Acebeam Taschenlampen
Imalent Taschenlampen

REV Victor Enthusiast (Superthrower)

Nightscorpion

Flashaholic***
26 Dezember 2014
5.919
4.379
113
Overath
1,3 mio. Lux/cd aus einer xp g2?
Klingt ziemlich uebertrieben, genau wie der Preis 8|

Gibts da glaubwuerdige Tests oder Bestaetigungen?
 

wobba

Flashaholic**
4 Januar 2013
1.330
535
113
1,3 mio. Lux/cd aus einer xp g2?
Klingt ziemlich uebertrieben, genau wie der Preis 8|

Gibts da glaubwuerdige Tests oder Bestaetigungen?
Warum sollte das übertrieben sein? 900 Kcd hat saabluster schon vor 2 Jahren mit der Deft-X realisiert und man kann es kaum glauben, sogar mit XP-G2 ;)
 
G

Gelöschtes Mitglied 10832

Guest
Naja die 900 000Lux waren da ja schon Anschlag, die zusätzlichen 400 000Lux müssen aber irgendwo her kommen :confused:. Ich bin gespannt was Messungen von Käufern ergeben werden(bei dem Preis wird sich die aber kaum jemand zulegen :D).
 

ger-slash

Moderator
Teammitglied
15 Dezember 2013
5.771
3.938
113
Rhein-Sieg-Kreis
Ich kann die 1,3mlux auch nicht glauben. Nicht bei einem 75er Kopfdurchmesser. Die ist bestimmt irgendwie schöngerechnet.

P.S. Der Shop ist übrigens von saabluster
 
Zuletzt bearbeitet:

chouster

Flashaholic**
22 Dezember 2010
1.528
903
113
Also ich glaube an die 1,3 Mcd. MEM hatte diesen Wert in seinem LRADW-Prototyp mit 73-74 mm Optikdurchmesser bei 3 A erreicht.
 

ger-slash

Moderator
Teammitglied
15 Dezember 2013
5.771
3.938
113
Rhein-Sieg-Kreis
Ich habe mir das Ding nochmal angesehen. Ja, möglich wäre es doch, schließlich ist es ein Kolli.
Aber der Spot wird natürlich so winzig sein, dass man damit kaum noch etwas anfangen kann, Spill gibt es ja praktisch gar nicht.
Ich kann mir gerade keinen Einsatzzweck vorstellen, ist wohl reines Lux-Hunting.
 

cloudbounce

Flashaholic
14 Februar 2015
235
307
63
Erfurt
Saabluster verwendet "Wavien collars" | RLT für seine Thrower. Diese sollen den throw, gegenüber der nackten Linse, nochmal verdoppeln. Ich kenne allerdings keine Messungen dazu.
 

Kenjii

Flashaholic**
21 Mai 2012
1.828
2.989
113
Niederkassel
Also ich glaube an die 1,3 Mcd. MEM hatte diesen Wert in seinem LRADW-Prototyp mit 73-74 mm Optikdurchmesser bei 3 A erreicht.
Hallo,

das ist aber ein komplett anderes Setup. Das hat MEM ja auch deutlich gemacht.

1,3 Mcd sind ne Hausnummer, die man nicht mit normalen Mitteln bei der Grösse erreicht egal ob es glaubhaft ist oder nicht, aber Saabluster hat es ja schon immer auf die Spitze getrieben. Preis hin oder her - er holt alles raus, was geht :thumbup:

Grüsse

Kenjii
 
  • Danke
Reaktionen: Nicolaas und Xandre

wobba

Flashaholic**
4 Januar 2013
1.330
535
113
Naja die 900 000Lux waren da ja schon Anschlag, die zusätzlichen 400 000Lux müssen aber irgendwo her kommen :confused:. Ich bin gespannt was Messungen von Käufern ergeben werden(bei dem Preis wird sich die aber kaum jemand zulegen :D).
Die letzten Modelle der Deft-X wurden mit 1000 Kcd angepriesen und verkauft. Wenn man sich so im CPF umschaut, passt das wohl auch.
Wir werden ja sehen was bei der REV Victor geht ;)

Die Preisdiskussionen finde ich ziemlich überflüssig.
 
  • Danke
Reaktionen: Xandre
G

Gelöschtes Mitglied 10832

Guest
Die letzten Modelle der Deft-X wurden mit 1000 Kcd angepriesen und verkauft. Wenn man sich so im CPF umschaut, passt das wohl auch.
Wir werden ja sehen was bei der REV Victor geht ;)

Die Preisdiskussionen finde ich ziemlich überflüssig.
Das stimmt, wir werden sehen was raus kommt.
Würde mich ja freuen wenn die Werte der Käufer, sich
mit den Angaben des Verkäufers decken würden.
 

The_Driver

Flashaholic***
22 März 2012
7.224
4.953
113
Essen
Ich hatte mit saabluster schon mal engen Kontakt, da er eine seiner älteren Lampen für mich umgebaut hat. Diese habe ich trotzdem zu Genüge kritisiert. Seine aktuellen Lampen sind von der Qualität her allerdings deutlich besser, da er hochwertigere Hosts von Acebeam/Supbeam benutzt (hat Vinz bei seiner Mjölnir ja auch gemacht). Ich habe quasi alle seine Threads im CPF gelesen. Auch die zur DEFT-X. Er misst alle seine Lampen immer auf der selben Messstrecke (8m). Bisher haben die Werte immer gepasst! Es hat sich noch nie jemand über die technischen Angaben bzw. die Leistung der Lampen beschwert.

Sein Problem ist, dass der beim Bau der Lampen oft zu viel Zeit und vor allem auch zu viel Geld (bzw. das der Käufer) für eher unwichtige Details ausgibt. Er stellt dann z.B. selber einen speziellen Bezel aus Kunststoff (früher auch Karbon) her anstatt sich günstig von Acebeam/Supbeam oder sonst irgend einem Laden einen aus Alu herstellen zu lassen. Dazu benutzt er extrem teuren Wärmeleitkleber, der kaum etwas bringt. Die Kupfer-PCBs, die man heut zu Tage benutzt (er auch), machen solchen Kleber eigentlich überflüssig (da sie die Wärme der LED auf eine viel größere Fläche verteilen bevor irgend ein nennenswerter Wärmewiderstand dazwischen kommt).

Bei der DEFT-X hat er die XP-G2 LEDs nicht voll bestromt (ich meine es waren 3,6A). Da hat er etwas Potenzial verschenkt.

Mich wundert, dass er bei diesen neuen Lampen mit der XP-G2 S4, die ja, wie wir inzwischen wissen, einen größeren DIE haben als die älteren Varianten, so viel mehr Lux erzielt hat. Viellicht selektiert er ja die LEDs, wie früher bei der DEFT EDC. Das war damals sehr aufwendig und schon recht teuer. Er selektiert allerdings eigentlich nur nach Leistung und nicht nach Lichtfarbe. Das führt dann gerne mal zu grünlichem bzw. gelblichem Licht.

Man muss aber auch sagen, dass jede neue Lampe immer teurer zu sein scheint als die davor es waren. Er hat sich im CPF halt einen Ruf erarbeitet. In den aktuellen Threads scheint es als wäre den Leuten egal, was er genau anbietet. Hauptsache sie kriegen auch mal eine Lampe von ihm. :D
 
Zuletzt bearbeitet:

chouster

Flashaholic**
22 Dezember 2010
1.528
903
113
Hallo,

das ist aber ein komplett anderes Setup. Das hat MEM ja auch deutlich gemacht.

1,3 Mcd sind ne Hausnummer, die man nicht mit normalen Mitteln bei der Grösse erreicht egal ob es glaubhaft ist oder nicht, aber Saabluster hat es ja schon immer auf die Spitze getrieben. Preis hin oder her - er holt alles raus, was geht :thumbup:

Grüsse

Kenjii
Naja, mir gings auch nur darum, dass der Wert sehr wohl glaubwürdig und machbar ist bei diesem Kopfdurchmesser. Im Prinzip ist es allerdings auch eine LED + optische Elemente in der selben Größenordnung mit dem selben Zweck. Ich weiß nicht wie die REV Victor aufgebaut ist, ob es nur eine Linse + LRT ist oder triple optics wie bei MEMs Prototyp (zwei achromatische Linsen + LRT). Wenn Saabluster ähnliche Optikelemente verbaut, würde das schonmal einen Teil des hohen Preises erklären. Ich finde die Preisdiskussion jedenfalls mühsam. Das ist eben keine komplett in China produzierte Lampe sondern jede einzelne Lampe erfordert sehr viel Zeit, Feintuning für jedes Detail und im Endeffekt möchte er das vielleicht nicht nur aus Spaß an der Freude machen...
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Danke
Reaktionen: FrankFlash

Nicolaas

Flashaholic**
25 Januar 2012
3.086
1.406
113
Amsterdam
Saabluster verwendet "Wavien collars" | RLT für seine Thrower. Diese sollen den throw, gegenüber der nackten Linse, nochmal verdoppeln. Ich kenne allerdings keine Messungen dazu.
Ha! Dann wissen wir auch gleich wo alle angebotenen Kragen geblieben sind.,
Kenjii hatte sie auch bestellt aber das hat leider nicht geklappt.
Wenn, dann hätte meine TN31 auch schon zirka 1Mcd erreichen können.....:(

LG
Nico
 

The_Driver

Flashaholic***
22 März 2012
7.224
4.953
113
Essen
Ha! Dann wissen wir auch gleich wo alle angebotenen Kragen geblieben sind.,
Kenjii hatte sie auch bestellt aber das hat leider nicht geklappt.
Wenn, dann hätte meine TN31 auch schon zirka 1Mcd erreichen können.....:(

LG
Nico
mem hat die Kragen, die Kenji kriegen sollte. Hat er im BLF geschrieben.
 

Kenjii

Flashaholic**
21 Mai 2012
1.828
2.989
113
Niederkassel
Hallo,

Man mag darüber denken, was man möchte, aber die Tatsache, dass die Lampen in 17 Minuten ausverkauft waren, zeigt, dass es einen Markt gibt.

Grüße

Kenjii
 

The_Driver

Flashaholic***
22 März 2012
7.224
4.953
113
Essen
In diesem Beitrag erklärt saabluster, dass er genau, wie bei früheren Lampen auch, die LEDs nach Helligkeit (nach dem De-Domen!) und Vorwärtsspannung selektiert. Das ist natürlich ein enormer Aufwand und mit Kosten verbunden. Sonst hat das nur Vinz gemacht. Leider selektiert er nicht auch zusätzlich nach Lichtfarbe.

Die Kupferkühlkörper, auf die er die LED PCBs lötet, scheint recht groß zu sein. Ich verstehe nur nicht, warum er nicht rund ist...und, warum er das überhaupt macht. Schleifen und verschrauben tut es doch auch.
 
Zuletzt bearbeitet:

Kenjii

Flashaholic**
21 Mai 2012
1.828
2.989
113
Niederkassel
Hallo,

ich vermute, dass er die LED damit einfach nur näher an die Linse bringt. Musste ich bei der asphärischen TN31 auch machen. Es fehlten ca. 5mm für optimale Fokussierung. Ich habe aber anstatt aufzubocken den Kopf ausdrehen lassen.

Grüße

Kenjii