Acebeam Taschenlampen
Imalent Taschenlampen

Olight Seeker 2 Pro - Vorstellung und Passaround

bricker

Flashaholic
18 Oktober 2018
212
78
28
Weiß jemand ob die Rabattaktion nur auf Olightstore.de verfügbar ist oder auch auf Amazon?
Früher war das immer gleichzeitig bzw. Bei Amazon regelmäßig.
Olight hat ja komplett aufgeräumt... Gibt so wie ich das sehe nur noch Olightstore.de als Verkäufer... Vorher gabs bei ebay 3 Olight Verkäufer und auf Amazon auch mindestens 2 mit super Angeboten... Wöchentlich... Mittlerweile werden die Lampen nicht mehr zu günstigen Preisen angeboten.
 
8 Januar 2019
4
1
3
Ja heute ist Primeday, ich hab aktuell eine gekauft zu einem super günstigen Preis. Heute und morgen denke ich ist das Angebot.
 
  • Danke
Reaktionen: bricker
16 Juli 2019
8
1
3
Hi Leute,

ich bin durch ein anderes Forum auf die Aktion aufmerksam geworden. Ich wollte mal die Profis hier fragen ob die Seeker 2 pro was taugt oder ob es für das Geld besseres gibt? Olight wird ja hier in den Kaufberatungen eher garnicht empfohlen und wenn der Akku mal hin ist und Olight die nichtmehr im Programm hat, wird's ja schwer einen zu bekommen...

Grüße aus Münster
 

amaretto

Moderator & Beamshot-SEK
Teammitglied
12 August 2010
19.200
21.125
113
NRW
Besser oder schlechter für das Geld, da kann man dir tausend Dinge nennen oder es lassen. Die Frage bringt dich nicht wirklich weiter.
Wenn dir die Lampe gefällt, ist der Preis wahrscheinlich angemessen.

Dass Olight nicht in Kaufberatungen empfohlen würde, halte ich für eine Fehleinschätzung. Es kann auch daran liegen, dass manche günstigere Lampen suchen.

Die Kritik wegen der proprietären Akkus ist allerdings berechtigt.
 
  • Danke
Reaktionen: Dachfalter

bricker

Flashaholic
18 Oktober 2018
212
78
28
Wenn du keine Lampen sammelst und diese regelmäßig benutzt sehe ich da keine Probleme. Vielleicht ist der Akku in 3 Jahren nicht mehr verfügbar.... Bis dahin gibt es mit Sicherheit eine Weiterentwicklung und Ersatz mit Einschränkungen wie extern laden zu müssen gibts eigentlich immer... Ich persönlich habe überwiegend olight Lampen... Aber eben viele ohne Customized Akku und die mit benutze ich regelmäßig... Olight bringt es für MICH zumindest auf den Punkt...
 
  • Danke
Reaktionen: Unix5566
16 Juli 2019
8
1
3
Danke für die Infos! Also nochmal nochmal kurz zum Verständnis für mich. Ich kann bedenkenlos anderer Hersteller Akkus benutzen die dann aber nur extern zu laden sind?
 

amaretto

Moderator & Beamshot-SEK
Teammitglied
12 August 2010
19.200
21.125
113
NRW
Olight Shop
Der andere Akku muss einen hervorgehobenen Pluspol haben und ich würde den Bereich um den Pluspol herum sicherheitshalber versiegeln/abkleben. Denn ich weiß nicht, wie die Lampe reagiert, wenn diese beiden Kontakte den Pluspol berühren:
 

bricker

Flashaholic
18 Oktober 2018
212
78
28
Das Akku Format 21700 ist z.B.nicht so verbreitet wie ein 18650er. Einen geschützten 21700 ist glaube ich nicht so einfach zu bekommen - mein Kenntnisstand. Das Akku Format kommt aber so langsam habe ich das Gefühl.
Sollte dich die Sache mit dem Ersatzakku so stören solltest du vllt eine Tala wie die S2R Baton II nehmen. Die hat ein 18650 Customized aber ist jederzeit durch einen normalen Ersetzbar. 18650er Akku geschützt gibt es "jede Menge". Du hast also da vollste Auswahl.

