Olight X7 oder Noctigon Meteor ?

Dieses Thema im Forum "Taschenlampen Diskussion" wurde erstellt von Bladerunner, 27. Dezember 2016.

  1. Ich bin auf der Suche nach einem neuen, leistungsstarken Flooder für die abendlichen Waldspaziergänge mit dem Hund. Und natürlich auch zum Spielen. :thumbsup:
    Ich bin hin- und hergerissen zwischen der Olight X7 und der Noctigon Meteor. Die Olight hat ein bisschen mehr Bums und dürfte insgesamt etwas leichter zu handhaben sein. Die Meteor hat allerdings den höheren
    Kultfaktor und ich würde sie gerne mal in der Hand halten.
    Den Respekt vor ungeschützten Akkus habe ich mittlerweile abgelegt, ich habe einen elektrotechnischen Beruf und verfüge dementsprechend auch über die notwendigen Messgeräte zur Überwachung der Akkus.
    Zum Laden benutze ich derzeit ein Fenix ARE -C2 Ladegerät.
    Die Lampe sollte auf alle Fälle in die Jackentasche passen, da man ja nicht nur mit einer Lampe in den Wald geht.
    Was mich bei der Meteor etwas abschreckt ist das UI, welches bei der X7 wohl doch etwas intuitiver zu sein scheint. Finanziell läuft es sich bei beiden Lampen in etwa auf das selbe hinaus, aber ich bin so schrecklich unentschlossen. :(
    Was meinen die Experten ?
     
  2. Man braucht in jedem Fall beide. :)

    Spaß beiseite. Die X7 strahlt mehr in die Breite, die Meteor dafür mehr nach vorne.

    Ich persönlich ziehe die Meteor von beiden vor. Es werden sich hier aber auch genügend Leute melden, die die X7 vorne sehen.

    Letztendlich entscheidet ausschließlich der persönliche Geschmack. Dazu muss man allerdings beide in der Hand gehabt haben. Mach' den Pepsi-Test. :)
     
    LightintheNight und Gammel haben sich hierfür bedankt.
  3. Das spricht auf jeden Fall für die Meteor.

    Wenn du 'Dein UI' gefunden hast ist die Meteor genau so einfach zu bedienen wie die X7.
     
    mkr hat sich hierfür bedankt.
  4. Acebeam
    2:0 für Meteor. :)
     
    Rottinator und Bluzie haben sich hierfür bedankt.
  5. Eindeutig Meteor.
    mMn streut die X7 zu breit, die Meteor hat da den bereits genannten Reichweitenvorteil.

    Zudem erreicht die X7, soweit ich weiß, die 9000 Lumen nicht, so dass dieser "Vorteil" noch weiter zusammen schrumpft.

    Meine mit 7450 Lumen angegebene Meteor wurde mit ca 7600 Lumen gemessen.
     
    Nightscorpion hat sich hierfür bedankt.
  6. Meteor!

    Kleiner
    Angenehmer anzufassen
    Guter Kompromiss zwischen throw und flood.
    In verschiedenen Lichtfarben erhältlich.
    Günstiger

    :)
     
  7. Wenn schon Flashi, dann auf jeden Fall. :thumbup::D

    Spaß beiseite,
    hallo Bladerunner, beide Lampen sind grandios, jede auf ihre Art.
    http://www.taschenlampen-forum.de/threads/review-olight-x7-marauder-mit-messungen.51571/
    http://www.taschenlampen-forum.de/threads/review-m43-meteor.41503/
    Ich finde die X7 etwas handlicher, obwohl schwerer und sehr einfach zu bedienen.
    Die Noctigon ist im Prinzip auch einfach zu bedienen, ihr UI bietet aber unendlich viele Möglichkeiten in die es sich einzulesen gilt,
    wenn man sie denn nutzen möchte.
    Ich habe mir einen Hefter angelegt.;)
    Bedenke auch, beide Lampen sind keine Leichtgewichte, bei Spaziergängen vieleicht zu berücksichtigen.
    Olight X7 (666g), Noctigon M43 (533g), mit Akkus.
    Hast Du die Eine, willst du bald auch die Andere haben.

    Für Spaziergänge mit dem Hund könnte auch eine Olight R50 oder R50 Pro reichen, als Kultobjekt brauchst Du die Zwei von oben.;)
    http://www.taschenlampen-forum.de/threads/review-olight-r50-seeker-xhp50-1x26650-usb.49843/
    http://www.taschenlampen-forum.de/threads/review-olight-r50-pro-seeker.51801/
    Es gäbe noch eine ganze Reihe Lampen die man erwähnen könnte, lese Dich am besten im Forum ein oder fülle
    den bekannten Fragebogen aus, dann wirst Du sicher mit Empfehlungen überschüttet werden.;):D

    Gruß
    Daniel


    P.S.
    Noch eine Bemerkung zu den Lumen.
    Eigentlich ist es Wurscht ob 6000; 7000; 8000 oder 9000 Lumen,
    Das Menschliche Auge nimmt den Helligkeitsunterschied nicht so sehr wahr.
    Das Helligkeitsempfinden ist nicht linear.
     
    #7 mxyzptlk, 28. Dezember 2016
    Zuletzt bearbeitet: 28. Dezember 2016
    LightintheNight hat sich hierfür bedankt.
  8. Mein Favorit ist auch die Meteor, ich nutze sie selbst für die Hunde. Das Teil ist einfach GEIL. Und zaubert mir bei jeder Benutzung ein lächeln ins Gesicht, mittlerweile habe ich noch 5 andere Meteors ich liebe den kleinen Knuppel.
     
  9. Dafür sind beide Lampen mmn viel zu Krass und auch schwer.
    Olight R50 Pro sehe ich vom Lichtbild als die ideale Lampe dafür.

    Und zum Spielen finde ich braucht es etwas mehr Throw.

    Aber Geschmäcker sind ja verschieden.
     
  10. Auch ich vote für die Meteror.

    +mehr Throw
    +kürzer
    +Auswahl zwischen vielen Farbtemperaturen, LEDs und CRIs
    + falls dich zuviel Throw vorhanden, kann man die Optiken gegen etwas diffusere Tauschen
    +höher Kultstatus

    -Bezug nur im Ausland
     
  11. Nochmal zum besseren Verständnis, das Spielen steht eindeutig im Vordergrund. Mit einer TN 40 findet man auch ganz gut durch den Wald. ;)
    Was mich an der Olight wirklich massiv stört ist die fehlende Lanyardöse, da ich eine solche bei Lampen dieser Größe immer noch als sehr nützlich empfinde.
    Aber bis jetzt schlägt das Pendel eindeutig Richtung Meteor aus !
     
    #11 Bladerunner, 28. Dezember 2016
    Zuletzt bearbeitet: 28. Dezember 2016
  12. Hallo, die Noctigon kann man auch im Inland in bestimmter Variation bei Selected Lights ordern.

    Grüße, Smilodon
     
    hornet hat sich hierfür bedankt.
  13. mkr sagt nimm die Meteor.
    Er hat sie alle :thumbsup: daher kann man ihm glauben.
    Nein, Spass beiseite.
    Ich habe zwei Meteore, bin aber auch von der X7 begeistert
    Nimm beide, verkaufe dann wieder eine davon.
     
    #13 urausb, 28. Dezember 2016
    Zuletzt bearbeitet: 28. Dezember 2016
  14. Ich besitze die Meteor und hatte die X7 auf nem Treffen auch in der Hand. Mir gefallen beide. Der Meteor würde ich jedoch persönlich immer den Vorzug geben. Das liegt daran dass mir bei ner Taschenlampe mit das wichtigste ist dass möglichst viele Lumen bei möglichst kleiner Größe vorne rauskommen. Machmal zählt dann auch noch dass möglichst viel Reichweite bei möglichst geringer Größe rauskommt und die Akkulaufzeit im Verhältnis zur Größe spielt auch immer mit eine Rolle.

    Nicht nachgemessen aber gefühlt gewinnt diesen Vergleich bei mir die Meteor, daher ist es bei mir diese.
     
  15. Olight Shop
    Ich würde auch die Meteor vorziehen.
    In puncto Helligkeit hat die X7 halt die ersten Meter mehr Power.
    Aber auf etwas größerer Entfernung gefällt mir die Ausleuchtung der Meteor besser.

    Die Meteor ist auch noch mal deutlich kleiner als die X7.

    Das UI finde ich bei der Meteor auch besser. Besonders UI 3 gefällt mir.
    Das UI der X7 ist aber auch gut.

    Gruß
    Andreas
     
  16. Okay, ich sehe schon, ein Mann der auf Taschenlampem steht braucht eine Meteor ! :thumbup:
    Vielen Dank für die Entscheidungshilfe.
     
  17. Das noch keiner was zur Lichtfarbe geschrieben hat .. Meteor mit Nichia Led ist meine Outdoorempfehlung. Macht ordentlich Licht, hat dabei noch ausreichend Reichweite und es gibt nix angenehmeres für die Augen, wenn man mal etwas länger unterwegs ist.
    Beamshots täuschen da manchmal, die Realität sieht etwas anders aus. Meine jedenfalls. :)

    Beste Grüsse, Sören
     
    tino79 hat sich hierfür bedankt.
  18. Von welcher Nichia sprichst Du dabei?
     
    flaschi hat sich hierfür bedankt.
  19. Guter Punkt: Nichia NVSM219BT
     
  20. Kanns bezeugen, war dabei und seh Ich genauso.
    Zudem ist vom Optischen die Meteor schicker wie Ich finde und deutlich mehr "personalisierbar" anhand diverser LED Typen die man austatten kann oder Gehäusefarben bzw. andersfarbige Einzeltzeile wie Bezel oder Tailcap
     
  21. Okay, hätte gehofft Du sagst das über die Nichia 219CT 83CRI da diese irgendwann wenn sie eintrudelt meine Dedomed XP-G2 ergänzt.
     
