Imalent Taschenlampen

Review "Das Biest" Niteye EYE-30 (2000 Lumen)

Schluckspecht

Flashaholic*
1 Januar 2012
333
74
28
Boizenburg Elbe
Was soll ich sagen?
Einfach nur Perfekt Kritik keineswegs die Kamera ist total ausreichend.
Deine Mühe hat dich gelohnt du hast hier denk ich mal nicht nur mich Glücklicher gemacht.

Ach ja, danke noch mal


- - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
"Sind sie zu hell, bist du kein Flashie"
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
 

Rafunzel

Flashaholic***
10 Oktober 2010
8.637
4.928
113
Hamm, NRW
ich hab auch immer gedacht, dass das Design wohl sehr stark bei JetBeam "abgeschaut" worden ist. Aber nun ist´s ja klar warum.
 

Lumenhunter

Genialer TLF-Header-Designer
12 Januar 2011
2.486
1.800
113
Basel / Schweiz
Das Video wäre ja toll, wenn ich es jetzt nicht noch weniger erwarten könnte, die Lampe auch mal in den Fingern zu halten. :D

Nö, das Video ist natürlich toll. Weiter so. :thumbsup:
 
18 September 2011
22
0
0
hoi,

auch erstmal danke für das schöne Review und ich fand gelungen.

was mich aber interessieren würde ist in wie weit der unterschied gegenüber der taptor 3 ist. klar sie is ein tower aber der speel is auch nicht zu verachten und da würde ich gerne mal beide gegenüberstehen sehn um mich entscheiden zu können :)

hat da wer eventuell die beiden lampen und kann was dazu sagen?

MFG
 

Schluckspecht

Flashaholic*
1 Januar 2012
333
74
28
Boizenburg Elbe
Falls du die JetBeam rrt-3 meinst hast du recht es ist ein Thrower mit leichtem Spill. Du solltest aber lieber die JetBeam rrt-3 XM-L mit der Niteye Eye30 vergleichen.
Hier hast du mal ein vergleich der beiden Lampen (JetBeam rrt-3 und den Nachfolger JetBeam rrt-3 XM-L)
Die JetBeam rrt-3 XM-L ist fast genauso wie die Niteye
http://www.wikilight.de/vergleich.php?a=48&b=151
falls ich deine Frage falsch verstanden habe sorry ;)


- - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
"Sind sie zu hell, bist du kein Flashie"
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
 
Zuletzt bearbeitet:
18 September 2011
22
0
0
sry war mein fehler, habe vergessen XM-L mit anzugeben. Danke für den Link!

ich habe bisdato noch kein beamshoot gefunden im netzt wo beide lampen voranden sind. hoffe es kommt da mal was nach :)
 

Fibo

Flashaholic**
27 Oktober 2010
3.603
2.105
113
Braunschweig
Ich frage mich gerade, ob das Review noch über die 100 Danke Grenze kommt:D
Hat das überhaupt schon mal jemand geschafft:confused:
Wäre ja toll:thumbsup:
 

amaretto

Moderator
Teammitglied
12 August 2010
20.319
23.209
113
NRW
Ich frage mich gerade, ob das Review noch über die 100 Danke Grenze kommt:D
Hat das überhaupt schon mal jemand geschafft:confused:
Wäre ja toll:thumbsup:
Das ist neben dem gelungen Review von Marcel auch davon abhängig, wieviel Interesse an der Lampe im Vorfeld bestand. Und die ist bei der Niteye zu Recht besonders hoch gewesen. Wenn diese Lampe nen 100er weniger kosten würde, wäre sie sicher schnell ein Verkaufshit geworden. Der momentane Preis hält etliche Interessierte vom Kauf ab.
 

Schluckspecht

Flashaholic*
1 Januar 2012
333
74
28
Boizenburg Elbe
Was meint ihr? Ist die Lampe am Freitag da Selected Light hat sie ja jetzt auf Lager :D

Edit: Wer seine Vorfreude noch verstärken will, jetzt gibt es auch ein Video von selected Lights ;)


- - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
"Sind sie zu hell, bist du kein Flashie"
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
 
Zuletzt bearbeitet:

RamboBaerchen

Flashaholic
28 Dezember 2011
112
10
18
Ich fänds toll wenn jede dieser "Ich-will-haben-Taschenlampe" mindestens einen Hunderter günstiger wäre. Jedoch entscheide ich mich ein "Objekt der Begierde" haben zu wollen oder nicht...

@Schluckspecht:

Herr Winkler hat mitunter den schnellsten Lieferservice den ich kenne!
Heute bis etwa 12.00Uhr bestellt dann ist es i.d.R Morgen bei Dir:thumbsup:
 

Schluckspecht

Flashaholic*
1 Januar 2012
333
74
28
Boizenburg Elbe
Geil vor 4 Stunden kam die Mail das das Paket soeben versendet wurde also Morgen oder übermorgen :) :)


- - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
"Sind sie zu hell, bist du kein Flashie"
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
 

djmykemyers

Flashaholic**
10 November 2010
2.336
2.804
113
Ennepetal
www.atmosfaer.de
Hi Marc,



hehe... danke dir!
Kannst ja mal ein Auge auf den Dormagener Stammtisch halten. Wenn ich es schaffe hin zu fahren, bringe ich sie sicherlich mit. :D

Viele Grüße
Mathias

--------------------------------
Meine Taschenlampen-Sammlung

ach schade, ja hätte ich gerne gemacht, (dann hätte ich auch bestimmt nochmal die Raptor haben wollen :rolleyes: ) aber der Termin ist bei mir schon mit Arbeit belegt :weinen::weinen:
 

RamboBaerchen

Flashaholic
28 Dezember 2011
112
10
18
2 Stunden auf Turbo schafft sie aber nicht;)(durchlaufend! ungeachtet dessen, dass die Eye eine Geile Lampe ist:D), nach etwa insgesamt 1Stunde und 20 Minuten(Laufzeiten zwischen 20 bis 30Minuten) im Turbo brannte nur noch ein Indikatorlicht. Die Akkus hatten danach eine Leerlaufspannung von 3,7Volt. In der zweithellsten Stufe ist sie etwa so hell wie die Predator(wenn diese nach 3 Minuten runtergepegelt hat). Alles in allem finde ich die einzelnen Leuchtstufen sehr gut ausgewählt, besonders wie die LED's sich beim an- und ausmachen abwechseln - wirklich stylisch! Ich würde sie mir jederzeit wieder kaufen:thumbsup:
 
Zuletzt bearbeitet:

Lps

Ehrenmitglied
2 Februar 2011
4.723
2.027
113
im Badischen
Du schreibst die Predator regelt nach 3 minuten runter?

Sorry, aber meine zieht den Turbo bis zum Schluss durch... je nach Einstellung sogar bis in die Notabschaltung der Akkus. Runterregeln allenfalls wenn du Step stabilisation eingestellt hast, aber selbst da sollten weit mehr als 3 min turbo rauskommen.


Sent from unterwegs :)
 

RamboBaerchen

Flashaholic
28 Dezember 2011
112
10
18
@Herculaneum 79: hab Solarforce Akkus drinne, teste sie noch mit den XTAR 18700 2600.

@LPS: reden wir beide von der Klarus XT20? die ArmyTek würde ich nicht in die Leistungsklasse einstufen;)
 
Zuletzt bearbeitet:

Schluckspecht

Flashaholic*
1 Januar 2012
333
74
28
Boizenburg Elbe
Wenn du den Modi meinst wo die Lampe aufblinken soll "pulsieren" dann musst du in den Strobe schalten (nach Links drehen) dann wieder aus schalten (nach rechts drehen) und dann innerhalb von 2 Sekunden wieder in den Strobe Modus dann blinkt Sie
Vl etwas versteckt aber in Endeffekt ist die Schalten der Modi Kinder leicht
 

MathiasRR

Flashaholic**
1 November 2010
1.199
173
63
Essen, NRW
www.dragon-cacher.de
Hallo,

Wenn du den Modi meinst wo die Lampe aufblinken soll "pulsieren" dann musst du in den Strobe schalten (nach Links drehen) dann wieder aus schalten (nach rechts drehen) und dann innerhalb von 2 Sekunden wieder in den Strobe Modus dann blinkt Sie
Vl etwas versteckt aber in Endeffekt ist die Schalten der Modi Kinder leicht

danke dir für die Ausführung, mich wundert nur warum das in meiner Anleitung nicht erwähnt wird.
Wie schaut es denn bei den anderen 'Besitzern' der Lampe aus, steht es dort in der Anleitung drinne?

Viele Grüße
Mathias

--------------------------------
Meine Taschenlampen-Sammlung
 

Schluckspecht

Flashaholic*
1 Januar 2012
333
74
28
Boizenburg Elbe
MathiasRR:
Ich denke mal das das Cruise Warnig den "pulsierenden " Modie darstellt und nicht als Modi aufgelistet wurde
5b3a1c51-b52a-4d8c.jpg

Ferkel13:
Also bei mir wackelt das Batterierohr nicht im Gegenteil, der Batteriehalter hat greade mal 1mm Spielraum.

Der 12V Ladestopfen reicht aus er schützt die Lampe ausreichend vor spritzwasser ich weiß nicht ob das auf den Bild rüberkommt aber der Stopfen schützt die Kontakte um den Langen! Kontakt!!
5b3a1c51-b705-dd10.jpg

5b3a1c51-b753-d3e7.jpg

Außen rum befinden sich die Stellen wo das Wasser eindringen kann in der Mitte (das lange Kontaktteil) ist es im endeffekt egal ob es nass wird oder nicht:D

Das 12V Ladekabel fürs Auto funktioniert zwar und tut das was es tun soll allerdings dauert das laden ewig habe es nach einiger Zeit abgebrochen. Zieht beim Stillstand des Fahrzeugs auch ganz schön an der Batterie

Zu dem betrieb mit 2 Akkus kann ich dir auch keine Infos geben habe es (und werde es) nicht machen da es nicht wirklich "sicher" ist.
 
Zuletzt bearbeitet:

walter01

Ehrenmitglied
12 August 2011
16.095
5.823
113
Raum Karlsruhe, BW
Das 12V Ladekabel fürs Auto funktioniert zwar und tut das was es tun soll allerdings dauert das laden ewig habe es nach einiger Zeit abgebrochen. Zieht beim Stillstand des Fahrzeugs auch ganz schön an der Batterie.

Den Teil verstehe ich nicht ganz: entweder es dauert ewig lang oder die Boardbatterie wird ganz schön belastet. Aber doch nicht beides gleichzeitig.
Beispiel: nur 300 mA Ladestrom für jeden Akku (also es dauert lange), ergibt gerade mal 4x300 mA = 1.2A bei 3.7V, d.h. weniger als 0.4A werden bei 12V Boardspannung von der Batterie angefordert. Das sollte die schaffen.

Oder habe ich da jetzt einen Denkfehler? :confused:

Gruß Walter
 

Schluckspecht

Flashaholic*
1 Januar 2012
333
74
28
Boizenburg Elbe
Nein du hast keinen Denkfehler sondern ich habe einen Ausdrucksfehler:D
Ich meinte das so: Ich habe die Lampe im Auto Laden lassen (das Auto stand) nach 7 Stunden hatte ich keine Lust mehr und habe es abgebrochen da ich auch Angst hatte die 4Jahre alte Autobatterie zu überfordern.

Wo die Lampe ankam habe ich schon folgendes gemacht:

Als erstes habe ich die Akkus im Lader geladen dann konnte ich die Lampe 1Std und 30min im Turbo betreiben dann ging sie aus. Dann habe ich sie im Auto geladen was im Endeffekt nicht viel brachte die Anzeige der Niteye zeigte mir im High Modus nach 7 Stunden nur 2 Balken an.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Danke
Reaktionen: walter01

Schluckspecht

Flashaholic*
1 Januar 2012
333
74
28
Boizenburg Elbe
Ich habe greade mal versucht für euch die sich noch überlegen dieses Monstrum zu kaufen ein Video der Helligkeit zu machen aber keine Chance die Kamera kann die Helligkeit nicht mal ansatzweise wiedergeben :D von Küchenfenster aus habe ich einfach mal versucht ohne Erwartungen den 300m weit entfernten Fußballplatz anzuleuchten und habe einen Lumen Schock gekriegt den die Lampe hat den ganzen Fußball Platz AUSGELEUCHTET o_O

PS: Dann habe ich mal vom High in den Turbo geschaltet :cool: :D
 
  • Danke
Reaktionen: RamboBaerchen

walter01

Ehrenmitglied
12 August 2011
16.095
5.823
113
Raum Karlsruhe, BW
So, ich habe jetzt mal das 12V-Ladekabel ausprobiert.

Ausgangsbasis waren 4x Eagletac, die nach insgesamt 90 min im Turbomodus noch eine Restspannung von 3.66V hatten.

Stromquelle war kein Auto, sondern eine Einhell BT PS 1700 Energiestation.

Nach 1,45 Std. Ladezeit hatten die Akkus wieder 3.83V
Nach 4,0 Std. Ladezeit hatten die Akkus wieder 4.12V
Nach 6,0 Std. Ladezeit hatten die Akkus wieder 4.20V

Evtl. auch schon früher, da habe ich leider nicht richtig achtgegeben. :peinlich:
Der einzige Wermutstropfen für mich ist, dass die Batterieanzeige, die hier mit Blinkmodus ja das Aufladen anzeigt, scheinbar nicht das Ende anzeigt, d.h. nicht in eine dauerhafte Anzeige umschaltet.

Alles in allem, ist die 12V-Ladevariante durchaus gut zu verwenden. :thumbup:

Gruß Walter
 
  • Danke
Reaktionen: amaretto und karli

Schluckspecht

Flashaholic*
1 Januar 2012
333
74
28
Boizenburg Elbe
Jetzt ist mein Review über die Niteye Eye30 auch fertig werde es morgen Nachmittag hochladen:D hatte auch bist eben noch versucht Beamshoots zu machen doch die wurden nichts deshalb nur Bilder zur Lampe hoffe es gefällt euch
 
Trustfire Taschenlampen

Wubenlight Taschenlampen