Olight Seeker 2 (non pro)

Dieses Thema im Forum "Olight" wurde erstellt von Alphacentaury, 22. August 2019.

Schlagworte:
  1. Von Olight wird es bald eine Olight Seeker 2 ohne Pro geben.
    Die grössten Unterschiede zur Pro Version sind wohl die fehlenden LED Indikatoren beim Schalter und der fehlende Gummigriff.

    Von M4DM4X gibt es bereits ein Video zur Lampe.


    es gibt auch eine blaue, limitierte Version der Lampe.
    https://www.olightstore.de/olight-seeker-2-taschenlampe-blau.html
     
    #1 Alphacentaury, 22. August 2019
    Zuletzt bearbeitet: 22. August 2019
    invalid_user_id hat sich hierfür bedankt.
  2. Ah, sie nehmen die innovativen Elemente aus der Lampe einer Serie, die ihrem Namen mit jeder Generation weniger gerecht wird, aber es gibt sie in Blau. Geniales Marketing, Hut ab!
     
    Invader79, bricker, elakazam und 4 andere Flashys haben sich hierfür bedankt.
  3. Also, die Idee hinter dieser Marketingstrategie ist mir auch nicht ganz klar.

    Es scheint, lt. Martin, ja auch (Gott sei Dank ?) keinen Strobe zu geben .... - Vielleicht das einzig positive, an dem Teil ...
     
  4. Acebeam
    Vermutlich anderes Ladekponzept?
     
  5. Auch gut möglich....
     
  6. Erinnert an die Vermarktung von Kosmetikprodukten - Hauptsache, es steht "neu" auf der Verpackung...
     
  7. Schade das Olight die Status LED‘s neben dem Schalter weggelassen hat , die sind sehr praktisch bei der Seeker 2 Pro :vorsichtig:
     
  8. Kam gerade schon Infomail von Olight...
     
  9. Gestern kam die Lampe bei mir an, einen Vergleich zur Pro-Version gibt es in Kürze.
     
    invalid_user_id, FrankFlash, Duke und ein weiterer Flashy haben sich hierfür bedankt.
  10. Vielleicht könntest Du mal prüfen ob man mit einem zweiten Doppelklick wirklich wieder aus dem Turbo in die letzte Stufe zurück kommt. Bei meiner Pro-Version ist das nicht der Fall, die schaltet immer in eine feste Stufe (low oder mid, bin mir nicht sicher).
     
  11. Bei der Seeker 2 sind Osram LED verbaut und keine Cree XP-L wie bei der Seeker 2 Pro.

    Gruß
    Bernd
     
  12. Die Antwort steht in der Beschreibung:

    "Hat [sic] ihr Lust auf eine blaue Taschenlampe?

    Dann ist die Seeker 2 genau die richtige Taschenlampe. Die schöne Farbe weckt Erinnerungen an die See und Urlaube. Man fühlt sich frei wie der blaue Himmel."

    Warum bin ich da nicht gleicht drauf gekommen. Erinnert mich an Ricohs Versuch, die Pentaxen nach der Übernahme damals als Lifestyleprodukte zu vermarkten. Hat natürlich nicht geklappt.
     
    dreamer38nrw hat sich hierfür bedankt.
  13. Unter dem Gesichtspunkt Urlaub und See bin ich noch gar nicht gekommen :pfeifen:

    Aber da Blau ja auch die Farbe der Treue ist wird bestimmt auch darauf spekuliert - nämlich, dass man der Marke Olight treu bleibt; egal welch krude Marketingstrategie dort verfolgt wird :Todlachsmiley::Todlachsmiley:
     
    Unheard hat sich hierfür bedankt.
  14. Eine weitere Spekulation: Blau ist eine vom überwiegend männlichen Klientel erfahrungsgemäß bevorzugtere Farbe und deswegen verkaufsfördernder, als es z. B Pink wäre...
     
  15. Olight Shop
    Ja, ist auch ein Argument .....
     
  16. Zur Farbe kann ich nur sagen, dass Olight gemerkt hat, dass eine 2. Farboption gut ist.
    Blau wäre im Pro Bereich, zumindest auf was sie abzielen, nicht optimal.
    Deshalb dort die Dessert und Green Versionen.
    Diese ist halt für den Standard-Anwender... deshalb einfach nur blau,

    Der Werbetext wird immer nachträglich verfasst und das ist denen halt dazu eingefallen, wobei sie mit der Entwicklung selbst in der Regel wenig zu tun haben...

    Ganz kurz für die, die es nicht gesehen haben:

    3000 Lumen, aus Osram LEDs
    Portables Magnetisches Ladegerät

    Hier das offizielle Werbevideo:

     
    #16 Boverm, 22. August 2019
    Zuletzt bearbeitet: 22. August 2019
    invalid_user_id hat sich hierfür bedankt.
  17. Wieso eigentlich nur 220 m Leuchtweite? Die Pro ist mit 250 m angegeben, und da werkeln XP-L HDs drin. Ist die Osram-LED nur ein Beitrag zur Kostenreduktion?
     
  18. Der Preis, siehe oben, ist OK! Sieht sehr attraktiv aus.Da bin ich auf Amarettos Review gespannt.
     
  19. Ne, ist nur leicht anderes Lichtbild... sollte leicht flutiger ausfallen, aber wenn dann nur minimal.

    Zur Optik an sich wurde ja nichts gesagt, deshalb nur Spekulation, könnte ja auch evtl nur dunkleren, größeren Spot und gleichen Spill haben.

    Die Kosten sind bei xpl hd zu Osram nahezu zu vernachlässigen, klar die Marge machst...
    Sie experimentieren halt und wie geht das besser als mit ner neuen „alten“ leicht veränderten Lampe.

    Außerdem sollte sich ja eine Pro auch leistungstechnisch abheben...
    Pro 3200 Lumen, 250m
    vs: 3000 Lumen, 220m

    Das ist aber auch so marginal...
     
    #19 Boverm, 22. August 2019
    Zuletzt bearbeitet: 22. August 2019
    Unheard hat sich hierfür bedankt.
  20. Eine Reichweitendifferenz von 30 m entspräche einem Helligkeitsunterschied von 225 Lux. Ist ja nicht sehr viel. Kommt das hin?
     
  21. Die LEDs sind grundverschieden.
    Kann man so nicht vergleichen... sie haben eine leicht andere Abstrahl Charakterristik.
    Das kann man durch eine andere Optik korrigieren, bzw. etwas angleichen.
     
  22. Der Reichweitenunterschied sind ganz genau -12%. Das deutet darauf hin, dass die Lampe generell flutiger ausgelegt ist, wie
    @Boverm ja auch schon schrieb.

    Eigentlich auch nicht verständlich. Das ist dann keine Seeker mehr fürs offene Feld, sondern ... den heimischen Keller? :Todlachsmiley:

    Edit: Die R50, der Urahn, ist inzwischen aus dem Store verschwunden :eek:.
     
  23. Das hat die Lampe ausgemacht die Status anzeigen geben dem Lämpchen den richtigen Style finde ich auch da gibt man auch mal ein bisschen mehr Geld aus liebe Grüße
     
    #23 Mr.Hurley, 22. August 2019
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 22. August 2019
    Smakstar hat sich hierfür bedankt.
  24. Ja 15.000 Lux zu 12.000 Lux
    D.h., die PRO hat 30% mehr Lux, bei ca 6,5% mehr Lumen

    Also flutiger...
    Wobei 12.000 Lux auch schon ausreichen....
     
  25. Kommt drauf an, woher man kommt. Die Ur-Seeker hatte ca. 27000 lx, gut nutzbare 100 Meter. Mich hat das irre beeindruckt. Für das unmittelbare Umfeld fand ich den Spot immer zu knackig, den Spill dagegen zu breit und zu dunkel. Aber der Name ist halt Programm, und zum Abscannen des weiteren Feldes ist das genau das Lichtbild, das man haben möchte (man=ich :D).
     
  26. Sage nur EC50 Gen III, 3800 Lumen, 26.500 Lux

    Aber das gehört hier nicht her
     
  27. Ich sage nur
    SoFirm-en sind nicht so günstig wie SoFir...;)
     
    #27 Leuchturm, 22. August 2019
    Zuletzt bearbeitet: 23. August 2019
    Boverm hat sich hierfür bedankt.
  28. Die blaue ohne Status LEDs und Silikongriff hätte ich der Seeker 2 Pro desert tan bevorzugt.
    Sie bringen Sachen auf dem Markt um dann nach kurzer Zeit das Gleiche mit mehr Vielfalt anzubieten.
    Die Produkte sind super... Der Vermarktung gebe ich schon lange nicht mehr "klein bei"
     
    #28 bricker, 27. August 2019
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 27. August 2019
  29. Oh man, ich habe 30 min gebraucht, eine zu bestellen, wegen eines Fehler in der Bearbeitung.

    Alle getestet, anderer Browser: kam kein Zahlvorgang
    Handy, das gleiche, jedoch weil ich kein Versand auswählen konnte.
    Versucht vorher in Paypal einzuloggen, hat nicht gebracht.

    Irgendwann habe ich mal eine 2. Lieferadresse angelegt (die 1. ging aber eigentlich) dann ging ist.

    Aber im Eifer des Gefechts, 2 Stück bestellt...., die eine geht dann halt wieder leicht vergünstigt...
     
  30. sämtlicher Aufwand wurde darin gesteckt möglichst vielen "Influencern" eine Seeker zu schicken und sie dafür werben zu lassen. Wenn ich mir meine Aboliste auf YT anschaue wird mir schlecht. Ja, es gibt ne Seeker 2, ja es gibt irgendwas billiger....dann is auch mal gut und ich möchte bitte wieder richtigen Content sehen.
     
  31. Naja, ich finde es legitim.
    Ist 1. Werbung und 2. werden Urbexer oder Bushcrafter so kosten abgenommen....
    Thrunite mach genau das gleiche, nur hatten die nicht soviel Neuigkeiten in letzter Zeit.
    Einen YouTube Channel zu betreiben ist teilweise aufwendig und möchte man mehr Clicks und Abonnenten, geht das nur durch mehr und besseren Content.
    Das beinhaltet mehr Zeitaufwand und manchmal auch den Schritt zur Selbstständigkeit....
    Irgendwie muss der Aufwand ja auch honoriert werden.
    Völlig ok, außerdem kann man doch skippen ;)
     
  32. Man sollte sich schon überlegen, ob man wegen der Preisersparnis dafür auf das Holster, die Leuchtstufen- und genaue Restkapazitätsanzeige sowie den Docking-Port verzichten will.
     
  33. ... und auf die Reichweite. Mir scheinen die Lampen mit den unterschiedlichen LEDs eh völlig unterschiedliche Charakteristika zu haben, so dass eigentlich nur noch der Name als verbindendes Element bleibt. Sieht man ja gut in deinem Review.
     
  34. die 3000 Lux Unterschied machen den Braten nicht fett. Ich finde, beide Reichweiten sind eher für den Nahbereich bis vielleicht 75-100 Meter ausgelegt.

    Ich finde es o.k., wenn mehrere Versionen des Typs vorhanden sind. So kann man entsprechend seinem Geschmack auswählen.
     
  35. Ich auch, wobei ich bei Deinem Review die non Pro besser fand! Für mich ist so eine Lampe ein Allrounder, für Reichweite nehme ich was anderes mit.

    Ich werde sie gegen die EC50 GEN III testen und mich dann entscheiden, was für mich besser auf LPs ist.
    Zumindest ist der Kopf statt knapp über 40mm, nur 35 mm und 1 cm kürzer...

    Den Aufpreis bei der pro ist bei dem Angebot zu hoch.
    Bei Normalpreis wäre der Aufpreis ok.


    Bei den neuen Klarus liebe und hasse ich die Gummierungen.
    Ist super griffig, aber möchte ich die Lampe in die „Abenteurerhose.“ mit Gürtelclip stecken, brauche ich 2 Hände.
    Da kommt mit die Seeker no pro mit gratis Clip sehr gelegen!
     
  36. Etwas doof ist dieser proprietäre Akku ja schon, vor allem 0,8A Ladestrom bei 5000mAh...
    Aber sie ist so schön kompakt und mit gürtelclip, perfekt fürs Urbexen mit der
    Luxzahl

    [​IMG]

    Der Magnet hält auch noch bei schräger nicht ganz optimaler Oberfläche...

    [​IMG]

    Ps.:
    Der optional Gürtelclip sitzt genau gegenüber dem an/aus Schalter, findet man so super!

    Wobei ich mir noch eine XT21X zulegen werde...
     
    #36 Boverm, 30. August 2019
    Zuletzt bearbeitet: 30. August 2019
    amaretto hat sich hierfür bedankt.
  37. es geht nicht um Werbung vor/während des Clips, es geht mir darum das man damit so extrem zugemüllt wird, ich meine muss das wirklich sein -> anhang. Eine Reihe, LuvThemKnives, HarleyWood23,BirdshotIV und nicht mehr zu sehen SensiblePrepper..alle labern den gleichen Quatsch, überall die gleiche Aktion, der gleiche Code, alles direkt hintereinander. Also mir hängt sowas zum Hals raus und ich bin froh wenn sich die Werbeindustrie mal wieder von den "Influencern" zurückzieht.
    Thrunite und NItecore hatten da auch mal so ne Phase, ganz schlimm bei den deutschen Kanälen als es diese Werbedeklarationspflicht noch nicht gab oder evtl einfach noch keine Abmahnmaschinerie dafür vorhanden war.
     

    Anhänge:

  38. Nach ziemlich genau 3 min regelt sie runter.
    Dabei ist mir aufgefallen, sichtbar hier im Wärmebild, dass es zwar optisch gut aussieht mit dem abgesetzten Kopf, die Wärmeableitung nicht optimal.
    Zwar bleibt die Hand immer bei ca 48 Grad, was vl ja auch gewünscht ist, jedoch ein dickerer Übergang vom Schaltknopf zum Reflektor eine bessere Ableitung der Wärme bewirkt hätte und sie länger auf Turbo gelaufen wäre.
    Natürlich kann das so gewollt sein, so bleibt die Temperatur für die Hand länger angenehm...

    [​IMG]
     
    amaretto und Maserbirke haben sich hierfür bedankt.
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden