Acebeam Taschenlampen
Imalent Taschenlampen

Review: BST IF-001 XM-L T6 650 Lumen max.

msitc

Händler
14 Dezember 2009
4.535
3.765
0
Trustfire Taschenlampen Hypnose Hannover
Einführung
Die BST IF-001 ist kein Lumenmonster mit tausenden von Lumen, bietet dafür aber eine andere Besonderheit, und zwar das stufenlose Dimmen der Leuchtstärke mittels Seitenschalter. Wer noch die gute alte Eluma SA-Serie kennt, weiß, wie dieser Mechanismus funktioniert, und für alle anderen werde ich es in meinem Review erläutern.




Lieferumfang
Ausgeliefert wird die BST IF-001 in einer Pappschachtel mit folgendem Lieferumfang:
  • Plastikrohr zur klapperfreien Verwendung eines 18650-Akkus
  • Lanyard
  • Ersatz-O-Ringe




Erster Eindruck
Sieht man vom minimalistischen Lieferumfang ab, so hat die BST IF-001 durchaus was zu bieten. Mir gefällt besonders gut die stufenlose Regelung, denn diese findet man ansonsten in der Regel nur bei Taschenlampen mit Selektorring. Dieses Feature bietet die BST IF-001 nun auch und erlaubt sogar den Betrieb mit dem immer populärer werdenden 26650-Akkuformat.




Verarbeitung
Für diesen Preis ist die Verarbeitung der Lampe gut gelungen, ohne Frage. Ich habe an meinem Review-Exemplar nichts entdeckt, was mich extrem gestört hätte oder als Makel bezeichnet werden müsste. Mit dem mitgelieferten 18650-Adapter ist ein klapperfreier Betrieb möglich, und das Ramping (stufenlose Änderung der Leuchtstärke) funktioniert über den Seitenschalter prima.











Bedienung
Die Bedienung der BST IF-001 erfolgt über einen Seitenschalter am Lampenkopf:


1. Durch längeres Drücken des Seitenschalters wird die Lampe ein- oder ausgeschaltet

2. Durch einen Doppelklick auf den Seitenschalter wird der Strobe-Modus aktiviert

3. Wenn der Scheitenschalter im laufenden Betrieb gedrückt wird, ändert sich die Leuchtstärke.

Sobald die BST IF-001 entweder die maximale Leuchtkraft oder die untere Grenze erreicht hat, blinkt sie zweimal kurz auf.

Da die BST IF-001 über einen Mode Memory verfügt, wird die zuletzt eingestellte Leuchtstärke beim nächsten Einschalten automatisch wieder verwendet.

Leuchtmodi und Laufzeiten
  • High: 650 Lumen/75 Minuten (18650) – 1,8 Stunden (26650)
Technische Details
  • CREE XM-L mit OP-Reflektor
  • Energieversorgung: 1 x 18650 (mit Adapter), 1 x 26650
  • Bezel aus rostfreiem Edelstahl
  • Auswahl der Leuchtstärke erfolgt über Seitenschalter
  • Modi: ?-650 Lumen (stufenlos regelbar), SOS
  • Mode Memory
  • Digitale Regelung für lange Laufzeit und konstante Helligkeit
  • Länge: 16,2 cm
  • Durchmesser Lampenkopf: 4,9 cm
  • Wasserdicht nach IPX-8
Luxmessung
Bei Betrieb mit einem 18650-Akku habe ich folgende Werte gemessen:
Pro und Contra
+ Qualitativ gute Verarbeitung
+ Stufenlos regelbare Leuchtstärke
+ Betrieb mit 18650- und 26650-Akku möglich

- spärlicher Lieferumfang

Leuchtcharakteristik
Die BST IF-001 liefert einen ausgewogenen Beam, der trotz OP-Reflektor einen deutlichen Spot erkennen lässt. Ich halte eine Reichweite von ca. 250-300 Metern für realistisch, da der OP-Reflektor groß und tief ist. Der Sidespill ist auch für die Ausleuchtung des nahen und mittleren Bereiches gut geeignet.

Beamshots
Alle Beamshots wurden im Modus High mit frisch geladenem 18650-Akku aufgenommen.





Fazit
Dank der stufenlosen Leuchtkraftregulierung und dem wahlweisen Betrieb mit einem 18650- oder einem 26650-Akku kann die BST IF-001 zwei interessante Merkmale aufweisen, die nicht zum Standard gehören. Üblicherweise ist die die stufenlose Regulierung der Leuchtstärke eine Domäne von Taschenlampen mit Selektorring, die dann aber meistens Premium-Modelle sind und deshalb auch deutlich mehr als die BST IF-001 kosten.

Wer mit dem spärlichen Lieferumfang kein Problem hat, bekommt mit der BST IF-001 meines Erachtens eine Lampe mit einem guten Preis-/Leistungsverhältnis, zumal ohne Aufpreis der Weg für künftige Akkugenerationen (26650) schon geebnet ist.



Bezugsquelle
Die BST IF-001 ist im MSITC Shop erhältlich.
 

Gonzo

Flashaholic***
12 April 2012
7.385
2.244
113
Gütersloh
Tolles review und eine interessante Lampe!

Habe ne frage zur Verstellung der lichtstarke. In welche Richtung ( High/ low) regelt die Lampe. Sagen wir man befindet sich ein eine Art mid und will aber auf low wechseln, regelt die Lampe erst hoch und dann runter? Oder erst runter und dann hoch... wurde ich das ein bisschen als Nachteil sehen wenn es vllt man schnell gehen muss?!

Mfg Robin
 

the_holodoc

Flashaholic***
7 August 2011
5.029
3.275
113
Acebeam
Da es sich offensichtlich um die gleiche Lampe nur unter anderem Namen wie hier handelt:
http://www.taschenlampen-forum.de/t...schalter-stufenloser-helligkeitsregelung.html

Gibt es neben der schwarzen auch die desertfarbene Version, ist das bei der F22 optional verfügbare Verlängerungsstück verfügbar, gibt es die Lampe auch mit flachem Bezel und gibt es die Wahl zwischen einer kaltweißen und einer neutralweißen Version?

MfG Frederick
 

Lampi-on

Flashaholic**
6 Februar 2012
3.046
2.128
113
Schwäbische Alb
Wieder mal ein schöner Bericht von dir, mit guten Bildern. Danke.

Vom Format her finde ich die Lampe ganz toll. Vergleichbar mit der Cyclone C88,
welche sehr gut in der Hand liegt. Und über 25.000 Lux@1m ist auch gut.:thumbup:

Da meine Lampen für die Hunde-Runde tauglich sein sollten, würde mir das Ramping nicht so zusagen.
Dies ist eine individuelle Empfindung und soll die guten Fähigkeiten der Lampe nicht schmälern.
Andere werden diese Lampe vielleicht gerade wegen dieses Features bevorzugen.

Gruß Hacki
 

Xandre

Flashaholic***²
8 März 2011
13.121
5.329
113
BaWü
Wie immer klasse Review :thumbup:

Kurze Fragen:
Wie lange dauert das Ramping von Low auf High in Sekunden?
Kann man das Blinken ausschalten?

Gruß Xandre
 

msitc

Händler
14 Dezember 2009
4.535
3.765
0
Tolles review und eine interessante Lampe!
Danke fürs Lob. :)

Habe ne frage zur Verstellung der lichtstarke. In welche Richtung ( High/ low) regelt die Lampe. Sagen wir man befindet sich ein eine Art mid und will aber auf low wechseln, regelt die Lampe erst hoch und dann runter?
Wenn sie auf mid steht, dann regelt sie zuerst hoch und wird heller.

Gruß,
Markus
 

msitc

Händler
14 Dezember 2009
4.535
3.765
0
Wieder mal ein schöner Bericht von dir, mit guten Bildern. Danke.
Aber gerne doch. :)

Vom Format her finde ich die Lampe ganz toll. Vergleichbar mit der Cyclone C88,
welche sehr gut in der Hand liegt. Und über 25.000 Lux@1m ist auch gut.:thumbup:
Ja, sie hat genau die richtige Größe, und von der Leuchtleistung her ist sie auch universell einsetzbar.

Da meine Lampen für die Hunde-Runde tauglich sein sollten, würde mir das Ramping nicht so zusagen.
Dies ist eine individuelle Empfindung und soll die guten Fähigkeiten der Lampe nicht schmälern.
Andere werden diese Lampe vielleicht gerade wegen dieses Features bevorzugen.
Genau das ist ja das schöne bei Taschenlampen: Es gibt eine große Auswahl an Modellen für jeden Geschmack, und wie du schon geschrieben hast, muss nicht jedes Modell hinsichtlich des Aussehens oder Bedienung gefallen. :thumbup:

Gruß,
Markus
 

msitc

Händler
14 Dezember 2009
4.535
3.765
0
Gibt es neben der schwarzen auch die desertfarbene Version
Muss ich abklären.

ist das bei der F22 optional verfügbare Verlängerungsstück verfügbar
Dito.

gibt es die Lampe auch mit flachem Bezel und gibt es die Wahl zwischen einer kaltweißen und einer neutralweißen Version?
Fragen über Fragen...das kann ich momentan nicht sagen, ich kann es aber in Erfahrung bringen.

Gruß,
Markus
 
Trustfire Taschenlampen