Pezi Lite

Dieses Thema im Forum "Glühlampen-Taschenlampen" wurde erstellt von taenzerwalze, 13. Juni 2018.

  1. Liebe Freude des Lichtes,

    für meine erste Lampenvorstellung habe ich mir eine ganz besondere Lampe ausgesucht – die Pezi Lite.
    totale.JPG

    Die Lampe hat eine Höhe/Länge von 2170 mm. Der Lampenkopf hat einen Durchmesser von 630 mm und der zylindrische Body ist 500 mm breit. Gefertigt wurde sie aus Papphülsen und mit einem freundlichen Schwarz versehen. Das Gewicht beträgt ca. 40kg.

    reflektor.JPG

    Als Leuchtmittel findet eine H7 Birne mit 12V und 55W Verwendung. Diese bezieht ihre Energie aus einem fest eingebauten Bleiakku vom Typ Yuasa NP7-12 7Ah.

    beam.JPG

    Der Beam ist nicht perfekt und es sind deutliche Ringe zu erkennen. Vielleicht gibt es ja bald einen Diffusoraufsatz. Die H7 soll laut Hersteller 1500 Lumen bringen. Das kann ich leider nicht testen, aber über 800 Lumen dürften es auf jeden Fall sein.

    Das UI ist simpel. Der Seitenschalter wird gedrückt und die Lampe leuchtet. Drückt man erneut, geht sie aus. Der Schalter ist gut zu ertasten und rastet gut hör- und spürbar ein. Durch seine rote Farbe hebt er sich deutlich vom Rest der Lampe ab.

    Die Laufzeit ist nicht so besonders und liegt mittlerweile bei 5 Minuten, da der Akku schon ziemlich runter ist. Geladen wird übrigens mit einem handelsüblichen KFZ-Ladagerät über eine Ladebuchse am Lampenkopf.


    Aufgrund ihrer Größe eignet sich die Pezi Lite nicht als EDC. Als Vitrinenlampe macht sie aber richtig was her.
     
    FrankFlash, Wurczack, Dr.Devil und 6 andere Flashys haben sich hierfür bedankt.
  2. Folomov
    Süßes Lämpchen! :thumbup:

    Wie liegt sie in der Hand? Könnte mit der glatten Oberfläche etwas rutschig sein, oder?
    Welche Griffarten funktionieren? (siehe: http://taschenlampen-tests.de/?page_id=110 - unten auf der Seite)

    Hat sie eine Lanyard-Öse?

    Magst du mal draußen ein paar Beamshots machen?
     
  3. In der Hand liegt sie super. Am besten in 4 Händen;)

    Die Oberfläche ist überraschend griffig durch die natürlich Rauhigkeit der Pappe.

    Eine Lanyardöse besitzt sie leider nicht. Das finde ich auch sehr schade. Aber vielleicht kann man da was mit Paracord machen.:)
     
    #3 taenzerwalze, 14. Juni 2018
    Zuletzt bearbeitet: 14. Juni 2018
  4. Acebeam
    :entsetzt: :cool: :) :daumenhoch:

    Ich würde sagen, das könnte deine Vitrine sein - ist die begehbar? :pfeifen:

    Grüße Jürgen
     
  5. Begehbar war sie tatsächlich.;) Habe aber den ungenutzten Platz mit Holzronden zu einem Schuhschrank umgebaut.

    5BCA2A38-D7F9-43C7-9990-D0B8963FDA14.jpeg
     
    FrankFlash, WonkotheSane und Dr.Devil haben sich hierfür bedankt.
  6. Hat die ein Strobo? Ich finde, für eine Verteidigungssituation wäre das sehr wichtig! Ansonsten wäre auch interessant, ob du ein Gürtelholster dafür hast.
     
  7. Skilhunt Taschenlampen
    Strobo hat sie leider nicht - es sei denn man kann flott drücken;). Man könnte tatsächlich einen nachrüsten. Momentan wir die Leistung von einem 12V Relais geschalten. Wenn man da 2 Zeitrelais hinzugefügt....:thumbsup:

    Ein Gürtelholster wäre echt praktisch. Da bin ich noch auf der Suche. Für unterwegs habe ich bisher eine handlich Palette, wie sie auch für Stahl Coils verwendet wird, benutzt.
     
    Frank1984 hat sich hierfür bedankt.
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden