Acebeam Taschenlampen
Imalent Taschenlampen

Review: Brinyte D8 und Brinyte D8 3 LED

msitc

Händler
14 Dezember 2009
4.536
3.765
0
Olight Taschenlampen
Gatzetec Shop
Einführung

Brinyte ist ein weiterer Hersteller von qualitativ guten Taschenlampen und vor allem durch seine Budget-Thrower Brinyte D8 und Brinyte UF900 bekannt. Von der Qualitätseinstufung her agiert Brinyte in der oberen Mittelklasse und bietet hier ein adäquates Preis-/Leistungsverhältnis.

IMG_1081.jpg


Erster Eindruck

Die Brinyte D8 geht zwar von der Reichweite her in Richtung Brinyte UF900, davon abgesehen handelt es sich um eine Neuentwicklung, die mit der bisherigen Brinyte UF900 nicht viel gemeinsam hat. Während die D8 ganz klar als Thrower mit großer Reichweite konzipiert wurde (ca. 300-400 Meter), ist die Brinyte D8 3 LED eher ein Mittelding zwischen Flooder und Thrower. Sie erreicht nicht die Reichweite der D8, hat dafür aber deutlich mehr Throw als reine Flooder wie die MTE SSC P7-D oder die iTP Light A6 Polestar und ist mit angegebenen 800 Lumen auch recht hell.

IMG_1070_thumb.jpg


IMG_1062_thumb.jpg



Verarbeitung

Obgleich Brinyte nicht in der gleichen Liga wie Olight, Lumapower oder Fenix spielt, sind die Lampen gut verarbeitet. Mit O-Ringen, sauber geschnittenen und gefetteten Gewinden hinterlassen die Brinyte-Taschenlampen einen guten Eindruck.

IMG_1065_thumb.jpg


IMG_1069.jpg



Beamshots


IMG_1098_thumb.jpg


Brinyte D8 mit konzentriertem Spot


IMG_1100_thumb.jpg


Brinyte D8 auf kurze Entfernung


IMG_1105_thumb.jpg


Brinyte D8 3 LED

IMG_1104_thumb.jpg


Brinyte D8 3 LED: Mehr Flood als die Brinyte D8


Technische Details

Brinyte D8

  • CREE XP-E Q5 LED
  • OP-Reflektor aus Aluminium
  • Fünf Betriebsmodi
  • Maximale Helligkeit: 280 Lumen
  • Lebensdauer von 50.000 Stunden und mehr
  • Elektronische Regelung sorgt für optimale Nutzung des Energieflußes bzw. der Akku-Kapazität
  • Wasserdicht nach IPX-8
  • Aus hochwertigem und strapazierfähigem Flugzeug-Aluminium hergestellt
  • HA Type III-Anodisierung
  • Extrem fokussierter Lichtstrahl
  • Betrieb mit 1 x 18650-Akku oder 2 x CR123A/16340-Akkus
  • Reichweite: ca. 300-500 Meter (Herstellerangabe)
  • Laufzeit bei höchster Stufe (280 Lumen): 180 Minuten mit 18650-Akku, 90 Minuten mit CR123A/16340-Akkus
  • Spezieller Reflektor sorgt für enorme Reichweite
  • Länge: 18,0 cm
  • Gewicht: 280 Gramm ohne Akku

Brinyte D8 3 LED

  • 3 x CREE XP-E Q5 LED
  • OP-Reflektor aus Aluminium
  • Fünf Betriebsmodi
  • Maximale Helligkeit: 800 Lumen
  • Lebensdauer von 50.000 Stunden und mehr
  • Elektronische Regelung sorgt für optimale Nutzung des Energieflußes bzw. der Akku-Kapazität
  • Wasserdicht nach IPX-8
  • Aus hochwertigem und strapazierfähigem Flugzeug-Aluminium hergestellt
  • HA Type III-Anodisierung
  • Betrieb mit 1 x 18650-Akku oder 2 x CR123A/16340-Akkus
  • Taktischer Forward Clicky
  • Länge: 18,0 cm
  • Gewicht: 314 Gramm ohne Akku

Pro und Contra

+ Hervorragende Reichweite bei der Brinyte D8 (ca. 300-500 Meter)

+ Brinyte D8 3 LED ist eine gelungene Mischung aus Thrower und Flooder

- Anodisierung könnte einen Tick besser sein


Fazit

Wer einen Budget-Thrower für kleines Geld sucht, ist mit der Brinyte D8 sehr gut bedient. Die Reichweite ist hervorragend, und für alle, die eine hohe Reichweite benötigen, ist diese Lampe eine klare Empfehlung im Preisbereich bis 50 Euro.

Eine gute Mischung aus Flooder und Thrower ist hingegen die Brinyte D8 3 LED. Von der Reichweite kommt sie nicht an die Brinyte D8 ran, dafür hat sie aber wesentlich mehr Flood und schafft somit einen gelungenen Spagat zwischen Flooder und Thrower.

Bezugsquelle

Beide Lampen sind bei uns im Shop erhältlich.
 
Zuletzt bearbeitet:

Frank

Admin
Teammitglied
12 November 2009
21.306
14.652
113
Luedenscheid
Hallo Markus,

das ist ein wie gewohnt guter Testbericht über die Brinyte D8 und Brinyte D8 3 LED. Vielen Dank dafür! :thumbup:
Diese LED Taschenlampen scheinen wirklich viel Leistung für den kleinen Geldbeutel zu liefern.

Viele Grüße
Frank
 

msitc

Händler
14 Dezember 2009
4.536
3.765
0
Acebeam
Hallo Markus,

das ist ein wie gewohnt guter Testbericht über die Brinyte D8 und Brinyte D8 3 LED. Vielen Dank dafür! :thumbup:
Diese LED Taschenlampen scheinen wirklich viel Leistung für den kleinen Geldbeutel zu liefern.

Viele Grüße
Frank

Hallo Frank,

gern geschehen :)

In der Tat ist die Leistung der Brinyte-Lampen in Bezug auf das Preis-/Leistungsverhältlnis aus meiner Sicht als recht ordentlich einzustufen.

Ein Video mit einer Live-Demonstration folgt übrigens in Kürze, ich muß es nur noch startklar machen.
 

JohnTomac

Flashaholic*
4 Mai 2010
346
9
18
Hildesheim
So, wie es sich hier liest, scheint die Brinyte D8 3 LED für mich die ideale Lampe zu sein :thumbsup:

Ich könnte sie mir gut am Lenker meines Mountainbikes vorstellen und auch in anderen Situationen, in denen meine Fenix P3D nicht genügend Power bringt.

Um meine Kaufentscheidung noch mal etwas zu beeinflussen, habe ich noch ein paar Fragen
In welchen Lumenbereich liegen die einzelnen Stufen?

Die Leuchtdauer wäre auch interessant :rolleyes:

und noch eine letzte Frage: gehen denn nur Akkus, oder darf die Brinyte D8 3 LED auch mit cr123a Batterien befeuert werden?

Gruss von Olli
 

msitc

Händler
14 Dezember 2009
4.536
3.765
0
In welchen Lumenbereich liegen die einzelnen Stufen?

Die Leuchtdauer wäre auch interessant :rolleyes:

und noch eine letzte Frage: gehen denn nur Akkus, oder darf die Brinyte D8 3 LED auch mit cr123a Batterien befeuert werden?

Gruss von Olli
@Olli: Da werde ich direkt bei Brinyte nachfragen, schließlich möchte ich dir ja nichts falsches erzählen. :)
 

msitc

Händler
14 Dezember 2009
4.536
3.765
0
Olight Shop
So, wie versprochen nun die Angaben von Brinyte, der Einfachheit halber in englisch - ich bin gerade erst nach Hause gekommen und faul und müde...;)

The lumen for high mode is about 550-600lm.
The output lumen: 100%(high)-50%(middle)-15%(low)

The runtime for D8 3led is about 120min for high mode. Sometimes it is decided by the battery quality.
The runtime is about 3-3.5 hours for middle mode.
The runtime is about 6-7 hours for low mode.

Because our D8 3LED circuit board voltage is 2.7V-4.2V for 5 mode. And I am sorry it can’t work with 2PCS CR123A 3.7V.
If the D8 3LED is with one mode which the circuit board voltage is 3-18V, it can work with 1PCS 18650 and 2PCS CR123A batteries.
 

JohnTomac

Flashaholic*
4 Mai 2010
346
9
18
Hildesheim
Habe ich das jetzt richtig verstanden, dass es ein Modell mit 5 Modi gibt und eins mit einem :confused:

Akkubetrieb würde ich ja zur Not noch überleben, auch wenn es erst einmal mehr Mäuse kostet.
 

msitc

Händler
14 Dezember 2009
4.536
3.765
0
Habe ich das jetzt richtig verstanden, dass es ein Modell mit 5 Modi gibt und eins mit einem :confused:

Kann sein, daß es eines mit nur einem Modus gibt, wobei das aus meiner Sicht wenig Sinn macht - vielleicht ist es auch nur ein Übersetzungsfehler, das kommt bei den Chinesen durchaus mal vor...;)

Wir vertreiben jedenfalls nur das Modell mit den fünf Modi. Was die Akkus angeht: Da schnüre ich dir gerne ein attraktives Komplettpaket mit allem drum und dran, aber das machen wir dann per PM. :)