Acebeam Taschenlampen
Imalent Taschenlampen

Review ArmyTek Wizard Pro

The_Driver

Flashaholic***
22 März 2012
7.254
4.999
113
Essen
Trustfire Taschenlampen Hypnose Hannover
Die Wizard hat nur eine TIR-Linse - sonst nichts! Der Wabendiffusor ist teil der TIR-Linse. Hier z.B. ein entsprechendes Modell von Ledil. Vinz benutzt solche auch z.B in seinen P60 Drop-Ins (allerdings Größere).
 
Zuletzt bearbeitet:

jova

Flashaholic*
9 Januar 2014
401
95
28
Hallo. Habe die Tage auch eine neue Wizard Pro im Austausch erhalten. Handelt sich hier um die Version 2 die zwar noch nicht offiziell draußen ist, bei nkon aber auf Lager.

Frage: hat deine Tiara Pro noch den Akkustand in den Blinkmodi?
(4mal drücken von an)
oder nur noch Strobe und Beacon?

Grüße,

Jo
 

schnag

Flashaholic*
27 Juli 2011
287
120
43
Saarbrücken
Acebeam
Ich habe meine Wizard Pro heute von nkon bekommen. Bestellt hatte ich die v2, leider steht nirgendwo auf dem Paket oder Lampe v2 drauf.
Wie kann ich das nun überprüfen?

Weitere Frage... Weshalb ist das kleine Ding SO brutal schmerzhaft für die Augen? Ich hatte noch nie eine Lampe die so heftig geblendet hat als dieses kleine Biest.
Liegt es an dieser Fliegenoptik? Diesen kleinen Kacheln?
Einen Reflektor hat sie wohl nicht, oder?

Das süße Ding ist ein Must-Have. Einfach gigantisch. So knuddelig wie die EC21 von Nitecore, sogar noch kleiner! Aber extrem blendend. Kein Throw wie die EC21, aber schöner gleichmäßiger Flood.
 

freaksound

Ehrenmitglied
23 März 2011
5.785
4.336
113
Baden-Württemberg
stirnlampen.reviews
Wenn du die v2 Pro hast, ist es einfach, dann hat sie einen Magneten, den hatte die v1.5 nicht. Falls du die non pro hast, kannst du hier anhand des UI feststellen ob es die v2 ist.

Armytek wizard - Page 20


Weitere Frage... Weshalb ist das kleine Ding SO brutal schmerzhaft für die Augen? Ich hatte noch nie eine Lampe die so heftig geblendet hat als dieses kleine Biest.

Du sollst ja auch nicht rein gucken.:rolleyes:

Einen Reflektor hat die Wizard nicht, sondern eine sogenannte TIR Linse.
Gruß Marco
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Danke
Reaktionen: schnag

schnag

Flashaholic*
27 Juli 2011
287
120
43
Saarbrücken
Wenn du die v2 Pro hast, ist es einfach, dann hat sie einen Magneten, den hatte die v1.5 nicht. Falls du die non pro hast, kannst du hier anhand des UI feststellen ob es die v2 ist.

Du sollst ja auch nicht rein gucken.:rolleyes:

Einen Reflektor hat die Wizard nicht, sondern eine sogenannte TIR Linse.
Gruß Marco

Werde ich mir heute Abend mal anlesen, was TIR ist.

Bestellt hatte ich bei nkon "Armytek Wizard Pro v2 XM-L2 U2 Headlamp".
Ich habe keinen Magneten gefunden... Im Tailcap ist jedenfalls keiner. Grmpf. :mad:

(Stelle gerade fest, dass ich im falschen Thread schreibe... sorry!)
 

Nickmen

Flashaholic*
21 Juni 2010
702
149
43
Pinzberg
Habe heute auch meine Wizard Pro Warm v2 bekommen.

Kann mir jemand sagen wie ich das Geblinke am Schalter ausstellen kann? Das nervt ein wenig dass sie beim klicken immer rot leuchtet.

Das UI muss ich gestehen hat mir von der v1.5 besser gefallen, bspw. der tripple Click zu Maximum ist für mich nicht das optimale.

Viele Grüße

Nick
 

The_Driver

Flashaholic***
22 März 2012
7.254
4.999
113
Essen
Das rote Blinken beim Drücken des Schalters konnte man zumindest bei der V1.0 nicht abschalten. Ich finde man merkt es aber kaum, vor allem, wenn die Lampe auf dem Kopf ist.
 

Nickmen

Flashaholic*
21 Juni 2010
702
149
43
Pinzberg
Das wäre echt schade, denn wenn man die Lampe auf Moonlight startet, ist das rote Leuchten des Schalters heller als das Moonlight selbst. Ich hatte das glaube bei meiner v1.5 ausgeschaltet.

Viele Grüße

Nick
 
  • Danke
Reaktionen: The_Driver

Dr.Devil

Flashaholic***
24 Juli 2012
5.030
5.861
113
nördlich von Stuttgart
Das wäre echt schade, denn wenn man die Lampe auf Moonlight startet, ist das rote Leuchten des Schalters heller als das Moonlight selbst. Ich hatte das glaube bei meiner v1.5 ausgeschaltet.

Viele Grüße

Nick

Stimmt ist ganz schön hell und rot, ich wollte dir gerade empfehlen den Schalter einfach mit dem Finger ganz ab zu decken, leuchtet aber durch den Daumen durch :eek:

Ich habe eine V1.5, die Status LED (also das grüne Blinken alle paar Sek. habe ich abgeschaltet); beim Schalten leuchtets aber trotzdem Rot; ich denke auch, das kann man nicht abschalten, stört mich jetzt aber nicht;

Grüße Jürgen

übrigens: bei meiner Tiara Pro leuchtet der Schalter auch beim Schalten nicht;
 

eifelmar

Flashaholic*
28 Dezember 2010
254
402
63
Niederrhein
Hat jemand bereits die v2 pro und kann bitte ein Bild von der Tailcap einstellen? Mich interessiert wie sie das mit dem Akku gemacht haben.

Bei meiner sieht die so aus:

full


Der Magnet befindet sich dann in einem eigenem Fach unter einem weiteren 'Deckel'.
Oder ist das doch die Knopfzelle für die Schalterbeleuchtung? :confused: :D

full


:)
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
  • Danke
Reaktionen: freaksound

freaksound

Ehrenmitglied
23 März 2011
5.785
4.336
113
Baden-Württemberg
stirnlampen.reviews
Danke, kannst du mal die Gesamtlänge der Lampe messen? Ich möchte gern wissen ob die Lampe wegen dem Magnet länger geworden ist oder ob es genug Platz gab. Wie empfindest du das UI? Eigentlich müssten somit drei speicherbare Leuchstufen schaltbar sein? Bislang war es ja so, dass sich die Mainstufe jedesmal resetet hat, wenn man über Firefly geschaltet hat.
 

eifelmar

Flashaholic*
28 Dezember 2010
254
402
63
Niederrhein
Danke, kannst du mal die Gesamtlänge der Lampe messen? Ich möchte gern wissen ob die Lampe wegen dem Magnet länger geworden ist oder ob es genug Platz gab. Wie empfindest du das UI? Eigentlich müssten somit drei speicherbare Leuchstufen schaltbar sein? Bislang war es ja so, dass sich die Mainstufe jedesmal resetet hat, wenn man über Firefly geschaltet hat.

Die Länge ist 108mm.

Weil es meine erste Armytek ist, kann ich das UI nicht mit der alten Version vergleichen.

Wenn ich das richtig verstehe kann ich in vier Sektionen schalten:
  • Firefly (Gedrückhalten)
  • MainModes (Doppelklick)
  • Max (Dreifachklick)
  • Special/Blink (Vierfachklick)

Innerhalb der Sektionen wechselt Gedrückthalten dann die Stufen.
Einfacher Klick schaltet aus, bzw. in die letzte gewählte Stufe wieder ein.
Bei mir startet beim oder nach Sektionswechsel dann immer die unterste Stufe der Sektion (resetet sich also).

Was mir gut gefällt, ist dass man durch Gedrückthalten in den Firefly-Modus kommt, ohne wie bei den Zebras Gefahr zu laufen, im Hellen zu stehen, wenn man zu lang gedrückt hält...

Aber leider gibt es wohl noch kein Manual zur V2...

Aber die Farbe der NW ist prima. Gefällt mir. Und auch verflixt hell in Max!

:)
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Danke
Reaktionen: freaksound

freaksound

Ehrenmitglied
23 März 2011
5.785
4.336
113
Baden-Württemberg
stirnlampen.reviews
Doch, ein Manual für v2 hab ich zuhause auf dem PC. Daraus war aber nicht ersichtlich ob sich die Mainstufe resetet. Schade, damit haben sie die große Schwachstelle des Ui immer noch nicht beseitigt. Dafür noch eine Leuchtstufe mehr. Mir scheint Armytek will unbedingt zeigen wieviel Funktionen man in so ein UI implementieren kann.
Ich würde es mir deutlich übersichtlicher und abgespeckter wünschen. Versuch mal das UI einem Nichtflashie zu erklären...
Durch den Magnet ist sie auch noch sieben Millimeter länger geworden.
 
Zuletzt bearbeitet:

Nickmen

Flashaholic*
21 Juni 2010
702
149
43
Pinzberg
Wie aktiviere ich denn in der Sektion 4 den Spannungsmesser? Wenn ich in Sektion 4 bin habe ich zuerst Strobe. Drücke und halte ich den Taster dann gedrückt, wechselt die Lampe nur zwischen Strobe und Beacon. Ist das bei euch auch so?

Viele Grüße

Nick
 

The_Driver

Flashaholic***
22 März 2012
7.254
4.999
113
Essen
Es glaube der Mikrocontroller, den die verwenden, hat für die ganzen UI-Funktionen einfach zu wenig Speicher (...oder der Programmierer hat es einfach nicht drauf :D). Irgendwo müssen sie dann halt immer Abstriche machen.

Ich finde die Spannunsganzeige eh unpraktisch. Dauert zu lange und man muss nachdenken (vor allem auch, da verschiedene Akku-Zellen bei gleicher Spannung verschieden voll sind). Ein Prozentanzeige mit einstellbarer Akkuchemie wäre mir lieber.
 
13 Dezember 2014
43
19
0
Also mir fehlt der V-Indicator nicht. Den habe ich bei der V1.5 auch nie benutzt, da er die Spannung ja sowieso nicht unter Reallast angezeigt hat.

Viel wichtiger ist mir da, dass die Lampe während des regulären Betriebs mir zuverlässig signalisiert wenn die Spannung ein niedriges Niveau erreicht hat. Die Leerlaufspannung messe ich dann lieber selbst, bzw. lese sie nach dem Laden am Ladegerät ab. So mach ich das zumindest :)
 

Telemarkus

Flashaholic*
12 Januar 2015
669
132
43
Ich habe heute die Vizard bekommen.
Wie war sie bei Euch ausgeliefert?
Bei mir war die Gummihalterung schon draufgezogen, die Lampe selbst lose im Karton, die Gummihalterung staubig.
Der Karton hatte kein Siegel.
 

Trabireiter

Flashaholic**
5 April 2012
1.335
609
113
in Sachsen
Also mir fehlt der V-Indicator nicht. Den habe ich bei der V1.5 auch nie benutzt, da er die Spannung ja sowieso nicht unter Reallast angezeigt hat.

Viel wichtiger ist mir da, dass die Lampe während des regulären Betriebs mir zuverlässig signalisiert wenn die Spannung ein niedriges Niveau erreicht hat. Die Leerlaufspannung messe ich dann lieber selbst, bzw. lese sie nach dem Laden am Ladegerät ab. So mach ich das zumindest :)

doch, gerade das macht sie ja. So kannst du dir die Akkuspannung z.b. bei Main1 oder Turbo anzeigen lassen. So sieht man auch schön wie die Spannung im Turbomode einbricht.

ist allerdings etwas umständliches Rumgeklicke :D
 
  • Danke
Reaktionen: jova

jova

Flashaholic*
9 Januar 2014
401
95
28
Genau das war ja das Tolle.
Wollte man die Ruhespannung, hat man mit einer niedrigen Stufe gemessen. Wollte man sehen, ob der Akku bei main 3 schon einbricht, dann halt die.

Naja, aber das Feature ist wohl nun leider weg.

Zum Glück habe ich meine persönliche nach Defekt noch von v1 nach 1.5 getauscht bekommen und noch eine normale Tiara Pro.

Sollen sie mit den neuen Lampen tun was sie wollen.

Viele Grüße, Jo

PS: dafür hat sie nun wieder Momentlicht wie die v1.
 

jova

Flashaholic*
9 Januar 2014
401
95
28
Wenn du mit 1.5 die Version mit nur 3 Main Stufen meinst, dann sage ich mal "NEIN" bis du mich vom Gegenteil überzeugst ;)

Viele Grüße,

Jo
 
13 Dezember 2014
43
19
0
Na dann kann ich zur Überprüfung der Akkuspannung unterwegs ja immer noch den Akku aus der V2 entfernen und kurz in die V1.5 einlegen :thumbsup: . Danach dann wieder zurück in die neue Lampe :D
 

jova

Flashaholic*
9 Januar 2014
401
95
28
Denke auch, dass hier fälschlicherweise die V1 für eine 1.5 gehalten wird. Lass mich aber gerne vom Gegenteil überzeugen.:)

Grüße,

Jo
 

Trabireiter

Flashaholic**
5 April 2012
1.335
609
113
in Sachsen
Wenn du mit 1.5 die Version mit nur 3 Main Stufen meinst, dann sage ich mal "NEIN" bis du mich vom Gegenteil überzeugst ;)

Viele Grüße,

Jo

Ich hatte die 1.5 (gekauft August von NKON) mit den 3 Main Modi und die hatte Momentary. Ich irre mich nicht. Du glaubst nicht wie oft ich Momentary aktiviert hatte weil ich eigentlich das Geblinke ausstellen wollte :D

Allerdings ist die gerade in China und ein Austauschexemplar unterwegs zu mir. (wieder 1.5). Ich bin gespannt ob die dann Momentary hat oder nicht.
 

jova

Flashaholic*
9 Januar 2014
401
95
28
Wäre dann tatsächlich die erste, die mir bekannt wäre, die Momentary hat.

Langsam habe ich auch das Gefühl, die wissen selber nicht, was gerade stand der FW ist und was nicht....:pinch:

Denn wünsche ich dir mal nen flotten Austausch.

Grüße,

Jo
 
11 Oktober 2014
2
0
0
Die neue Version 2.0

Hallo leute danke auch vielmals für die tolle Erklärung der Lampe. Ich habe mir die Wizard in Warm mit der Version 2.0 gekauft komme aber noch nicht ganz klar da sie ein bischen anderst Funktioniert als die Version 1.5 und es liegt auch keine Anleitung der Lampe dabei wie bei der 1.5. Ich finde z.b die Ladeanzeige durch blinken der Lampe nicht. Hat jemand Erfahrung mit der Version 2.0 oder gar sogar eine Anleitung ? Finde es schon schwach eine solch umfangreiche Lampe heruaszubringen und keine Anleitung dafür zu machen. Es werden sicher die nächsten Wochen durch mich oder mein Kumpel Beamshots der Version 2.0 folgen.
 

freaksound

Ehrenmitglied
23 März 2011
5.785
4.336
113
Baden-Württemberg
stirnlampen.reviews
Hi.

-Zwei mal drücken wenn die Lampe an Ist: Wechsel von High runter auf Mid und zwischen Mid und Low hin und her.

-Wenn sie aus ist und du drückst zwei mal kommst du direkt in einen der drei voreinstellbaren Mid Modi.

-Drei mal drücken egal ob sie an oder aus ist kommst du direkt nach high.

-Viermal drücken wenn sie aus ist kommst du in die Blink Modi, die du durch gedrückt halten durchschalten kannst, genau wie Mid und low mit jeweils drei Stufen.

-Wenn sie aus ist gedrückt halten kommst du in die Firefly (low) Modi. Die Spannungsanzeige finde ich selber nicht, vielleicht wurde sie eingespart.

Hier ein Link. Post Nummer 582 und 583.
http://www.cpfmarketplace.com/mp/sh...mytek-wizard&p=4854603&viewfull=1#post4854603

Gruß Marco
 
Zuletzt bearbeitet:

chouster

Flashaholic**
22 Dezember 2010
1.528
904
113
Das geht ja mal gar nicht!

Die können doch nicht ein Produkt mit den Funktionen X,Y,Z ankündigen und bewerben, dann klammheimlich Funktion Z streichen und wenn die ersten Kunden das Produkt in ihren Händen halten, ohne Bedienungsanleitung nach Funktion Z suchen, sich daraufhin erkundigen wie denn Funktion Z zu finden ist, einfach kurz und knapp antworten: Funktion Z gibt es nicht. Das ist ganz schön dreist. Da spielt es auch keine Rolle, wer das jetzt braucht/nutzt und wer nicht, das geht einfach gar nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Danke
Reaktionen: jova
Trustfire Taschenlampen