  22. Ich habe jetzt meine Meteor S4 3D.:daumenhoch:Ist es möglich, dass diese tatsächlich mit Button Top Akkus betrieben wird ? Ich dachte immer die braucht unbedingt Flat Top Akkus.
     
  23. Flattop funktionieren aufgrund des mechanischen Verpolschutzes nicht.
     
  24. Du brauchst Button Top.
     
  25. Okay, Danke ! Ich hab' meine Soshine für einen Kurztest benutzt, aber die halten natürlich nicht durch. Jetzt habe ich mir die hier geordert, in der Hoffnung die passen.
    Samsung INR 18650-30Q - 3,6V - 3,7V, 3000mAh (15A) Button Top
     
  26. Paßt! :thumbup:
     

  27. Stimmt nicht ganz:

    https://www.selected-lights.de/led-...teor-m43-s4-2b-12x-xp-g2-cw-dark-grey/a-2643/


    Aber ich stimme auch für die Meteor.
     
  28. Puh, ich muss also doch keinen Suizid begehen. :thumbsup:
     
  29. Da meine Frage hier zum Thema passt erlaube ich mir mal es hier reinzuschreiben.

    Ich habe die Lampe hier http://intl-outdoor.com/noctigon-meteor-m43-prototype-p-864.html gefunden für derzeit 128 US-Dollar.

    Gibt's da einen Unterschied oder wie kommt da der große Preisunterschied zusammen. Bei dem Preis würde ich nämlich auch schwach werden. Ist dieser Händler zuverlässig?

    Sorry... bin noch neu hier im Forum.
     
    #29 LEDomanier, 4. Januar 2017
    Zuletzt bearbeitet: 4. Januar 2017
  30. Hank, der Betreiber der von Dir genannten Seite, hat die Lampe (mit) entwickelt und ist absolut vertrauenswürdig.

    Kann ich nur empfehlen (sowohl Seite, als auch Hank und erst Recht die Meteor).
     
  31. Ich bin auch erst seit kurzem im Besitz einer Meteor und frage mich was ich eigentlich die ganze Zeit ohne gemacht habe.
    Der Preis ist gut, der Händler vertrauenswürdig- also zuschlagen !
     
  32. Aber dran denken, es wird Einfuhrumsatzsteuer fällig.
     
  33. Ich habe zwar die Meteor nicht aber schon öfters auf Treffen in der Hand gehabt. Sie ist ein Stück kleiner als die X7 das stimmt, aber mir kommt es so vor als ob die X7 massiver gebaut ist. Auch ohne Akkus drin hat man einen richigen Klotz in den Hand, sowas mag ich.
    Die X7 haben wir in der Ulbrichtkugel mit vollen Olight HDC Akkus mit 8500 Lumen gemessen auf der Turbo-S Stufe.
     
  34. Danke für die Infos.... dann werd ich bei diesem Angebot zuschlagen, obwohl ich damit schon am 4 Jänner gegen meine Neujahrsvorsätze verstoße8|. Hab mir eigentlich vorgenommen maximal 1 Tala pro Monat zu kaufen.

    Naja dann hat die X7, welche ich schon habe, einen Spielkameraden :)
     
  35. Hallo zusammen,

    kann jemand noch einen Tip zur Lichtfarbe für die Meteor geben. Welche würdet ihr empfehlen. Danke!
    LG Micha
     
  36. Hey Micha,
    das kannst nur Du selber entscheiden.
    Ich persönlich würde Dir CW - S4 2B empfehlen, andere wiederum würden sagen:
    Nimm die Nichia, die Farbwiedergabe ist wichtiger als die 1000 Lumen.
     
    Nightscorpion hat sich hierfür bedankt.
  37. +1 für die S4 2B
     
  38. Was Ich bisher so sah, gefällt mir die S4 2B auch am besten ( Hab Ich nämlich auch :D )
     
    Aussi hat sich hierfür bedankt.
  39. Und das, obwohl er eher auf warme Lichtfarben steht, sowas wie Kerzenschein :p
     
  40. Ich hab die S4 3D und bin sehr zufrieden.
    Ich finde die Farbe noch nicht zu warm und mit einer rel. guten Farbwiedergabe einen guten Kompromiss.
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden