Imalent Taschenlampen

Review Armytek Viking Pro v3 XHP50

Jantau

Flashaholic*
22 Dezember 2012
578
247
43
also zu der Interpretation....
die Lampe hat auf turbo (ohne Verluste gerechnet) 16 Watt bei 3.2 Volt vom Akku muss dieser also Knapp über 5 A liefern das kann er also hätte ich auch einen "klatten" Grafen erwartet.

Das heißt für mich wenn ich den Grafen anschaue das die Lampe trotzdem regelt oder nicht?
Ich meine ich habe zwar in der Schule gelernt so was zu interpretieren aber ohne Beschriftung der achsen (das eine ist die zeit und das ander die Prozent von was?) ist es für Außenstehende oder mitleser schwer zu verstehen.

Und oben schreibst du von 1:20h Laufzeit auf turbo 8|. Mit dem Samsung wären das dann 50min weniger.

Auf Turbo 1 warnte Die Lampe nach etwa 1:20h. Ich habe ihn dann weiter laufen lassen bis di

alsooo ich bin insgesamt verwirrt.
Bitte kläre mich auf.

liebe Grüße Jan
 

Dachfalter

Flashaholic***
30 September 2014
6.877
4.236
113
Allgäu
Turbo 1 ist die Stufe mit 900m und Turbo 2 ist die mit 1800lm.

Die Prozent sind vom Maximalwert der Messreihe gerechnet. (Ist aber auch irgendwie aus der Grafik ersichtlich...). Lux habe ich nicht angegeben, weil die hier nicht von Bedeutung sind, weil kein definierter Messabstand gegeben war und die Lampe auch komplett unter Wasser war. Da die Kurve nur den Verlauf des Helligkeitswertes wiedergeben soll, habe ich auf konkrete Messwerte verzichtet und nur relative Prozentwerte angegeben.

Du darfst mir aber gerne Tipps geben, wie ich meine Messungen besser durchführen und die Ergebnisse besser darstellen kann. Ich lerne gerne dazu. Irgendwie machst Du mich ein Wenig nachdenklich, ob ich meine Fähigkeiten in Sachen Lichtmessung hier ein wenig überschätze.
 
  • Danke
Reaktionen: Jantau

Jantau

Flashaholic*
22 Dezember 2012
578
247
43
hi,
ich muss leider meistens mobil lesen daher ist es für mich schwierig die Daten in einen Zusammenhang zu bekommen, mkr hat das immer ganz gut hinbekommen.

Deine Daten kann ich nicht beurteilen.
woher kommt den die "sprunghafte" Regelung?

PS:
Ansich hast du das alles gut gemacht und ich bedanke mich auch dafür.
Ich würde wenn du die Grafik erstellst die Achsen beschriften und die Stufe (eventuel die Lampe) die du gemessen hast in der Grafik mit angeben so wie du es bei den zwei davor gemacht hast.

dass musste ich bei meinen Beamshots auch feststellen und noch einiges mehr ich bin hier auch noch am lernen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Jantau

Flashaholic*
22 Dezember 2012
578
247
43
upload_2017-4-21_16-45-12-png.68712


upload_2017-4-22_11-12-7-png.68754


jetzt habe ich es, aufgrund der kühlung bleibt sie in den ersten 6 Minuten heller und der Akku ist dann schneller leer.
und die Regelung ist bei der Lampe so das sie solange wie möglich die höchste Helligkeit hält also quasi mit der Akku Spannung "rechnet"

Stimmt das so?

grüße
 

Gray Matter

Flashaholic**
19 Juni 2011
4.676
1.966
113
08523
Interessant wäre es ob die Lampe mach dem thermisch bedingten Runterregeln nach dem Abkühlen wieder volle Leistung hat. Das ist wohl in der Praxis interessanter...
 

amaretto

Moderator
Teammitglied
12 August 2010
20.549
23.703
113
NRW
Interessant wäre es ob die Lampe mach dem thermisch bedingten Runterregeln nach dem Abkühlen wieder volle Leistung hat.
Temperatur sollte bei der Wasserkühlung keine Rolle spielen. Die Antwort, mit welcher Helligkeit die Lampe erneut einschaltet, müsste sich also aus dem Graphen ergeben. Nämlich wegen des sich erholenden Akkus etwas oberhalb der Leistung, mit der sie ausgeschaltet wurde.

Oder hab ich das falsch verstanden und du bezogst dich auf die ungekühlte Lampe? Wenn das so ist, dann würde eine zweite (kalte) Viking die Antwort liefern können, in die sofort nach dem Ausschalten der heißen Lampe deren Akku in die kalte eingelegt wird. Sollte keinen Unterschied machen zu der heißen Lampe, wenn sie vollständig abgekühlt wäre.
 

amaretto

Moderator
Teammitglied
12 August 2010
20.549
23.703
113
NRW
Wegen der stufenweisen Regelung:
Wie unterscheiden sich nochmal die Non-Pro und die Pro-Versionen?
 

tdmtreiber11

Flashaholic**
6 Juli 2015
3.831
2.228
113
Bayern
ich habe ebenfalls bei Nkon bei der WW-Variante zugeschlagen und bin zunächst recht angetan. Kein Bug und schön verarbeitet. Jetzt habe ich mit dem Gedanken gespielt mir bei der nächsten Bestellung einen 2x18650 Body dazu zu ordern.

Ich finde den 2x18650 Body nirgendwo. Hast du da mal einen Link? Und verträgt die XHP50 die doppelte Spannung?

Das mit der Spannung hat sich erledigt. Sie nimmt ja auch 2x 18350.

Gruß
Gerhard
 

Scarbear

Erleuchteter
11 März 2016
76
27
18
Wermelskirchen
Bei Armytek.com auf Menü - Products - Accessoires - Body......
Wenn man hier den V2 der Barracuda bestellt, erhält man wohl die neue V3 Version. Keine Ahnung warum das Pflegen der Homepage nicht klappt?!
Habe die Lampe gerade nicht neben mir und bin zu faul mich von meiner Kaffeetasse zu entfernen, aber ich meine die zulässige Spannungslage steht auch auf dem Kopf und ist sehr großzügig ;-)

https://www.armytek.com/products/accessories/spare-parts/bodies/

außer auf der Homepage von Armytek selbst habe ich die Bodies noch nie gesehen.

Gruß Olaf
 
  • Danke
Reaktionen: tdmtreiber11

Dachfalter

Flashaholic***
30 September 2014
6.877
4.236
113
Allgäu
Oder direkt eine Barracuda zukaufen :D und deren Batterierohr nehmen. Ergibt mit den Köpfen von Dobermann, Viking und Predator tolle Lampen.

Kann in dem Zusammenhang jemand sagen, ob die Batterierohre der Barracuda V2 und V3 gleich sind?
 

FrankFlash

Moderator
Teammitglied
28 Dezember 2013
3.271
3.629
113
dem schönen Bayern
Die Anleitung zur Viking mit XHP50 spezifiziert auch 2x 18350. Also geht die Spannung von 2 x 18650 auch OK.
Und das Rohr der Barracuda V3 passt perfekt:
full

Finde ich super, da ich meine Barracuda immer nur in der kurzen Form verwende. Ich mag keine dünne lange Akkurohre an dicken Köpfen, das schaut dür meine Augen einfach blöd aus. Aber für die Viking passen in meinen Augen die Proportionen :thumbsup:
Und die zusätzliche Akkulaufzeit und bessere Spannungslage steht der Lampe gut. Uch freue mich über meine neue Vuking:thumbsup:
Gruß Frank
 

Scarbear

Erleuchteter
11 März 2016
76
27
18
Wermelskirchen
mal kurz nachgedacht: Bei zwei Akku in Serie dürfte die Viking dAnn ja nicht mehr allzu zickig in Bezug auf Akkus bei Turbomotor sein oder habe ich einen Denkfehler?
 

Moose

Flashaholic**
17 November 2013
1.260
735
113
Bei Hamburg
Die Anleitung zur Viking mit XHP50 spezifiziert auch 2x 18350. Also geht die Spannung von 2 x 18650 auch OK.
Und das Rohr der Barracuda V3 passt perfekt:
full

Finde ich super, da ich meine Barracuda immer nur in der kurzen Form verwende. Ich mag keine dünne lange Akkurohre an dicken Köpfen, das schaut dür meine Augen einfach blöd aus. Aber für die Viking passen in meinen Augen die Proportionen :thumbsup:
Und die zusätzliche Akkulaufzeit und bessere Spannungslage steht der Lampe gut. Uch freue mich über meine neue Vuking:thumbsup:
Gruß Frank

Die müsste in der zweithellsten Stufe (900 Lumen?) doch eine klasse Laufzeit haben, oder? Und da Du die Lampe jetzt auch 'kopffern' anfassen kannst, verbrennst Du Dir auch nicht die Finger.

Klasse!

Christian
 
  • Danke
Reaktionen: FrankFlash

tdmtreiber11

Flashaholic**
6 Juli 2015
3.831
2.228
113
Bayern
Die müsste in der zweithellsten Stufe (900 Lumen?) doch eine klasse Laufzeit haben, oder? Und da Du die Lampe jetzt auch 'kopffern' anfassen kannst, verbrennst Du Dir auch nicht die Finger.

Klasse!

Christian


Ich hab mir gedacht bei Serienschaltung erhöht sich nur die Spannung und nicht die Kapazität ?(
 

Dachfalter

Flashaholic***
30 September 2014
6.877
4.236
113
Allgäu
Aber natürlich erhöht sich die Kapazität.

Wenn sich die Spannung verdoppelt, dann halbiert sich der aus der Zelle entnommene Strom., da die Leistung ja gleich bleibt.

Die Kapazität hängt an der Zelle und nicht an der Lampe und deren Schaltung.
 
  • Danke
Reaktionen: tdmtreiber11

amaretto

Moderator
Teammitglied
12 August 2010
20.549
23.703
113
NRW
Aber natürlich erhöht sich die Kapazität.

Wenn sich die Spannung verdoppelt, dann halbiert sich der aus der Zelle entnommene Strom., da die Leistung ja gleich bleibt.

Die Kapazität hängt an der Zelle und nicht an der Lampe und deren Schaltung.

Dafür fließt ein geringer Strom!
Ich komme bei euren Argumenten nicht ganz mit, am Ende sehe ich keinen Gewinn für eine serienmäßigen Viking bei der Benutzung von 2 Zellen.
Es mag sein, dass bei 2 Akkus in Reihe ein geringerer Strom fließt, weil die Spannung höher ist. Eine höhere Kapazität (= längere Laufzeit?) resultiert m.M. daraus nicht. Denn einem geringeren Strom pro serieller Zelle steht deren geringere Kapazität gegenüber.

Also vereinfacht ausgedrückt:
Wenn ein 18650er mit 3000mAh Kapazität einen Strom von 3 A liefern muss, sehe ich keinen Vorteil (Kapazitätszuwachs), wenn 2x 18350er in Reihe mit je 1500mAh Kapazität einen Strom von 1,5 A liefern müssen. In beiden Fällen haben wir 1C.

Wenn man eine Viking mit einem Barracuda-Rohr umbaut/moddet, dass 2 lange Akkus passen, sieht es natürlich anders aus.
 

Sonnen

Flashaholic**
21 Dezember 2012
2.416
1.336
113
Österreich
Aber es geht ja um 2 18650er, oder ?.. das es mit 18350 nichts mehr bringt ist logisch
 
Zuletzt bearbeitet:

Dachfalter

Flashaholic***
30 September 2014
6.877
4.236
113
Allgäu
Richtig. Ich rede von der Verwendung des Barracudarohres, was die Verwendung vn zwei 18650ern ermöglicht.

Damit habe ich dann die doppelte Kapazität. Weiterhin verspreche ich mir eine längere Laufzeit mit unverminderter Leuchtstärke da das Spannungsniveau länger auf einem hohen Level gehalten werden kann. Dann ist die Wärme über diesen angestrebten Zeitraum der einzige limitierende Faktor. Ich werde da wohl mal eine Kurve aufnehmen müssen...

Bei der Barracuda ist ja vom Regelverhalten ein enormer Unterschied im Vergleich zum Betrieb mit 1 oder 2 x 18650. Wenn ich mich richtig entsinne hat Merkus (mkr) da mal einen Vergleich aufgenommen und eingestellt.
 
  • Danke
Reaktionen: Sonnen

0815

Flashaholic*
9 Dezember 2013
997
552
93
Ruhrgebiet
Ich hab mir gedacht bei Serienschaltung erhöht sich nur die Spannung und nicht die Kapazität ?(
Bei Kapazitätsangaben in Ah (Ampèrestunden) muss man immer die Spannung mit angeben: 3000mAh bei 7,4V sind doppelt so viel wie 3000mAh bei 3,7V, denn die Leistung ist ja das Produkt aus Spannung und Strom. Für eine "die Spannung nicht nennende" Angabe der Kapazität kann man Wh (Wattstunden) als Einheit verwenden, da die Spannung da ja schon mit reingerechnet wurde.
 

survivaljoe

Erleuchteter
23 April 2017
85
25
8
Ich habe meine XHP50 in cw jetzt auch endlich bestellt :thumbsup:

Weil es hier eher auffällt wie in meinem Kaufberatungsthread:

Da sie bei NKON aktuell nicht verfügbar ist, habe ich sie in England bestellt. Ich werde euch mal auf dem Laufenden halten ob das problemlos funktioniert. Hier der Link zur Viking XHP50 :)

Gruß
SurvivalJoe
 
  • Danke
Reaktionen: Dachfalter

Gray Matter

Flashaholic**
19 Juni 2011
4.676
1.966
113
08523
Hallo,
war heute mal mit der Dobermann XHP35 Hi und der Viking XHP50 draußen. Ich muss ehrlich sagen, dass die Dobermann eigentlich die sinnvollere Lampe ist. Auch wenn sie weniger Lumen hat, ist sie durch die höhere Reichweite (dabei ist sie kein Thower. Eher ein super Allrounder) einfach Praxistauglicher. Gerade auf feien Fläche. Vorallem da die Viking aufgrund der enormen Hitze schneller herunterregelt!

Dennoch beides tolle Lampen!

Thomas
 

Dachfalter

Flashaholic***
30 September 2014
6.877
4.236
113
Allgäu
Beide Lampen haben was, wobei ich die Dobermann nur mit der XP-L Hi kenne.

Mir gefällt bei der Viking die gleichmäßigere Ausleuchtung des Nahbereichs besser, auch wenn ich sie auf 900lm (Turbo 1) programmiert habe.
Ein weiterer Punkt für die Dobermann wäre jedoch, daß sie kompakter als die Viking ist. Aber dafür hat man ja beide...:D
 

Sonnen

Flashaholic**
21 Dezember 2012
2.416
1.336
113
Österreich
Die Doberman hatte für mich immerzu viel Spot,aber die XHP35 Version kenn ich auch nicht. (Noch)
 
Zuletzt bearbeitet:

Strapper

Flashaholic**
3 Januar 2014
1.974
785
113
Hallo

Habe auch die Dobermann mit XHP35 Hi und ich muss sagen, reicht!

Toller Beam, und auch die Reichweite für diese Lampengröße, sehr gelungen.

Eine Tolle Lampe, die immer wieder ein Grinsen ins Gesicht Zaubert.

Gruß Strapper
 

survivaljoe

Erleuchteter
23 April 2017
85
25
8
Meine kam vor einigen Stunden auch endlich an :thumbsup:

Bin absolut zufrieden und überzeugt von der Lampe, auch das UI gefällt mir...

Nur habe ich das Problem, dass sobald ich die Lampe ein wenig in einem Mode betreibe, kann ich nicht mehr wechseln durch half-click/full-click ?(
Ich bin gerade echt verzweifelt, ich hab mir gefühlt 100 mal jetzt die Anleitung durchgelesen, aber ich komm einfach nicht darauf was mein Fehler ist (habe sie mir gerade sogar nochmal durchgelesen und genau befolgt bevor ich hier unnötig poste).
 

Dachfalter

Flashaholic***
30 September 2014
6.877
4.236
113
Allgäu
Das Switchen geht auch nur aus dem ausgeschalteten Zustand heraus.

Was für einen Akku benutzt Du?

Edit:

reinige auch die Stirnflächen der Akkurohre und die dazu gehörigen Kontaktflächen mit etwas Spiritus. Manchmal fließt da etwas überschüssiges Fett vom Gewinde rein, wenn die Lampe warm wird. Dies kann die lustigsten Fehler hervorrufen.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Danke
Reaktionen: survivaljoe

survivaljoe

Erleuchteter
23 April 2017
85
25
8
Habe einen 18650er Samsung Akku aktuell drin.
Um dir die Situation zu veranschaulichen:
Lampe ist aus, Kopf ist gelöst (nicht fest, sonst wäre ja Turbo beim anmachen)
Jetzt führe ich einen half-click aus, führe gleich danach nochmal einen half-click aus, aber der Mode switcht nicht.
Ich kann quasi händisch einen Strobo erzeugen. Habe die Klicks auch schon langsam ausgeführt, aber ich komme einfach aus Mode 1 nicht mehr heraus.

Edit: Der wechsel zwischen Tactical und Hunting funktioniert allerdings problemlos, dieser wird ja auch durch 10 half-clicks geswitcht, aber ich hole jetzt trotzdem mal Spiritus :(
 
Zuletzt bearbeitet:

Dachfalter

Flashaholic***
30 September 2014
6.877
4.236
113
Allgäu
Gibt sich der Fehler wieder nach einiger Zeit oder bleibt es dabei - auch nach längerer Abkühlungsphase und Akkuwechsel?

Kontaktflächen schon gereinigt?
 
  • Danke
Reaktionen: survivaljoe
Trustfire Taschenlampen

Wubenlight Taschenlampen