Mit den Doppelkontakten in der Tailcap sehe ich kein Problem, wenn die Tala kein Inline-Rohr (doppeltes Rohr für - Pol) hat. Durch die Tailcapverbindung zum Rohr kann ja dann nur der +Pol "durchgeführt" werden. Ich stimme @amaretto zu, es kann nicht schaden wenn man sie vorher abklebt. Ich würde es erstmal so versuchen :pfeifen:... . Korrigiert mich wenn ich falsch liege
 
Zuletzt bearbeitet:
16 Juli 2019
8
1
3
Danke für die Antworten @amaretto und @bricker ! Hab mir grade die Olight Seeker 2 in Desert Tan bestellt und dazu noch eine Olight H2R Nova für ein Familienmitglied. Dazu gibts anscheinend Gratis eine I3E EOS und eine S2A Baton:thumbsup: bin schon gespannt wie die Teile so sind.
 
  • Danke
Reaktionen: bricker

Totte

Flashaholic
23 März 2014
198
39
28
Münzenberg - Gambach
Glückwunsch, Leuchtturm.
Da sind wir schon zwei, die zugeben, eine Seeker 2 Pro Desert Tan bestellt zu haben
Also Qualimässig sind die Lampen schon Top.
Habe ja auch , unter anderem, die schwarze Seeker 2 Pro und die ist einfach klasse.
Gut, bei mir wird sie zurück geschickt, da sie einen kleinen grünstich hat, mit dem ich nicht leben kann. (deswegen auch sie Desert Tan).
 

Nikland

Flashaholic
22 November 2014
180
151
43
Im nachfolgenden Artikel werden Begriffe wie "proprietärer Akku", "zu geringer Ladestrom" etc. nicht auftauchen, denn ich bin hin und weg von der Desert Tan Version.
Sie liegt toll in der Hand und die braun- schwarz Farbgebung sieht klasse aus.
Alleine schon das schrittweise aufleuchten bzw. erlöschen der LED-Indikatoren ist ne Show für sich.
Die Lichtfarbe ist neutralweiß ohne jeglichen Farbstich. Für mich nicht zu kalt und nicht zu warm sondern genau richtig.
Das Lichtbild gefällt mir mit einem schönen, großen Spot, der aber z. B. im Gegensatz zur ACEBeam EC65 begrenzt ist. Es hat dennoch eine deutlich flutige Ausrichtung.
Wer also Olight bisher nur mit "grünstichig" verbindet...Sie können tatsächlich auch anders und das im Rahmen eines wunderschönen Handschmeichlers!
 
  • Danke
Reaktionen: amaretto

Totte

Flashaholic
23 März 2014
198
39
28
Münzenberg - Gambach
Jaja der Grünstich.
Den hat allerdings nur meine schwarze Seeker 2 Pro.
Alle anderen Lampen, die ich von Olight habe, sind Cool White (ohne irgendnen Stich)
 

urquattroblack

Flashaholic**
22 Januar 2017
1.513
1.264
113
Meine 2 schwarzen Seeker hatten vor dem Umbau Serie auch ein reines Weiß ohne jeden Grünstich.

Ich denke da gibt's einfach Streuungen
 

bricker

Flashaholic
18 Oktober 2018
212
78
28
Meine Desert Tan hat auch kein Grünstich und hat für mich bisher, von allen Olight Lampen, die beste Lichtfarbe. Die M2R NW ist gelb wie eine Kerze und die S2R II ist im Turbo zum erbrechen blau. Also was Olight sich bei der S2R II gedacht hat, ist mir bis heute nicht klar.
 

bricker

Flashaholic
18 Oktober 2018
212
78
28
Was mich wundert ist, dass noch keiner etwas über die grelle Akkustands- und Levelanzeige gesagt hat.
Wenn ich in das Licht (LED-Anzeige) schaue dann verschliert alles.
 
20 August 2018
14
5
3
Hallo zusammen,

falls noch jemand (wie ich seinerzeit auch) das Angebot verpasst hat: Sowohl die Tan, als auch die schwarze Version gibts es heute beim großen Fluss im Tagesangebot für 125€.

Beste Grüße
Johannes
 
  • Danke
Reaktionen: bricker
11 November 2019
2
2
3
Mich wundert eine Sache doch schon sehr.
Das UI wird regelmäßig als toll und durchdacht dargestellt. Und das fast ausnahmslos bei allen Olight Lampen.

Das Prinzip alles mit einem Schalter zu steuern und präzise zu treffen ist auch wirklich super. Aber die Leuchtstufen sind meiner Meinung nach nicht perfekt. 3200 Lumen sind natürlich eine Wucht.

Auch das Sie nur 1 Minute geht und dann auf 600 lumen drosselt ist nicht schlimm, denn diese Stufe dient lediglich dem Beeindrucken anderer und damit Olight mit hohen Lumen werben kann.

Jedoch hält auch die Stufe High mit 1200 Lumen nicht dauerhaft und drosselt auf 600 lumen.

Ich selbst besitze die s10, s1, mini Baton in 3 Farben und nun aktuell eine Baton Pro.
Die kleinen EDC lampen sind alle sehr praktikabel, denn man braucht das Licht immer nur sehr kurz oder in einer Ausnahmesituation länger auf kleinerer Stufe.

Das UI der Baton Pro ist in meinen Augen das beste was es von Olight gibt. Nur durch einen Doppelklick gelangt man in den Turbomodus von 2000 Lumen. Alle anderen Stufen lassen sich wie gewohnt durch schalten.

Das Highlight ist jedoch das die Lampe dauerhaft auf high mit 600 Lumen 3,5 Stunden leuchtet ohne zu dimmen. Das ist sehr Alltagstauglich.

Die Lampe wird dabei nichtmal sehr warm.
Warum legt Olight bei der Seeker 2 Pro das UI nicht genau so an? Man hätte doch prima 1000 Lumen auf High legen können, die dauerhaft bis zum Schluss gehalten werden.

Der Vorteil einer "größeren" Lampe liegt in meinen Augen darin, mehr Kapazität bei mehr Helligkeit zu erlangen.

Der Akku ist dann auch noch so ein Thema.
Dieser wird nicht nur verwendet um ein Laden in der Lampe zu ermöglichen.

Es wird ganz klar darauf abgezielt eigene Akkus zu überteuerten Preisen unter die Leute zu bringen.

Auch wenn eine Bastellösung möglich ist um die Lampe mit 18650er zu betreiben, macht man dann trotzdem Abstriche in der Ausdauer der Lampe.

Warum nicht weiterhin 26650 Akkus welche man überall beziehen kann?

Bei der Baton Pro geht jeder 18650er mit erhöhtem Pluspol rein. Auch wenn dieser immernoch kürzer als der 18650 Spezialakku von Olight ist. Hätte das nicht geklappt, hätte Olight die Lampe sofort zurück bekommen.

Ich für meinen Teil werde keine Lampe kaufen die einen fest verbauten Akku oder einen Spezialakku zur Pflicht macht.

Beste Grüße
Timo
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

bricker

Flashaholic
18 Oktober 2018
212
78
28
@Timotubby...

Es gibt eben keine perfekte Lampe... Von keinem Hersteller... Weils Geschmackssache ist... Finde das UI der baton pro z. B. total schlecht. Du gut.
Die Lumenabstufungen wirken teils willkürlich und bei der S1RII sind sie das auch xD AAABER oft "lesen" sich die Abstufungen schlimmer als sie sind. Habe mal gehört... Die 4 fache Lumenzahl ist visuell die doppelte Helligkeit.

Grünstich und Customized Akkus sind die kontroversesten Themen hier bei olight.
Ein Blick auf andere Hersteller und man wird feststellen, dass es normal ist. Klar gibt's auch Lampen ohne.. mit Größeneinbusen. Aber bei olight wird es ausdiskutiert.
Was die Lichtfarbe angeht... Die S2R2 hat im Turbo eine Durchfall erweckende blaue Lichtfarbe ansonsten hat keiner meiner Lampen Grünstiche. Meine Vermutung ist das hier manche über ihre damals grüne Tapete nur einmal mit Alpina weiß drüber gestrichen haben und das bei Licht durchschimmert. :pfeifen:
 
11 November 2019
2
2
3
@bricker Ich stimme dir da absolut zu.

Jeder hat eine ganz Eigene Vorstellung einer perfekten Lampe.

Das liegt einmal am persönlichen Geschmack und andererseits am Einsatzgebiet.

Ich muss sagen das nur meine s10 Baton einen sichtbaren grünstich hat. Ansonsten leuchten alle anderen ohne Farbstich. Ich bin jedoch auch eher der Typ für kaltweißes Licht.

Einen blaustich der von dir genannten Lampe kann ich nicht beurteilen, da ich diese weder getestet noch jemals besessen habe.

Ich finde Lampen von Fenix zb auch toll.
Nachdem ich meine TK35 mit 860 Lumen damals durch eine LD60 ersetzt hatte, war ich jedoch durch das UI so enttäuscht, das ich zu Olight Lampen gewechselt habe.

Die meisten Fenix Lampen werden Mittlerweile durch gedrückhalten eingeschaltet, was ich schrecklich finde.

Aber wie du schon sagst. Die Perfekte Lampe muss jeder für sich selbst finden.

Aber die Hoffnung stirbt zuletzt :thumbup:
 

DirkTripleD

Flashaholic**
28 Januar 2015
1.231
464
83
Köln
Habe meine Seeker Pro 2 Desert Tan gerade bekommen, bei mir steht auf dem Ladekabel übrigens MCC1AL.

Wahrscheinlich wegen des Dock-Sets:

https://www.olightstore.de/olight-l-dock-mcc1al-ladekabel.html

Ich dachte ja eigentlich, die Seeker Pro 2 (und auch die Olight S1R BATON II) passt hier drauf:

Olight MICRO-DOK III Ladestation
https://www.olightstore.de/olight-micro-dok-iii-ladestation-s1r-s2r-s10riii-s30riii-h1r-h2r.html

Leider falsch gedacht!

Würde das passen?

Micro-DOK (= I?)
https://www.olightstore.de/olight-micro-dok-ladestation.html

Ein Micro-DOK II gibt /gab es nicht?

Wo bekommt man bei Olight eigentlich die Anleitungen als PDF her?

Würde hier eigentlich die Seeker Pro 2 auch hinein passen?

https://www.olightstore.de/olight-h...-m2r-warrior-m1x-s30r-iii-s2r-desert-tan.html
 
Zuletzt bearbeitet:

bricker

Flashaholic
18 Oktober 2018
212
78
28
Habe meine Seeker Pro 2 Desert Tan gerade bekommen, bei mir steht auf dem Ladekabel übrigens MCC1AL.

Wahrscheinlich wegen des Dock-Sets:

https://www.olightstore.de/olight-l-dock-mcc1al-ladekabel.html
L steht für L-Dock. Ich Habe auch alle möglichen Ladekabel hier... für mich gibts gefühlt für jede Lampe ein anderer Charger und das ganze ist nicht ganz so kompatibel wie man meint.

Ich dachte ja eigentlich, die Seeker Pro 2 (und auch die Olight S1R BATON II) passt hier drauf:

Olight MICRO-DOK III Ladestation
https://www.olightstore.de/olight-micro-dok-iii-ladestation-s1r-s2r-s10riii-s30riii-h1r-h2r.html

Leider falsch gedacht!
genau passt nicht.. hab ich auch schon getestet.


Nein das geht überhaupt nicht. Weil bei dem Charger glaube ich die Laderegelung noch in der Lampe war.



und...
https://olightworld.com/index.php?route=product/download/download&did=62
Manual
 
  • Danke
Reaktionen: DirkTripleD

Currywurst

Flashaholic*
21 September 2013
375
149
43
oder die Lampe auf den Lade-Dock stellen/hängen,
ich habe mal eine Frage zum Hängen an die verschrauben Dockingstation. Hängt die Lampe stabil, wenn man sie dranhängt ( nicht dran stellt) oder fällt sie leicht runter......und bleibt sie ohne das Ladekabel hängen...also ist die Halterung oder Lampe magnetisch...?
 

Tarvandyr

Flashaholic
17 Juni 2020
112
46
28
Die Lampe selbst ist magnetisch.
Die Lampe hält auch, wenn man sie hängt. Länger als eine Stunde hat sie bei mir allerdings noch nicht gehängt. Ich benutze die Halterung zur Zeit nicht.
 
  • Danke
Reaktionen: Currywurst

DumaMadoa

Erleuchteter
11 September 2020
92
74
18
Bremen
ich habe mal eine Frage zum Hängen an die verschrauben Dockingstation. Hängt die Lampe stabil, wenn man sie dranhängt ( nicht dran stellt) oder fällt sie leicht runter......und bleibt sie ohne das Ladekabel hängen...also ist die Halterung oder Lampe magnetisch...?
Bei mir hängt die Seeker 2 Pro dauerhaft überkopf am L-Dock am Schreibtisch . Hält bombenfest und ist noch nie abgefallen. Auch wenn man gegen stößt und sie dadurch etwas hin und her wackelt fällt sie nicht ab.
Das Ladekabel mache ich nur bei Bedarf an Dock. Es "springt" direkt an die richtige Stelle.
Sowohl das Ende der Lampe, als auch der L-Dock und das Ladekabel sind alle jeweils magnetisch.
An dem Dock ist hinten übrigens auch ein Klebepad dran. Man muss es also nicht zwangsläufig verschrauben.
 
  • Danke
Reaktionen: Currywurst

Currywurst

Flashaholic*
21 September 2013
375
149
43
vielen Dank für die schnelle Rückmeldung, das hilft schon mal weiter. Ich möchte die auch eher dauerhaft kopfüber hängen lassen.