RC Cars, Zeig was Du fährst

Dieses Thema im Forum "Andere Hobbys" wurde erstellt von Nightscorpion, 8. September 2017.

  1. Hier mal ein Thread für die RC Car Fahrer unter uns.
    Hier könnt Ihr eure RC Autos vorstellen, gerne mit ner kleinen Beschreibung und um welches Modell es sich handelt. Gerne auch was das Auto hat oder kann oder umbauten oder Verbesserungen die Ihr vorgenommen habt ( Kein Muss ).

    RC Cars sind schon in meinem Leben seid Ich klein war, jedoch hab Ich das Hobby immer nur ganz klein gehalten und nur selten mal ein Auto gekauft oder bekommen.

    Die letzten 4 Jahre haben so nur ca. 4 Autos den Weg zu mir gefunden, aber auch nur Spielzeugkram...
    Dank Aussi bin Ich aber wieder mehr angefixt worden dieses Jahr, da Ich sah das es mittlerweile auch was gescheiteres zum erschwinglichen Preis gibt :D

    Also das Internet durchforstet und alle Infos nur so aufgesaugt um auf den aktuellen Stand zu kommen.
    Es hat nicht lange gedauert und der Fuhrpark wuchs schnell an :)

    Mittlerweile hab Ich 11 Fahrzeuge in diversen Maßstäben.

    Hier eine Übersicht meiner aktuellen Sammlung:
    [​IMG]

    Hier die Funken dazu:
    [​IMG]

    Ich stelle euch nach und nach immer mal wieder jedes Fahrzeug genauer vor mit grösseren Bildern.
    Um das alles in einen Post zu Packen, würde das diesen Sprengen.

    In diesem Post stelle Ich auch aber schonmal den ersten vor, den WLToys L929:
    [​IMG]

    [​IMG]

    - Das Teil hat eine proportionale Geschwindigkeit die auch in 5 schritten direkt eingestellt werden kann
    - Keine Proportionale Lenkung
    - 2,4 Ghz mit einer Reichweite bis 40m
    - 20km/h schnell ( Das ist Irre in der Bude :eek: )
    - Maßstab müsste 1:32 sein, also sehr gut zum mitnehmen
    - Kann direkt an der Fernbedienung geladen werden ( die 2te von links unten auf dem Bild oben )
    - Bis 10 min Fahrzeit

    Das Teil macht Irre Fun, sowohl in der Wohnung als auch draussen auf ebener Fahrbahn. Leichtes Offroad wie auch auf den Steinen ( Auf dem Bild ) Bild sind kein Problem.

    Wer Morgen ins Gretchen kommt, kann Ihn schon bewundern :cool:
     
    Michaels, Nuss, hoferianer und 10 andere Flashys haben sich hierfür bedankt.
  2. Folomov
    Ouh, da bin ich dabeiiiii!

    Geht mir mit Modellbau genauso, mache ich schon seit Jahren und das Virus ist nicht tot zu kriegen.

    Den Anfang machen mal 2 alte Ladys, beides Fahrzeuge, mit denen ich vor über 15 Jahren im Tamiya Euro Cup mitgefahren bin, unter dem Peugeot Chassis steckt ein richtiger Klassiker, ein FF-01, das war im Tamiya Euro Cup damals der Vorgänger des TT-01 Chassis, dieses steckt unter der Ferrari 360 Modena Karosserie

    [​IMG][/url][/IMG][​IMG]

    Beide Autos haben den harten Renneinsatz im Tamiya Euro Cup hinter sich gebracht, und werden nur noch ganz selten mal raus geholt und dürfen dann beweisen, dass immer noch das Feuer vergangener Tage in ihnen steckt.

    Gerade das FF-01 Chassis war der Burner damals, günstig, extrem robust und leicht zu tunen.... Ich hab das echt geliebt!
     
    Nuss, hoferianer, Lampi-on und 5 andere Flashys haben sich hierfür bedankt.
  3. Leider kein Foto, aber ich habe noch ein voll fahrbeites leicht getuntes Tamiya TA02 Chassis (von Anfang der 90er), sowie ein voll getuntes (Voll Carbon und alles, was es damals gab) TA02, leider ein Lenkhebel gebrochen und ich finde kein Ersatzteil:(
     
    Nightscorpion hat sich hierfür bedankt.
  4. Miboxer.com
    Ich habe noch einen Kyosho Turbo Burns mit sehr vielen Ersatzteilen aufm Dachboden. Das Hobby ruht aber seit Jahren.
    Zum Betrieb wird noch ein neuer Motor gebraucht.
    Mein erster Verbrenner war ein Kyosho Land Jump 4WD Integra.
    Wurde aber leider verkauft.
     
    Nightscorpion hat sich hierfür bedankt.
  5. Auf Bitten von ein paar Flashies vom Gretchen Treff hier der Link zu ebay wo Ich meinen L929 gekauft hatte :)

    Wer lieber bei Gearbest kaufen möchte -> Klick
     
    Nuss und amaretto haben sich hierfür bedankt.
  6. 14,25€ inkl. Versand mit Code RC18off
     
    Nuss und Nightscorpion haben sich hierfür bedankt.
  7. Skilhunt Taschenlampen
    Tamiya lunchbox, midnight pumpkin, blitzer beetle, txt--1 verlängert und verbreitert mit Motoren und regler von traxxas, tl-01 Chassis mit Champion Motor und Käfer karosse, scania r620 im bau, carson 1:8 verbrenner und swamp dawg air boat. Alle Autos kugelgelagert und stärkere Motoren verbaut
     

    Anhänge:

    Nightscorpion hat sich hierfür bedankt.
  8. Ich hab 2 Team Losi Flitzer , die müsst ich aber mal wieder Ausmotten. ;)

    Bin aber immer mehr der RC Heli Typ gewesen.
    Hab den heuer auch nicht ausgemottet aber mein ganzer stolz (das ich ihn fliegen kann :pfeifen: )ist ein
    Nitro Scale Bell 206 Jet Ranger

    Meiner sieht anders aus aber Technik ist die selbe:
     
    #8 Sonnen, 10. September 2017
    Zuletzt bearbeitet: 10. September 2017
    Michaels und Lux Transfer haben sich hierfür bedankt.
  9. … diese beiden hatte ich mal, lang ist's her:

    Tamiya Buggy Rough Rider
    rctamiya1.jpg

    Hegi Porsche 904 GTS
    rc-car-hegi-porsche-904-gts-01.jpg

    Salut, Markus
     
    Nightscorpion hat sich hierfür bedankt.
  10. Bei mir begann das RC-Fieber im zarten Alter von 10 Jahren. Autos gehen nur so nebenbei, mein Fokus bleiben Boote. Dennoch konnte ich die Familie zwar nicht wirklich infizieren, aber für den gelegentlichen Spaziergang hat jeder ein Fahrzeug und fährt es auch gerne :thumbup:.

    Frauchen fährt eine Sausssente (ungepimpt bis auf LiPo). Mit der kann man erstaunlich gut driften:
    P1010798.JPG

    Sohnemann ist mit einem Carson Detonator unterwegs, der fast nach jedem Einsatz Pflege braucht. Da fällt ständig was ab. Motor war auch schon kaputt:
    P1010807.JPG
    P1010808.JPG

    Ich habe einen Tamiya F140 mit 12T 220 Watt-Motor:
    P1010801.JPG
    P1010802.JPG

    Und noch einen Tamiya mit brushless 450 Watt-Motor:
    P1010799.JPG
    P1010800.JPG

    Und einen Traxxas Slash mit (ich glaube) 1kW-Brushless:
    P1010803.JPG
    P1010804.JPG
    Mit 3s ist der für mich kaum noch zu kontrollieren. Am häufigsten fahre ich den 2s 13Ah. Der kann schon mächtig Staub aufwirbeln :).

    Die Funken finden ihren Platz unter den TL:
    P1010805.JPG
    P1010806.JPG

    Oft bin ich (sind wir) allerdings nicht mehr unterwegs. Und alleine ist mir das Fahren irgendwie peinlich, etwas nerdig :(. Das Gefühl habe ich bei Booten irgendwie nie. Kann auch nicht sagen, warum.
     
    Lux Transfer, Nuss, Ratzepeter und ein weiterer Flashy haben sich hierfür bedankt.
  11. Vielleicht dumme Frage an die RC-Fans:
    Wenn ein RC-Fahrzeug im Maßstab 1 : 10 beispielsweise 50 km/h schafft, ist die Geschwindigkeit bzw. der zurückgelegte Weg dann für 1 : 1 nicht mit dem gleichen Faktor zu multiplizieren? D.h. 500 km/h für Originalgröße?
     
  12. Ja, bei der Geschwindigkeit geht das. Bei Impuls, kinetischer Energie etc. nicht. Bei Booten ist das noch komplexer, da gibt es eine Rumpfgeschwindigkeit, bei der das Boot vom Verdrängen zum Gleiten übergeht. Gemeinerweise ändert Wasser seine Eigenschaften nicht maßstabsgerecht.

    Maßstabsgerechte Geschwindigkeit ist aber öde :). Mein Slash kann es in der Beschleunigung bis 50 km/h locker mit jedem Lambo aufnehmen :).
     
  13. Ich denke, der ist deutlich schneller auf 50km/h als ein echter Lambo.
     
  14. Die Geschwindigkeiten die die "modernen" R/C Cars mit Lipo 3s und BL-Motor erreichen ist schon pervers. Ich hab nen Traxxas Mini E-Revo 1:16, den haben wir mit der langen Übersetzung und 3s Lipo mit 81 km/h gemessen..... Und da wäre noch mehr drin gewesen, nur leider war der Parkplatz nicht groß genug.

    Kontrolle ist bei solchen Geschwindigkeiten natürlich nicht mehr drin, da geht es nur noch geradeaus, der geringste Lenkeinschlag endet bei solchen Geschwindigkeiten mit einem 48-fachen Überschlag.

    Also im Endeffekt nice to know was der Karren kann, aber für den normalen Einsatz reicht ein 2s Lipo völlig aus, selbst damit macht der Wagen aus dem rollen heraus noch nen Backflip wenn ich den Gasregler durch ziehe.
     
    Flummi hat sich hierfür bedankt.
  15. Olight Shop
    D.h. aber, dass es eigentlich nichts mehr mit originalgetreu zu tun hat sondern rein nur noch Fun ist?

    1:16 mit 81 km/h hieße für 1:1 = 1300 km/h, also Jet im Überschallflug. :eek:

    Ich hab bei Youtube gesehen, dass manche ihre RC-Cars tatsächlich beliebig weit (solange der Akku reicht) über Wasser fahren lassen können.
     
  16. Also derartige Geschwindigkeiten sind, wie ich schon erwähnt habe nicht mehr wirklich fahrbar im Sinne von kontrollierbar. Gut, mein Mini E-Revo ist halt auch ein Offroader, d.h. er hat ein verhältnismäßig weiches Fahrwerk, wenn du nen 1:10 Glattbahn-Auto mit straffem Fahrwerk nimmst und dazu noch Übung und Reflexe hast, dann sind auch hohe Geschwindigkeiten noch kontrollierbar.

    Und das mit über Wasser fahren stimmt, man braucht nur ein entsprechendes Auto dafür, bzw. die richtigen Reifen und eine hohe Geschwindigkeit.... Und keine Wellen....


    Aber zum Thema hohe Geschwindigkeit in Kombination mit Übung und extremen Reflexen..... Guckt euch mal folgendes Video an, ist ein Weltmeisterschaftslauf von 1:10er Elektro.... Was die beiden Jungs an der Spitze abliefern ist einfach nur völlig jenseits von allem, diese Präzision, dieses Millimetergenaue fahren bei den Geschwindigkeiten ist einfach mal nicht von dieser Welt.....

     
    Michaels und Uwe-D haben sich hierfür bedankt.
  17. Das machen die Isländer übrigens auch mit echten Autos;)
     
  18. Ja, so ist es. Nenne es nicht Fun, sondern Fahrspaß. Denn auch das Fahren kann anspruchsvoll sein.
    So sind z.B. die Lexan-Karosserien (die "Deckel") hauchdünn und elastisch, damit sie bei einem Sturz nicht brechen. Dafür kann man aber kaum Anbauteile anbringen.
    Es gibt aber auch Liebhaber des Scale-Modellbaus (überwiegend im LKW und Funktionsmodellbau), die in den Ausbau ihrer Metall- oder Holzkarosserien viel Arbeit stecken und mit maßstabsgerechter Geschwindigkeit fahren. Da funktionieren dann auch die Scheibenwischer...

    Das ist ja das Schöne am RC-Modellbau: Alles geht, wenn Du es nur willst.
     
    amaretto hat sich hierfür bedankt.
  19. Arrggh! :wut:

    Was ne Schei..! Eigentlich wollte ich hier nur die Zeit bis zum Gassigehen vertrödeln. Und schon bin ich wieder Geld los.

    Bei GB wird man ja erschlagen von den verschiedensten Modellen. Habe jetzt nicht den verlinkten WL-Toys bestellt sondern für den Anfang mal den hier. 15,50€ mit Coupon incl. Priority

    https://www.gearbest.com/rc-cars/pp_614990.html
     
  20. Hmm. 1:18 und dann mit NICD Akku und nur 2 WD. Ob Du damit gluecklich wirst :/?!
    Diese Konstellation hab Ich mir geschworen nie mehr zu kaufen da das Auto kaum kraft fuer Offroad z.b hat. Auch nicht fuer gemaehte Wiesen.
     
    diam0nd hat sich hierfür bedankt.
  21. Oh man, ich weiß gar nicht mehr wie viel ich genau hatte, wurden aber alle ziemlich getunt (Carbon etc)
    2 X Manta Ray, 2 X Gruppe C, TA02, 2 x F103 RS, 1 X TA05, 2 x irgendwelche Wettbewerbsbuggy von Tamiya so vollcarbon und voller Technik, weiß gar nicht mehr den Namen...

    Natürlich nicht alle gleichzeitig....

    Mittlerweile alles verkauft....
    Jetzt hat mich das Phantom Fieber gepackt :)
     
  22. Mist, dann muss ich den WL Toys ja auch noch kaufen. :D

    Ich habe mir auf YT einige Videos zu diesem Jule angesehen, das sah eigentlich ganz vielversprechend aus.

    WL Toys ist aber eine klasse Firma. Von denen habe ich ca. 10 Stück V911 (in unterschiedlichen Ausführungen), ein Trex100 Clone. Unkaputtbar!
    http://www.rcparts.eu/wltoys-v911-4-channel-single-blade-helicopter-2.4ghz-rtf-mode-2.html
     
    #22 Nuss, 10. September 2017
    Zuletzt bearbeitet: 10. September 2017
  23. Hmm, der Jule UJ99 hat weder proportionale Steuerung, noch Gas.
    An sich kann der nix :D

    Für dasselbe Geld hätte Ich Dir da noch eher den Wltoys A999 empfohlen:
    [​IMG]

    [​IMG]

    Gibts auch bei Gearbest. Evtl. geht auch hier der Code rc18off, was ihn auf 17,12 Euro drücken würde.

    Der ist kleiner ( 1:24 ), voll Proportional gesteuert, hat deutlich mehr Funktionen an der Funke und nen LiIon Akku verbaut der direkt auch an der Funke wieder aufgeladen werden kann.
    Ist zwar auch nur 2 WD, aber sicherlich besser als der UJ99.
    Nur der Rückwärtsgang ist etwas lahm. Ansonsten macht der Laune.

    Hab meinen auch umgebaut auf nen 10440 er Betrieb. Hat jetzt 600mAh anstatt nur 240 mAh zuvor ;)
    Der Umbau wiegt grademal 10 gr. mehr. Und wenn man nicht auf das Aufladen warten möchte, kann man auch einfach und schnell einen anderen 10440 er Akku wechseln:
    [​IMG]
     
    FrankFlash, oOFOXOo, amaretto und 3 andere Flashys haben sich hierfür bedankt.
  24. Sag mal, wäre da auch Platz für einen 18650er? Nicht für "Stunts", sondern den ausdauernden Spaziergang?
     
  25. Na gut! :D

    Ich habe gerade versucht, den Jule zu stornieren. Müsste eigentlich klappen, voraussichtlicher Versand wäre Mittwoch gewesen.
     
    Nightscorpion hat sich hierfür bedankt.
  26. Super, solche Info suche ich. Eine nicht-proportionale Steuerung macht irgendwie keinen Spass.

    Was wäre denn Deine Empfehlung für ein etwas größeres Modell? (Länger, breiter, etwas teurer)
     
  27. Würde sagen nein, evtl. könnte noch ein 14500er Platz finden inkl. Akkuhalter, aber selbst mit dem 10440er ists schon knapp unter der Haube.

    Und geklappt? Ich kann nur empfehlen generell mal nach den WLToys Modellen zu schauen bei Gearbest und Banggood, die sind P/L Technisch gut und für viele gibts auch Ersatzteile.
    Sind auch oft in den Flashsales bei Gearbest günstiger zu bekommen.
    Wenn mir ein Modell gefällt, dann schau Ich mir meist ein paar Videos und Berichte dazu an und dann entscheide Ich.
    Mittlerweile hab Ich schon 5 WLToys RC Cars in kurzer Zeit gekauft :D

    Könnte Dir den WLToys 12428 empfehlen:
    https://www.gearbest.com/rc-cars/pp_351315.html

    Hab den selbst, ein Top P/L Verhältnis, gibts aktuell auch bei der Gearbest App in den Flashsales für 50 Euro.
    Schau Dir da mal YT Videos an wie z.b das HIER

    Ca. Selber Aufbau, aber andere Chassis, der WLtoys 12423, aktuell für 56 Euro in den Flashsales vei GB:
    https://www.gearbest.com/rc-cars/pp_351314.html

    An dem bin Ich auch grad stark am überlegen...

    Was kleines und Brutal schnelles, der Wltoys A959B:
    https://www.gearbest.com/rc-cars/pp_374031.html

    Das Dingen is so derbe schnell, das ist fast kaum mehr zu kontrollieren...Wurde schon öfters mit über 70 sogar gemessen.
    Gibts auch öfters schonmal in den GB Flashsales für knapp en Fuffi.

    Gibts auch als A959 er Version mit blauer Chassis und "nur" 45kmh, ab 40 Euro schonmal zu haben im Internet.

    Auch gut, der WLtoys A979 für etwas über nen Fuffi:
    https://www.gearbest.com/rc-cars/pp_154965.html

    Den gibts auch mit anderer Chassis Farbe als A979B, aber seltener und deutlich teurer, der macht dann 70 kmh.

    Kann nur empfehlen die Preise zu vergleichen zwichen Gearbest und Banggood. Meist ist GB günstiger und da geht auch oft der Code RC18Off und bringt nochmal 18% weniger.
    Aufjedenfall auch die Gearbest App nutzen, denn dort sind oft WLtoys, oder generell RC Sachen drinn in den Flashsales, die am PC so garnicht angezeigt werden, wie z.b auch aktuell der WLToys 12428 der nur in der App so günstig ist.
    Habs aber auch schon erlebt das es am PC günstiger war als in der App.
     
    Ratzepeter, Tee und Nuss haben sich hierfür bedankt.
  28. Pausiere im Moment mit RC.
    Bin 1/8 Buggy Elo Rennen gefahren. Xray XB8e mit Lehner Motor und Atos Regler mit einem Savöx HV Servo und einer Sanwa MT12.
    Im Winter LRP S10 oder nen Xray.
    Bin schon Fläche und Heli geflogen, Boot, Monstertruck,... gefahren/flogen.
     
  29. Noch habe ich keine Nachricht. Ich hoffe, das klappt.
    Das dachte ich ja bei dem Jule auch. Aber daneben gegriffen. Vielen Dank nochmal für Deine Hinweise.

    Wenn Du Zeit hast, kannst Du hier noch mal drüber gucken? Deine Meinung wäre mir da wichtig.

    https://www.gearbest.com/rc-cars/pp_361643.html

    Aber ich denke das wird der WL Toys. Nach dem was ich da gesehen haben habe, kann der richtig was. :thumbsup:
    Und die Hunde haben auch was zu jagen. :D
     
  30. Der is schonmal besser als der Jule. Hier haste wenigstens nen passablen Motor drinn, 4 Fach Antrieb, proportionales Gas und Steuerung auch Proportional? und LiIon Power :thumbup:
    Für den Preis geht der klar. Mit der Lenkung würd Ich aber mal schauen ob die Proportional ist, das konnte Ich jetzt nicht lesen. Wenn ja, dann ist der Ok :)
     
    Nuss hat sich hierfür bedankt.
  31. Yepp, ist sie. Das Auto gibt es von verschiedenen Marken. Hier mal eine Review unter dem Label PXtoys

    https://translate.google.de/translate?hl=de&sl=en&u=https://www.rcgroups.com/forums/showthread.php?2696974-PXToys-1-18-scale-Sandy-Land-Monster-Truck-Review&prev=search

    Unter dem Label findet man auch Ersatzteile. Und er ist baugleich mit dem Revell Modzilla. Hier ist die Ersatzteilversorgung noch mal deutlich besser (bis hin zu einzelnen Teilen des Getriebes).

    https://translate.google.de/transla...odzilla-118-monster-truck-review/&prev=search

    Gearbest hat den ursprünglichen kauf storniert und just in diesem Moment ist dieses Auto für 23€ auf dem Weg zu mir. :thumbsup:

    Danke Dir nochmal für Deine Hilfe.

    Gruß
    Knut
     
    #31 Nuss, 13. September 2017
    Zuletzt bearbeitet: 13. September 2017
  32. Hab mir den mal in den Einkaufkorb gelegt und werde ihn auf 2x 30Q oder 2x HG2 pimpen, was zur doppelten Fahrzeit führen sollte.

    Hobbyking ist vermutlich nicht unbekannt. Wenn man bereits eine brauchbare Fernbedienung hat, bekommt man dort für etwa das gleiche Geld Wägelchen mit Öldruckstoßdämpfer und brushless Motor. Das viele Plastik der WLToys sehe ich noch etwas skeptisch. Versuch macht klug...
     
  33. Na dann, viel Spass mit dem Racer :)
    Bei mir sind auch wieder 3 neue RC cars auf dem Weg :oops:
    Und Ich hab kein Platzmehr für die irgendwo hinzustellen :pinch:

    Da war Ich auch schon am überlegen, aber so wirklich trau Ich mich nicht LiIon Akkus zusammenzulöten. Da muss ja auch dann noch der Balancer inkl. der Elektronik mit rein.
    Ich nutze sowieso einer der beiden grösseren 2200mAh Akkus die Ich noch vom 10428 habe.

    Für 50 Euro hab Ich bisher kein besseres Auto in der Grösse und Ausstatung gefunden als den 12428.
    Auch wenn da viel Plastik drinn ist, so ist das Teil doch sehr stabil. Der Plastik ist sehr flexibel und Ich nutze den lieber als Metall, denn Metall verbiegt sich wo das Plastik sich nur gebogen hätte und Metall ist nur schwerer, was zu Lasten der Geschw und der Akkulaufzeit führt.
    Hab Ich am 12428 er auch erlebt. Bin wo gegengeknallt und schon war die Gelenkwelle vorne rechts verbogen. Konnte ihn aber wieder grade biegen ( Mit Ausbauen ).

    Weiteres Tuning beim 12428:
    - Aus den Reifen hab Ich den Schaumstoff entfernt, so hat er etwas mehr Gripp.
    - Die Federung hab Ich etwas härter gemacht sodass die Öldämpfern schon recht Nahe kommen. Hab einfach Kabelbinder drumm gemacht, sodass die Feder kürzer wird und strammer sitzt.
    Hinten hab Ich die Dämpfer noch auf die kürzesten Löcher geschraubt die vorhanden waren.
    - Im Inneren befindet sich ein schwerer Metallklotz als Ausgleich für den Motor auf der anderen Seite. Hab den ebenfalls rausgeschmissen, kostet nur Speed und Laufzeit. Das Auto ist dennoch grade und fährt auch grade.
    Ka wieso die da so einen schweren Metallklotz reinsetzen.
    - Der Motor fiepte recht laut, das tat schon in den Ohren weh. Dachte es wäre der ESC. Also getauscht -> Dasselbe. Motor getasucht und Ruhe ist.
    Hab denselben Motor aus dem A959B genommen. Komischerweise ist dann der Motor aus dem 12428 jetzt ruhig im A959B?! Der ESC hab Ich beim alten belassen, daran lags nicht.
     
    Lux Transfer, Flummi und Nuss haben sich hierfür bedankt.
  34. Un weiter gehts mit dem nächsten RC Car in meiner Garage.

    Dem JJRCQ36:
    [​IMG]

    [​IMG]

    Ein genialer kleiner Flitzer mit ordentlich Power und einer hochwertigen Verarbeitung.
    Auch ist er sehr Laufruhig. Den hört man fast kaum. Der leiseste RC Flitzer den Ich bisher sah. Dazu auch mit der empfindlichsten Lenkung die Ich bisher in der Hand hielt.
    Die Bedienung ist hier schon recht anspruchsvoll und schon eher was für fortgeschrittene Leute.
    Selbst auf der Glattbahn darf man nur äußerst Gefühlvoll Lenken, sonst reißts ihn direkt aus der Spur oder er überschlägt sich bei schnellerem Tempo.

    Gibts aktuell im Flashsale bei Gearbest für unter 32 Euro:
    https://www.gearbest.com/rc-cars/pp_647790.html
     
    Lux Transfer und Nuss haben sich hierfür bedankt.
  35. :thumbsup:

    Der ist schon auf meiner Favoritenliste. :thumbup:
     
    Nightscorpion hat sich hierfür bedankt.
  36. Gute Wahl.
    Ich finde der ist auch etwas grösser als 1:26, eher 1:24 oder 1:22.
    Jedenfalls einer der qualitativ besten 4WD Cars in der grösse die Ich gefunden habe.
    Allein die Funke ( die mittlere in der oberen Reihe im Bild der Funken ) ist schon der Hammer mit dem Display und dessen Anzeigen.
     
    Nuss hat sich hierfür bedankt.
  37. Hab ich auf der GB Seite gesehen, wunderschön. Ich muß mich echt zusammenreißen, sonst fängt das wie bei den Lampen an. :D
     
  38. Lass es passieren, sonst kannst Du sowieso nicht schlafen ^^"
    Ich schaffte es auch nicht zu widerstehen...
    Bei den Lampen hab Ich gut 2 Jahre gebraucht um dem Kaufrausch zu entkommen :oops:
     
    Nuss und Lux Transfer haben sich hierfür bedankt.
  39. Hier kommt mein bislang einziges RC, Eric @Nightscorpion schenkte es mir einfach mal so, als (von @Kingpin inspiriert) Überraschungs-RC, herzlichen Dank nochmal dafür:

    IMG_9661.JPG

    Und hiermit wird es wieselflink um die Ecken gejagd:

    IMG_9662.JPG

    Grüsse - Lux :)
     
    RS.FREAK, Nuss, Kingpin und 2 andere Flashys haben sich hierfür bedankt.
  40. Habe auch zwei Typen dieser Micro-Flitzer.

    Und wegen der Diskussion hier noch JJRC Q36 und WLToys L929 bestellt. Das ist ja fast so schlimm wie mit Lampen...
     
    Lux Transfer und Nightscorpion haben sich hierfür bedankt.
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden