Acebeam Taschenlampen
Imalent Taschenlampen

Review: EAGTAC MX30L3 CREE XH-P50

KC85

Flashaholic*
Trustfire Taschenlampen Hypnose Hannover
Tag schön Flashies,

hier mein erstes Review überhaupt, ich bitte um Nachsicht.

Ich möchte euch heute die Eagtac MX30L3 mit XH-P50 vorstellen.

Die MX30L3 XH-P50 ist die Nachfolgerin der MX25L3 XH-P50 Limited Edition oder ein Update wenn man es so nennen will. Die Modiwahl erfolgt durch ein Dual Switch anstatt durch drehen des Lampenkopfes. Der Dual Switch ermöglicht auch eine Akkustandsanzeige.







Technische Daten

- Cree XH-P50 LED
- Länge 165mm
- Kopfdurchmesser 62mm
- Gehäusedurchmesser 46mm
- Gewicht 398gr. (ohne Batterie)
- Betriebsspannung 5,4V - 19V
- LED lumen: 3300-2800/2000/950/395/7
- ANSI FL-1 lumen: 2750-2350/1675/803/335/5

Allgemeines

Die LED gibt es in verschiedenen Tönen

CREE XH-P50 J4 Cool White

LED lumen: 3300
ANSI FL-14 lumen: 2750

CREE XH-P50 Neutral White


Hier sieht man die für die XH-P typische Blume.

Beam
CREE XH-P50 J4 LED

Lux: 64,000 lux (selbst gemessene 78,000 lux)
Center spot: 8°
Spill : 58°
Beam distance: 506 meters


Hier sieht man durch die Vergütung eine blaue Halo.

Beamshotvergleich mit der Acebeam K60


Links: M30L3 Rechts: K60


Hier sieht man schön die gelbere Lichtfarbe der M30L3


Hier abgedunkelt.





Lieferumfang

- MX30L3
- Ersatz-O-Ringe
- Bedienungsanleitung
- Lanyard mit Clip
- Tasche

Bedienung/User-Interface




Die Bedienung ist relativ simpel

-- Ein-/Ausschalten --> Hauptschalter (schwarz)
-- Leuchtstufenwechsel --> Seitenschalter (weiß transparent)
-- Stroboskop --> bei ausgeschalteter Lampe den Hauptschalter 2 mal kurz drücken

Die MX30L3 kann alternativ im High oder Low Mode gestartet werden, dies wird ermöglicht durch den neuen C5000HV Treiber.

Batterie Zustand

- Eine blaue LED im Modi Schalter zeigt den Batteriezustand
- einmal blinken > weniger als 20%
- zweimal blinken > zwischen 20% und 40%
- dreimal blinken > zwischen 40% und 60%
- viermal blinken > mehr als 80%

Laufzeiten


- 1.5/2.5/6/17/350 Std (3x18650)
- 0.7/1.3/3.1/9.5/200 Std (6xCR123A)


Qualitätseindruck
Die Verarbeitung ist auf hohem Niveau, typisch Eagletac halt. Die LED ist einwandfrei zentriert und die Anodisierung (glatt) ohne Fehler.





Größenvergleich mit gängigen Lampen



vlnr.:Eagtac D25AAA, EagtacM30L3, Fenix LD75c, Fenix TK75, Thrunite TN32, Acebeam K60


vlnr.:Eagtac D25AAA, EagtacM30L3, Fenix LD75c, Fenix TK75, Thrunite TN32, Acebeam K60

Fazit
Zuerst möchte ich zur Lichtleistung kommen. Die ist beachtlich, zwar nicht so brutal wie eine Acebeam K60, aber es könnte die kleine portablere Schwester sein.
Man könnte sie PocketRocket nennen.
Die Bedienung ist sehr einfach und schnell gemerkt.
Die Größe ist für eine 3x18650er Lampe relativ kompakt.
Die Abstufungen der Modi sind sehr gut gelungen und absolut praktikabel.
Das Leuchtergebnis ist einwandfrei und schön gleichmäßig, relativ neutral-gelblich für eine CW XH-P50. Das Donuthole ist da, aber nicht so präsent wie bei der K60.

+ gute Verarbeitung und Qualität
+ hohe Leistung, gleichmäßige Lichtverteilung, gute Reichweite
+ schöne Lichtfarben
+ in kalt- oder normalweißer Lichtfarbe erhältlich
+ Akkustandsanzeige
+ viele Leuchtstufen
+ niedriges Low (Firefly/Moonlight)
+ kein Geblinke in der Schaltreihenfolge (hidden strobe)
+ bemerkenswert konstante Helligkeit auch in der höchsten Leuchtstufe
+ einfache Bedienung

- dunkleres Spot-Zentrum (Donut)
- wird auf Turbo sehr heiß
- kein Holster im Lieferumfang

Gruß Kenneth
 
Zuletzt bearbeitet:

Duke

Flashaholic**
21 Juni 2011
2.388
854
113
Südl. Niedersachsen
Ein gutes erstes Review. :thumbsup:
Können Die nicht weiter Lampen mit Kopfdrehen machen? :S
Davon brauch ich keine kaufen (die mit Kopfdrehen). ;) :D
Gefällt mir gut,die Lampe. *zuckenunterdrück*

Grüße Ulrich
 
  • Danke
Reaktionen: KC85

tryout1

Flashaholic
20 April 2013
112
61
28
NRW
Das nenn ich mal einen tollen "Review-Einstieg", super gemacht.:thumbsup:

Jetzt noch einen Beamshotvergleich mit deinen anderen großen "Kalibern", wäre super.

Danke, und Gruß Torsten
EAGTAC mit Modiwahlschalter, Sachen gibt es.:confused::D
 
  • Danke
Reaktionen: KC85

Lampi-on

Flashaholic**
6 Februar 2012
3.046
2.128
113
Schwäbische Alb
Hallo Kenneth,

danke für dein sehr gelungenes (erstes) Review.:thumbsup:

Schön geschrieben und bebildert.

Kopfgedrehe ade.:thumbup: Finde ich gut.:thumbup:

Gruß Hacki:)
 
  • Danke
Reaktionen: KC85

RS.FREAK

Flashaholic***
24 Dezember 2014
6.415
6.117
113
In der oberen Hälfte des Landes
Sehr gut gemacht:thumbup: liest sich gut und steht alles wichtige drin :) das einzige was noch fehlt sind Outdoorbeamshots.

Hast du bei den anderen Lampen auch Luxmessungen gemacht? Dann könnte man eventuell abschätzen ob deine Messung zu hoch ist oder stimmt.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Danke
Reaktionen: KC85

Dr.Devil

Flashaholic***
24 Juli 2012
5.081
5.958
113
nördlich von Stuttgart
Hallo Kenneth

hier mein erstes Review überhaupt, ich bitte um Nachsicht.

Keine Nachsicht :achtung:

Sehr gelungene Vorstellung :klatschen:

Schön ausführlich in Wort und Bild, einschließlich persönliche Einschätzung :thumbsup:

Die Farbvarianzen im Beam, sind die auch in echt, oder nur auf den Bildern?

Grüße Jürgen
 
  • Danke
Reaktionen: KC85

tryout1

Flashaholic
20 April 2013
112
61
28
NRW
Beamshots werden morgen abend hochgeladen. Geladene Gäste waren Fenix TK75, LD75C, Acebeam K60, Eagtac M30L3, Thrunite TN32 dd, Zebralight SC62w, Armytek Wizard v2 warm, Nitecore CU6

Interessante "Gäste", freue mich darauf, vorallem der Vergleich der K60 mit Der TK75 und LD75C.(und natürlich die M30L3)

Gruss Torsten
 
Zuletzt bearbeitet:

FrankFlash

Moderator
Teammitglied
28 Dezember 2013
3.238
3.594
113
dem schönen Bayern
Danke KC85 fuer die tollen Beamshots :mad: :rolleyes:
Ich habe mich lange gestraeubt, aber nach diesen Beamshots muss ich die LD75C auf meinen Wunschzettel nehmen. :D
Gruss Frank
 
  • Danke
Reaktionen: KC85

Curetia

Flashaholic*
18 April 2015
766
233
43
Berlin
Sehr schöne Bilder!
Wie sieht denn das Bild ohne Beleuchtung aus? (Ganz dunkel war es nicht oder?)
 

Curetia

Flashaholic*
18 April 2015
766
233
43
Berlin
Ich vermute mal du meinst unsere Bundeshauptstadt und nicht das kleine Potsdam :D

War nur eine Frage ob du vielleicht einen Blindshot gemacht hast und den vielleicht nur nicht hochgeladen hast. Ansonsten sind das echt schöne Bilder.
Ich stand übrigens vorletzte Woche am Schloss Sakrow mit der Berufsschulklasse (direkt am Wannsee) und da kann man auch ziemlich weit leuchten einmal über den See und einmal im Schlosspark, aber das ist fast ne Stunde von mir weg...
 

andreas0401

Flashaholic**
20 September 2010
2.291
7.584
113
Dorsten
wenn jemand ein Gif erstellen könnte, danke

hab Deine Bilder noch komprimiert und beschriftet
10dpjas.gif


Gruß
Andreas
 

mkr

Flashaholic***²
2 Februar 2013
10.993
15.230
113
Nanda Parbat
Ich hänge mich mal ganz dreist an dieses Review an, und gehe noch kurz auf die Unterschiede zur vorherigen MX25L3 XH-P50 Limited Edition ein.

Offensichtlich hat sich die Lumenleistung etwas gesteigert (kann man ja aus den technischen Daten ablesen; 2400 vs. 2750 ANSI-Lumen), und auch die Bedienung ist geändert (zwei Knöpfe statt Kopfdrehen).

Was sich noch geändert hat: die neue Version ist etwas kürzer geworden:

IMG_1979.JPG


Links die alte Limited Edition, rechts die neue.

Die Lichtfarbe hat sich nochmals etwas verbessert in Richtung "neutral"; obwohl die alte Variante ja auch bereits ein recht gutes CW hatte (nicht zu blaustichig):

IMG_1995.JPG


Wiederum links die alte, rechts die neue Version.

Das Donut-Hole der alten Version hat sich bei der neuen etwas gelindert:

IMG_1994.JPG


... auch wenn es noch nicht ganz verschwunden ist, wie der Vergleich zur M30LC2 mit XM-L2 U3 LED (links) zeigt:

IMG_1996.JPG


Insgesamt: Evolution statt Revolution. Trotzdem eine Verbesserung (und die neue Variante ist offensichtlich nun auch in größeren Stückzahlen verfügbar). Andererseits sind die Verbesserungen jetzt nicht so groß, dass man seine alte Limited Edition jetzt in die Tonne kicken möchte. Zum Glück. :)

Viele Grüße,
Markus
 

mkr

Flashaholic***²
2 Februar 2013
10.993
15.230
113
Nanda Parbat
Der dupliziert den schwarzen Seitenschalter am Lampenkopf.

Mit Gedrückthalten in jeder Situation Turbo-Momentlicht, ansonsten Ein (auf Turbo) und Aus.

Viele Grüße,
Markus
 
  • Danke
Reaktionen: Kafuzke

Kafuzke

Flashaholic**
23 November 2015
2.592
1.981
113
Rhein-Sieg
kafuzke.de
Ist die Kit Version tailstand-fähig?
Gibts das Holster auch einzeln?

Eigentlich finde ich die Base-Version i. O. aber das Holster muss schon sein.
 
8 November 2013
29
11
8
Kassel
wie heute von Hr. Schirmeier zu erfahren war, ist die Base-Version wegen der vielen unterschiedlichen Varianten (unwirtschaftlich) nicht mehr Lieferbar. Ich hatte gestern eine geordert, wobei es mir aber nur um die einfacherer Endkappe ohne Schaltknopf ging und habe besagte Nachricht erhalten. Hr. Schirmeier ist so freundlich und gibt mir die einfache Endkappe zur Kit-Version dazu bzw. tauscht sie aus.
Gibt es übrigens irgendwo mal Laufzeitmessungen zu der Lampe? Wie ist die geregelt?

Grüße
Klaus
 

mkr

Flashaholic***²
2 Februar 2013
10.993
15.230
113
Nanda Parbat
Gibt es übrigens irgendwo mal Laufzeitmessungen zu der Lampe? Wie ist die geregelt?

Capture.PNG

Nach 3 1/2 Minuten macht sie einen Step-Down auf 80%. Anschließend läuft sie konstant durch, bis die Akkus leer sind.

Nach 60 Minuten habe ich sie in diesem Test mal kurz aus- und wieder eingeschaltet. Wie man sieht, hat sie dann wieder die volle Helligkeit für besagte 3 1/2 Minuten.

Die Akkus (es waren drei EagTac mit 3500mAh) waren nach der Abschaltung der Lampe runter auf 2,87V.
 

