Problem mit EAGTAC MX30L4

Dieses Thema im Forum "EagleTac" wurde erstellt von Mel*84, 18. November 2017.

  1. Moin Allerseits!

    Die Lampe ist knapp zwei Jahre alt und wenig benutzt. Nun ist es so, dass in allen Helligkeitsstufen diese kurz brennt und dann ausgeht. Dabei leuchtet die blaue LED einmal.
    Das soll wohl bedeuten, dass weniger als 25% Saft vorhanden ist. Es ist aber so, dass ich zwei verschiedene Akkusätze, welche voll sind probiert habe.
    Einmal die Originale von Eagtac und EVV (beide 3500mAh).
    Was mache ich falsch?
    Bevor ich die Lampe innerhalb der Garantie zurück schicke, wollte ich hier erst mal fragen, bevor ich mich u.U. blamiere......
    Vielen Dank vorab!
     
    #1 Mel*84, 18. November 2017
    Zuletzt bearbeitet: 18. November 2017
  2. Folomov
    Hast Du die Akkus mal mit einem Multimeter gemessen (Spannung) Immerhin wäre es möglich, da das Ladegerät spinnt und die Akkus nicht richtig lädt.
     
    Mel*84 und Gast haben sich hierfür bedankt.
  3. Guter Einfall und gerade erledigt aber leider liegt es nicht am Ladegerät. Multimeter zeigt bei allen Akkus zwischen 4,17-4,18 V an.
    Werde am Montag mal beim Verkäufer Jojos Selected Lights anrufen, denn meine Rechnung ist aus 12/2015. Wirbt Eagtac nicht sogar mit 10 Jahren Garantie?
     
  4. Acebeam
    Sollte kein Problem geben.

     
    Mel*84 hat sich hierfür bedankt.
  5. Ich habe gerade die Rechnung gefunden und musste feststellen, das ich die Lampe bereits am 17.12.2015 kaufte.
    Wie die Zeit vergeht.......8|

    Ich bin mir nur unsicher, ob ich einen Denkfehler unterliege aber das Ding will einfach nie länger als knapp 5 Sekunden leuchten.
     
  6. Hast Du noch eine andere Lampe, mit der Du die Akkus ausprobieren kannst?

    Ich bin bei mit-Multimeter-gemessenen Werten immer ein wenig vorsichtig - das kann unter Last ganz andes aussehen...
     
  7. Skilhunt Taschenlampen
    Ja, bereits alles probiert. Bei allen Sätzen und in allen Leuchtstärken geht sie nach knapp 5 Sekunden aus und blinkt dabei einmal blau.
    Ich habe insgesamt vier Akku-Sätze und da sind keine Billig-Akkus dabei......
     
  8. Red mal mit Jojo, sollte keinerlei Probleme geben (zwecks Garantie).
     
  9. Der Chef war zwar gefühlt nicht begeistert aber solche blöden Geschichten sind für Händler immer ein Kropf. Kann ich gut verstehen, da man nur Ärger mit Gewährleistungs-Geschichten hat....

    Bin aber guter Dinge, dass mir geholfen wird und ist sicherlich auch eine gute Werbung für einem Fachhändler....
    Werde über den Verlauf noch mal berichten!

    Nebenbei bemerkt, sind die kleinen Lampen nicht langsam "an der Grenze entwickelt"? Das Gehäuse war schon ziemlich warm und dieses nach nur kurzer Leuchtdauer.
    Ich stelle mir die Frage (n), da das Teil nur max. 10-20 Stunden seit 12/2015 im Betrieb war...
     
  10. Da könntest du evtl. recht haben. Obwohl deine Eagtac ja eigentlich nicht zu den kleinen Lampen zählt. Nimm die Emisar D4, die regelt nach 10 Sekunden runter. Bei über 70 Grad.
     
  11. Die Lampe ist vor 4 Wochen an den Importeur (Schiermeier) von JoJo weitergeleitet worden. Also tatsächlich defekt.....
    Mal sehen, wie lange das Ganze dauert.
     
  12. Hallo,

    Habe Herrn Schiermeier als sehr Kulant und Hilfsbereit kennengelernt!
    Wird auf dem kleinen Dienstweg gelöst, da bin ich mir sicher !!!

    Gruß Strapper
     
    Mel*84 hat sich hierfür bedankt.
  13. Hört sich schon mal gut an und danke für die Info.
    Verkäufer war allerdings Jojos, also nicht direkt Schiermeier.
    Falls ich bis Ende des Jahres nichts höre, werde ich mal nachfragen, denn 6 Wochen sind m.M. nach ausreichend für eine Garantieabwicklung.
     
    Strapper hat sich hierfür bedankt.
  14. Noch mal eine vielleicht blöde Frage:
    Ist es normal, dass eine Garantie-Reparatur so lange braucht?
    Was habt Ihr für Erfahrungswerte?
    Danke vorab für Eurer Input!

    Alles Gute für 2018!!!
     
    #14 Mel*84, 31. Dezember 2017
    Zuletzt bearbeitet: 31. Dezember 2017
  15. Olight Shop
    Normal sollte das nicht sein, was hat man dir denn vorab gesagt ?
     
  16. Der Weg nach China ist weit. Keine Händler wird die Lampe selbst reparieren, sondern der Hersteller.

    Ich Gott sei Dank keine ;)

    Dir auch alles Gute :mehrlumen:
     
  17. Das die Lampe an den Importeur geht und dieser sie wohl nach China schicken wird.

    Lebe ich dann überhaupt noch, wenn die Abwicklung abgeschlossen ist? 8|
     
  18. Keinen Alkohol und keine Zigaretten, viel Schlaf und Sport, wenig Arbeit. Dann klappts vielleicht. Kommt auch auf dein Alter an :Totlachsmiley:
     
    RS.FREAK, Onkel Otto und Mel*84 haben sich hierfür bedankt.
  19. Das kann natürlich dauern und der Zoll darf da auch keine Probleme machen.
     
  20. Was lernt man daraus?

    Wenn China High-Tech mal die Grätsche macht, hat man die Arxxx-Karte gezogen.... :facepalm:
     
    werty hat sich hierfür bedankt.
  21. Wenn ich das alles weg lasse, dann brauche ich auch keine Lampe mehr.....:D
     
    tdmtreiber11 und Nuss haben sich hierfür bedankt.
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden