Acebeam Taschenlampen
Imalent Taschenlampen

Review einiger Lampen des weltgrößten Reifenherstellers

Genießer

Flashaholic
12 März 2019
141
231
43
Bad Mergentheim
Olight Taschenlampen
Trustfire
Es geht hier um drei Lampen des weltgrößten Reifenherstellers, der ja nicht in erster Linie für seine Lampen bekannt ist.

Ich muss mich für den vielen Text entschuldigen und hoffe, dass zumindest Teile davon gelesen werden.

Diese Lampen sind in diesem Forum meines Wissens bisher noch nicht bekannt und diese bedeutende Lücke musste ich schließen.

Zuerst eine kompakte und robuste Lampe:
Diese Lampe hat eine etwas exotische Form.
Die Lampe ist 12 Noppen lang, 4 noppen breit und zwei Blocks hoch.

Die einzige weltweit einheitliche Längeneinheit ist Noppen, daher werde ich hier alle Angabe in Noppen angeben. Da ich aber weiß, dass hier viele unterwegs sind, denen – warum auch immer – diese Einheit nicht geläufig ist, hier der Umrechnungsfaktor: 1 Noppe = 0,00795 m

Auf Grund der schieren Größe bekommt die Lampe ein geeignetes Gestell, damit sie auch bewegt werden kann, dazu später mehr.

Es gibt nur einen Schalter auf der Oberseite, über den die zwei Helligkeitsstufen eingestellt werden können:
  • Licht
  • Kein Licht
Somit ist die Bedienung sehr intuitiv und einfach und für diese Lampe vollkommen ausreichend.

Den beliebten Bagger-Test :destruction:besteht diese sehr robuste Lampe mit bravour und da ich das erwartet hatte, war das auch gleich der erste Test.

Der gelbe TLF-Bagger hat den ersten Test leider nicht überlebt, da die Lampe den Bagger zerstört hat, daher hier jetzt das rote Ersatzmodell.

Mit größter Vorsicht konnte dieser Test doch noch erfolgreich durchgeführt werden.
DSC07588.JPG
Hier das extra entwickelte Gestell für diese besondere Lampe.
DSC07519.JPG

Wie Ihr sehen könnt nutze ich eine Armytec Wizard in warm weiß an meinem Helm um mich zu orientieren, wenn die große Lampe gerade nicht angeschmissen ist.

Um für diese extreme Lampe einen geeigneten Platz zu finden, bei dem ich, ohne Probleme zu bekommen, so weit leuchten kann, musste ich lange suchen und dann sogar noch kleine Bäume Fällen um die Eigenblendung zu reduzieren.

Die weiße Wand und der große Baum links am Ende ist 251 Noppen (2 m) entfernt, die kleinen Bäume haben jeweils einen Absand von dieser Wand von 32 Noppen. So solltet Ihr die Entfernung grob einschätzen können.

Hier die ganze Szene bei Tag:
DSC07568.JPG

Auf der linken Seite kann man das High-Tech-Feature sehen, wie es auch der „Held der Steine“ nutzt.

Hier die Lampe in Aktion:
DSC07550.JPG
Und hier noch mit speziellem Vorsatz, der das Streulicht weitestgehend reduziert:
DSC07551.JPG

Diese Lampe lässt sich auch zu einem extrem guten Laserschwert:jedi:umbauen:
DSC07552.JPG
Und hier die Laser-Schwert-Konfiguration:jedi: bei Tag:
DSC07565.JPG
Dass die Lampe robust ist, hab ich ja schon getestet, jetzt wollte ich noch wissen, wie gut diese Lampe mit Hitze klar kommt, daher hab ich der Lampe mal richtig eingeheizt und siehe da, auch das kann dieser Lampe nichts anhaben:

DSC07578.JPG

Und dann ist da leider ein Packen Dynamit in die Nähe gekullert:

DSC07580.JPG

Das konnte ja nicht gut gehen:exploLiIon::
DSC07581.JPG
Was doch recht erstaunlich ist, diese geniale Lampe, wie auch die Armytec haben auch das überlebt und funktionieren beide problemlos, der Rest leider nicht.

Auf Grund dieses Vorfalls, bin ich jetzt leider nicht mehr so fit und bisschen bleich und ich hatte auch erstmal keine Lust mehr auf Hitzetests.


Den großen Bruder kann ich euch aber nicht vorenthalten, daher hab ich mich durchgerungen hierzu auch noch was zuschreiben:

Größe: 14 Noppen lang, 4 Noppen breit und 10 Blocks hoch

Stromversorgung: Schwarz, breit, stark

Aufbau: Der Scheinwerfer ist dreh- und neigbar aufgebaut, mit einem Bedienpult daneben auf dem Drehgestell.
DSC07591.JPG
Leider ist der Strahler zu groß, bzw. hab ich Angst, dass mein Ersatz-TLF-Bagger Schaden nehmen könnte, daher wird von diesem Test abgesehen. Ihr mögt mir das Verzeihen – oder es kann mir jemand von euch einen passenden TLF-Bagger bereit stellen, dann kann ich diesen Test gerne Nachholen. (Da mein Haupt-Test-TLF-Bagger ja kaputt ist, müsste ich diesen dann dauerhaft behalten)

Mit zusätzlichem Schalter kann die Lampe recht- und links- rum leuchten.
DSC07596.JPG DSC07597.JPG

Da ich aber nicht um die Ecke schauen kann, bringt es für mich auch keinen Vorteil, wenn der Scheinwerfer das kann. Daher und weil der Schalter unhandlich groß ist, wir ohne die Rechts-, Links- Umschaltung weiter getestet.

Um diesen Strahler mobil zu machen, wurde er einfach auf einem Anhänger montiert.
DSC07601.JPG
Das beliebte Lampen-Lego funktioniert auch bei diesem System sehr gut. Es kann sogar in alle vier Himmelsrichtungen gleichzeitig geleuchtet werden, diese Funktion kenn ich sonst von keinem Scheinwerfer.
DSC07603.JPG
Ein Bekannter von mir wollte mir beim Vermesser dieses Scheinwerfers helfen. Dazu hab ich entsprechende Schutzmaßnahmen getroffen und gemeint das ein Raumanzug der ESA reichen müsste:
DSC07611.JPG
Hier also der Versuch der Messung. Da ich sofort wieder ausschalten musste, nur ein sehr schlechtes Bild :wenigerlumen::
DSC07616.JPG
Leider konnten keine Meßwerte aufgenommen werden und eine Wiederholung dieses Tests war doch zu riskant.

Interessanterweise wurde er so überstrahlt, dass er noch viele Stunden nachgeleuchtet hat.
DSC07620.JPG Dieser Scheinwerfer ist schon etwas älter, daher nur RCX-Gesteuert, was aber vollkommen ausreicht. Eine Steuerung mit Mobiltelefon ist zwar nicht möglich, aber nur für diese Funktion wollte ich den Scheinwerfer nicht auf NXT umrüsten. Eine Steuerung über das Internetz wäre dann zwar auch möglich, allerdings sind mir da die Risiken zu groß, dass der Scheinwerfer unbeabsichtigt oder in der falschen Position eingeschaltet wird und so noch mehr Menschen verstrahlt würden, daher würde ich diese Funktion sowieso nicht freischalten.

Die LEDs mussten dann auch noch sein, da ja auch noch die aktuelle Lampe beschrieben werden soll:
Größe/Form: komisch und schwer sinnvoll zu gebrauchen
Stromversorgung: unhandlich

Auch dieser Konzern geht mit der Zeit und setzt auf LED, leider sind die nicht mehr so variabel in der Befestigung und Stromversorgung und kommen immer im Zweierpack. Hier wurde auch auf Colli statt Reflektor gesetzt. Dies ist leider in einer Einheit verbaut, die nicht ohne weiteres verändert werden kann.

Was mir sonst bei keiner LED-Lampe bekannt wäre, diese scheinen keine Spannungsrichtung zu haben. Mit dem Schalter lässt sich die Spannung umkehren und die LEDs leuchten trotzdem.
DSC07633_4.jpg
Die Lichtmenge ist nicht gerade überragend, da hat das alte Modell deutlich mehr Leistung. Vor allem aber ist der Colli nicht auf Reichweiter ausgelegt, womit meine Standard-Leucht-Strecke schon nicht mehr optimal ist, da auf die große Entfernung leider nur noch sehr wenig Licht ankommt.

DSC07641.JPG
 

casi290665

Flashaholic***²
31 Mai 2016
10.475
7.500
113
Hannover
Coole Beamshotstrecke... :thumbup:

Vielleicht solltest Du mal bei Caterpillar anrufen, die schicken bestimmt ein Team raus um den Bagger wieder zu reparieren...:D

Gruß
Carsten
 
  • Danke
Reaktionen: Genießer

Genießer

Flashaholic
12 März 2019
141
231
43
Bad Mergentheim
Vielleicht solltest Du mal bei Caterpillar anrufen, die schicken bestimmt ein Team raus um den Bagger wieder zu reparieren...:D

Wenn dann müsste ich mich aber bei Lampherr:bagger: melden, ne Fremdfirma wird mir da sicher nicht helfen, bei so einem ungewöhlichen Grund für den Ausfall.

Wenn ich mal wieder Zeit hab versuch ich den Bagger stabiler zu bauen, dass der nicht wieder von einer Lampe beschädigt wird.
 

Genießer

Flashaholic
12 März 2019
141
231
43
Bad Mergentheim
Olight Shop
Ich hoffe nach ner anständigen Mahlzeit ging die Blassheit wieder weg und es gibt wieder etwas Fleisch auf den Knochen ;)
Mitlerweile geht es mir wieder gut:thumbup:, Hitzetests werd ich aber in Zukunft kritisch gegenüberstehen:pfeifen:


Für alle, die nicht so tief im Thema LEGO drin sind:
LEGO = tatsächlich der Zahlenmäßig größte Reifenhersteller
Einheiten (Noppen, Blocks) = sind durch die weltweite Verbreitung von LEGO recht verbreitet und finden auch viele Nachahmer
High-Tech-Feature = Meterstab
Held der Steine = Youtuber und Händer von LEGO, der von LEGO abgemahnt wurde https://www.held-der-steine.de/Held-der-Steine/
Lampen-Lego = Lampen unterschiedlich kombinieren + Lampen VON LEGO die umgebaut werden können
Strahlender Geist = Nachleuchtender original LEGO Geist-Überzieher
RCX = sehr alter programierbarer LEGO-Stein
NXT = Nachfolger der programierbaren Steine, breits über Bluetooth steuerbar