Imalent Taschenlampen

Review Crelant V31A

3 Januar 2013
126
424
63
Lüneburg
www.Taschenlampen-Papst.de
Trustfire Taschenlampen Gatzetec Shop
Liebe Taschenlampen-Gemeinde,

heute möchte ich euch die Crelant V31A vorstellen, ein kleines und robustes EDC-Lämpchen.

Hier ist sie!

crelant_v31a_001-small.jpg




Ausgeliefert wird die V31A in einem Pappkarton. Bereits vormontiert ist ein Trageclip. Weiterhin enthalten sind zwei Ersatz-O-Ringe, ein Lanyard und eine kleine Karte, auf der die grundlegenden Daten zur Lampe zu finden sind.

crelant_v31a_002-small.jpg




Zunächst zu den äußeren Werten:

Länge: 91,8 mm
Reflektoröffnung: 18,4 mm
Durchmesser Kopf: 23 mm
Durchmesser Tail: 23 mm
Gewicht: 45 g
Gewicht mit Akku: 61 g
Anodisierung: HA III, gut und gleichmäßig ausgeführt.
Tailstand: ja.
Rollschutz: nur mit Clip.
Befestigungsmöglichkeit für Lanyard: ja, Löcher und Schlitze im Tail.
wasserdicht: ja, durch Praxistest geprüft.

Die Materialstärke kann sich sehen lassen, und auch die Gewinde laufen rein theoretisch butterweich. Allerdings braucht es dazu etwas Nachhilfe. Denn bei Auslieferung sind die Gewinde zwar gefettet, aber das verwendete Fett taugt nicht wirklich - die Gewinde laufen rauh und kratzig. Schade eigentlich, so muss man selbst ran, aber mit dem Erfolg, dass man mit ein wenig Säubern und Neuschmieren mit butterweich laufenden Gewinden belohnt wird.

crelant_v31a_004-small.jpg


crelant_v31a_003-small.jpg


crelant_v31a_005-small.jpg




Fürs Licht sorgt eine Cree XM-L-U2-LED in einem OP-Reflektor.

crelant_v31a_007-small.jpg




crelant_v31a_009-small.jpg

Das LED-Modul...

crelant_v31a_012-small.jpg

...sitzt als komplette Einheit zwischen Lampenkopf und Batterierohr.



crelant_v31a_008-small.jpg

crelant_v31a_010-small.jpg

Die Einheit selbst wurde vergossen.​



Die Bedienung

Eingeschaltet wird die V31A mit einem Forward-Clicky mit hartem und konkretem Druckpunkt. Es gibt drei Leuchtstufen, die durch mehrmaliges Antippen in der Reihenfolge High (angegeben mit 450 Lumen für 45 Minuten), Mid (angegeben mit 128 Lumen für 120 Minuten) und Low (angegeben mit 13 Lumen für 13 Stunden) angewählt werden können. Durchdrücken des Schalters in der gewünschten Leuchtstufe aktiviert diese als Dauerlicht. Die Lampe verfügt über Memory und merkt sich somit die zuletzt gewählte Leuchtstufe.

crelant_v31a_014-small.jpg




Die Stromversorgung
Betrieben werden kann die V31A mit einem 16340-LiIon-Akku oder einer CR123A-Batterie. Beide Stromversorger kamen zum Test ins Batterierohr. Die Lampe wurde während der Testläufe durch einen Ventilator gekühlt.

Laufzeitmessung 16340 LiIon (AW, 750mAh):

Beim Einschalten: 2.700 Lux
nach 5 Minuten: 2.300 Lux
nach 10 Minuten: 2.500 Lux
nach 15 Minuten: 2.500 Lux
nach 20 Minuten: 2.300 Lux
Nach 24 Minuten und angezeigten 1.900 Lux ging die Lampe aus. Der Akku wurde entnommen und mit einer Leerlaufspannung von 3,61 Volt gemessen. Verdächtig – sollte eine derart günstige Lampe zwischen Batterie und Akku unterscheiden können und bei niedriger Akkuspannung abschalten? Mitnichten. Denn der Versuch mit einem ungeschützten Akku zeigte, dass der bei dunkler werdender Lampe im Leerlauf locker unter 3 Volt kam. Es hatte also, wie vermutet, die Schutzschaltung des AWs gegriffen.

Laufzeitmessung CR123A (Duracell):
Beim Einschalten: 2.100 Lux
nach 5 Minuten: 1.900 Lux
nach 10 Minuten: 1.900 Lux
nach 15 Minuten: 1.900 Lux
nach 20 Minuten: 1.900 Lux
nach 30 Minuten: 1.800 Lux
nach 40 Minuten: 1.600 Lux
nach 50 Minuten: 800 Lux
nach 60 Minuten: 500 Lux
nach 70 Minuten: 400 Lux
nach 80 Minuten: 300 Lux
nach 90 Minuten: 200 Lux
Testende.



crelant_v31a_016-small.jpg

Von links: 4Sevens Quark Mini123, Spark SK3, Fenix P1D, Led Lenser F1, Crelant V31A, Xeno E03, Fenix LD10.




crelant_v31a_015-small.jpg





Die Outdoor-Beamshots wurden mit einer Belichtungszeit von 2 Sekunden bei Blende 4 und 800 ASA aufgenommen Die V31A wurde dabei mit einem LiIon-Akku betrieben.

crelant_v31a_018-small.jpg

Crelant V31 Low

crelant_v31a_019-small.jpg

Crelant V31A Mid

crelant_v31a_020-small.jpg

Crelant V31A High

crelant_v31a_021-small.jpg

JetBeam DDC20

crelant_v31a_022-small.jpg

Fenix PD32

crelant_v31a_023-small.jpg

Powertac Warrior​



Pro
- gute Verarbeitung
- sehr gute Regelung mit LiIon 16340
- akzeptable Regelung mit CR123A
- günstiger Preis

Contra
- keine Abschaltung
- keine Warnung bei niedriger Akkukapazität
- das werksseitig verwendete Fett taugt nichts


Die Crelant V31A ist bei uns im Shop erhältlich.


Geht am Sonntag in die Messe, meine Schäfchen!

Gruß
Euer Taschenlampen-Papst
i.A. Der Kardinal
Walter
 

Lamba

Flashaholic**
1 Juni 2010
1.232
155
63
veltheim
29euros ist ein guter preis, hat die lampe pwm in den untersten leuchtstufen?
könntest du mir auch sagen wieviel ampere die lampe im höchsten leuchtmodus zieht?
 

werner1910

Flashaholic*
10 Januar 2012
564
108
43
Steiermark
Danke für die ausführliche und tolle Vorstellung!

Den Whitewallshot mit den Zentimeter- und Gradangaben habe ich noch nie gesehen. Ist das ne neue Idee von dir Walter?
Wie auch immer - finde es toll :thumbup:

hej do´
Werner
 
  • Danke
Reaktionen: Lichtinsdunkel

Lichtinsdunkel

Flashaholic**
2 Juni 2010
4.540
4.996
113
Witten
taschenlampen-tests.de
Danke für die ausführliche und tolle Vorstellung!

Den Whitewallshot mit den Zentimeter- und Gradangaben habe ich noch nie gesehen. Ist das ne neue Idee von dir Walter?
Wie auch immer - finde es toll :thumbup:

hej do´
Werner

Nein, das hat eine Geocacherin, die irgendwas mit Ingenieurswesen zu tun hat, schon vor einiger Zeit für Jörg gebaut.

Wenn ich so etwas zusammenkloppen würde, wäre es nicht rund, sondern eckig und krumm und schief.

Gruß
walter
 
3 Januar 2013
126
424
63
Lüneburg
www.Taschenlampen-Papst.de
Die Idee hatte ich früher mal zu meinen Review Seiten, was nützt es einem eine weisse Wand mit dem Beam der Taschenlampe zu fotografieren, wenn man dort keinerlei Verhältnis hat?
Deshalb dachte ich, wenn man eh eine Luxmessung auf einen Meter macht, dann kan man das gleich Nutzen für weitergehende Informationen. Deshalb die Angaben von Zentimetern und des Abstrahlwinkel. Dann hat mir eine nette Geocacherin, die bei einem Werbehersteller/Messebauer arbeitete da eine entsprechende Folie gemacht und auf eine Platte geklebt.

Als nun walter neulich bei uns war zum "Taschenlampenbefummeln" hab ich Ihm die Scheibe mitgegeben, ich mach eh keinen Reviews mehr, da ist die Scheibe bei walter viel besser aufgehoben, der kann da wenigstens seine Reviews / Beamshots aufmöbeln und entsprechende Informationen sammeln und weitergeben.

Vielleicht sollte man da auf einem der Treffen noch mal ordentlich Beamshots mit der Scheibe machen, dann kommt da eine gute und aussagekräftige Sammlung zusammen.

Gruß,
Jörg
 
10 Juli 2013
3
0
0
Ist bei gleichem Preis eher zur V31A oder V21A zu greifen? Ich schwanke zwischen diesen beiden Modellen.
 

Bastarrdo

Flashaholic**
13 September 2013
1.776
630
113
Am Bremer Kreuz
Die V31A ist etwas größer als normale 16340er Lampen. Allerdings macht sie einen sehr robusten Eindruck z.B ist der Akku im Batterierohr auf beiden Seiten Federnt gelagert was bei einem Sturz den Treiber schützen würde.

Negativ ist mir nur aufgefallen das der Tailcapschalter sehr schwer geht und das das Edelstahlbezel etwas "scharfkantig" ist.
 
Trustfire Taschenlampen

Wubenlight Taschenlampen