Acebeam Taschenlampen
Imalent Taschenlampen

[Review] Klarus XT2CR

Boverm

Flashaholic***
29 Oktober 2012
8.543
3.212
113
Niedersachsen
Trustfire Taschenlampen Hypnose Hannover
Naja halt nur weniger Lumen...
Lux ist bei der XT11GT mit der HD auch etwas höher und halt mehr Spill.

Aber sie ist ja auch sehr klein....

Die XT11GT wurde von Lexel repariert und hat etwas mehr LUX als angegeben...
Somit >2000 Lumen vs 1600 Lumen, die aber als EDC mehr als ausreichen
 

Aussi

Flashaholic**
18 März 2016
2.410
1.987
113
Jo, ich weiß, hab ja auch beide.

Hat die XT2CR mit der Hi denn noch ihre (angegebenen) 1600 Lumen?

Hab die XT2CR auch immer in der Jackentasche (so wie aktuell auch noch die D4 und ab und an noch die K30 :pfeifen:).
 

Paintball

Flashaholic**
29 März 2017
1.754
1.693
113
Wedemark
Da bin ich seit einigen Wochen mit der XT12GT und der XT11GT beschäftigt, das mir diese Lampe bis jetzt garnicht so aufgefallen ist.
Das wurde jetzt nachgeholt und dank Jan seinem guten Review gleich mal bei Herrn Schiermeier inkl. Tactical Ring geordert.
:einkaufen:
 

Boverm

Flashaholic***
29 Oktober 2012
8.543
3.212
113
Niedersachsen
Tactical Ring, lieber nicht... bin da eigentlich Fan von, habe ihn bei dieser Lampe sofort wieder entfernt... geht so besser finde ich
 

Fresh

Flashaholic*
26 November 2015
331
160
43
Hallo

Arbeitskollege dem ich die Lampe besorgt habe hat ein Problem mit der Internen Ladefunktion.Ich habe die Lampe jetzt hier und habe das Problem auch. Ist mir vorher nie aufgefallen weil ich zuhause immer einen 4 Schacht Lader nutze.

Laut Schiermeier Bedienungsanleitung sollte beim laden die Kontrollleichte Rot leuchten, wenn die Lampe geladen ist Grün leuchten und wenn ein Defekt etc. vorliegt Orange leuchten.

Bei der Lampe blinkt die Anzeige Grün! Kann mir jemand sagen was da los ist?

Grüße
 

Strapper

Flashaholic**
3 Januar 2014
1.974
785
113
Hallo Fresh

Das macht meine Klarus auch, aber nur 2 sek dann geht sie auf Rot und Läd.
Bitte dran denken, wenn sie auf Grün umspringt ist sie noch nicht voll.
Erst nach 30 min zieht sie nichts mehr aus dem Netzteil.

Gruß Strapper
 

Aussi

Flashaholic**
18 März 2016
2.410
1.987
113
Hallo

Arbeitskollege dem ich die Lampe besorgt habe hat ein Problem mit der Internen Ladefunktion.Ich habe die Lampe jetzt hier und habe das Problem auch. Ist mir vorher nie aufgefallen weil ich zuhause immer einen 4 Schacht Lader nutze.

Laut Schiermeier Bedienungsanleitung sollte beim laden die Kontrollleichte Rot leuchten, wenn die Lampe geladen ist Grün leuchten und wenn ein Defekt etc. vorliegt Orange leuchten.

Bei der Lampe blinkt die Anzeige Grün! Kann mir jemand sagen was da los ist?

Grüße
Hat er die Lampe schon genutzt oder ist noch der Kunststoff drin zwischen Akku und Feder? :pfeifen:
 
  • Danke
Reaktionen: Strapper

Fresh

Flashaholic*
26 November 2015
331
160
43
Hallo

Lampe ist schon etwas in Benutzung, ich habe ihm die Lampe damals bestellt und fertig gemacht. Ich habe die Lampe auch hier und es selber probiert. Mit 4Schacht Lader laden der Akku ganz normal und hat dann auch Ausdauer...
 

Strapper

Flashaholic**
3 Januar 2014
1.974
785
113
Hallo Fresh,

Vieleicht hat der Treiber einen an der Waffel ?
Ist noch Garantie drauf ? Dann Zurück!

Gruß Strapper
 

Fresh

Flashaholic*
26 November 2015
331
160
43
hallo

ja Garantie ist noch drauf, bevor ich Montag beim Verkäufer anrufe würde ich gerne wissen was genau dran ist.
 

Strapper

Flashaholic**
3 Januar 2014
1.974
785
113
Hallo Fresh,

Schwer genau zu sagen, kann die Buchse vom Lader sein, oder Dein Kollege hat versucht den
Stecker falsch herum einzuwürgen...?

Ich habe mir am Handy mal son Dreckding zerwürgt...

Gruß Strapper
 

Aussi

Flashaholic**
18 März 2016
2.410
1.987
113
Hat die Ladefunktion jemals funktioniert?

Hatte damals bei der XT11GT auch das Problem, dass die Lampe nicht intern geladen hat.
Ist mir auch zunächst nicht aufgefallen, weil ich extern geladen habe.
Habe dann auch ne neue Lampe bekommen, ich weiß grad nicht mehr, wie sie reagiert hat...

Könnte grün oder orange (blinkend) gewesen sein...
 

Fresh

Flashaholic*
26 November 2015
331
160
43
Müsste eigentlich anfangs funktioniert haben, da die Lampe täglich genutzt wird.

Ich werd wohl Montag mal bei JoJo anrufen...

Grüße
 

Frank1984

Flashaholic**
15 September 2017
2.849
2.365
113
Gibt es in der Zwischenzeit mal Erfahrungswerte, welche Akkus noch ohne Probleme bei dieser Lampe funktionieren?
 

Frank1984

Flashaholic**
15 September 2017
2.849
2.365
113
Durch den Reviewer hier wurden ja einige Dinge angesprochen...nämlich, dass nur bestimmte Akkus zu 100% Lichtleistung in der hellsten Stufe führen. Viele anderen Akkus sollen nicht uneingeschränkt funktionieren. Siehe z.B. hier: https://www.taschenlampen-forum.de/threads/review-klarus-xt2cr.58345/post-822006

Da ich jetzt zwei dieser tollen Lämpchen habe, jedoch ohne Akkus, muss ich natürlich ein wenig aufpassen. Ich könnte ja die originalen Klarus Akkus kaufen. Das würde jedoch bei 20 Euro das Stück den Preis der Lampen, welche ich gerne günstig an meine Kollegen weitergeben möchte, fast verdoppeln.

Daher suche ich gute aber nicht so teure Alternativen. Bei dir gehen bestimmt alle Akkus. Hast du aber mal gemessen, ob es Unterschiede in der letzten Helligkeitsstufe gibt? Ich könnte mir vorstellen, dass man das mit bloßem Auge nicht unbedingt sieht. :thumbup: Und welche Akkus hast du denn getestet?
 

uselessuser

Flashaholic**
11 März 2018
1.012
608
113
Schweiz
Bei der XT2CR habe ich nie nachgemessen, aber bei der XT11GT. Die funktioniert mit meinen ungeschützten Keeppower 3000mAh perfekt, das sind Samsung 30Q. Ich gehe davon aus dass sich das auf die CT2CR übertragen lässt.
Ich bin am Freitag wieder zuhause und kann dann gern mal nachmessen, wenn du möchtest.
 

Thomas W

Flashaholic**
5 Dezember 2016
1.489
812
113
Hattingen, NRW und Bruchhausen-Vilsen, Nds
Ich hab da mal einen Samsung 35E rein gepackt. Funktioniert auch, vergleichen mit bloßem Auge ist natürlich nicht aussagekräftig.

In dem Zusammenhang ist mir aufgefallen, daß der originale Klarus-Akku schon wieder ziemlich leer war, obwohl ich die Lampe kaum benutzt habe und auch die Endkappe relativ weit aufgedreht hatte. War das bei Euch auch schon mal so?
 

casi290665

Flashaholic***²
31 Mai 2016
12.391
9.212
113
Hannover
Durch den Reviewer hier wurden ja einige Dinge angesprochen...nämlich, dass nur bestimmte Akkus zu 100% Lichtleistung in der hellsten Stufe führen.
In einem anderen Klarus-Thread wurde mal empfohlen, den Akku einige Minuten in der Lampe (anderes Modell) zu haben, damit sie die volle Leistung freigibt...

Gruß
Carsten
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Danke
Reaktionen: Frank1984

Corbon

Flashaholic**
29 Dezember 2017
3.163
2.036
113
Berlin
Ich hab da mal einen Samsung 35E rein gepackt. Funktioniert auch, vergleichen mit bloßem Auge ist natürlich nicht aussagekräftig.

In dem Zusammenhang ist mir aufgefallen, daß der originale Klarus-Akku schon wieder ziemlich leer war, obwohl ich die Lampe kaum benutzt habe und auch die Endkappe relativ weit aufgedreht hatte. War das bei Euch auch schon mal so?
Irgendwie scheinen die Klarus N-GT Akkus relativ bescheiden zu sein, hatte ich mit der 360X1 und zwei anderen Klarus Lampen auch. Sind jetzt Acebeam Akkus drinnen!
 
  • Danke
Reaktionen: Thomas W

uselessuser

Flashaholic**
11 März 2018
1.012
608
113
Schweiz
In dem Zusammenhang ist mir aufgefallen, daß der originale Klarus-Akku schon wieder ziemlich leer war, obwohl ich die Lampe kaum benutzt habe und auch die Endkappe relativ weit aufgedreht hatte. War das bei Euch auch schon mal so?
Ich lagere einen der Klarus-Akkus in der Lampe, mit der Tailcap gerade so weit aufgedreht dass man die Lampe nicht anschalten kann. Ich hatte bisher keine Spannungsverluste zu beklagen (seit 1.5 Jahren).
 
  • Danke
Reaktionen: Thomas W

uselessuser

Flashaholic**
11 März 2018
1.012
608
113
Schweiz
Die funktioniert mit meinen ungeschützten Keeppower 3000mAh perfekt, das sind Samsung 30Q. Ich gehe davon aus dass sich das auf die CT2CR übertragen lässt.
Eben getan – die XT2CR leistet ganz knapp mehr mit dem ungeschützten Keeppower 3000mAh als mit dem Originalakku. Beide Akkus waren gleich voll geladen.
 

herkules4

Flashaholic*
22 Februar 2021
300
190
43
Landkreis Schaumburg
herkules-4.de
Ich habe die Lampe seit Heute. Vom ersten Eindruck her bin ich sehr zufrieden, einzig eine Sache stört mich. Steckt man die Lampe in das mitgelieferte Holster und schließ den Verschluss stramm, geht der Strobomodus an. Da hätte man den Schalter etwas besser abdecken sollen. Oder die Tasche etwas größer machen :)
Gibt es noch einen anderen Trick das zu verhindern? Ist meine erste Klarus, bin da also nicht so bewandelt
 

casi290665

Flashaholic***²
31 Mai 2016
12.391
9.212
113
Hannover
Gibt es noch einen anderen Trick das zu verhindern? I
Ich meine, es gibt Holster mit einer halben Kunststoffkugel (leider am Boden) die verhindert, daß ein Schalter im Holster betätigt wird. Leider ist eine solche, taktische Lampe, dann nicht sehr schnell einsatzbereit, weil man sie mit dem Lampenkopf nach oben darin tragen müsste...
Ich löse bei fast allen meinen Lampen die Tailcap eine viertel Umdrehung damit die sich nicht ungewollt einschalten können. Habe die X2R nicht selber und weiß daher nicht, ob es auch bei ihr funktioniert...

Gruß
Carsten
 
  • Danke
Reaktionen: herkules4
Trustfire Taschenlampen