Acebeam Taschenlampen
Imalent Taschenlampen

Passaround für das Imalent KIT MS18 + R90TS

Stewitsch

Händler
15 Februar 2016
330
604
93
50
Winnenden
www.stewitsch.de
Olight Taschenlampen
Trustfire
Hallo,

heute biete ich euch ein Passaround für ca. 10 Teilnehmer an welche das neue Imalent Kit MS18/R90TS gerne testen und betrachten wollen. Das Kit wird voraussichtlich ab dem 03 Juni zum ersten Teilnehmer gehen.

Wer möchte kann das " gebrauchte " KIT dann günstiger zu einem vorher festgelegten Preis erwerben.

Schreibt mich an mit vollständiger Anschrift und Telefonnummer unter Flashlights@stewitsch.de


Nun sind 7 Teilnehmer zusammengekommen, welche unten in der Reihenfolge der Anmeldungen gelistet sind.

Das KIT wird heute noch mit DHL an Frank1984 versendet.
Ich bitte euch das KIT innerhalb von rund 5 Tagen zu testen. Ihr könnt mit dem Ding machen was ihr wollt, nur bitte keine mutwilligen Falltests oder dergleichen, was zu Beschädigungen führen wird.
Über Eure Eindrücke, und entsprechende Reviews hier im TLF freue ich mich bereits jetzt.

Das KIT werde ich dann nach Abschluss des Passaround zum Festpreis von 699.-€ anbieten.
Allen anderen Teilnehmern biete ich das KIT zum reduzierten Preis von 849.-€ an

Ich bitte jeden einzelnen darum hier im Forum öffentlich mitzuteilen, wenn er das KIT weitersendet, da ich gerne wissen möchte bei wem es sich aktuell befindet. Und bitte versendet das KIT ausschließlich nur versichert. Jeder kümmert sich also darum die Anschrift des nächsten Teilnehmers zu bekommen.

Die Teilnehmer sind wie folgt:
  1. Frank1984
  2. MarcoPolo86c
  3. taenzerwalze
  4. Max2013
  5. Wieselflinkpro
  6. Wurczack
Wünsche euch allen viel Spaß damit und freue mich auf tolle Berichte und Meinungen dazu.

Grüße und einen schönen Wochenstart.

Sven
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Aussi

Flashaholic**
18 März 2016
2.188
1.810
113
Hallo,

heute biete ich euch ein Passaround für ca. 10 Teilnehmer an welche das neue Imalent Kit MS18/R90C gerne testen und betrachten wollen. Das Kit wird voraussichtlich ab dem 03 Juni zum ersten Teilnehmer gehen.

Wer möchte kann das " gebrauchte " KIT dann günstiger zu einem vorher festgelegten Preis erwerben.

Schreibt mich an mit vollständiger Anschrift und Telefonnummer unter Flashlights@stewitsch.de

Grüße
Sven Stewitsch
R90C oder R90TS?
 
  • Danke
Reaktionen: Max2013 und ger-slash

taenzerwalze

Flashaholic*
7 März 2017
494
370
63
Ich würde gern die Plätze tauschen, wenn möglich. Da ich am letzten Juniwochenende die Möglichkeit habe, die Lampe ausführlich in freier Wildbahn zu testen. Wenn das ok wäre, würde ich mich mit @Max2013 oder @Wieselflinkpro dazu nochmal abstimmen.

Grüße
 
  • Danke
Reaktionen: Max2013

Frank1984

Flashaholic**
15 September 2017
1.641
1.248
113
Keine Ahnung, warum das so lange dauert, aber morgen sollte das Kit bei mir landen. :tala:
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
  • Danke
Reaktionen: Max2013

Frank1984

Flashaholic**
15 September 2017
1.641
1.248
113
Sven...ich versuche Kontakt aufzunehmen.

Habe übrigens meinen Beitrag ausversehen gelöscht. :pinch:
 

Frank1984

Flashaholic**
15 September 2017
1.641
1.248
113
Versteht sich von selbst. Ich weiß, was passiert ist. Es hat sich ein Zahlendreher in der Empfängerpostleitzahl eingeschlichen. Dies habe ich zu verantworten, da ich diesen Dreher schon an dich übermittelt hatte. Sorry :facepalm:

Hatte bereits die Korrektur an DHL gemeldet. Ich hoffe, sie bekommen die Lieferung trotzdem hin.
 
  • Danke
Reaktionen: Stewitsch

oOFOXOo

Flashaholic**
9 März 2015
3.789
5.385
113
Tamsweg (A)
www.schnaps-naturprodukte.at
Hallo Andi,

auf den Trick bin ich bisher gar nicht gekommen... :thumbup:, das könnte schon eine sinnvolle Anwendung sein... :D (muß ich mit meiner R90C mal ausprobieren...).

Gruß
Carsten
Funktioniert perfekt, konnte gestern sicher schon 10 von diesen Tierchen grillen :ninja: dazu muss man nicht mal besonders nahe ran!
Nur darfst du halt selbst nicht hinsehen :wenigerlumen:

Gruß Andi
 
  • Danke
Reaktionen: Lux-Perpetua

casi290665

Supporter
Teammitglied
31 Mai 2016
9.503
6.635
113
Hannover
Funktioniert perfekt, konnte gestern sicher schon 10 von diesen Tierchen grillen :ninja: dazu muss man nicht mal besonders nahe ran!
Nur darfst du halt selbst nicht hinsehen :wenigerlumen:

Gruß Andi
Wie in einem Science Fiction Film, da wird der Raum auch mit Strahlen gereinigt...
Tür auf, Augen zu und für 10 Sekunden den Raum beleuchten und Mücken verdampfen...:D
 

Stewitsch

Händler
15 Februar 2016
330
604
93
50
Winnenden
www.stewitsch.de
Versteht sich von selbst. Ich weiß, was passiert ist. Es hat sich ein Zahlendreher in der Empfängerpostleitzahl eingeschlichen. Dies habe ich zu verantworten, da ich diesen Dreher schon an dich übermittelt hatte. Sorry :facepalm:

Hatte bereits die Korrektur an DHL gemeldet. Ich hoffe, sie bekommen die Lieferung trotzdem hin.

Hast du das Kit nun bekommen?

Grüsse Sven
 

oOFOXOo

Flashaholic**
9 März 2015
3.789
5.385
113
Tamsweg (A)
www.schnaps-naturprodukte.at
Du hast nicht zufällig die Möglichkeit bei der X65 MINI die Lumen mit ungeschützten Akkus wie z.B. Sony VTC5A pder dem Molicel P26A zu testen. Mir kommt es so vor, dass sie im Turbo mit meinen VTC5A heller ist als mit den geschützten Acebeam.
Mit diesen Akkus leider nicht, aber ich kann sie mit 30Q oder HG2 und in meiner Lumenbox vermessen!
Da ich die Lampen leider nur mehr bis morgen testen kann, kann ich eure Testwünsche leider nur mehr heute Abend erfüllen ;)

Gruß Andi
 

casi290665

Supporter
Teammitglied
31 Mai 2016
9.503
6.635
113
Hannover
Mit diesen Akkus leider nicht, aber ich kann sie mit 30Q oder HG2 und in meiner Lumenbox vermessen!
Da ich die Lampen leider nur mehr bis morgen testen kann, kann ich eure Testwünsche leider nur mehr heute Abend erfüllen ;)

Gruß Andi
Eine Lumenmessung mit 30Q und HG2 wäre klasse, da könnte man auch evtl. Unterschiede zwischen den Akkus sehen ...:)

Gruß
Carsten
 
  • Danke
Reaktionen: Stewitsch

Stewitsch

Händler
15 Februar 2016
330
604
93
50
Winnenden
www.stewitsch.de
Gibt es eigentlich bereits einen eigenen Thread für die Erfahrungen des PA's?
Falls schon, bitte diesen Beitrag dorthin verschieben und die ersten beiden Zeilen löschen ;)

Ich habe mich gestern mit Sven getroffen und er gab mir leihweise unter anderem dieses Set bestehend aus MS18 & R90TS zum testen mit :thumbup:
Danke dafür nochmal @Stewitsch

Hier nun meine ersten Eindrücke von gestern Abend. Heute gibts mal leider nur Handyfotos von mir, es wird aber dann später auch schöne Fotos und natürlich Beamshots geben ;). Bzgl. der Messwerte muss ich mir noch was überlegen, weil meine "Ulbrichtbox" bzw. besser gesagt mein Handy bei ca. 20k Lumen aufgibt :pfeifen: Also wird vermutlich mein WC herhalten müssen...

So genug gelabert jetzt gibts mal ein Foto.
Anhang anzeigen 108327
Sven hat mir zusätzlich zum Kit noch einen Akkustab mitgegeben, damit ich beide zeitgleich testen kann :thumbup:

Anhang anzeigen 108328
Reflektorbilder gibts zwar schon genügend, es ist aber immer wieder schön anzusehen! Hier oben die MS18 mit den 18 Stk. XHP 70.2 LED's
Und unten seht ihr den Kopf der R90TS mit ihren 18 Stk. XHP35 Hi LED's

Anhang anzeigen 108329
Beim Bild der MS18 ist auch deutlich zu erkennen das die Frontgläser AR beschichtet sind :thumbup:
Was mir bei beiden Köpfen aufgefallen ist, die Anodisierung der Bezelringe (welche aus Alu sind) weist bei beiden Köpfen Microrisse auf. Dies erkennt man aber nur wenn man mit einer Tala in einem ganz bestimmten Winkel draufleuchtet. Ich kannte das vorher eigentlich nur von diversen Taschenlampen bei denen ich mit Hitze die Anodisierung "behandelt" habe um die Farbe zu ändern.
Beim normalen Betrachten fallen diese Micro Risse jedoch nicht auf und es wird auch sonst keinen Einfluss auf die Lampe haben ;)

Anhang anzeigen 108330
Wie auch bei anderen Taschenlampen mit großen Reflektoren bzw. Frontgläsern kann es durchaus vorkommen das die im Lampenkopf "gefangene" Luft an der Innenseite des Glases beschlägt. Dies ist ganz normal und man kann eigentlich nix dagegen unternehmen!

Anhang anzeigen 108331
Hier ein Größenvergleich mit meiner Favour Protech T2417 (welche ja eigentlich schon eher groß ist) 8|

Anhang anzeigen 108332
Bin mir selbst nicht sicher ob man solche Lampen noch als "Taschen"Lampen bezeichnen kann :p
Zur Gesamtqualität kann ich sagen da hat sich Imalent in letzter Zeit schon um einiges verbessert! Zwar konnte ich einzelne Schadstellen feststellen (die vor der Anodisierung entstanden sein müssen) jedoch fallen die nur auf wenn man ganz gezielt nach ihnen sucht!
Was eher ins Auge springt sind vereinzelt schwarze Abriebstellen am silbernen Bezelring der von der Verpackung her rührt :thumbdown:
Die Lampen(köpfe) sitzen doch recht stramm im Kunststoffinlay und dürften dieses bei der Entnahme etwas abreiben, diesen Abrieb kann man am Bezelring sehen (beim Bild oben etwas zu erkennen).

Der Taster hat einen sauberen Druckpunkt und lässt sich gut schalten. Das Oled Display ist gut ablesbar und funktioniert wie gedacht.
Jedoch konnte ich durch rumspielen mit den Lampen einen kleinen Bug aufdecken...
Anhang anzeigen 108334
aktiviert man bei ausgeschalteter Lampe zuerst die Akkuspannungsanzeige (3fach Klick) und danach sofort die Tastensperre (5fach Klick) so ergibt sich kurzzeitig ein Grafikfehler :pfeifen: Stört mich aber nicht weiter, sollte aber bei einer V2 ausgebessert werden!

Zum Lüfter ist mir aufgefallen das dieser deutlich schneller dreht wenn man ihn bei ausgeschalteter Lampe (durch 4fach Klick) aktiviert, als wenn er in der höchsten Stufe von selbst angeht!
Das kann man auch bei den anderen Stufen beobachten. Zum Beispiel dreht er bei 30K Lumen Stufe deutlich schneller als bei der 60K Stufe!

Nun stellt sich die Frage, braucht man solche Lampen als Privatperson? Eigentlich nicht, es sei denn man ist ein Flashy :p
Die Teile sind einfach schon so groß und natürlich auch schwer das es auf keinen Fall Lampen sind die man so eben mal irgendwohin mitnimmt. Der Spieltrieb wird jedoch 110% befriedigt ;) und es macht irrsinnig viel Spaß damit rumzuleuchten!
Und übrigens kann man die Teile in den eigenen 4 Wänden auch super als Mückenkiller verwenden!

Imalent zeigt mit der MS18 einfach was derzeit technisch möglich ist. Und das ist auf jeden Fall beeindruckend und ich finde es ist auch ein wichtiger Antriebsfaktor (auch für andere Hersteller). Würde kein Hersteller solche Lampen bauen, würde irgendwann alles stillstehen und es gibt keine weitere Entwicklung. Klar sind dem ganzen irgendwo Grenzen gesetzt, aber diese gilt es auszutesten und das demonstriert hier Imalent deutlich. Ob es einem das Geld wert ist, muss jeder mit sich selbst ausmachen. Ich würde sie mir vermutlich nicht kaufen, da ich schlicht keinen praktischen Einsatzzweck für solche Klopfer habe und ich eher auf EDC's stehe. Außerdem würden die Lampen klar mein Budget sprengen ;)

Schade finde ich es das Imalent auch bei den niedrigeren Stufen keine konstante Regelung verbaut hat (in der BDA steht zwar das sie es hätten, ist aber nicht der Fall :thumbdown:) Ein kurzer Laufzeittest wird dann näheres zeigen. Wie bereits mehrfach geschrieben wäre auch mein Wunsch für eine evtl. zweite Version eine konstante Regelung auf zumindest den niedrigeren Stufen (der Turbo kann ohne weiteres im direct drive betrieben werden) und ein Direktzugriff auf die niedrigste Stufe! Das nervt richtig wenn man alle Stufen durchschalten muss um wieder beim Low zu landen :thumbdown:

Wie gesagt kann ich euch dann evtl. morgen schon Beamshots der Lampen zeigen und dann später auch die Messwerte inkl. kurzen Laufzeittest präsentieren.

Gruß Andi
Hallo Andi,

vielen Dank für dein ausführliches Review, weiter so.

Grüße Sven
 
  • Danke
Reaktionen: oOFOXOo

oOFOXOo

Flashaholic**
9 März 2015
3.789
5.385
113
Tamsweg (A)
www.schnaps-naturprodukte.at
@tdmtreiber11 @casi290665 So hier jetzt die Lumenmessungen der X65 Mini mit Samsung 30Q Button Top (heuer gekauft und bisher nur 1-2 Ladungen durch). Voll aufgeladen mit 4.20V. Diesmal gemessen in meiner Barbie Lumen Box ;)

Taschenlampeverwendeter AkkuStufeLumen lt. HerstellerGemessene Helligkeit
Acebeam X65 Mini4x Samsung 30Q 18650er 3000mAhTurbo12000lm10259lm
High6000lm6538lm
Mid23500lm3637lm
Mid11500lm1641lm
Low500lm725lm
Ultra-Low2lm~2lm


Durchgehend sind alle Leuchtstufen (bis auf das Ultra-Low) etwas höher ausgefallen jedoch sicher nicht so viel als das man dies mit freiem Auge erkennen könnte! Die maximale Leistung wie vom Hersteller angegeben erreicht sie leider trotz anderer Akkus nicht :thumbdown: Hätte mich aber irgendwie gewundert wenn es Acebeam schaffen würde aus einer einzelnen XHP35 Hi ca. 2400 Lumen rauszuholen! Aber knappe 2000 Lumen aus so einer LED sind auch schon nicht mehr schlecht ;)

Acebeam X65 Mini - Samsung 30Q - Lichtstufen + LZM.jpg
Hier im Laufzeitdiagramm sind zu Beginn die einzelnen Stufen zu sehen. Der Turbo Modus scheint gleich wie bei den Imalents nicht konstant geregelt zu sein! Nach ~1.5 Minuten Laufzeit auf Turbo regelt die Lampe auf eine Stufe mit ~4250 Lumen ab und hält diesen Wert konstant :thumbup:

Gruß Andi
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator: