Acebeam Taschenlampen
Imalent Taschenlampen

Review: iTP Light SC1 Eluma, SC2 Eluma und SA2 Eluma

msitc

Händler
14 Dezember 2009
4.536
3.765
0
Olight Taschenlampen
Trustfire
VORWORT

Da die Eluma-Serie von iTP Light sich nur in kleinen Details wie Größe, maximale Leuchtkraft und Art der verwendeten Batterien/Akkus voneinander unterscheidet, werde ich die SC1/SC2 Eluma sowie SA2 Eluma in einem Review vorstellen, da es keinen Sinn macht, mehr oder weniger dreimal das gleiche zu schreiben.




Von oben nach unten: SA2 Eluma, SC2 Eluma und SC1 Eluma


BESCHREIBUNG

Die iTP Light Eluma-Serie ist noch relativ neu und kam im Dezember 2009 auf den Markt. Nochmal kurz zur Erinnerung: Hinter iTP Light und Olight steckt ein- und dieselbe Lampenschmiede, und beide Marken sind als äußerst hochwertig einzustufen. Der einzige Unterschied ist der, daß iTP Light-Lampen etwas günstiger sind, während Olight-Produkte sich eher an professionelle Anwender richten (Polizei, Militär, Rettungsdienste usw.), deren Ausrüstung auch in extremen Situationen hunderprozentig funktionieren muß.

iTP Light vertritt darüber hinaus die Ansicht, daß eine brauchbare Lampe nicht die Welt kosten muß, und stellt dies mit der Eluma-Serie erneut unter Beweis. Alle drei Lampen entsprechen der von iTP Light gewohnt hohen Qualität und müssen den Vergleich mit teureren Lampen keinesfalls scheuen, obwohl die SA2 Eluma sowie die SC1/SC2 Eluma preislich im Budget-Bereich angesiedelt sind.



SA2 Eluma





Im Gegensatz zu ihrem kleinen Bruder SA1 Eluma wird sie mit zwei AA-Batterien oder NiMH-Akkus betrieben und liefert damit gute 190 Lumen. Mit ihrer ergonomischen Form liegt sie gut in der Hand, und dank der kompakten Abmessungen (15,5 cm Länge u. 2,2 cm Lampenkörperdurchmesser) sowie ihrem geringen Gewicht von ca. 140 Gramm inkl. Batterien eignet sie sich auch sehr gut als EDC-Taschenlampe. Ihre maximale Reichweite wird vom Hersteller mit 150 Meter angegeben.


TECHNISCHE DETAILS SA2 Eluma

  • Cree XP-E R2 LED
  • Funktionen: Drei Modi (Low/Medium/High), Strobe und stufenlos regulierbare Helligkeit
  • HA Type III-Anodisierung
  • SMO-Reflektor
  • Aus hochwertigem und belastbarem Flughzeugaluminium hergestellt
  • Beschlag- und kratzfreie Linse
  • Wasser- und staubdicht nach IP68
  • Taktischer Forward Clicky
  • Endkappenschalter für An/Aus
  • Vorderer Schalter für die einzelnen Leuchtmodi
  • Produziert und getestet nach militärischem Standard MIL-STD-810F
  • Funktionen und Laufzeit:
  • - Low/5 Lumen ca. 100 Stunden Laufzeit
  • - Medium/35 Lumen ca. 12 Stunden Laufzeit
  • - High/190 Lumen ca. 2 Stunden Laufzeit
  • - Strobe/10Hz ca. 4 Stunden Laufzeit
  • Betrieb mit 2 AA-Batterien oder Akkus
  • Länge: 15,6 cm
  • Durchmesser: 2,65cm
  • Gewicht: 86 Gramm (ohne Batterien bzw. Akkus)

Lieferumfang:

1 x Holster
2 x Endkappenersatzgummis
2 x O-Ring
1 x Ersatz-Clicky


SC2 Eluma






Die SC2 Eluma ist bis auf folgende Unterschiede identisch mit der SA2 Eluma:

- Sie wird nicht mit AA-Batterien betrieben, sondern mit folgenden Zellen: 2 x CR123A, 2 x RCR123A, 2 x 16340 oder 1 x 17670
- Sie ist mit max. 220 Lumen noch einen Tick heller als die SA2 Eluma und hat eine höhere Reichweite
- Sie ist ein paar Zentimeter kürzer als die SA2 Eluma

Ihre maximale Reichweite wird vom Hersteller mit 200 Meter angegeben.


TECHNISCHE DETAILS SC2 Eluma

  • Cree 7090-XP-E R2
  • Schaltreihenfolge: Low/Mid/High/Strobe/stufenlos regulierbare Hellig zwischen 5 und 220 Lumen
  • Lebensdauer der LED beträgt bis zu 50.000 Stunden oder mehr
  • Anodisierung: HA Type III
  • SMO-Reflektor
  • Drei fixe Leuchtmodi von 4 Lumen bis 220 Lumen plus Strobe
  • Stufenlos regulierbare Helligkeit zwischen 4 und 220 Lumen über vorderen Schalter
  • Endkappenschalter für an/aus und vorderer Schalter für Moduswechsel
  • Beschichtete und beschlag- und kratzsichere Glaslinse
  • Wasserdicht und staubgeschützt nach IP68
  • Taktischer Forward Clicky
  • Gemäß der militärischen Spezifikation MIL-STD-810F produziert und getestet
  • Funktionen und Laufzeit:
  • - Low/8 Lumen, 37 Stunden Laufzeit
  • - Medium/50 Lumen, 12,5 Stunden Laufzeit
  • - High/220 Lumen, 2 Stunden Laufzeit
  • - Strobe/10Hz, 4 Stunden Laufzeit
  • Betrieb mit folgenden Batterien/Akkus möglich: 2 x CR123A, 2 x RCR123A, 2 x 16340 oder 1 x 17670
  • Länge: 12,45 cm
  • Gewicht: 69 Gramm (ohne Batterie)

Lieferumfang:

1 x Holster
2 x Endkappenersatzgummis
2 x O-Ring
1 x Ersatz-Clicky

SC1 Eluma






Die SC1 Eluma ist eine sehr kompakte EDC-Taschenlampe, die viel Licht erzeugt. Sie unterscheidet sich wie folgt von der SC2 Eluma:

- Es werden folgende Zellen unterstützt: 1 x CR123A, 1 x RCR123A oder 1 x 16340
- Kleiner und leichter (Länge: 9 cm, Gewicht ohne Batterie/Akku: 54 Gramm)
- 190 Lumen statt 220 Lumen

Ihre maximale Reichweite wird vom Hersteller mit 150 Meter angegeben.

TECHNISCHE DETAILS SC1 Eluma

  • Cree 7090-XP-E R2
  • Lebensdauer der LED beträgt bis zu 50.000 Stunden oder mehr
  • Anodisierung: HA Type III
  • SMO-Reflektor
  • Drei fixe Leuchtmodi von 5 Lumen bis 190 Lumen plus Strobe
  • Stufenlos regulierbare Helligkeit zwischen 5 und 190 Lumen über vorderen Schalter
  • Endkappenschalter für an/aus und vorderer Schalter für Moduswechsel
  • Beschichtete und beschlag- und kratzsichere Glaslinse
  • Wasserdicht und staubgeschützt nach IP68
  • Taktischer Forward Clicky
  • Gemäß der militärischen Spezifikation MIL-STD-810F produziert und getestet
  • Funktionen und Laufzeit:
  • - Low/5 Lumen, 75 Stunden Laufzeit
  • - Medium/35 Lumen, 8 Stunden Laufzeit
  • - High/190 Lumen, 1,5 Stunden Laufzeit
  • - Strobe/10Hz, 4 Stunden Laufzeit
  • Betrieb mit folgenden Batterien/Akkus möglich: 1 x CR123A, 1 RCR123A oder 1 x 16340
  • Länge: 9,0 cm
  • Gewicht: 54 Gramm (ohne Batterie)

Lieferumfang:

1 x Holster
2 x Endkappenersatzgummis
2 x O-Ring
1 x Ersatz-Clicky

Das Haupteinsatzgebiet für Eluma-Lampen ist zum einen die Verwendung als EDC-Taschenlampe (Every day carry, also Taschenlampe für den täglichen Gebrauch) und zum anderen als günstige Universallampe, die im nahen und mittleren Bereich eine sehr gute Figur macht. Sie liegen alle drei sehr gut in der Hand, und mit Hilfe des Befestigungsclips können sie auch an Rucksäcken oder am Hosenbund befestigt werden; Tailstand ist mit allen drei Lampen nicht möglich.




VERARBEITUNG

Alle drei Eluma-Lampen entsprechen dem hohen Qualitätsstandard von iTP Light und sind ausgezeichnet verarbeitet. Die Gewinde sind ordentlich, es klemmt nichts beim auf- und zuschrauben der Taschenlampen und sie liegen gut in der Hand - was will man mehr? Stellvertretend für die SA2/SC2 Eluma habe ich die SC1 Eluma einem fünf Minuten langen Aufenthalt in einer mit Wasser gefüllten Schüssel ausgesetzt, den sie eingeschaltet problemlos überstanden hat - Wasser ist nicht in die Lampe eingedrungen.




















BEAMSHOT

Die Elumas haben einen konzentrierten Spot mit gleichmäßigem Spill drumherum, der jedoch nicht ganz so fokussiert ist wie beispielsweise bei der Olight I15 Infinitum. Sie eignen sich deshalb sowohl zur Ausleuchtung des nahen und mittleren Bereichs; die SC2 Eluma kommt dank mehr Power (2 x CR123A-Zellen) und 220 Lumen noch einen Tick weiter (max. 200 Meter) als die SA2 Eluma (max. 150 Meter) und die SC1 Eluma (ebenfalls max. 150 Meter).







SA2 Eluma mit 190 Lumen



SC2 Eluma mit 220 Lumen



SC1 Eluma mit 190 Lumen

MODI

Jede Eluma verfügt neben den Standardmodi Low/Mid/High/Strobe noch über eine interessante weitere Möglichkeit: Wie bereits von anderen iTP Light/Olight-Produkten bekannt, läßt sich auch hier die Helligkeit stufenlos zwischen der untersten und der höchsten Leuchtstufe beliebig regeln und abspeichern, so daß der zuletzt eingestellte Modus beim Einschalten wieder zur Verfügung steht. Im Gegensat zur iTP Light C6 oder C8 erfolgt die Regulierung allerdings nicht über eine Drehbewegung des Lampenkopfes, sondern über den vorderen Schalter auf der Lampe. Dieser muß gedrückt werden und solange gedrückt gehalten werden, bis die gewünschte Leuchtstufe erreicht ist; wenn der Schalter losgelassen wird, wird die eingestellte Helligkeit abgespeichert und beim nächsten Einschalten wieder verwendet.

Ich finde diese Idee recht pfiffig und innovativ, denn damit ist man nicht auf die vom Hersteller vorgegebenen Modi angewiesen, sondern kann sich eigene Einstellungen definieren.



BEDIENUNG

Die Bedienung ist einfach und simpel, und iTP Light hat hier die Wünsche der Kunden umgesetzt, die sich eine andere Ansteuerung der einzelnen Modi als über den Lampenkopf gewünscht haben:

  • Ein- und ausschalten der Lampe mit dem Endkappenschalter (Clicky)
  • Mit dem vorderen Schalter können die einzelnen Leuchtmodi ausgewählt werden
  • Mit einem Klick auf den Endkappenschalter wird die Lampe wieder ausgeschaltet und der zuletzt eingestellte Modus gespeichert
  • Um den stufenlos regulierbaren Modus aufzurufen, muß bei eingeschalteter Lampe der vordere Schalter gedrückt und anschließend gedrückt gehalten werden, um die gewünschte Helligkeit einzustellen
  • Sobald der vordere Schalter losgelassen wird, wird die zuletzt eingestellte Helligkeitsstufe im vorherigen Schritt gespeichert
  • Bei jedem einschalten der Lampe wird der zuletzt gespeicherte Modus ausgewählt







Von links nach rechts: SC1 Eluma, SC2 Eluma und SA2 Eluma


PRO UND CONTRA

An den iTP Light Eluma-Taschenlampen gibt es wenig zu kritisieren. Bei allen der hier vorgestellten Modellen handelt es sich um grundsolide und qualitativ äußerst hochwertige Taschenlampen, die durch die Bank durch allesamt sehr gut als EDC- oder Universaltaschenlampen geeignet sind.

Sehr vorteilhaft ist meiner Meinung nach die Möglichkeit, die Lampe beinahe stufenlos dimmen zu können. Auf der kleinsten Stufe bleibt auch die Nachtsichtfähigkeit erhalten, was für bestimmte Anwendungen als großes Plus einzustufen ist (Beispiele: Nächtliche Fahrzeugkontrolle bei der Polizei oder Nachtcaches).

Das einzige, das ich mir noch wünschen würde, wäre die Möglichkeit, auch den Strobe-Modus komplett auszuschalten. Das wars dann aber auch schon mit Kritik, denn ansonsten stimmt bei den Elumas meiner Meinung nach alles.


BEZUGSQUELLE

Alle Eluma-Lampen sind bei uns im Shop erhältlich: SC2 Eluma, SC1 Eluma und SA2 Eluma.



FAZIT

Wer auf der Suche nach einer günstigen, aber dennoch leistungsfähigen und qualitativ hochwertigen Taschenlampe für den täglichen Gebrauch auch unter harten Bedingungen ist, der sollte auf jeden Fall die Eluma-Serie in die engere Wahl ziehen. Egal, ob beim Gassi gehen mit dem Hund bei Dunkelheit, beim Joggen, bei Polizei und Rettungskräften oder fürs Geocaching: Alle Eluma-Lampen sind wasserdicht und staubgeschützt und entsprechen dem militärischen Standard MIL-STD-810F. Mit der Eluma-Serie hat iTP Light aufs neue bewiesen, daß qualitativ hochwertige Taschenlampen nicht die Welt kosten müssen.
 

ThePath

Flashaholic*
29 Dezember 2009
474
30
0
Freiburg
:thumbup:Super Review!

Es kommen immer mehr Alternativen zu Fenix LD20 und co. auf den Markt! Die sind auf jeden Fall eine Überlegung wert. Auch der Taster am Kopf macht einen guten Eindruck. :thumbsup:
 
28 Januar 2010
34
11
8
Acebeam
Danke für dieses sehr anschauliche und ausführliches Review!
Ich finde diese Lampen sehr interessant, und habe schon einiges dazu gelesen, da ich mit dem Gedanken spiele mir eine Lampe(oder zwei :S:) ) aus dieser Serie zuzulegen.

...Tailstand ist mit allen drei Lampen nicht möglich. ...

Laut diesem Thread aus dem CPF (siehe post #15,#43,#76) werden die Lampen mit zwei unterschiedlichen clicky's - forward und reverse clicky ausgeliefert, wobei mit dem reverse clicky ein Tailstand möglich seien soll.
Es wäre sehr nett wenn Sie das bei Ihren Lampen mal überprüfen könnten, und kurz 'Bescheid' geben würden!

Ich würde die zwei verschiedenen clicky's +Tailstand als ein weiteres ganz dickes Plus für diese Lampen sehen.(und ohne den Strobe:( auch ganz sicher zwei kaufen)

Danke und Gruß,
LichtJah
 

msitc

Händler
14 Dezember 2009
4.536
3.765
0
Danke. :)

Es kommen immer mehr Alternativen zu Fenix LD20 und co. auf den Markt! Die sind auf jeden Fall eine Überlegung wert.
Definitiv. Wer mal über den Tellerrand schauen möchte, ist mit einer Eluma aus meiner Sicht hervorragend bedient.

Auch der Taster am Kopf macht einen guten Eindruck. :thumbsup:
Yep. Er ist leichtgängig, und die einzelnen Modi lassen sich damit schnell umswitchen. Außerdem ist das Dimmen damit auch problemlos möglich.
 

msitc

Händler
14 Dezember 2009
4.536
3.765
0
Danke für dieses sehr anschauliche und ausführliches Review!
Danke, das positive Feedback zu meinem Review freut mich natürlich ungemein. :)




Es wäre sehr nett wenn Sie das bei Ihren Lampen mal überprüfen könnten, und kurz 'Bescheid' geben würden!
Standardmäßig ist der forward clicky eingebaut, und der mitgelieferte zweite Clicky sieht ganz danach aus, als wäre es der erwähnte reverse clicky, mit dem dann Tailstand möglich wäre.

Ich kläre das aber vorsichtshalber nochmal mit iTP Light ab, damit ich hier nichts falsches erzähle. Sobald ich mehr weiß, gebe ich kurz Bescheid. :thumbup:
 

JPT

8 März 2010
29
8
0
Hab' mir die SA2 besorgt und bin sehr zufrieden damit.
Das ist genau das, was ich wollte. Eine einfache, helle Lampe, die AA-Batterien und -Akkus frisst. Zum halben Preis wie die Konkurrenz.

btw. mir ist aufgefallen, dass der Schacht von innen mit Plastik ausgekleidet ist.
Eine Frage an die Besitzer der Lithium-Varianten dieser Lampe:
Fehlt diese Auskleidung dort, weil die Batterien dicker sind?

Könnte ich die Auskleidung entfernen und dann auch Lithium-Akkus verwenden?
Wahrscheinlich akzeptiert die Elektronik nur den Spannungsbereich der AA-Batterien?
Sonst könne man ja auch 2x18650 einlegen. Oder auch nur eine plus dummy?

So, zu meinem Glück fehlt mir nurnoch eine Helmlampe für AA mit rund 100 Lumen :)
 

Frank

Admin
Teammitglied
12 November 2009
21.257
14.531
113
Luedenscheid
Shortreview: iTP Light SC1 Eluma

Hallo Leute,

von mir mal ein kleines Feedback zur iTP Light SC1 Eluma. Das Teil ist wirklich ein fundamentaler Taschen-Scheinwerfer. Recht günstig und offenbar sehr robust. Wer sowas sucht, der sollte sich das Ding näher ansehen.

Die LED Taschenlampe hat einen SMO-Relfektor, wird mit einer R2 Cree betrieben und mit einer 16340er oder CR123A gefüttert. Die Laufzeiten sind auch recht interessant, jedenfalls wenn das stimmt, was MSITC da in seinem Shop schreibt -->

- Low/5 Lumen, 75 Stunden Laufzeit
- Medium/35 Lumen, 8 Stunden Laufzeit
- High/190 Lumen, 1,5 Stunden Laufzeit


Der Hauptschalter der iTP Light SC1 Eluma befindet sich hinten an der Kappe, die Modis werden vorne mit einem offenbar wasserdichten, gummierten Taster umgeschaltet - aus meiner Sicht sehr praxistauglich. 3 sinnvolle Modis, aber Strobe nervt wie immer. Na ja, vielleicht zur Selbstverteidigung. :rolleyes:

Die Taschenlampe liefert -interessanterweise- einen Beam mit Thrower-Charakteristik. LED-technisch ist die Lampe nicht auf dem allerneuesten Stand, aber dafür ist der Preis recht human.

Viele Grüße
Frank
 
  • Danke
Reaktionen: msitc

Robbenklopper

Flashaholic
3 Januar 2011
188
13
18
Zwei kurze Fragen hätte ich noch zu den Elumas:

1. Sind die Teile digital geregelt (für annähernd konstante Helligkeit)?
2. Haben sie eine Momentlicht- bzw. Morsefunktion?

Gruß
Marc
 

Robbenklopper

Flashaholic
3 Januar 2011
188
13
18
Olight Shop
@Lamba: Vielen Dank!

Nach 10 Minuten wird hier eine Antwort gepostet... unglaublich.
Ich kann mich nur wiederholen: Ihr seid nicht nur die Kompetentesten, sondern auch die Schnellsten!
 
21 Februar 2011
4
0
1
Hallo,

ich habe die SA2 Eluma. Meine Frage:

Kann man die manuell gespeicherten Werte zurücksetzen? Also quasi auf Minimum, Mitte und Maximum?

Danke im voraus. :)
 
21 Februar 2011
4
0
1
Bei mir ist jetzt die dritte Stufe (also die vor Strobe) dunkler als die Mittlere. Wie bekomme ich das jetzt wieder in die Standardeinstellung?
 

Lamba

Flashaholic**
1 Juni 2010
1.232
155
63
veltheim
Bei mir ist jetzt die dritte Stufe (also die vor Strobe) dunkler als die Mittlere. Wie bekomme ich das jetzt wieder in die Standardeinstellung?


schaltreihenfolge ist low,med,high,strob bei all meinen elumas(R2), da wird wohl irgednwas mit dem treiber nicht mehr stimmen wenn der highmode dunkler ist als der medmod.

hast du eine SA2 mit R2 oder R5 LED?
könnte ja sein das itp was im ui geändert hat.
 
21 Februar 2011
4
0
1
Komisch, jetzt gehts wieder. :cool:

Wie kann ich denn erkennen, welche LED ich drin habe? Muß ich dafür die Lampe auseinandernehmen? Packung ist schon weggeschmissen.

Danke... =)
 

Lamba

Flashaholic**
1 Juni 2010
1.232
155
63
veltheim
gut das es erstmal wieder funktioniert :D
mit der led erkennung wird es ein bissl schwer, auseinander bauen kann man bei den itp elumas nicht viel, wie lang ist die lampe schon in deinem besitz? wenn du sie schon länger hast wird wohl eine R2 drin sein da die R5 erst neu rausgekommen sind.
 

Sternwanderer

Beamshot-SEK
27 August 2010
2.563
895
113
Springe
Geht es Euch um das Binning oder um die Bauform der LED?

Falls Ihr wissen wollt, ob es ne XR-E oder XP-E oder XP-G ist, einfach reingucken... Und wenn Ihr es nicht erkennt: Foto machen, hier reinstellen...


Die unterschiedlichen Emittergenerationen sehen deutlich unterschiedlich aus!


Marcus
 

Reflektor

Flashaholic*
13 August 2011
893
262
63
Hier Reflektor, der Typ, der immer das uralte Zeugs kauft. :grinsen:
Jo, hab jetzt auch noch schnell ne olle iTP Eluma SC 1 (R 5) besorgt, solang's die noch gibt. Schon erstaunlich, was da für das Geld an Verarbeitung geboten und an gutem, starkem + lang (!) andauerndem Licht aus nur 1 CR 123 herausgeholt wird. Und stufenloses (!) Dimmen :thumbup: gibts auch noch dazu. + Miniholster + im üblichen Ersatzteiltütchen ist sogar ein kompletter Tail-Off/On-Schalter dabei.
Viel Kloß fürs Moos! :thumbsup:
Hab übrigens grad mal vom Balkon (3. Stock) rüber aufs Auto (andere Straßenseite) gebeamt (mein persönlicher Referenz-Beamshot): Da muss sich manch größere Lampe anstrengen, dass sie den gesamten Wagen so klar + hell dastehen lässt...
Nachtrag aus früher MittagsPause vom 27. IX.:
Wie jede Neue "klebt" auch diese in den ersten Tagen praktisch an mir. 1. FeelingFazit :) :
Sehr knuffig, quasi Handschmeichler! :thumbup: Klein+fein.
 
Zuletzt bearbeitet:

MasterofDisaster

Flashaholic
29 Oktober 2010
147
54
28
hab ich mir auch schon überlegt, ob ich nicht einen 14500 in die SA1 stopfe.
Wahrscheinlich werde ich mir zwei 14500 und zwei 16340 für die SA1 und SC1 kaufen.
 
23 Januar 2012
1
0
0
Hi,
bin grad auf der Suche nach einer neuen Lampe und dank Google dann hier hergekommen. Da wir regelmäßig GeoCachen, wäre eine solche Lampe natürlich ideal.
Da ich aber kein Akku-Fan bin, ist es auch möglich die SC2 mit "normalen" Batterien zu betreiben? Leider habe ich dazu noch nichts gefunden. Immer nur über die Akkus.
 

Bar Centrale

Moderator
Teammitglied
14 Dezember 2010
11.367
7.303
113
Oberbayern
Hallo Eviducre,

mir ist zwar nicht hundertprozentig klar, was du mit "normalen" Batterien meinst, die meisten Leute sprechen dann nämlich von AA-Batterien. Die funktionieren bei der SC2 natürlich nicht.

Mit CR123 Batterien, die sonst z.B. als Fotobatterien in Kameras Verwendung finden, kannst du die Lampe ohne Probleme betreiben.

msitc schrieb:
TECHNISCHE DETAILS SC2 Eluma

Betrieb mit folgenden Batterien/Akkus möglich: 2 x CR123A, 2 x RCR123A, 2 x 16340 oder 1 x 17670


Gruß Johannes
 

Recon83

Flashaholic
6 November 2010
199
83
28
Jo, hab jetzt auch noch schnell ne olle iTP Eluma SC 1 (R 5) besorgt, solang's die noch gibt.

Das hab ich jetzt auch getan :D
Mir gefällt die Lampe. Heute Abend mal draußen im Dunkeln testen.

Ist eigentlich schon ein "Nachfolger" von Olight für die iTP SC1 Eluma bekannt?
(So wie die Olight i1 für die iTP A1 EOS)
 

jodama

Stammgast
2 Februar 2012
54
3
8
München
www.youtube.com
Itp SA2 Eluma Li-Ion Akkus?

Hallo,
ich benutze die Sa2 Eluma jetzt schon seit 1nem Jahr und bin echt zufrieden.
Super Verarbeitung!
Aber gibt es eine Möglichkeit die SA2 Eluma mit Li-Ion Akkus zu nutzen? :confused:
Jodama
 

hille56

Flashaholic**
6 Dezember 2011
1.427
751
113
Magdeburger Börde
Ist eigentlich schon ein "Nachfolger" von Olight für die iTP SC1 Eluma bekannt?
(So wie die Olight i1 für die iTP A1 EOS)

Die Lampe hat im Namen ein "Olight" bekommen, jetzt also "iTP Olight Eluma SC1" und hat dafür keinen Clip mehr. :(
Die R5 LED ist geblieben.

Gruß Mario

PS: Auf der Internetseite von Olight ist sie nicht zu finden. :augenverdrehen:
 

hille56

Flashaholic**
6 Dezember 2011
1.427
751
113
Magdeburger Börde
Wo ist sie denn zu finden?

Es gibt sie auf Nachfrage bei mehreren Händlern nur noch als Restposten mit R2 und Clip oder als neue Version von Olight mit R5 und ohne Clip.

Ich war eigentlich auf der Suche nach einer iTP SC1 R5 mit Clip. :mad:

Kennt jemand vielleicht eine Bezugsquelle in D wo man sie noch als R5 mit Clip bekommt?

Gruß Mario
 

Reflektor

Flashaholic*
13 August 2011
893
262
63
Es gibt sie auf Nachfrage bei mehreren Händlern nur noch als Restposten mit R2 und Clip oder als neue Version von Olight mit R5 und ohne Clip.

Ich war eigentlich auf der Suche nach einer iTP SC1 R5 mit Clip. :mad:

Kennt jemand vielleicht eine Bezugsquelle in D wo man sie noch als R5 mit Clip bekommt?

Gruß Mario
O-ha, um nicht o-harrr zu sagen. Dann gibts 3 Versionen: Ich hab von eledron eine SC1 Eluma (ohne Olight-Zusatz!) bezogen, mit R5, aber ohne Clip. :eek:
Nachtrag zu Rafunzel: Ausgeschrieben mit Olight-Zusatz, auf der Verpackung steht dann aber nix davon, sondern iTP Light.
 
Zuletzt bearbeitet:

msitc

Händler
14 Dezember 2009
4.536
3.765
0
Ich war eigentlich auf der Suche nach einer iTP SC1 R5 mit Clip. :mad:

Kennt jemand vielleicht eine Bezugsquelle in D wo man sie noch als R5 mit Clip bekommt?

Gruß Mario

Wenn es auch eine etwas größere SC2 R5 mit Clip sein darf, dann kann ich dir verraten, wo diese erhältlich ist...:D

Gruß,
Markus
 
  • Danke
Reaktionen: hille56

Reflektor

Flashaholic*
13 August 2011
893
262
63
Wo, wo, wo...? :)
Ausgeschrieben ist sie in diesem MSITC-Shop ja mit R2...;)
 
Zuletzt bearbeitet:

msitc

Händler
14 Dezember 2009
4.536
3.765
0
Wo, wo, wo...? :)
Ausgeschrieben ist sie in diesem MSITC-Shop ja mit R2...;)

*Abrakadabrasimsalabim*

Huch, jetzt ist pötzlich aus der R2-Version eine CREE XP-G R5 geworden. :D

Im Ernst: Danke für den Hinweis, ich habe es gerade geändert - wir bieten tatsächlich nur noch die Version mit R5-LED an, und bei dieser Gelegenheit habe ich auch gleich noch ein wenig am Preis gefeilt...

Gruß,
Markus
 

Reflektor

Flashaholic*
13 August 2011
893
262
63
Danke! Gut gefeilt, da sind Euro-Späne abgefallen. :thumbup: Aber die Version mit R5 ist jetzt OHNE Clip, oder stimmt das Foto noch MIT Clip? -
Bin heut schon nervig, gell? :rolleyes:
 

msitc

Händler
14 Dezember 2009
4.536
3.765
0
Danke! Gut gefeilt, da sind Euro-Späne abgefallen. :thumbup: Aber die Version mit R5 ist jetzt OHNE Clip, oder stimmt das Foto noch MIT Clip? -
Bin heut schon nervig, gell? :rolleyes:

Das Foto stammt noch von der R2-Version, die R5-Ausführung besitzt in der Tat einen Clip.

Und nein, du bist nicht nervig - warum auch? :)

Gruß,
Markus