Acebeam Taschenlampen
Imalent Taschenlampen

Outdoor, Allrounder, Camping, Personen-Suche, hochwertig/robust

23 August 2021
5
0
1
Trustfire Taschenlampen Hypnose Hannover
Warum möchtest Du eine neue Lampe erwerben?
[ ] Ich besitze schon eine gute Lampe, bin aber nicht zufrieden weil.... (Begründung hilft uns bei der Suche)

____________________________________________________________________________________

____________________________________________________________________________________

____________________________________________________________________________________


[X] Ich besitze keine oder nur eine "Billiglampe"
[ ] Ich bin Liebhaber und suche was "sehr Spezielles"


Wozu wird die Lampe gebraucht? (Je genauer deine Beschreibung, desto besser passen die vorgeschlagenen Lampen)

- bin gerne als jugendbegleiter auf fahrten/lagern dabei, wir spielen meist nachtspiele wie zb. Grenzkontrolle, flaggenjagt oder haben Nachtwanderungen. Nach spielende will ich die jugendlichen gut suchen können (wärend des spiels mit herabgetegelter stufe).
- mir gefällt es auch alleine oder in sehr kleiner gruppe wandern/campen zu gehen daher wäre es schlimm wenn meine lampe mich im stich lässt.
- Gelegentlich beim hundesitten innerhalb der familie genutzt.


Welches Format wird gesucht?
[ ] Schlüsselbundlampe,
[ ] Soll bequem in die Hosentasche passen (EDC)
[X] Soll bequem in einem Holster zu tragen sein
[X] Soll noch in eine Jackentasche passen
[ ] Darf gerne größer sein


Wie groß darf die Lampe höchstens sein?
20 cm lang
Ca. 5 cm Durchmesser Lampenkopf
Ca. 4 cm Durchmesser Batterierohr

Welches Leuchtverhalten wird (schwerpunktmäßig) bevorzugt?
[ ] Nahbereich ("flood", breite Ausleuchtung, Flutlicht)
[ ] Ferne ("throw", gerichteter Strahl)
[X] universell (= etwas von beidem)
[ ] Punktstrahler ohne Spill/Streulicht


Welche gut nutzbare Reichweite soll die Lampe erzielen ?
(Hier wird die Herstellerangabe ungefähr gedrittelt um die real gut nutzbare Reichweite zu ermitteln)
[ ] unter 50m (ich lege mehr Wert auf einen breit ausgeleuchteten Bereich)
[X] bis 100m (eine Fußballplatzlänge - ich möchte ein ausgewogenes Allroundlichtbild)
[X] deutlich über 100m (ich bevorzuge ein enger gebündeltes Lichtbild)
[ ] mehrere hundert Meter (die Nachteile in der Nahfeldbeleuchtung nehme ich in Kauf)


Welche Lichtfarbe bevorzugst Du?
[X] kalt (cool white, kann u.U. Farbstich zeigen zu blau/grün/violett)
[X] normal (neutral white, kann u.U. Farbstich zeigen zu gelb/gelb-grün/gelb-rötlich)
[X] warm (warm white, ähnlich Glühbirne/Halogenlicht, kann u.U. Farbstich zeigen zu orange, rot)
[ ] Farb / UV Led (bitte beschreibe wofür die Farb / UV Led eingesetzt werden soll)
[ ] Rot
[ ] Blau
[ ] Grün
[ ] UV

____________________________________________________________________________

____________________________________________________________________________


Wie häufig wird die Lampe genutzt?
[ ] täglich
[X] wöchentlich
[X] monatlich
[ ] wenige Male im Jahr


Wie hell soll die Lampe maximal leuchten?
[ ] 100-300 Lumen (vgl. 25W Glühbirne, im Haus, Garten, Wandern, Hausnummernsuche)
[ ] 300-600 Lumen (vgl. 40-60W Glühbirne, Autopanne, Fahrrad, Geocaching, Spaziergänge, Hund ausführen)
[ ] 600-2000 Lumen (vgl. 75-100W Glühbirne, größere Entfernungen, Polizei, Sicherheit, Suche)
[X] 2000-5000 Lumen (großflächige Ausleuchtung, Suche, Rettung, Höhlen)
[ ] über 5000 Lumen
[ ] soviel, wie innerhalb der anderen Vorgaben möglich ist
Hinweis: Für leistungsstarke Lampen (>1000 Lumen) werden in der Regel Lithium-Ionen-Akkus benötigt. z.B. Alkali-Batterien sind für höchste Leistung nicht geeignet.


Wie viele Helligkeitsabstufungen soll die Lampe haben?
[X] 2-3
[X] 4-5
[ ] mehr
[ ] stufenlos (ramping)


Wie soll die Lampe zu schalten sein?
[ ] Schalter am Lampenende (ist auch im dunkeln immer sofort zu finden)
[ ] Seitenschalter (bequem am "hängenden" Arm zu bedienen)
[ ] Kombination aus Seitenschalter und Schalter am Lampenende
[ ] Drehen des Lampenkopfes
[ ] Drehring (nur noch sehr selten verbaut, schränkt die Lampenauswahl stark ein)
[X] egal


Welche Stromversorgung wird bevorzugt?
[X] Li-Ion Akku (3,7-4,2 Volt)
[X] Li-Ion Akku aber in der Lampe aufladbar (per USB, Magnetstecker oder Dockingstation)
[ ] AA/AAA Akku (1,2 Volt NiMH)
[ ] AA/AAA Alkali-/ Lithiumbatterien (1.5V) --- nicht sinnvoll bei häufiger Nutzung und leistungsstarken Lampen
[ ] CR123a Batterie (3V, mindestens 10 J lagerfähig ohne Kapazitätsverlust)


Wie lange soll die Lampe auf höchster Stufe (ausgenommen Turbo Modus) leuchten?
(Hinweis: Auf niedrigeren Leuchtstufen erreichen fast alle Lampen Laufzeiten von mehreren bis vielen Stunden)
[ ] unter 30 min.
[X] 30-60 min.
[X] 1-2 Stunden
[ ] länger


Soll die Lampe in großer Kälte (Minusgrade) eingesetzt werden?
[ ] ja, unterhalb von __ Grad (Konsequenz = evtl keine Li-Io-Akkus = Verzicht auf Hochleistungslampen)
[X] nein
Nur in ausnahme situation

Wie teuer darf die Lampe sein?
[ ] bis 20€
[ ] bis 50€
[ ] bis 100€
[ ] bis 200€
[X] bis ca.150€
[ ] egal


Welche zusätzlichen Bedingungen soll die Lampe erfüllen?
[X] spritzwassergeschützt
[X] wasserdicht (falls ja, bis zu welcher Tiefe?) 1-3m
[X] schlag-/stossfest
[ ] Stroboskop (schnelles Blitzlicht)
[ ] SOS
[ ] Beacon (kurzes Blinken im langen Intervall, Positionslicht)
[ ] Zoombare Lampe (bietet jedoch nur bei wenigen Anwendungen Vorteile, sie ist einer Reflektorlampe meist unterlegen)
[ ] Morse fähig
[ ] Trageclip (ansteckbar/fest montiert)
[ ] Taktischer Ring (Ring am Lampenende für taktische Bedienung / Haltung)
[ ] Öse für Trageschlaufe
[ ] Magnet am Lampenende (damit lässt sich die Taschenlampe einfach an einer Metallfläche anbringen)
[ ] wegrollsicheres Design
[ ] Tailstand (bleibt vertikal stehen und leuchtet an die Decke)
[ ] Bedienbarkeit mit dicken Handschuhen muß möglich sein
[X] Bedienbarkeit mit dünnen Handschuhen muß möglich sein

[ ] Bezugsquelle im Ausland ist kein Problem
[X] Bezugsquelle innerhalb der EU
[ ] Bezugsquelle nur innerhalb von Deutschland
[ ] Sonstiges: ____________________


Wie viele Lampen sollen Dir empfohlen werden?
[X] Bitte nur 2-5 ziemlich genau passende Lampen empfehlen
[ ] Bitte möglichst viele Lampen empfehlen, auch wenn sie nicht so genau zu meinen Anforderungen passen

Vielen dank schonmal
 
Zuletzt bearbeitet:

casi290665

Flashaholic***²
31 Mai 2016
12.368
9.198
113
Hannover
Hallo Fareheim,

zu Deinen Kriterien würde z.B. eine Wurkkos TS30 gut passen. Die bekommst Du mit kalt weißem oder neutral weißem Licht (Geschmacksache, mir gefällt das neutral weiß mit 5000k besser). Sie wird mit einem großen 21700 Li-Ion Akku betrieben und kann den über ihren USB-C Anschluß intern laden. Die TS30 erzeugt ein Allroundleuchtbild mit mehr als 5000 Lumen und kommt auf ca. 50.000 Lux. Das entspricht einer Reichweite nach Herstellerangabe von 450m und das ergibt rund 150m gut nutzbare Reichweite. Die Lampe kann die Helligkeit entweder stufenlos oder in festen Leuchtstufen verstellen und wird bequem über einen beleuchteten Seitenschalter bedient.
Du bekommst sie als Rundumsorglospaket inkl. Akku und Ladekabel zum fairen Preis auf amazon.de: https://www.amazon.de/Taschenlampe-Wiederaufladbar-Edelstahl-Lünette-SST40-Emitter-USB-C-Taschenlampe/dp/B08S3SVVJ5/

PS: Bei Taschenlampen sagt der Preis leider sehr oft nichts über die inneren Werte aus, Du bekommst also nicht automatisch eine "bessere" Lampe, nur weil Du mehr Geld bezahlt hast... ;)

So sieht die TS30 aus.

full



So leuchtet sie in der Version mit neutral weißem Licht (5000k).

full




Gruß
Carsten
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Danke
Reaktionen: Patch
23 August 2021
5
0
1
Acebeam
Hallo Fareheim,

zu Deinen Kriterien würde z.B. eine Wurkkos TS30 gut passen. Die bekommst Du mit kalt weißem oder neutral weißem Licht (Geschmacksache, mir gefällt das neutral weiß mit 5000k besser). Sie wird mit einem großen 21700 Li-Ion Akku betrieben und kann den über ihren USB-C Anschluß intern laden. Die TS30 erzeugt ein Allroundleuchtbild mit mehr als 5000 Lumen und kommt auf ca. 50.000 Lux. Das entspricht einer Reichweite nach Herstellerangabe von 450m und das ergibt rund 150m gut nutzbare Reichweite. Die Lampe kann die Helligkeit entweder stufenlos oder in festen Leuchtstufen verstellen und wird bequem über einen beleuchteten Seitenschalter bedient.
Du bekommst sie als Rundumsorglospaket inkl. Akku und Ladekabel zum fairen Preis auf amazon.de: https://www.amazon.de/Taschenlampe-Wiederaufladbar-Edelstahl-Lünette-SST40-Emitter-USB-C-Taschenlampe/dp/B08S3SVVJ5/

PS: Bei Taschenlampen sagt der Preis leider sehr oft nichts über die inneren Werte aus, Du bekommst also nicht automatisch eine "bessere" Lampe, nur weil Du mehr Geld bezahlt hast... ;)

So sieht die TS30 aus.

full



So leuchtet sie in der Version mit neutral weißem Licht (5000k).

full




Gruß
Carsten
Danke schonmal für den guten vorschlag.
Sieht schonmal an sich ganz gut aus, sowohl die größe als auch die leistung zum preis.
Wie sieht es aus mit der automatischen drosselung wegen der temperatur, ab wann setzt die denn ben den jeweiligen höheren stufen ein?
Ist die temperatur wo mann hällt denn himan aushaltbar oder sollte nach gewisser zeit auf isolier handschuhe gewechselt werden (hab schon die formel hier gelernt: kleiner+viel leistung= warme griffel)
Wegen der abwärme hatte ich extra etwas größere maaße für mich schon akzeptiert.
 
Zuletzt bearbeitet:

Gray Matter

Flashaholic**
19 Juni 2011
4.453
1.846
113
08523
Wenn du mehr konstanten Output möchtest schau dir mal die Acebeam L30 II an. Hier hast du maximal 4000 Lumen und 2000 Lumen konstant. Über den Heckschalter hast du immer "Paniksicher" Turbo, über den Seitenschalter weitere Modi. Die Lampe ist per USB B ladbar und kommt mit 5100mAh Akku. Das Lichtbild ist schön universell.

Eine schlankere Alternative ist die Fenix TK16 V2 mit SST70 LED. Die lässt sich auch gut bedienen, regelt aber auf (dennoch sehr helle) 800 Lumen herunter.
 
23 August 2021
5
0
1
Also ohne auf den preis zu achten wären die drei lampen bei dauer beleuchtung mit den folgenden werten zu beleuchten:

Acebeam L30 mark2 bei 2000 Lumen
Wurkkos TS30 bei 680 Lumen
Fenix TK16 V2 bei 800 Lumen

Richtig?
Wäre bei dauer belastung und unter annahme das die fertigungsqualität bei alle gleich und sehr hochwertig ist.
 

Gray Matter

Flashaholic**
19 Juni 2011
4.453
1.846
113
08523
Wurkkos TS30 bei 680 Lumen
Hier ein ausführliches Review zur TS30:
https://1lumen.com/review/wurkkos-ts30/
Laufzeit Diragramm siehe Punkt 7

Acebeam L30 mark2 bei 2000 Lumen
... und hier eines von der L30 (allerdings nicht von der Gen II, die hat aber nur einen größeren Akku):

https://www.taschenlampen-forum.de/threads/acebeam-l30-review-vorstellung-test-passaround.58632/

Fenix TK16 V2 bei 800 Lumen

Und hier von der TK16 V2
https://1lumen.com/review/fenix-tk16-v2/
 

casi290665

Flashaholic***²
31 Mai 2016
12.368
9.198
113
Hannover
Die dauerhaft erbrachte Leistung ist extrem abhängig davon, ob die Lampen bei einer Messung gekühlt werden oder nicht ! Die Umgebungstemperatur spielt auch eine nicht ganz unwichtige Rolle...
Nur wenn alle Lampen unter identischen Bedingungen gemessen werden, kann man die Zahlen einfach so miteinander vergleichen... ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
26 November 2020
2
0
1
Hallo,

dann möchte ich noch die ThruNite TC20 in den Ring werfen. Erfüllt die genannten Kriterien sehr gut und ist derzeit bei Amazon um 70€ zu haben.

Grüße
Roger
 
23 August 2021
5
0
1
Hm
Bevor ich mich irgendwo festsetzen kann muss ich definitiv mich nochmal in ruhe reinlesen und video über video ansehen.
Danke für die 4 vorgeschlagenen lampen.
Hätte ich das geld und die zeit würde ich sie am liebsten alle holen und gleichzeitig selber vergleichen. Um die laufzeiten zu erfahren.
Helligkeit ist auch immer schwer in videos und fotos abzuschätzen wenn mann kaum erfahrung drinn hat.

Danke nochmal
 

Gray Matter

Flashaholic**
19 Juni 2011
4.453
1.846
113
08523
Generell wirst du mit keiner der genannten Lampen (und vielen Weiteren) etwas falsch machen. Du greifst für einen Einsteiger schon sehr tief in die Tasche. Bei Videos ist es immer schwer zu vergleichen, da die Belichtung und damit die Wirkung der Helligkeit immer unterschiedlich sein wird und auch die Locations.
 
23 August 2021
5
0
1
Wenn es ok ist: was ist eure persöhnliche meinung wieviel lumen gut ausreichen um ganz gut sehen und im jeweiligen bereich etwas suchen/ausfindig zu machen?

Der grund wesshalb ich direkt vergleichsweise viel investieren würde ist meine stellung zu sowas
"Lieber ein mal etwas anständiges als immer wieder etwas billiges" (bei langwierigen und nicht wegwerf artikeln)
Sogesehen bin ich schon über die jahre durch 2-3 leuchten durch aber wollte dieses mal empfehlungen von leuten einholen die sich mehr damit auskennen.
 

Thomas W

Flashaholic**
5 Dezember 2016
1.487
812
113
Hattingen, NRW und Bruchhausen-Vilsen, Nds
Wenn es ok ist: was ist eure persöhnliche meinung wieviel lumen gut ausreichen um ganz gut sehen und im jeweiligen bereich etwas suchen/ausfindig zu machen?
Das ist nun extrem von der Lichtverteilung (Flooder, Allrounder, Thrower) und dem persönlichen Empfinden und natürlich der Entfernung abhängig, sowie der 'Lichtverschmutzung' der Umgebung.

Sprich, fünf Wortmeldungen werden sechs Empfehlungen geben, mindestens... ;)
 
  • Danke
Reaktionen: Patch
5 August 2021
19
5
3
Für deine Zwecke ist die Range der bisher vorgeschlagenen Lampen mE ideal. Aber wie mein Vorredner schon sagt: Hängt sehr vom persönlichen Empfinden ab. Ich habe an unsere "Pfadfinder"truppe Varta Indestructible F20 Pro verteilt, nachdem ich die sehr günstig bekommen konnte. Finden die genial solange keiner mit einer 3500 Lumen daneben steht.

Ich achte bei den Lampen die ich für mich kaufe, neben der Leistung nach oben auch immer auf die Leistung nach unten, also ob ein Firefly Modus verfügbar ist. Gerade wenn man mit einer Gruppe (Kinder) unterwegs ist. Da fällt ja eigentlich dauernd einer hin oder irgendwo runter. Gut, wenn man dann im Rahmen der ersten Hilfe mal schnell ins Auge leuchten kann. Außerdem nützlich für Nachtcaches oder wenn man die Nachtsicht nicht komplett ruinieren will usw.

Ich würde an deiner Stelle zur Wurkos T30 tendieren, die anderen sind aber auch top Lampen. Die Qual der Wahl! ;)
 
Trustfire Taschenlampen