Acebeam Taschenlampen
Imalent Taschenlampen

Philips Master LEDspot ExpertColor

Flummi

Moderator
Teammitglied
26 Oktober 2015
4.047
4.151
113
Nähe Hannover
Olight Taschenlampen
Trustfire
Zu der "professionellen" MasterLED-Serie von Philips hat sich vor einiger Zeit die "ExpertColor"-Reihe hinzugesellt. Diese soll sich gegenüber der "Standard"-MasterLED vor allem durch eine hervorragende Farbwiedergabe auszeichnen.

Zeit, sich die mal näher anzusehen :).

Philips MasterLEDspot GU10 3,9W

B.jpg

Das sagt die Verpackung:
- 3,9 Watt
- 280 Lumen
- 3000K
- Sockel GU10
- 25° Leuchtwinkel
- 40.000h Betriebszeit, 50.000 Schaltzyklen
- CRI 97
- dimmbar

Farbmessung:
2.PNG

Sieht gut aus :thumbup:. R9 (Rot) ist mit 93 auch sehr gut. Bemängeln könnte man eine leichte, für mich aber nicht wirklich sichtbare Farbverschiebung zum Grünen.
Und: Mir erscheinen die 280 Lumen nicht sehr hell - obwohl diese so hell wie eine 35 Watt Reflektorlampe sein soll. Das glaube ich, man ist aber heutzutage anderes gewohnt.

Philips MasterLEDspot GU5.3 7,5W

A.jpg

Das sagt die Verpackung:
- 7,5 Watt
- 500 Lumen
- 3000K
- Sockel GU5.3
- 24° Leuchtwinkel
- 40.000h Betriebszeit, 50.000 Schaltzyklen
- CRI 92
- dimmbar

Farbmessung:
3.PNG

Die angegebenen CRI 92 werden leicht übertroffen, bei R9 schwächelt die Leuchte etwas und die angegebenen 3000K werden etwas übertroffen. Dafür liegt der Farbort recht nahe an der Planck'schen Kurve, das sorgt für Farbneutralität.
Die 500 Lumen passen auch besser zu meinen Anwendungsbereichen.

Die ExpertColor Leuchtmittel sind preislich allesamt keine Schnapper, aber man sollte bedenken, dass hier eine "Profi"-Version mit langer Betriebszeit und Dimmbarkeit vorliegt.

Beste Grüße,
Flummi



Edit: Bei der ExpertColor-Serie gibt es eine recht große Auswahl bzgl.:
- Leistung
- Öffnungswinkel
- Farbtemperatur
 
Zuletzt bearbeitet:

Flummi

Moderator
Teammitglied
26 Oktober 2015
4.047
4.151
113
Nähe Hannover
Acebeam
Ich habe die ehrlich gesagt nur aus Neugier gekauft - ich habe für die aktuell keine Verwendung. Preis, Farbtemperatur und Verfügbarkeit beim Versender meiner Wahl waren Kriterien...
 
  • Danke
Reaktionen: angerdan

MoPa

Flashaholic
13 Dezember 2017
111
34
28
Ein Vergleich mit den CRI90 Modellen wäre äußerst interessant. Ich habe mal beide (GU10) gekauft, konnte mich aber nicht so für die CRI97 begeistern, da sie beinahe gleich aussahen wie die "schlechteren" und im Vergleich mit Halogen 50W doch noch etwas fehlte. Wundert mich nun ein wenig, wenn ich mir den sehr guten R9 Wert ansehe. 8|

MfG