Acebeam Taschenlampen
Imalent Taschenlampen

Olight X7R Marauder - 12000 Lumen aufladbar

Profi58

Flashaholic**
29 Mai 2011
3.232
1.598
113
Erzgebirge
Trustfire Taschenlampen Hypnose Hannover
Ich würde das nicht so verbissen sehen. Wenn über Amazon.de verkauft wird, greift zumindest z. T. der Service von Amazon und die Marketplace-Händler (in diesem Fall Olight Direct DE, auch wenn die Zentrale in Shenzen sitzt) geben sich Mühe. Ich habe jedenfalls bisher keine schlechten Erfahrungen gesammelt.
Bei einem Direktkauf in China (GearBest, Banggood & Co) sieht das natürlich ganz anders aus und dort würde ich aus dem von @amaretto genannten Grund eine Lampe in dieser Preislage nicht kaufen.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Danke
Reaktionen: Carringdon
25 Juli 2016
328
1.132
93
Nebringen
www.olightstore.de
Hallo Leute. X7R ist heute eingetroffen und endlich bestellbar.

Wer in Deutschland bei einer Deutschen Firma mit Deutscher Rechnung, Deutscher Garantie, Deutschem Service und Beratung, ordentlich ausgewiesener Mwst. bestellen will --> Bei einem deutschen Händler oder bei mir im Shop: https://www.olightstore.de/led-taschenlampen/sicherheit/olight-x7r-marauder

Wer bei einer chinesischen Firma bestellen will, kann bei Amazon ordern. :p
 

Redled

Erleuchteter
4 Februar 2011
96
111
33
Ich habe die Lampe heute bekommen und bin recht zufrieden. Die wirklich wichtigen technischen Details sind ja hier und woanders, im CPF z.B., sehr ausführlich besprochen worden. Ein paar Fragen, die vielleicht nicht für jeden von Interesse sind, stelle ich trotzdem mal in den Raum.
- Woraus besteht die Linse? (hört sich an wie Kunststoff)
- Woraus besteht der blaue Ring, der die Linse hält? Ist es eloxiertes Aluminium oder anodsiertes Titan oder etwa doch SS? Gleiche Frage zur Lanyardöse.
- Nach meinem Verständnis müsste ich mit dem 5V 4A Ladegerät auch ein beliebiges Handy laden können, mit dem C-Kabel sogar mein S8+, da es ebenfalls USB-C hat. Spricht irgendetwas dagegen? Widerstand des Olight Kabels soll ja niedriger sein als übliche Kabel. A werden ja angefordert, wenn mein Handy weniger abruft als die lieferbaren 4A, sollte das Netzteil doch dazu taugen, oder?
Vielen Dank für evtl. Antworten.
Gruß, Rainer
 

RS.FREAK

Flashaholic***
24 Dezember 2014
6.415
6.117
113
In der oberen Hälfte des Landes
Woraus besteht die Linse? (hört sich an wie Kunststoff)
Aus vergütetem Glas.

Woraus besteht der blaue Ring, der die Linse hält?
Eloxiertes Aluminium.

Gleiche Frage zur Lanyardöse.
Ebenfalls Alu...

Nach meinem Verständnis müsste ich mit dem 5V 4A Ladegerät auch ein beliebiges Handy laden können,
Kannst du problemlos machen.
 
  • Danke
Reaktionen: Redled

Redled

Erleuchteter
4 Februar 2011
96
111
33
Vielen Dank, da du so selbstverständlich und ohne Schnörkel antwortest, vertraue ich einfach mal auf deine Aussagen. Das mit dem Alu hatte ich vermutet, leider. Man wird sehen, wie es sich im täglichen Gebrauch schlägt. Ein schönes Wochenende.
 

Langoliers

Stammgast
8 Juli 2011
72
5
8
Heidelberg
Besitze seit heute die Olight X7R und hab grad festgestellt, dass der Dichtring bei der Scheibe ein paar Sekunden glitzernd nachleuchtet. Dies sieht man besonders, wenn man vorher das Licht abdeckt und es so zurück wirft. Hat das auch schon jemand bemerkt? Weil ich das nirgends gelesen habe, ich find es ein nette Future.
 

RS.FREAK

Flashaholic***
24 Dezember 2014
6.415
6.117
113
In der oberen Hälfte des Landes
Besitze seit heute die Olight X7R und hab grad festgestellt, dass der Dichtring bei der Scheibe ein paar Sekunden glitzernd nachleuchtet. Dies sieht man besonders, wenn man vorher das Licht abdeckt und es so zurück wirft. Hat das auch schon jemand bemerkt? Weil ich das nirgends gelesen habe, ich find es ein nette Future.
So einen GITD Dichtring haben viele Olight Lampen...
 
  • Danke
Reaktionen: Langoliers

Paintball

Flashaholic**
29 März 2017
1.754
1.692
113
Wedemark
So wie bei der R50, gugst du hier.

24302982_189a76b9f8853d2b109450acb24cfc4c_l.jpg
 
18 September 2017
7
0
1
Ich halte Euch natürlich auf dem Laufenden. Mit der Aufladefunktion wird aus der X7R eine richtig runde Sache finde ich.
Hallo,
die Lampe gefiel mir in den Videos vom Netz recht gut mit den Effekten des Ein/Ausschalters. Sieht gut aus. Andererseits sieht es an manchen Stellen so aus, als wäre die Verarbeitung etwas schlicht? Der Netzsteckereingang sieht auf dem Foto schon etwas mitgenommen aus. Auch die Art der eingebrachten Akkus sieht irgendwie nicht vertrauenserweckend aus für ne teure Lampe. Hat man bei der Verarbeitung etwas zu sehr gespart oder wie schätzt ihr es mittlerweile ein?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
4 Januar 2011
19
2
3
Osterholz-Scharmbeck
Habe da auch noch mal eine Frage:
Ist es besser für die Akkus, die Lampe nach jedem Gebrauch nachzuladen, oder sollte ich sie doch öfters benutzen, bis der Schalter anfängt zu blinken?

Meine x7r war übrigens bei Lieferung komplett leer, ließ sich nicht einschalten und es hat auch nichts am Schalter geleuchtet.
 

0815

Flashaholic*
9 Dezember 2013
987
548
93
Ruhrgebiet
Am besten für die Akkus ist, sie kühl und in einem mittleren Ladungsbereich (wohl zwischen ca. 50% und 70% ihrer Kapazität) zu halten. Dann altern sie am wenigsten.

Generell machen sich Leute aber meiner Meinung nach zu viel Sorgen darüber. Die Akkus sind für mehrere hundert komplette Ladezyklen konzipiert, die sie ohne gravierenden Kapazitätsverlust überstehen (und auch danach sind sie noch nicht "tot"). Diese Zahl erreicht man in der Praxis mit einer Lampe kaum, als Flashoholic "nutzt" man Lampen ja nicht wirklich und hat außerdem ja noch etliche andere. Auch jemand, der die Lampe in der täglichen Praxis einsetzt, wird sich über die Akku-Lebensdauer keine Sorgen machen, denn er benötigt ja die Funktion und Lichtleistung, und wenn die Akkus nachlassen sollten, werden die dann halt ausgetauscht (was auch bei der X7R ohne große Probleme möglich ist). Wenn du also die Lampe nicht gerade jahrelang einlagern willst, ladt sie nach jeder Benutzung oder auch bei Gelegenheit wieder auf und freu dich an der stetigen sofortigen Einsatzbereitschaft deiner Lampe.

(Bei mir stehen auch alle Lampen mit vollen Akkus drin in Schrank und Regal, weil es einfach Spaß macht, mir jederzeit eine greifen und direkt vor Ort nutzen oder mit nach draußen ins Dunkel nehmen zu können.)
 

Jedion

Stammgast
1 Juli 2018
61
29
18
63
Duisburg
und wenn die Akkus nachlassen sollten, werden die dann halt ausgetauscht (was auch bei der X7R ohne große Probleme möglich ist).
Interessant....
Meinst Du man kann den Akku problemlos nachkaufen, evtl auch noch in 15 oder 20 Jahren, oder meinst Du man kann die Lampe problemlos zum Akkuwechsel einschicken.
 
Trustfire Taschenlampen