Uwe-D

Flashaholic**
19 Dezember 2015
2.217
2.403
113
Ojen / Spanien
Ich möchte mir auch eine MX30L3 zulegen. :thumbsup:
Ich bin mir nur nicht im Klaren, ob ich mir eine in Cool White oder Neutral White bestellen soll.
Wie aus den Beamshots ersichtlich, hat die CW Variante ja auch schon eine relativ warme Lichtfarbe. Jetzt meine Fragen.
Ist die NW Variante sehr (extrem) gelblich ?
Verliert die Lampe in NW an Reichweite / Helligkeit ?

Grüsse

Uwe
 

mkr

Flashaholic***²
2 Februar 2013
10.993
15.230
113
Nanda Parbat
Hier habe ich beide (CW und NW) abgelichtet:

http://www.taschenlampen-forum.de/t...-xandre-dedomt-gegen.40021/page-3#post-589527

Mir persönlich ist die NW bereits zu gelb und zu dunkel. Aber das ist erstens eine reine persönliche Geschmackssache, und zweitens gibt es sicherlich auch Schwankungen in der Lichtfarbe von Lampe zu Lampe.

wie heute von Hr. Schirmeier zu erfahren war, ist die Base-Version wegen der vielen unterschiedlichen Varianten (unwirtschaftlich) nicht mehr Lieferbar.
Was übrigens verständlich ist.

EagTac hat jede Lampe in so vielen Variationen im Programm - teilweise mit bis zu 5 verschiedenen LEDs, alle in zwei bis drei Unter-Varianten (Base, Kit, Extra), und manche dazu noch als Normal- und als Turbo-Version mit größerem Kopf.

Bei der M-Serie von EagTac habe ich mir mal die Mühe gemacht und gezählt, wie viele verschiedene Einzellampen EagTac da im Programm hat - es sind 82 (!) Lampen in der M-Serie. (Es gibt alleine 10 verschiedene MX25L4 und 12 verschiedene M30LC2. Außerdem von beiden noch -C Modelle mit Mehrfach-LEDs.)

Zusätzlich hat EagTac ja noch die D, P, T, G, und S-Serie. Wenn ich da die 82 Lampen der M-Serie hochrechne, dürfte EagTac insgesamt knapp unter 500 Lampen im Programm haben. Das ist Harakiri für jede händlerseitige Lagerhaltung.

Ich habe gerade mal ein Drittel aller verfügbaren EagTac-Modelle.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Uwe-D

Flashaholic**
19 Dezember 2015
2.217
2.403
113
Ojen / Spanien
Hier habe ich beide (CW und NW) abgelichtet:

http://www.taschenlampen-forum.de/t...-xandre-dedomt-gegen.40021/page-3#post-589527

Mir persönlich ist die NW bereits zu gelb und zu dunkel. Aber das ist erstens eine reine persönliche Geschmackssache, und zweitens gibt es sicherlich auch Schwankungen in der Lichtfarbe von Lampe zu Lampe.


Vielen Dank für die wie immer sachkundige Information. Ich werde mir die MX30L3 in CW bei Herrn Schiermeier bestellen. Für eine Allround Lampe sicher die beste Wahl.

Da habe ich gleich noch eine Frage. Da ich noch keinen richtigen "Flooter" habe, habe ich mir die Eagtac MX30L4XC mit den 12 Nichia Leds ausgesucht. Die Lichtfarbe ist wirklich beeindruckend. Was hältst Du davon ?
Eigentlich wäre mir eine Lampe mit 3 Zellen lieber. Hast Du noch eine Alternative (3 oder 4 Zellen) für mich?
Ich muss dazu sagen, Lampen mit ungeschützten Akkus kommen für mich im Moment nicht in Frage. Daher fällt die Noctigon Meteor schon mal weg.

Viele Grüße

Uwe
 

mkr

Flashaholic***²
2 Februar 2013
10.993
15.230
113
Nanda Parbat
Die MX30L4XC ist eine tolle Lampe. Toller Fluter mit toller Lichtfarbe.

Etwas ähnliches mit 3 Akkus ist mir nicht bekannt. Von EagTac gibt es noch die MX30L3C; die haben drei Akkus, und 6 LEDs, aber das sind keine Fluter mehr. Die haben ein ganz normales Allrounder-Lichtbild (strahlen nicht besonders breit).
 
Trustfire Taschenlampen