Acebeam Taschenlampen
Imalent Taschenlampen

PA Review Dereelight C2H

FrankD5

Flashaholic**
16 Oktober 2010
3.278
2.506
113
Nähe Karlsruhe
Olight Taschenlampen
Trustfire
Hallo Forum,

nachdem die PA Lampen doch heute schon bei mir eingetroffen sind hier das erste Review von mir.
Meinen herzlichen Dank für den Superservice an Markus vom MSICT Shop.
Heute ein bischen knapper als sonst aber hier: http://www.taschenlampen-forum.de/dereelight/2127-review-passaround-dereelight-c2h.html gibt es ja schon ein Review von femto. Und weitere müßten ja noch folgen.

Dereelight C2H


Die Lampe kömmt in einem schicken und stabilen Karton mit Magnetverschluß.


Enthalten ist neben der Lampe die Verlängerung für AA / 14500 Zellen, 3 O-Ringe und ein (billiges?) Lanyard. Sowie, die auf dem Bild nicht sichtbare, Bedienungsanleitung.

Allgemeines


Die Anodisierung ist einwandrei und sehr gleichmäßig. Der Clip ist fest montiert und, obwohl er ziemlich fragil wirkt, sehr stabil. Um ihn an eine dickere Jeans zu befestigen ist er fast schon zu kräftig. Leider passt er farblich nicht ganz zur Anodisierung.


Die Gewinde sind sauber geschnitten, leicht gefettet und laufen schön weich. Die Lampe ist mit 2 O-Ringen abgedichtet. Die Rohstärke ist ziemlich dick.

Und hier die Daten von der Herstellerseite:
◦Cree XP-E R3, XP-G R5 emitter
◦Driver engine
◦Battery type 1xCR123A or 1x protected RCR123; 1xAA, 1xprotected 14500 with extension tube
◦Lock out function achieved by loosening the body.
◦Upgradeable
◦Forward clicky
◦Light coated O.P. reflector
◦HA III hard anodized finish
◦Dimensions: 82mm(Length)x 23mm(Head)
◦Bezel down clip
◦Tail standing capability.
◦Anti-roll design
◦Constructed of aircraft grade aluminum
◦Water resistant, splash proof or dunkable
◦Weight: 46-gram weight not include battery.
◦Lens: Toughened ultra clear glass lens with double sided AR(anti-reflective) coating.
◦GITD switch cover
◦GITD lense o-ring
◦Color: Black available only
◦Package: Giftbox
◦Accessories: Extra O-rings, Lanyard, AA extender.

Leider gibt es dort keinerlei Lumenangaben und messen kann ich die leider auch nicht.


Die LED sitzt gut zentriert im OP Reflektor. Ich weiß leider nicht welche LED verbaut ist. Da die Lampe nicht mir gehört wollte ich, um Staubeinlagerungen zu vermeiden, den Kopf nicht öffnen (geht das überhaupt?). Hinter dem Glas sitzt ein GID O-Ring.
Auf der Rückseite des Kopfes sieht man mal wieder, daß die Chinesen das Löten sicher nicht erfunden haben.


Auch der Endschalter ist eine GID Version. Der Schalter hat einen sehr tiefen und ziemlich schwergängigen Druckpunkt.
Die 3 Modi werden durch antippen des Schalters gewechselt. Bei jedem Tippen schaltet die Lampe in die nächste Stufe. Dann den Schalter durchdrücken und die Lampe geht an. Das heißt die Lampe muß zum Modiwechsel immer erst ausgeschaltet werden.
Die Reihenfolge der Modi: Low - High - Mid.
Wenn die Lampe eine Sekunde eingeschaltet war, wird der Modus gespeichert.
Der Tailstand klappt problemlos. Durch die anodisierten Gewinde reicht schon ca. 1/8 Drehung um die Lampe gegen versehentliches Einschalten zu sichern.

Und hier noch ein Bild zum Größenvergleich mit ohne Adapter


Beamshots
Und jetzt die weiße Wand:
Betrieben mit 1 CR123A Primärzelle


Und dann wie von mir gewohnt ab in den Keller:
Diese Bilder sind alle mit Blende 8 und 8 Sekunden Belichtungszeit bei ISo 200 entstanden.
Brennweite des Objektivs (echte) 17mm

Die Entfernungen sind folgendermaßen:
Wand 3 Meter
1. Regal 4 Meter
2. Regal (das vorstehende) 5,5 Meter
Wand 8 Meter
Die Lampe war mit 1x CR123A Primärzelle bzw. 1x AA Eneloop bestückt.


C2H 2x AA High


C2H CR123A High


EagleTac P20A2 Mk.2 High


C2H CR123A Med


C2H CR123A Low

Und für die Gif Freunde


C2H CR123A


C2H 2x AA

Zusammenfassung
Pros
Selbst mit AA schon sehr hell
sehr variable in der Stromversorgung
Verlängerung serienmäßig
gut und massiv verarbeitet

Cons
zu tiefer/harter Clicky
Lampe muß zum Modiwechsel ausgeschaltet werden
unübliche Modireihenfolge
GID - mag ich nicht

Fazit
Eine sehr schöne gut verarbeitet EDC. Da ich mich um Preise überhaupt nicht gekümmert habe, kann ich über das Preisleistungsverhältnis leider nichts sagen.
Die variable Stromversorgung bietet für jeden Geschmack etwas.
Für mich ist die Lampe leider nichts. Durch meine großen Hände finde ich die Bedienung nur durch den Clicky unpraktisch. In taktischer Haltung verdecke ich mit meiner Hand den Beam und der Clicky geht mir zu schwer.

Gruß Frank
 
Zuletzt bearbeitet:

Noerstroem

Ehrenmitglied
31 Mai 2010
7.717
2.541
113
Bayern
wow - Du bist aber schnell (heute hat er die Lampen erst gekriegt) :thumbsup::eek:
Ist ja echt peinlich, das von mir noch nichts zu sehen ist :S
 

femto

Projektleiter Forentaschenlampe 2012
26 Mai 2010
2.259
312
83
Blaustein bei Ulm
Hi Frank!

Super Review, sehr informativ mit klasse Fotos. Die Anordnung der Fotos von Kopf und Endkappe werde ich mir für meinen nächsten Review merken, die finde ich äusserst gelungen.

Interessant finde ich auch, das du in deinem Review zu einem anderen Fazit wie ich gekommen bist, was vielleicht auch daran liegen kann, das ich im Gegensatz zu dir sehr kleine Hände habe. Aber das macht ja gerade den Reiz eines PA aus, da dort jeder Teilnehmer mit unterschiedlichen Erwartungen die Lampen bewertet.
 

FrankD5

Flashaholic**
16 Oktober 2010
3.278
2.506
113
Nähe Karlsruhe
wow - Du bist aber schnell (heute hat er die Lampen erst gekriegt) :thumbsup::eek:
Ist ja echt peinlich, das von mir noch nichts zu sehen ist :S
Muß dir doch nicht peinlich sein.
Außerdem wenn ich es nicht gleich gemacht hätte wäre es wahrscheinlich nie etwas geworden :(
Super gemacht, Frank. :thumbup:
Vielen Dank
Hi Frank!

Super Review, sehr informativ mit klasse Fotos. Die Anordnung der Fotos von Kopf und Endkappe werde ich mir für meinen nächsten Review merken, die finde ich äusserst gelungen.

Interessant finde ich auch, das du in deinem Review zu einem anderen Fazit wie ich gekommen bist, was vielleicht auch daran liegen kann, das ich im Gegensatz zu dir sehr kleine Hände habe. Aber das macht ja gerade den Reiz eines PA aus, da dort jeder Teilnehmer mit unterschiedlichen Erwartungen die Lampen bewertet.
Vielen Dank.
Ich finde ein Review bei dem die Bilder den Text etwas auflockern angenehmer zu lesen als eines an dem die Bilder ganz am Ende stehen. Und da ich erfahrungsgemäß eigentlich immer sehr (zu) viel Text habe ist das bei mir um so wichtiger. Der weitere Vorteil ist, daß man zum Text gleich die passenden Bilder hat ohne durch den ganzen Post scrollen zu müssen.

Habe inzwischen nochmal ein bischen mit der Lampe gespielt.
Mit AA Versorgung ist die Lampe auch im taktischen Griff gut bedienbar, trotz meiner großen Hände. Mit der CR123 Batterie klappt die Bedienung für mich am Besten mit der Zigarrenhaltung. Allerdings stört mich weiterhin der zu harte / tiefe Clicky und, daß man zum Modiwechsel die Lampe ausschalten muß.

Gruß Frank
 

FrankD5

Flashaholic**
16 Oktober 2010
3.278
2.506
113
Nähe Karlsruhe
Und jetzt die weiße Wand:
Betrieben mit 1 CR123A Primärzelle

Die Lampe war mit 1x CR123A Primärzelle bzw. 1x AA Eneloop bestückt.

super review FrankD5, hast due eigentlich rcr16340 benutzt für die beamshots oder nur cr123?
Genau das ist mein Problem mit den Reviews! Ich schreibe einfach zu viel Text. :(
Wie ich im Review schon schrieb war die CR123 Version mit einer Primärzelle bestückt. An Akkus habe ich nur Eneloops. Ist dir wahrscheinlich bei der Fülle an Text entgangen.

Gruß und Dank
Frank
 

Lamba

Flashaholic**
1 Juni 2010
1.232
155
63
veltheim
Olight Shop
Genau das ist mein Problem mit den Reviews! Ich schreibe einfach zu viel Text. :(
Wie ich im Review schon schrieb war die CR123 Version mit einer Primärzelle bestückt. An Akkus habe ich nur Eneloops. Ist dir wahrscheinlich bei der Fülle an Text entgangen.

Gruß und Dank
Frank

hätte ja sein könen das du 16340 verwedet hast (wegen der helligkeit) und es vergessen hast es dahin zu schreiben, hab mir dein text durchgelesen und ja bei der fülle von deinem text war ich natürlich total überfordert,sry.
 

marxde

Ehrenmitglied
30 September 2010
991
951
93
Rödermark / Hessen (Nähe Frankfurt)
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator: