reaktionen: 0815 und Tombstone

Tombstone

Flashaholic**
27 November 2016
2.924
2.371
113
nahe Würzburg
Dank Dir fürs messen! Zwei Fragen dazu:

- die 50,4 Wh sind bezogen auf den aufgedruckten Wert - oder hast Du die Akkus auch so gemessen? Meine liegen nur bei 46,7 Wh. Interessant wäre jetzt, wieviel wieder reingeladen werden konnten.

- Den Verbrauchsunterschied bei Front und Tail verstehe ich nicht...
 
28 Oktober 2016
10
3
3
- Ja die 50,4Wh sind der aufgedruckte Wert. Wenn ich Zeit habe kann ich aber mit meinem MC3000 noch messen was danach reingeladen wird, deine 46,7Wh klingen aber realistisch.

- Front -> Verbrauch vom LED-Treiber im ausgeschalteten Zustand.
Tail -> Verbrauch vom hinteren Teil, also von Powerbank/Ladeteil im ausgeschalteten Zustand.
 
  • Danke
Reaktionen: Tombstone

gecco

Flashaholic
24 November 2014
120
6
18
Gaming/Niederösterreich
So SD75 gestern gekommen, 79.99 Euro +40 Euro Zoll inkl Bearbeitungsgebühr!
Zerlegt was es zu zerlegen gibt, sehr filigrane Federn und Tasterkabel!
Treiber 2 Stock hoch, mit modden das hab ich mir bei de Lampe leichter vorgestellt!
Beim Kopf(Led) komme ich überhaupt nicht rein, ich weiss nicht was hier für ein Kleber verwendet wurde!
Riesenteil halbwegs schwer!
Leuchtkraft haut mich jetzt nicht vom Hocker, eine Convoy L6 oder Thorfire wären leichter zu modden gewesen!
Dedomen werde ich auch sobald ich in den Lampenkopf reinkomme!
Eigentlich will ich den Originaltreiber modden aber ob ich da soviel höher komme mit dem Strom(Widerstand einlöten) weiss ich nicht,ich glaube nicht!!
 

gecco

Flashaholic
24 November 2014
120
6
18
Gaming/Niederösterreich
DHL.
Lieferzeit 7-10 Werktage waren es glaub ich.
Glaub ca 21,5 Zollsteuer.15 Euro Versand und 3 Euro Mwst.
alles nach Österreich. War nach gut 1 1/2 Wochen da!
Heute mal draussen gewesen mit dem Teil, im Finsteren in Action bin ich mehr begeistert als im Halbdunklen.
Es kommt schon gut Licht raus, ich werde meine auf jeden Fall dedomen, wenn ich endlich in den Kopf reinkomme, ausserdem will ich noch einen Widerstand einlöten nur weiss ich nicht ob die original Platine das aushält?
Was aber wirklich eine sauerei ist sind die mini Federn,man siehe am Beispiel wie man es bei der Convoy L6 serienmässig gemacht hat!
Sie wirft schon schön weit aber da wäre sicher noch mehr drin!Vor allem kommt dann am Ende immer so ein Schleier!Weiss nicht ob das bei allen so ist?
Bilder sind von einem Forumsmitglied; dedomed gefällt sie mir besser!
Hoffe es gibt kein Problem wegen des Bildes sonst löschen danke!

sd75 dedomed.PNG
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Danke
Reaktionen: RS.FREAK