Acebeam Taschenlampen
Imalent Taschenlampen

Olight Smini Baton CU Montagsmodell ?

taenzerwalze

Flashaholic*
7 März 2017
603
516
93
Olight Taschenlampen
Trustfire
Hallo liebe Forengemeinde,

ich habe bei der letzten Blitzdealaktion vom Olightstore eine Smini Baton in Kupfer erstanden.
Die Lampe gefällt mir, obwohl die Lichtfarbe für meinen Geschmack etwas zu kalt ist.

Ich habe die Lampe bereits bei Olight reklamiert, da sich scheinbar Verunreinigungen hinter der Optik befunden haben, die zu Artefakten im Beam geführt haben. Die Lampe kam zurück. Gefühlt ohne, dass etwas geändert wurde, aber das kann ich nicht mit Sicherheit sagen.

Worum es mir geht ist, dass der Beam immer noch merkwürdig aussieht. Er hat zwar keine Artefakte mehr, aber dafür wirkt der "Spill" ziemlich ausgefranst und nahezu rechteckig. Bei meiner S1 Mini ist der Beam absolut gleichmäßig, bis auf den Tintshift.

Hat noch jemand die Smini Baton CU und kann sagen, ob das Lichtild normal ist? Ich möchte die Lampe nicht unnötigerweise noch einmal reklamieren? Das war beim letzten Mal schon etwas kompliziert.

Hier der Beam. Ich habe versucht die rechteckige Kontur einzufangen.


Danke vorab.
Peter
 

taenzerwalze

Flashaholic*
7 März 2017
603
516
93
Wie schaut es denn mit anderen Olight Kupfer Lampen aus, die die klare Optik nutzen?
Ist Eurer Beam rund oder eckig?

Ich habe noch ein paar Bilder gemacht.





Der Reflektor sieht eigentlich unauffällig aus.



Grüße
Peter
 

Unheard

Flashaholic**
6 November 2017
2.334
1.126
113
Raffnixhausen
Acebeam
Sieht so aus, als würde die zentrale Linse die quadratische Emitterfläche abbilden. Korrespondieren Spill und LED, kann man das sehen?
 

Straight Flash

Flashaholic**
23 März 2018
1.625
964
113
Kassel
Der Beam gibt bei optimaler Zentrierung der LED bzw. Justierung der TIR-Optik im Nahbereich die quadratische Grundform der LED wieder. Erst bei zunehmendem Abstand dominiert die kreisrunde Form des Reflektors. Deine Lampe ist also besonders exakt montiert. Kein Grund zur Sorge, sondern ein Qualitätsmerkmal!

Gruß Rolf
 

taenzerwalze

Flashaholic*
7 März 2017
603
516
93
Der Beam gibt bei optimaler Zentrierung der LED bzw. Justierung der TIR-Optik im Nahbereich die quadratische Grundform der LED wieder. Erst bei zunehmendem Abstand dominiert die kreisrunde Form des Reflektors.

Gruß Rolf
Die eckige Form des Spills bleibt auch bei größeren Abstand. Ich habe im Garten herumgeleuchtet und da fällt es auch auf. Am meisten, wenn die Lampe in Bewegung ist. Oder sie um den Mittelpunkt rotiert.

Ich habe noch eine S1Mini HiCRI. Da ist die Optik milchig. Dort ist mir so etwas nicht aufgefallen.
 

taenzerwalze

Flashaholic*
7 März 2017
603
516
93
Hm. Das ist irgendwie unbefriedigend für mich. Von meinen Reflektorlampen kenne ich so etwas gar nicht. Und schön finde ich das nicht.

Dann bleibt die Kleine in der Vitrine und sieht schön aus.

Grüße
 
G

Gelöschtes Mitglied 4431

Guest
Die Lampe kam zurück. Gefühlt ohne, dass etwas geändert wurde, aber das kann ich nicht mit Sicherheit sagen.
unverändert zurück, d.h. unmerklich verändert zurück, ist mir schon mehrfach bei Händlern passiert.
dein Beam sieht gr*ttig aus abgesehen von tinte , ich habe auch smini.
so etwas würde ich nicht auf mich sitzen lassen.

geld zurück oder verkaufen. und dann move on. du hast günstig zugeschlagen, nicht jeder Anschaffung ist ein gegluckter versuch .

ruiniertes frohes 2019
 

bricker

Flashaholic
18 Oktober 2018
177
64
28
Habe die Smini zwar nicht mehr aber andere OIight Lampen zum Vergleich:
S1A -> runder Beam egal welche Entfernung
S1 mini, S2R II -> runder Beam ab 15cm, <15cm kann man Nuancen von einem Rechteck erahnen.

Ich versuchte auch Fotos zu machen mit passender Belichtung, sodass ich deinen Beamshot nachmache.
Auf den Bildern ist der Beam aber Kreisrund.

Wenn es dich stört, gebe die Lampe zurück. Oder versuche zumindest einen Deal auszuhandeln.

Oftmals steigert man sich auch in etwas hinein und achtet extrem darauf (hatte ich bei meiner S1mini HCRI) obwohl es dann in praktischer Anwendung überhaupt nicht mehr auffällt. So ist es zumindest bei mir!
 

Straight Flash

Flashaholic**
23 März 2018
1.625
964
113
Kassel
Olight Shop
Ich bleibe dabei, dass Du die Flöhe husten hörst ;) Der gezeigte Beam ist m. E. vollkommen in Ordnung. Ich kann bei meinen Lampen an einer weißen Wand ebenfalls ein unterschiedlich stark ausgeprägtes, mit zunehmendem Abstand immer mehr verschwimmendes helles Quadrat um den Hotspot herum sehen. Wie stark das Phänomen ist, hängt von verschiedenen Faktoren ab (LED-Größe und Einbauhöhe im Reflektor, Reflektorgeometrie, Smooth- oder OP-Reflektor, TIR-Linse usw.).

Mach' dich also nicht unnötig verrückt.
 

Erleuchteter

Flashaholic*
15 August 2010
667
782
93
nah am Tor zur Welt
Moin Peter,

ich denke auch, dass bei deiner Mini alles i.O. ist. Alle meine kleinen Olights mit TIR haben diesen leichten Hauch von Rechteck ...

Hatte mal für einen Vergleich der Lichtfarben einen kleinen Beamshot gemacht und man sieht es auch bei den anderen Metallen :eek:

 
  • Danke
Reaktionen: Straight Flash

taenzerwalze

Flashaholic*
7 März 2017
603
516
93
Ich bleibe dabei, dass Du die Flöhe husten hörst ;) Der gezeigte Beam ist m. E. vollkommen in Ordnung...
Ich bin echt unsicher. Die Lampe gefällt mir ja. Es ist meine erste Kupferlampe. Ich habe jetzt noch einmal herumgeleuchtet, aber es ist für mich wie mit einer offenen Stelle im Mund. Man kann es einfach nicht ignorieren.

Bin vielleicht auch sehr empfindlich.
Musste auch unseren Plasma TV wieder zurückschicken, weil ich Regenbogenfarben gesehen habe. Genau wie bei DLP Beamern.

Ich werde noch mal Olight anschreiben. Ich berichte.

Danke für Eure Mühen.
Peter