Acebeam Taschenlampen
Imalent Taschenlampen

Reinigung einer 162 Led Lampe.

uluNote2

Flashaholic*
9 April 2013
333
125
43
Ennepetal
Olight Taschenlampen
Trustfire
Ich möchte die abgebildete Lampe reinigen.
Wie mache ich das am besten ohne die Leds zu beschädigen?
Unter der Plexiglasabdeckung liegen die Leds offen.
Die sehen aus wie dedomte Taschenlampen Leds.
Die Abdeckung mit 162 kleinen Linsen habe ich auf dem Bild schon entfernt.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

uluNote2

Flashaholic*
9 April 2013
333
125
43
Ennepetal
Acebeam
Ja es geht nur um Renovierungsstaub.
Auf dem Bild ist die Lampe auch noch sauber.
Was ist mit einem leicht feuchten Lappen?
 

amaretto

Moderator & Beamshot-SEK
Teammitglied
12 August 2010
18.407
19.554
113
NRW
Bei Staubsaugern ist oft eine Düse mit langen weichen Borsten dabei, die würd ich nehmen und den Sauger auf kleinster Stufe und geöffnetem Druckreduzierer am Rohr betreiben. Damit hab ich schon viele empfindliche Teile staubfrei bekommen.

http://abload.de/img/sauger8clrh.jpg
 
  • Danke
Reaktionen: uluNote2

Lichtquelle

Flashaholic**
16 November 2012
2.006
727
113
Meinen PC habe ich immer mit einer Luftpumpe gereinigt, ist so eine, die man mit dem Fuß treten muss. Kommt ordentlich Luft aus der Düse. Bei LEDs sollte es auch kein Problem sein. Bei Druckluft aus der Dose soll noch etwas kondensieren können oder so, wurde mal in einem Beitrag erwähnt.
 
  • Danke
Reaktionen: uluNote2

light-wolff

Flashaholic***²
14 September 2011
15.978
12.093
113
im Süden
Olight Shop
Feucht wischen geht auch. Am besten mit weichem Tuch.
Beim Wischen keinen Druck auf die LEDs ausüben. Wenn das ein weicher Silikonverguss ist, könnten die Bonddrähte reißen. Wenn der Verguss hart ist, sind sie praktisch unkaputtbar.

Beste Lösung wäre Staubsauger mit weichem Möbelpinsel.
 
  • Danke
Reaktionen: uluNote2

light-wolff

Flashaholic***²
14 September 2011
15.978
12.093
113
im Süden
162 * 0,2W = 32,4W, stimmt das?
Warmweiß?
Schätze 2000-2500 lm wenn's gute LEDs sind, 1500 wenn's billige sind.
Steht auf der Rückseite der Lampenhersteller? Wenn nein, dann ist es vermutlich Noname-Chinazeugs, also eher billige LEDs (mit nicht ganz so toller Farbwiedergabe).
 

uluNote2

Flashaholic*
9 April 2013
333
125
43
Ennepetal
Ja sind 32,4 Watt.
Der Lampenhersteller gibt 2916 Lumen an.
Warmweiß 3500K
Davon haben wir 2 Stück im 22m² Kinderzimmer.
Die machen richtig hell:D
Haben 200€ pro Stück gekostet.
 

krankworx

Flashaholic
18 Oktober 2012
117
36
28
Bremen
Schauen aus wie 5050 SMD LED Chips, die sind ziemlich robust. Verwende einige da von im Auto als Innenraum Belichtung oder auch als led Strips.

Meine sind öfters schon nass geworden oder nicht ganz sanft behandelt worden - so lange die Lötstellen nicht beschädigt werden und man sie nach dem feucht reinigen gut trocken lässt sind die LEDs kaum kaputt zu krigen. :)
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
  • Danke
Reaktionen: uluNote2

amaretto

Moderator & Beamshot-SEK
Teammitglied
12 August 2010
18.407
19.554
113
NRW
von den 5050 hab ich auch welche als Innenraumbeleuchtung im Auto. Schöne warme Lichtfarbe (aber nicht so gelb wie Glühbirne) und sehr hell, da geht die Sonne auf im Karren.